Logo Logo
/// 

Welcher Akku fürs Kopflicht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von ftiliws:


Hallo,

dies ist mein erster Post hier, ich bitte Formfehler als nicht gravierend zu werten und mich sachgemäß drauf hinzuweisen. Danke.

Ich brauche unbedingt und endlich mal ein vernünftiges Kopflicht. Ich filme mit einer Panasonic NV-GS250. Also jetzt nicht irgendwie die Proficam oder so. Ich filme hauptsächlich auf kleinen Konzerten mit max. 200 Leuten, kleiner Bühne und schlechter Ausleuchtung.

Ich wollte mir entweder die Sachtler Reporter, Bebob Lux oder vielleicht diese Romy Panther kaufen. Der Grundpreis der Lampen schreckt mich ja nicht ab, dafür aber dann die Stromversorgung. Ich will die Lampe über eine externe Quelle speisen. Ich lese leider immer nur was von Akkugürteln oder Nierenakkus mit Preisen von ca. 400€, ab und an auch mal was von Bleiakkus.

Kann mir jemand sagen, wass die günstigste Variante ist, das Licht für 1,5 - 2 Std. mit Strom zu speisen und mir gegebenenfalls auch Links hierfür liefern weil ich mit meinen bisherigen Schlagworten bei Google nicht schlauer geworden bin.

Vielen Dank!

Edit: Ist es ansonsten eigentlich möglich, solche Lampen über Strom aus der Steckdose zu betreiben mit langem Kabel??



Antwort von Bernd E.:

...mir gegebenenfalls auch Links hierfür liefern...
Unten auf der Seite www.pictureland.de/prof_Licht_01.htm#Akkusg%FCnstig findest du zum Beispiel preisgünstige Akkus zur Versorgung eines Kopflichtes. Ansonsten sind natürlich auch die üblichen Seiten wie www.conrad.de oder www.reichelt.de einen Blick wert.

Gruß Bernd E.



Antwort von Login_vergessen:

Mahlzeit,

die von dir genannten Kopflichter sind "Profilichter" mit "Profipreisen", auch was das Zubehör, in deinem Fall die Akkus anbelangt...
Ich habe mehrere Panther im Bestand, welche mit Cine60-Akkugurten versorgt werden. Im Akkugurt ist ein elektronisches Ladegerät eingebaut, da hast du schon mal Preiskomponente 1. Weiter geht es mit den Akkuzellen, je nach Modell zwischen 7 und 9 Ah. So eine Zelle ist teuer. Bei einem 12V-Akku sind es dann derer 12. Preiskomponente 2. Nun müssen die Dinger noch in einem Gurt verbaut werden. Die Gurte sind keine Massenware und müssen immer zuverlässig funktionieren. Das zusammen kostet leider...
Theoritisch könntest die die Lampen auch am Netz betreiben, du brauchst nur einen Trafo der neben den 12 V auch eine Leistung von 50 oder 75 W liefert. Dürfte auch nicht ganz billig werden, und du "hängst" dann am Kabel. Alle Komponenten müssen auch in der Lage sein, die recht hohe Amperezahl zu liefern, ohne dabei warm (oder gar heiß) zu werden.
Empfehlung für eine günstige Variante:
1. Bei Ebay nach einem Akkugurt suchen, dessen Zellen "platt" sind.
2. Im Handel nach geeigneten Zellen suchen (z. B. 1,2V 7500mAh NiMH).
3. Lötkolben 'raus.

Bleiakkus gehen auch, hast dann eben immer eine Autobatterie dabei...





Antwort von Login_vergessen:

Hey, war gerade mal auf dem Link von "Pictureland". Besonders der Panther Akkubelt II mit Dimmer (Nr. ZA1004) zum Preis von 38,65 EUR gefällt mir!
Wenn das mal so richtig ist... oder habe ich da was übersehen?
Der Akku-Powerbag 1221 dürfte wohl prima zum Threadersteller passen.



Antwort von ftiliws:

Danke schon mal für die Info's!

Und ja, dass Akku-Powerbag 1221 gefällt mir wohl, hat da schon jemand Erfahrungen mit? Mit was für einer Laufzeit des Akkus kann man denn bei einer 50Watt Lampe rechnen bei 7,2h??



Antwort von Login_vergessen:

Kannst du ja ausrechnen:
W = V x A | (Umstell)
50 W : 12 V = 4,166 A

Deine Lampe zieht also (rechnerisch, ohne Leitungsverluste) etwa 4,2 Ampere.

7,2 Ah : 4,2 A = 1,71 h

Da aber auch die Spannungskurve des Akkus zum Ende hin abfallen wird, wirst du wohl die 1,7 Stunden nicht erreichen, sondern irgendwo zwischen 1 und 1,5 Stunden.



Antwort von Login_vergessen:

Mal was zur Lampe: Ich würde dir die Panther Romy75 empfehlen, denn die ist dimmbar. Es soll nämlich Lichtmischer geben, die empfindlich reagieren, wenn man ihnen mal eben mit dem Kameralicht ihre sorgsam durchdachte Lichtstimmung durcheinander bringt...



Antwort von Bernd E.:

...Panther Akkubelt II mit Dimmer (Nr. ZA1004) zum Preis von 38,65 EUR gefällt mir! Wenn das mal so richtig ist...
Für diesen Preis könnte er mir auch gefallen! Da derselbe Dimmergürtel anderswo aber über 700 Euro netto kostet, wird es sich - leider - wohl nur um einen Schreibfehler handeln.

Gruß Bernd E.

PS: Was das Kopflicht selbst angeht, würde ich auch die dimmbare Panther Romy empfehlen.



Antwort von Login_vergessen:

Ist (leider) ein Schreibfehler...



Antwort von Anonymous:

Anstatt einem Trafo würde ich ein Schaltnetzteil benutzen, die sind leichter und kleiner. Als Gürtel kann auch eine Hüft-Kameratasche in geeigneter größe Verwendet werden, dass wäre die Billigste Methode.



Antwort von Bernd E.:

...Sachtler Reporter, Bebob Lux oder...Romy Panther
Vielleicht wäre auch das Paglight C6 Kit für dich interessant:
www.rovotech.com/licht/video-leuchten/p ... order.html
Die Panther Romy bliebe allerdings trotzdem meine erste Wahl.

Gruß Bernd E.



Antwort von Anonymous:

Hallo
Kauf Dir bei Ebay ein Kopflicht oder suche eimal nach Videoleuchte und kaufe bei Reichelt oder so einen Bleigelakku. Das ganze bekommst Du für 1/10 dieser proffesionellen Lösungen. Nach einer Stunde bastelei leuchtets. Ein Akkugürtel für 700 Euro grenzt doch schon an Betrug.
mfG Eggerd



Antwort von Login_vergessen:

Ja, 700 EUR sind 'ne Menge Geld, dass gebe ich zu. Das es günstiger geht, zeigt ja das Angebot von Pictureland (das Taschen-Dings). Aber was nutzt dir der tollste Eigenbau, wenn nach 15 Minuten die Spannung des Akkus auf 9 V abfällt und sich die Farbtemperatur minütlich ändert? Wenn du mit deinem Material Geld verdienen musst, kann man sich nur wenig Risiken erlauben, und was du auf der einen Seite sparst, musst du auf der Anderen u. U. teuer bezahlen...
Klar, man kann sich die tollsten Konstruktionen in einen Rucksack basteln. Lauf damit mal jeden Tag rum...
Ist immer eine Frage des Anspruchs. Bei mir im Haus bohre ich hin und wieder Löcher in Wände, mit 'ner Bosch-Einfach. Ein Bekannter von mir ist "Profi-Bohrer", der hat 'ne Hilti. Warum hat er das teure Ding wohl, wo die doch auch nur Löcher macht...?



Antwort von Login_vergessen:

Anstatt einem Trafo würde ich ein Schaltnetzteil benutzen...
Ist da neuerdings kein Trafo drin?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Aputure gibt Verfügbarkeit für wasserdichtes Amaran MW Akku-Kopflicht bekannt // CES 2019
Kopflicht mit Canon LP-E6 Akku
Akkugurt mit Bleiakku für Kopflicht basteln
Welcher Akku fürs Kopflicht?
Kleines, leichtes Kopflicht?
Zylight Newz: mobiles LED Kopflicht
Sehr helles Kameralicht / Kopflicht gesucht
Henkelmann: Kopflicht und Schulterstütze montieren
GUTER Kugelkopf für Kopflicht gesucht...
Bildfehler - Horizontale Bildstreifen durch LED-Kopflicht
Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
Freeware fürs Grading
Dokus fürs Fernsehen produzieren
Kreative Lichtgestaltung fürs Interview
Welche FD Canon Objektive fürs Filmen
Frage: dcp export fürs Kino
Was bekomme ich noch fürs MacBook Pro?
RØDE Audio-Interface AI-1 fürs Home Recording
Wo findet man gute Komparsen/Statisten fürs TV?
Suche neuen Camcorder fürs Reisen (Städtereisen)
Ideal fürs Videoarchiv? Seagate 8 TB Festplatte im Test
Gutes Programm fürs analogen Fernsehen gesucht
Camcorder als Webcam fürs Streamen benutzen?
Wer hat Tipps fürs Unterwasserfilmen? Damit es so aussieht:
DJI bietet Belohnung fürs Finden von Bugs

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*