Logo Logo
/// 

Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (MiniDV)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Torsten Rüdiger Hansen:


Hallo,

wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG und kann mir sagen, ob die
"richtiges" 16:9 kann? In der Anleitung steht nur, das "schwarze Balken
oben und unten eingeblendet werden", um ein Breitbildgefühl entstehen zu
lassen. Laut einigen Verkäufern jedoch kann das Gerät 16:9, wobei ich in
den beiden Aussagen einen dicken Widerspruch sehe. Möglicherweise ist
aber nur die Anleitung schlecht übersetzt.

--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.




Antwort von Detlev Hoffmann:


"Torsten Rüdiger Hansen" schrieb im Newsbeitrag
Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (;MiniDV)###
> Hallo,
>
> wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG und kann mir sagen, ob die
> "richtiges" 16:9 kann? In der Anleitung steht nur, das "schwarze
Balken
1. Falsche Gruppe
2. Nein, Sie kann kein richtiges 16:9

Detlev





Antwort von Dieter Lefeling:

Torsten Rüdiger Hansen schrieb:

> wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG und kann mir sagen, ob die
> "richtiges" 16:9 kann?

Was ist fuer Dich "richtiges" 16:9? Per echtem 16:9 CCDCCD im Glossar erklärt mit 960x576?
Wieviele Kameras koennen das und was kosten die? Oder meinst Du eine
anamorphe Aufnahme von 720x432 per Streckung => ohne Aufloesungsgewinn?
Welchen Vorteil haette das?

> In der Anleitung steht nur, das "schwarze Balken
> oben und unten eingeblendet werden", um ein Breitbildgefühl entstehen zu
> lassen. Laut einigen Verkäufern jedoch kann das Gerät 16:9,

Das verbleibende Bild hat ein Seitenverhaeltnis von 16:9, ja. <8)
Immerhin ist die Anleitung in dieser Sache offenbar ehrlich.

> wobei ich in
> den beiden Aussagen einen dicken Widerspruch sehe. Möglicherweise ist
> aber nur die Anleitung schlecht übersetzt.

Realistisch bleiben. Kennst Du einen Camcorder in der Einsteigerklasse
um 300 Euro, der "16:9" anders realisiert als per 720x432 Letterbox?

Kamera einschalten, 4:3 waehlen, linke und rechte Bildraender ansehen.
Umschalten auf 16:9. Faellt oben/unten was weg oder kommt links/rechts
was dazu? AFAIK ist bei der GS27 ersteres des Fall (;Letterbox).

Dieter







Antwort von Günter Hackel:

Dieter Lefeling schrieb:
> Torsten Rüdiger Hansen schrieb:
>
>> wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG und kann mir sagen, ob die
>> "richtiges" 16:9 kann?
>
> Was ist fuer Dich "richtiges" 16:9?

Hallo
das dürfte aus dem Zusammenhang doch klar sein. Richtiges 16:9
erfordert einen Chip, der dieses FormatFormat im Glossar erklärt auch abtasten kann. Was bei der
Kamera, IMO mit Täuschungsabsicht gemeint ist, ist die Abdeckung eines
Teils des "4:3"-Formates, also eine reduzierung des Bildinhaltes statt
dessen Erweiterung.
gh




Antwort von Torsten Rüdiger Hansen:

"Detlev Hoffmann" wrote:

> 1. Falsche Gruppe

Und welche wäre besser geeignet?

--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.




Antwort von Torsten Rüdiger Hansen:

Dieter Lefeling wrote:

> Was ist fuer Dich "richtiges" 16:9?

Das, was die Sony PC 101 macht und bei mir im Rechner auch als 16:9
ankommt (;anamopxyz... - ich kann mir dieses Wort nicht merken).

Eine mittlerweile gemachte Testaufnahme zeigt folgendes: Bei gleichen
Einstellungen/Vorgaben wie bei der Sony wird ein 16:9 Bildschirmfesnter
aufgemacht. Das Sonybild ist proportionsrichtig und bildfüllend (;wenn
auch nur 720 x 576). Das Bild der Panasonic ist *auf allen 4 Seiten* mit
schwarzen Balken begrenzt. Aber auch hier wird "720*576" angezeigt.

Mir ist es letztendlich egal, wie 16:9 realisiert wird, wenn der
Eindruck passt, da der fertigen Film auf abwechselnden Einstellungen
beider Kameras basieren wird.

> Kennst Du einen Camcorder in der Einsteigerklasse
> um 300 Euro, der "16:9" anders realisiert als per 720x432 Letterbox?

Die Sony habe ich für 450 bekommen, die macht das... Wieso 432?

--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.




Antwort von Dieter Lefeling:

Torsten Rüdiger Hansen schrieb:

> Dieter Lefeling wrote:
>
> > Was ist fuer Dich "richtiges" 16:9?
>
> Das, was die Sony PC 101 macht und bei mir im Rechner auch als 16:9
> ankommt (;anamopxyz... - ich kann mir dieses Wort nicht merken).

Meines Wissens verwendet die PC101 weder einen "echten" 16:9-CCD noch
eine anamorphotische Optik. Demnach arbeitet sie so wie andere Kameras
auch: Aufnahme mit 720x432 mit nachfolgender Verzerrung auf 720x576.
Anders gesagt: das ist aufloesungstechnisch nicht besser als Letterbox.
Okay, ein echter 16:9-CCD andere waere auch etwas sehr aufwendig. <8)

> Eine mittlerweile gemachte Testaufnahme zeigt folgendes: Bei gleichen
> Einstellungen/Vorgaben wie bei der Sony wird ein 16:9 Bildschirmfesnter
> aufgemacht. Das Sonybild ist proportionsrichtig und bildfüllend (;wenn
> auch nur 720 x 576).

Genau.

> Das Bild der Panasonic ist *auf allen 4 Seiten* mit
> schwarzen Balken begrenzt. Aber auch hier wird "720*576" angezeigt.

Letterbox eben. Von den 576 Zeilen werden 432 fuer das eigentliche Bild
benutzt, der Rest ist der schwarze Rand oben und unten.

> Mir ist es letztendlich egal, wie 16:9 realisiert wird,

Nun ja, es gibt da je nach Verfahren schon qualitative Unterschiede:


> wenn der
> Eindruck passt, da der fertigen Film auf abwechselnden Einstellungen
> beider Kameras basieren wird.

Man koennte das Letterbox-Video auf anamorph umrechnen und so mit dem
bereits anamorph aufgenommenen Sony-Video kombinieren.

> > Kennst Du einen Camcorder in der Einsteigerklasse
> > um 300 Euro, der "16:9" anders realisiert als per 720x432 Letterbox?
>
> Die Sony habe ich für 450 bekommen, die macht das... Wieso 432?

Die 432 sind einfach 9/16 von 768.
Dass die Kamera nicht 768, sondern 720 benutzt, hat andere Gruende.

Dieter





Antwort von Detlev Hoffmann:


"Torsten Rüdiger Hansen" schrieb im Newsbeitrag
Re: Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (;MiniDV)###
> "Detlev Hoffmann" wrote:
>
> > 1. Falsche Gruppe
>
> Und welche wäre besser geeignet?
Auf jeden Fall nicht die de.alt.rec.digitalfotografie , in der dieser
Tread als Crossposting (;oder wie heist das?) auch auftauchte. Darauf
bezog sich meine Antwort.
Gruss
Detlev





Antwort von Torsten Rüdiger Hansen:

"Detlev Hoffmann" wrote:

> Auf jeden Fall nicht die de.alt.rec.digitalfotografie

Warum nicht? Es geht schließlich um digitale Aufnahme von Bildern.

--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.




Antwort von Detlev Hoffmann:


"Torsten Rüdiger Hansen" schrieb im Newsbeitrag
Re: Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (;MiniDV)###
> "Detlev Hoffmann" wrote:
>
> > Auf jeden Fall nicht die de.alt.rec.digitalfotografie
>
> Warum nicht? Es geht schließlich um digitale Aufnahme von Bildern.
>
Sorry, da wirst du in der Gruppe de.alt.rec.digitalfotografie wohl
alleine dastehen
Aus Eigennutz hast du wahrscheinlich den Sinn 'Fotografie' nicht ganz
verstanden ;-)

Grüssle
Detlev





Antwort von Kristian Schmees:

Torsten Rüdiger Hansen schrieb:

[Kamera Panason** NV...]
>> 1. Falsche Gruppe
>
> Und welche wäre besser geeignet?

Gute Frage.
Ich würde de.rec.tv.technik nehmen - obwohl ich das auch nicht 100%ig
finde. Ist aber schonmal näher am Thema als in einer *comp*-Group.

Grüße
Kristian




Antwort von Ka Prucha:

""Torsten Rüdiger Hansen"" schrieb
>
> Das, was die Sony PC 101 macht und bei mir im Rechner auch als 16:9
> ankommt (;anamopxyz... - ich kann mir dieses Wort nicht merken).
>
> Eine mittlerweile gemachte Testaufnahme zeigt folgendes: Bei gleichen
> Einstellungen/Vorgaben wie bei der Sony wird ein 16:9 Bildschirmfesnter
> aufgemacht. Das Sonybild ist proportionsrichtig und bildfüllend (;wenn
> auch nur 720 x 576). Das Bild der Panasonic ist *auf allen 4 Seiten* mit
> schwarzen Balken begrenzt. Aber auch hier wird "720*576" angezeigt.

Servus

Auch die Canon MVX200i kann brauchbares 16x9, allerdings ist dann
der "Wackelausgleich" nicht mehr in Funktion, da die zusätzlichen Pixel
ja für die zusätzliche Breite gebraucht werden.

mfg Ka Prucha












Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
F: Panasonic Videokamera
Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (MiniDV)
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera
Welche Panasonic Kamera?
Wasserdichte Sportkamera ähnlich Panasonic SDR-SW20?
Panasonic Image App mit MEHREREN Kameras
Kamera gesucht als Nachfolger von Panasonic SD 99
Gibt es noch andere Foren für PANASONIC Kameras?
Neue Kompaktkameras von Panasonic - TZ 25 & 31, FT 4 & 20 und FX 80
Panasonic AG-HMC81: Eine neue Poserkamera kommt auf den Markt
Panasonic HD Kamera Verleih Bielefeld / OWL
Panasonic NV-MX7 Kamera wird nicht erkannt!
Wer kennt diese Kameraplatte?
Wer kennt dieses Videoempfangsgerät?
Wer kennt diese Leuchte?
Canon 5D II wer kennt sich aus?
SSD tot wer kennt SERIÖSE Retter?
Veränderte Datei Finalcut X -wer kennt sich aus?
Wer kennt sich mit DVDLab aus (3 Probleme)
Bildflackern, wer kennt serieuse Reparaturstelle im Raum Köln
Wer kennt analoge Sat PCI Karte für WinXP
FxPlug plugins sind verschwunden - final cut express 4, wer kennt es?
Wer im Grossraum Bonn repariert meine MiniDV-Kassette mit gerissenem Band?
Panasonic GX80 - Die ideale Kamera auf Reisen
Wer kennt sich mit Canon B4 Mount Optiken mit Menü aus ?
Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21-24. Mai / St. Ingbert
Bundesfestival junger Film 2020
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
4. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2020
alle Termine und Einreichfristen