Logo Logo
/// 

Welcher DVB-T USB-Stick ist günstig und gut?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas:


Hallo Newsgroup,

meine Freundin möchte sich einen DVB-T USB-Stick kaufen. Leider sind die
oft sehr teuer oder qualitativ sehr schlecht. Ich selbst benutze einen
Freecom, den gab's bei Conrad sehr günstig.

Kennt jemand ein Angebot? Den Emtec letzte Woche bei Real haben wir
leider verpasst, aber vielleicht weiß ja noch jemand ein gutes Modell,
das gerade im Angebot oder generell günstig zu haben ist.

Sinnvoll finde ich die Unterstützung von BDA-Treibern.

Vielen Dank für die Antworten :-)

Gruß

Andreas




Antwort von Horst Waldmann:

Am Mon, 09 Jun 2008 22:35:13 0200, Andreas
schrieb:

Hallo Andreas,

>Kennt jemand ein Angebot? Den Emtec letzte Woche bei Real haben wir
>leider verpasst, aber vielleicht weiß ja noch jemand ein gutes Modell,
>das gerade im Angebot oder generell günstig zu haben ist.

Den Hauppauge Win-TV Nova Lite habe ich mir gegönnt. Normalpreis liegt
bei 29,- ¤ im Einzelhandel. In einer Werbung habe ich den aber auch
schon für 22,- gesehen.

Empfangstechnisch sehr gut, und Treiber fürs MediaCenter gibt es auch.
--

Beste Grüße
Horst Waldmann




Antwort von Andreas:

Frank Peters schrieb:
> Bei Discountern werden hin und wieder solche Dinger angeboten, die vom
> Preis her sehr günstig sind.
>
> Mein Erwerb: eine Cinergy hybrid Stick für schlappe 40 Euro.
> Warum der woanders immer noch 100 Euro kostet, hast sich mir noch nicht
> erschlossen.

Danke für die Antworten, ich suche allerdings aktuelle Angebote oder
Schnäppchen. Den WinTV werde ich unter die Lupe nehmen, einen hybrid
Stick braucht meine Freundin allerdings nicht, da hier eh nicht mehr
analog ausgestrahlt wird :-)

Gruß

Andreas









Antwort von Gerd Schweizer:

Andreas schrieb:
> Hallo Newsgroup,
>
> meine Freundin möchte sich einen DVB-T USB-Stick kaufen. Leider sind die
> oft sehr teuer oder qualitativ sehr schlecht. Ich selbst benutze einen
> Freecom, den gab's bei Conrad sehr günstig.
>
> Kennt jemand ein Angebot?
Geht Deine Frage nach Erfahrungen mit diesen Sticks oder um ein paar
Cent irgendwo billiger?
Bei mit ist der Terratec XS im Einsatz. Die Software inkl BDA gibt es
bei Terratec, wobei die Softwre ständig weiterentwickelt wird und ein
eigenes Forum besteht.

--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, PC-Tipps, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/




Antwort von Peter Kugler:

Frank Peters wrote:
> Bei Discountern werden hin und wieder solche Dinger angeboten, die vom
> Preis her sehr günstig sind.
>
> Mein Erwerb: eine Cinergy hybrid Stick für schlappe 40 Euro.
> Warum der woanders immer noch 100 Euro kostet, hast sich mir noch
> nicht erschlossen.

Verrätst Du uns auch, wo das Teil so billig ist/war ??

Peter Kugler





Antwort von Andreas:

Gerd Schweizer schrieb:
>
> Geht Deine Frage nach Erfahrungen mit diesen Sticks oder um ein paar
> Cent irgendwo billiger?

Um beides gewissermaßen. Wenn ich feststelle, dass es zum günstigen
Preis keinen vernünftigen Stick gibt, muss ich halt mehr bezahlen.

> Bei mit ist der Terratec XS im Einsatz. Die Software inkl BDA gibt es
> bei Terratec, wobei die Softwre ständig weiterentwickelt wird und ein
> eigenes Forum besteht.

Den gucke ich mir gleich mal an, danke :-)

Gruß

Andreas




Antwort von Hans-Georg Michna:

On Tue, 10 Jun 2008 21:00:27 0200, Andreas wrote:

>Gerd Schweizer schrieb:

>> Bei mit ist der Terratec XS im Einsatz. Die Software inkl BDA gibt es
>> bei Terratec, wobei die Softwre ständig weiterentwickelt wird und ein
>> eigenes Forum besteht.

>Den gucke ich mir gleich mal an, danke :-)

Ich habe den Terratec Cinergy T USB XS auch im Einsatz, gleich
zweimal.

Die Software ist gut, aber nicht perfekt. (;Aber welche ist das
schon?) Sie hat eine ganze Menge nützlicher Funktionen. Z.B.
kann sie meinen Computer einschalten, sich selbst starten, eine
Fernsehaufnahme machen und den Computer wieder ausschalten.

Hans-Georg
--
No mail, please.




Antwort von Michael Paul:

Hi,
On 10 Jun., 23:01, Hans-Georg Michna georgNoEmailPle...@michna.com> wrote:

> Ich habe den Terratec Cinergy T USB XS auch im Einsatz, gleich
> zweimal.
>
> Die Software ist gut, aber nicht perfekt. (;Aber welche ist das
> schon?) Sie hat eine ganze Menge nützlicher Funktionen. Z.B.
> kann sie meinen Computer einschalten, sich selbst starten, eine
> Fernsehaufnahme machen und den Computer wieder ausschalten.

funktioniert die auch, wenn der Benutzer nur über eingeschränkte
Berechtigungen verfügt?
Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß die meisten, den DVB-x-
Teilen beigelegten Softwarepakete nur funktionieren, wenn der Benutzer
Schreibrechte auf Programm- und/oder Windows-Verzeichnis hat.

Michael




Antwort von Peter Kugler:

Frank Peters wrote:
>>> Mein Erwerb: eine Cinergy hybrid Stick für schlappe 40 Euro.
>>> Warum der woanders immer noch 100 Euro kostet, hast sich mir noch
>>> nicht erschlossen.
>>
>> Verrätst Du uns auch, wo das Teil so billig ist/war ??
>
> Beim Discounter "Penny".
> Das ist zwar schon lange her, doch haben die immer mal wieder Artikel
> kurioserweise zum halben Preis, obwohl sie noch lange woanders doppelt
> so teuer sind

Danke Dir. Schade,daß ich das nicht früher erfuhr ;-)
40 Euros war echt 'n toller Preis.





Antwort von Andreas:

Michael Paul schrieb:
> Hi,
> On 10 Jun., 23:01, Hans-Georg Michna > georgNoEmailPle...@michna.com> wrote:
>
>> Ich habe den Terratec Cinergy T USB XS auch im Einsatz, gleich
>> zweimal.
>>
>> Die Software ist gut, aber nicht perfekt. (;Aber welche ist das
>> schon?) Sie hat eine ganze Menge nützlicher Funktionen. Z.B.
>> kann sie meinen Computer einschalten, sich selbst starten, eine
>> Fernsehaufnahme machen und den Computer wieder ausschalten.
>
> funktioniert die auch, wenn der Benutzer nur über eingeschränkte
> Berechtigungen verfügt?
> Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß die meisten, den DVB-x-
> Teilen beigelegten Softwarepakete nur funktionieren, wenn der Benutzer
> Schreibrechte auf Programm- und/oder Windows-Verzeichnis hat.

Es könnte vielleicht hinhauen, wenn man ein BIOS mit zeitgesteuerter
Start-Funktion hat. In den Autostart des Systems die Anwendung
reingehauen und dort den Timer programmiert...

Meine Wahl fiel jetzt übrigens auf den Hauppauge WinTV Nova-T, den gab's
beim örtlichen Händler für 29,10 Euro. Der Preis ist okay und der
Hersteller baut recht gute Produkte.

Danke für alle Anregungen, meine Freundin wird sich freuen :-)

Gruß

Andreas




Antwort von Michael Paul:

On 12 Jun., 15:55, Andreas wrote:
> Michael Paul schrieb:
> > On 10 Jun., 23:01, Hans-Georg Michna
>
> >> Ich habe den Terratec Cinergy T USB XS auch im Einsatz, gleich
> >> zweimal.
>
> >> Die Software ist gut, aber nicht perfekt.[...]
>
> > funktioniert die auch, wenn der Benutzer nur über eingeschränkte
> > Berechtigungen verfügt?
> > Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß die meisten, den DVB-x-
> > Teilen beigelegten Softwarepakete nur funktionieren, wenn der Benutzer
> > Schreibrechte auf Programm- und/oder Windows-Verzeichnis hat.
>
> Es könnte vielleicht hinhauen, wenn man ein BIOS mit zeitgesteuerter
> Start-Funktion hat. In den Autostart des Systems die Anwendung
> reingehauen und dort den Timer programmiert...

Öhm, nicht wirklich, oder?
In so einem Fall lohnt es sich wirklich, 15 Euro für DVB Viewer Pro
auszugeben.
Der kann das nämlich alles. Rechner zeitgesteuert aus dem Standby-
Modus (;auch Suspend-To-Disk) hochfahren und anschließend wieder
schlafen legen. Genutzt wird der Taskplaner von Windows.

Michael




Antwort von Radbert Grimmig:

Andreas schrieb:

>und der
>Hersteller baut recht gute Produkte.

Legt aber &/%$&-Software dazu.

--

Gruß
Radbert









Antwort von Hans-Georg Michna:

On Thu, 12 Jun 2008 08:23:08 -0700 (;PDT), Michael Paul wrote:

>In so einem Fall lohnt es sich wirklich, 15 Euro für DVB Viewer Pro
>auszugeben.
>Der kann das nämlich alles. Rechner zeitgesteuert aus dem Standby-
>Modus (;auch Suspend-To-Disk) hochfahren und anschließend wieder
>schlafen legen. Genutzt wird der Taskplaner von Windows.

Genau das tut Terratec Home Cinema (;THC) auch, und es
funkioniert bei mir relativ zuverlässig.

Es schlägt fehl, wenn man z.B. das Programm abschießt oder, ich
glaube, auch wenn man den Computer herunterfährt, ohne es vorher
zu schließen.

Hans-Georg
--
No mail, please.




Antwort von Hans-Georg Michna:

On Wed, 11 Jun 2008 06:12:35 -0700 (;PDT), Michael Paul wrote:

>On 10 Jun., 23:01, Hans-Georg Michna >georgNoEmailPle...@michna.com> wrote:

>> Ich habe den Terratec Cinergy T USB XS auch im Einsatz, gleich
>> zweimal.
>>
>> Die Software ist gut, aber nicht perfekt. (;Aber welche ist das
>> schon?) Sie hat eine ganze Menge nützlicher Funktionen. Z.B.
>> kann sie meinen Computer einschalten, sich selbst starten, eine
>> Fernsehaufnahme machen und den Computer wieder ausschalten.

>funktioniert die auch, wenn der Benutzer nur über eingeschränkte
>Berechtigungen verfügt?
>Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß die meisten, den DVB-x-
>Teilen beigelegten Softwarepakete nur funktionieren, wenn der Benutzer
>Schreibrechte auf Programm- und/oder Windows-Verzeichnis hat.

Keine Ahnung. Ich betreibe THC auf Windows XP und arbeite immer
mit Administrator-Rechten.

Ich würde aber vermuten, dass es auch anders funktionieren muss,
denn sonst würde es auf Windows Vista gar nicht laufen.

Hans-Georg
--
No mail, please.











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welcher DVB-T-USB-Stick taugt was?
Wie gut ist MediaPortal (mit Terratec USB DVB-T Adapter)?
copter ersatzteile gut und günstig
DVB-T USB-Stick
DVB-T USB Stick mit Pegelanzeige
Dvb-T Usb Stick Digitus DA-70781
DVB-T USB-Stick UMT-010 (Hanftek) Woher Antenneadapter ?
Terratec Cinergy USB-Stick und Benutzerrechte
DVD-Player und USB-Stick mit Fingerabdruck
DVB-T via USB - Welches Gerät ist empfehlenswert?
Was sind die Unterschiede zwischen DVB-S.DVB-C und DVB-T? Was ist "Analog (PVR)"
DVB-T Stick Hanftek und Yuan DVB2GO Erfahrungen?
Warum ist Adam Audio so günstig geworden?
Welcher DVD-Player mit USB kann Video über USB wiedergeben.
Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
DBT-T über USB-Stick ?
DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
Aufnahme ruckelt (WinTV Nova TD USB-Stick)
USB-C Stick zur Aufnahme mit Pocket 4k
DJI Ronin-S und Canon EOS C200 - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im schweren Setup? Teil 1
USB-Stick-Schreibschutz läßt sich nicht beseitigen
Beamer für SD Karte oder USB Stick zum Abspielen?
Guter DVB-T-Stick
DVB-T Stick Langsamstart?
DVB-T Stick Radioempfang
DVB-C und USB

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom