Logo Logo
/// 

Wie hilreich sind diese Tips?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Frage von blacktopfieber:


Hallo slashcam-community,

ich bin im internet auf das später verlinkte Video gestoßen. Da ich in meinen Videoprojekten auch viel menschliche Stimme habe, möchte ich gern wissen, wie sinnvoll die Tips aus dem Video sind. In den yt-Kommentaren wird mächtig geflamed und da Audio für mich ein schwieriges Thema ist, frage ich euch.

Hier das Video:


Danke & Grüße
Attila



Antwort von WoWu:

Selten so einen Quatsch gehört.



Antwort von -paleface-:

Ich kann mir seine Stimme nicht länger als ne Minute anhören.
Man hört ja jede Spucke in seiner Stimme....ich glaube der zieht sein Bass stark an und erhöht total die Highs...
Dadurch klingt der mega künstlich und das ist sehr anstrengend zu hören.

Seine Tips selber sind ja prinzipiell in Ordnung. Mic nah ran...kann nie schaden.





Antwort von WoWu:

Ja, wenn man mal davon absieht dass dann der Nahbesprecheffekt zum Tragen kommt, den auch nur Bühnenleute mögen.
Aber der Rest steckt auch noch voller Fehler. Das fängt schon damit an, dass das Gate, das er einsetzt, den Raum in jeder Pause abschneidet und dass Stimme unterhalb von 400 Hz auch nichts mehr zu suchen hat und solche Entzerrungen nur Rumpeln bringen. Vom unsäglichen Kompressoreinsatz und einer überflüssigen Rauschunterdrückung mal ganz abgesehen.
Den ganzen Beitrag kann man so, wie er ist, in die Tonne treten.



Antwort von Frank B.:

Ich glaub auch, nach dem Motto: Da klatschen wir mal paar Effekte drauf, sollte man nicht vorgehen. Kann nicht schaden, zu wissen, was man damit tut und wie die Einstellungen bestimmter Effekte noch zu optimieren sind.
Das ganze kommt mir ein bisschen vor wie der beilschwingende dänische Koch der Muppet-Show: So, höööte wi maken äihne schöööne Hühn...Smörrebröd, Smörrebröd, römpömpömpöm...

Er hat nie ein Huhn gebraten bekommen und wenn ich mich recht erinnere auch keine andere Mahlzeit. :)



Antwort von freezer:

Danke für die amüsanten Link. Hier noch so ein Audiomasteringexperte:


Super auch seine Erklärung für die Funktion "Gleichspannung entfernen (auf Nulllinie zentrieren)"...



Antwort von MrMagneto:

@blacktopfieber:

Es ist ein bisschen was dran, an dem was er sagt, aber auch nicht wirklich. Du solltest natürlich nicht all zu weit weg sein vom Mikro, wenn du den Radiosprecher Sound möchtest. Wie man an Bibi & Co sieht, pfeifen aber viele Youtuber drauf und haben halt den ganzen Raum (also die Reflektionen bzw den Hall) mit auf der Aufnahme. Es geht also prinzipiell alles.

Du kannst selbstverständlich einen KompressorKompressor im Glossar erklärt einsetzen, oder einen Multiband-Kompressor und einen Limiter hinterher. Du solltest es jedoch tun, weil du weißt warum du es tust und nicht um es einfach drauf zu haben. Ein Nebeneffekt stark komprimmiertem Material sind laute Ssss und Shhh Laute. Diese sind besonders auf mobilen Geräten sehr nervig und müssen evtl nach dem KompressorKompressor im Glossar erklärt nochmals mit einem De-Esser unter Kontrolle gebracht werden.

Apropos mobile Geräte: auf denen hört man von seinem Superbass leider gar nichts (außer mit Kopfhörern). Bei so einem starken Bass Boost muss er sein Signal außerdem insgesamt leiser drehen und klingt auf Handys auch leiser (da diese nur Mitten und Höhen wiedergeben).

Solltest du einen Radiosprecher-Sound wollen, solltest du außerdem unbedingt mit einem Plopp- bzw Pop-Filter arbeiten.



Antwort von blacktopfieber:

Hallo,

und Danke schön - ganz besonders an MrMagneto für die konstruktive Antwort.

Mir wird einmal mehr klar, wir schwierig dieses Thema ist.

Ein schönes Wochenende wünschend
Attila




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Schade, dass Filmtrailer heutzutage nicht mehr so sind wie diese.
Wie nennt man diese Aufnahmetechnik
Wie macht man diese Kamerafahrt
wie erzeuge ich diese Lichtstimmung
Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi
Wie heißt diese Art von "Stativen"?
Wie nennt man diese Art zu filmen?
Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
Wie kann man diese Aufnahmen machen
Wie wurden diese geilen Kamerafahrten gemacht?
Wie bekomme ich diese Artefakte weg?
Wie würdet Ihr diese Interviewaufnahmen nachträglich bearbeiten?
Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
Fuji MV-1 - Wie gut sind die Videoaufnahmen?
Wie kann man feststellen, welche Codecs installiert sind?
Wie viel sind wir bereit für Netflix und Co zu zahlen?
Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder "wie bescheuert sind wir...?"
Mikrovideografie und DIY-Tips
Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
Tips zu "Zweistein" (Video-Joiner)?
Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?
Ein paar Tips von Brandon Li
Tips für ruhiges Jib arbeiten?
Externe TV-Kartenlösung, brauche dringend Tips!
10 Tips zum Crowdfunding von Filmprojekten
TON - Praxis-Tips / Checklisten / Erfahrungen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine