Logo Logo
/// 

Welche TVKarte



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Tanja Schmidt:


Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt worden
ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
empfangen kann.
Leider gibt diese ihren geist solangsam aus, hat des öftern ausetzter bei
der farbe(;Zeigt dann nurnoch schwarz).
Nun habe ich mir eine interne von Pinnicale(;310i) gekauft, da ich mit der
externe zufrieden war.
Aber mit der habe ich nur ärger gehabt. Mal läuft sie mal nicht. Und seid
gestern geht garnix mehr mit der Karte Sie findet nochnichtmal sender.
Anscheihnt liegt diese nur an der software, da ich im internet gelesen habe
das diese schrott ist.
Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.
Bevor ich jetzt wider reinfalle frage ich euch welche TVKarte ich mir kaufen
soll??
In erster linie werde ich sie nur fürs aufnehmen gebrauchen, sollte daher
mpg2 aufnehmen können. Die dateien sollte nacher dann noch ohne probleme
weiterbearbeit werden können.
Ihr sollte es auch nichts ausmachen wen die Aufnahme länger als 2 stunden
geht. Längerer betrieb sollte auch kein problem sein.
Sie sollte eine gute Timerfunktion haben.
Am liebsten wäre mir eine Karte die sowohl digital als auch analog empfangen
kann.
Bei digital sollte es dvb-c / T sein. Am liebsten C da ich bei t nochnicht
alles reinbekomme.
Ich habe mir was analogekarte angeht die Hauppauge WinTV PVR-350
Videorecorderkarte mit Fernbedinung angeschaut.
Wie ist den diese Karte, kann man sie ohne probleme an älterne PC (;P 4
3,06) einbauen??
Was den digitalen angeht habe ich keine ahnung welche ich nehmen soll. Eins
weiss ich nur keine mehr von Pinnicale. Nochmal tue ich mir sowas nicht an.
Ich hoffe nun das mir hier der ein oder andere eine gute Karte nennen kann.
Man sollte diese auch online Bestellen können, für den fall das mein Händler
diese nicht hat.
Ich danke schonmal für die antworten.
MFG tanja Schmidt





Antwort von Norbert Müller:

Tanja Schmidt wrote:
> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
> empfangen kann.

Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch nicht - so
viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.

> Leider gibt diese ihren geist solangsam aus, hat des öftern ausetzter
> bei der farbe(;Zeigt dann nurnoch schwarz).
> Nun habe ich mir eine interne von Pinnicale(;310i) gekauft, da ich mit
> der externe zufrieden war.

Meine alte Hauppauge Win-TV von 1998 funktionierte 2005 noch immer, als ich
sie verkaufte und eine WinFast PVR2000 gekauft habe - weil die einen
Hardware-Dekoder hat, wie die Hauppauge PVR350, aber zusätzlich auch noch
vom Radio aufnehmen kann - timergesteuert.

> Aber mit der habe ich nur ärger gehabt. Mal läuft sie mal nicht. Und
> seid gestern geht garnix mehr mit der Karte Sie findet nochnichtmal
> sender. Anscheihnt liegt diese nur an der software, da ich im
> internet gelesen habe das diese schrott ist.

Vielleicht auch ein Hardware-Problem?
Vielleicht kontaktiert sie nicht auf dem Mainboard, hatte eine ATI GraKa, da
mußte ich erst den Bügel verbiegen, beim Festschrauben wurde sie nämlich
rausgezogen aus den Kontakten.

> Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.
> Bevor ich jetzt wider reinfalle frage ich euch welche TVKarte ich mir
> kaufen soll??
> In erster linie werde ich sie nur fürs aufnehmen gebrauchen, sollte
> daher mpg2 aufnehmen können. Die dateien sollte nacher dann noch ohne
> probleme weiterbearbeit werden können.
> Ihr sollte es auch nichts ausmachen wen die Aufnahme länger als 2
> stunden geht. Längerer betrieb sollte auch kein problem sein.
> Sie sollte eine gute Timerfunktion haben.
> Am liebsten wäre mir eine Karte die sowohl digital als auch analog
> empfangen kann.
> Bei digital sollte es dvb-c / T sein. Am liebsten C da ich bei t
> nochnicht alles reinbekomme.
> Ich habe mir was analogekarte angeht die Hauppauge WinTV PVR-350
> Videorecorderkarte mit Fernbedinung angeschaut.
> Wie ist den diese Karte, kann man sie ohne probleme an älterne PC (;P
> 4 3,06) einbauen??

Die sollte sogar noch mit einem P III funktionieren, sieh mal bei Hauppauge
nach. Was ist an einem P4/3,06 "älter"? Ich schneide mit einem P4/2,6
Videos. Sogar mit einem anspruchsvolleren Profi-Programm. Wenn die Karte
MPEG2 hardwareseitig decoded, kannst du nebenbei am PC arbeiten, surfen,
usw.

> Was den digitalen angeht habe ich keine ahnung welche ich nehmen
> soll. Eins weiss ich nur keine mehr von Pinnicale. Nochmal tue ich
> mir sowas nicht an. Ich hoffe nun das mir hier der ein oder andere
> eine gute Karte nennen kann. Man sollte diese auch online Bestellen
> können, für den fall das mein Händler diese nicht hat.

Schau halt mal auf http://www.geizhals.at/eu/?cat%vid oder auf
www.guenstiger.de , da gibt es auch Bewertungen.

http://www7.guenstiger.de/gt/main.asp?suche=&kid(;3&sub18&sort%preis

Übersicht und Tests: http://www.tv-karte.net/

Gruß, Norbert





Antwort von Tanja Schmidt:


"Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag

> Tanja Schmidt wrote:
>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
>> empfangen kann.
>
> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch nicht -
> so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>
>> Leider gibt diese ihren geist solangsam aus, hat des öftern ausetzter
>> bei der farbe(;Zeigt dann nurnoch schwarz).
>> Nun habe ich mir eine interne von Pinnicale(;310i) gekauft, da ich mit
>> der externe zufrieden war.
>
> Meine alte Hauppauge Win-TV von 1998 funktionierte 2005 noch immer, als
> ich sie verkaufte und eine WinFast PVR2000 gekauft habe - weil die einen
> Hardware-Dekoder hat, wie die Hauppauge PVR350, aber zusätzlich auch noch
> vom Radio aufnehmen kann - timergesteuert.
>
>> Aber mit der habe ich nur ärger gehabt. Mal läuft sie mal nicht. Und
>> seid gestern geht garnix mehr mit der Karte Sie findet nochnichtmal
>> sender. Anscheihnt liegt diese nur an der software, da ich im
>> internet gelesen habe das diese schrott ist.
>
> Vielleicht auch ein Hardware-Problem?
> Vielleicht kontaktiert sie nicht auf dem Mainboard, hatte eine ATI GraKa,
> da mußte ich erst den Bügel verbiegen, beim Festschrauben wurde sie
> nämlich rausgezogen aus den Kontakten.
Es ist ein Hardware problem. Bei der system information steht das sie ein
konflikt mit meiner soundkarte hat.
Pinncale riet mir sie an ein anderes steckpatz zu tuen. das hilft aber auch
wenig. DVB-T ist gut analog sehe ich das bild immer noch total verschneit.
>> Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.
>> Bevor ich jetzt wider reinfalle frage ich euch welche TVKarte ich mir
>> kaufen soll??
>> In erster linie werde ich sie nur fürs aufnehmen gebrauchen, sollte
>> daher mpg2 aufnehmen können. Die dateien sollte nacher dann noch ohne
>> probleme weiterbearbeit werden können.
>> Ihr sollte es auch nichts ausmachen wen die Aufnahme länger als 2
>> stunden geht. Längerer betrieb sollte auch kein problem sein.
>> Sie sollte eine gute Timerfunktion haben.
>> Am liebsten wäre mir eine Karte die sowohl digital als auch analog
>> empfangen kann.
>> Bei digital sollte es dvb-c / T sein. Am liebsten C da ich bei t
>> nochnicht alles reinbekomme.
>> Ich habe mir was analogekarte angeht die Hauppauge WinTV PVR-350
>> Videorecorderkarte mit Fernbedinung angeschaut.
>> Wie ist den diese Karte, kann man sie ohne probleme an älterne PC (;P
>> 4 3,06) einbauen??
>
> Die sollte sogar noch mit einem P III funktionieren, sieh mal bei
> Hauppauge nach. Was ist an einem P4/3,06 "älter"? Ich schneide mit einem
> P4/2,6 Videos. Sogar mit einem anspruchsvolleren Profi-Programm. Wenn die
> Karte MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt hardwareseitig decoded, kannst du nebenbei am PC arbeiten,
> surfen, usw.
Was ist an eine P4/3,06 älter?? Die kiste ist halt schon schlappe 3 jahre
alt und das mainboard nicht das beste.

>
>> Was den digitalen angeht habe ich keine ahnung welche ich nehmen
>> soll. Eins weiss ich nur keine mehr von Pinnicale. Nochmal tue ich
>> mir sowas nicht an. Ich hoffe nun das mir hier der ein oder andere
>> eine gute Karte nennen kann. Man sollte diese auch online Bestellen
>> können, für den fall das mein Händler diese nicht hat.
>
> Schau halt mal auf http://www.geizhals.at/eu/?cat%vid oder auf
> www.guenstiger.de , da gibt es auch Bewertungen.
>
> http://www7.guenstiger.de/gt/main.asp?suche=&kid(;3&sub18&sort%preis
>
> Übersicht und Tests: http://www.tv-karte.net/

Danke für die links werde sie mir mal anschauen.
>
> Gruß, Norbert
>







Antwort von Holger Loetsch:

Norbert Müller schrieb:
> Tanja Schmidt wrote:
>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
>> empfangen kann.
>
> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch nicht - so
> viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>
Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm

Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte.
Die haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.

Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe.
Mangels Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.

Falls es unbedingt extern sein muß:
http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm

Ciao
Holger




Antwort von Tanja Schmidt:


"Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag

> Norbert Müller schrieb:
>> Tanja Schmidt wrote:
>>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
>>> empfangen kann.
>>
>> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch nicht -
>> so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>>
> Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
> http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm
>
> Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte. Die
> haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
> Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.
>
> Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe. Mangels
> Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.
>
> Falls es unbedingt extern sein muß:
> http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm

Danke für den link. Die karte ist garnicht mal so schlecht und sie ist laut
angaben sogar kompatibel zu meiner alten soundkarte.
Leider soweit ich glesen hat brauch man aber noch dvb-s für die karte oder
habe ich da was falsch gelesen??
> Ciao
> Holger





Antwort von Holger Loetsch:

Tanja Schmidt schrieb:
> "Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag
>
>> Norbert Müller schrieb:
>>> Tanja Schmidt wrote:
>>>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>>>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>>>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur analog
>>>> empfangen kann.
>>> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch nicht -
>>> so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>>>
>> Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm
>>
>> Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte. Die
>> haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
>> Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.
>>
>> Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe. Mangels
>> Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.
>>
>> Falls es unbedingt extern sein muß:
>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm
>
> Danke für den link. Die karte ist garnicht mal so schlecht und sie ist laut
> angaben sogar kompatibel zu meiner alten soundkarte.
> Leider soweit ich glesen hat brauch man aber noch dvb-s für die karte oder
> habe ich da was falsch gelesen??

Die Duo macht analog Kabel und DVB-T und die Trio macht analog Kabel,
DVB-T und digital Satellit.
Brauchen tust du es nicht, du hast die Wahl der Optionen.

Holle




Antwort von Norbert Müller:

Tanja Schmidt wrote:
> "Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag
>
>> Tanja Schmidt wrote:
(;...)
>> Vielleicht auch ein Hardware-Problem?
>> Vielleicht kontaktiert sie nicht auf dem Mainboard, hatte eine ATI
>> GraKa, da mußte ich erst den Bügel verbiegen, beim Festschrauben
>> wurde sie nämlich rausgezogen aus den Kontakten.
> Es ist ein Hardware problem. Bei der system information steht das sie
> ein konflikt mit meiner soundkarte hat.
> Pinncale riet mir sie an ein anderes steckpatz zu tuen. das hilft
> aber auch wenig. DVB-T ist gut analog sehe ich das bild immer noch
> total verschneit.

Meist gibt es Konflikte am Steckplatz nach der AGP-Grafikkarte. Also den
übernächsten probieren und die Soundkarte weiter rücken, wenn noch Platz
ist. Den PCI-Steckplatz nach AGP am besten freilassen.

>>> Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.

Wenn das der Händler anbietet...

>>> Bevor ich jetzt wider reinfalle frage ich euch welche TVKarte ich
>>> mir kaufen soll??
>>> In erster linie werde ich sie nur fürs aufnehmen gebrauchen, sollte
>>> daher mpg2 aufnehmen können. Die dateien sollte nacher dann noch
>>> ohne probleme weiterbearbeit werden können.
>>> Ihr sollte es auch nichts ausmachen wen die Aufnahme länger als 2
>>> stunden geht. Längerer betrieb sollte auch kein problem sein.
>>> Sie sollte eine gute Timerfunktion haben.
>>> Am liebsten wäre mir eine Karte die sowohl digital als auch analog
>>> empfangen kann.
>>> Bei digital sollte es dvb-c / T sein. Am liebsten C da ich bei t
>>> nochnicht alles reinbekomme.
>>> Ich habe mir was analogekarte angeht die Hauppauge WinTV PVR-350
>>> Videorecorderkarte mit Fernbedinung angeschaut.
>>> Wie ist den diese Karte, kann man sie ohne probleme an älterne PC (;P 4
>>> 3,06) einbauen??
>>
>> Die sollte sogar noch mit einem P III funktionieren, sieh mal bei
>> Hauppauge nach. Was ist an einem P4/3,06 "älter"? Ich schneide mit
>> einem P4/2,6 Videos. Sogar mit einem anspruchsvolleren
>> Profi-Programm. Wenn die Karte MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt hardwareseitig decoded, kannst
>> du nebenbei am PC arbeiten, surfen, usw.
> Was ist an eine P4/3,06 älter?? Die kiste ist halt schon schlappe 3
> jahre alt und das mainboard nicht das beste.

Sooo viel hat sich in den 3 Jahren eigentlich nicht getan, nix
Grundsätzliches...

Und die Karte kann tatsächlich DVB-T und Analog, ich bin da nicht auf dem
Laufenden...?

Welches MoBo hast du denn, schau mal in die Anleitung wegen Vermeidung der
Interrupt-Konflikte auf den PCI-Steckplätzen.
(;...)

Gruß, Norbert





Antwort von Norbert Müller:

Holger Loetsch wrote:
> Norbert Müller schrieb:
>> Tanja Schmidt wrote:
>>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur
>>> analog empfangen kann.
>>
>> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch
>> nicht - so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>>
> Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
> http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm
>
> Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte.
> Die haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
> Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.
>
> Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe.
> Mangels Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.
>
> Falls es unbedingt extern sein muß:
> http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm

Hallo!

Das ist eine interessante Karte, kannte ich noch nicht!
Allerdings habe ich hier in Wien analoges Kabel-TV (;mit analogem FM-Radio,
von dem ich auch gerne Dokus timergesteuert aufnehme) auf dem anscheinend
auch viele TV-Stationen digital (;also DVB-C) unverschlüsselt aufliegen, habe
ich mir sagen lassen, es aber selber noch nicht probiert. Meine Loggia
wollte ich bisher nicht mit einer DVB-S Schüssel verunzieren :-), aber im
Herbst sollen hier 3 Stationen auf DVB-T senden, dann wird so eine Karte
vielleicht interessant für mich. Allerdings habe ich keinen PCI-Steckplatz
mehr frei...

Gruß, Norbert





Antwort von Tanja Schmidt:


"Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag

> Tanja Schmidt wrote:
>> "Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag
>>
>>> Tanja Schmidt wrote:
> (;...)
>>> Vielleicht auch ein Hardware-Problem?
>>> Vielleicht kontaktiert sie nicht auf dem Mainboard, hatte eine ATI
>>> GraKa, da mußte ich erst den Bügel verbiegen, beim Festschrauben
>>> wurde sie nämlich rausgezogen aus den Kontakten.
>> Es ist ein Hardware problem. Bei der system information steht das sie
>> ein konflikt mit meiner soundkarte hat.
>> Pinncale riet mir sie an ein anderes steckpatz zu tuen. das hilft
>> aber auch wenig. DVB-T ist gut analog sehe ich das bild immer noch
>> total verschneit.
>
> Meist gibt es Konflikte am Steckplatz nach der AGP-Grafikkarte. Also den
> übernächsten probieren und die Soundkarte weiter rücken, wenn noch Platz
> ist. Den PCI-Steckplatz nach AGP am besten freilassen.
Danke für den tip. Ich habe die Karte am aller letzten pci steckpaltz
eingebaut. Den steckpaltz der direkt nach agp kommt kann ich sowieso nicht
verwenden da die Grafikarte zu gross ist.
Meine soundkarte kann ich leider nicht verrücken da es ein blöde onboard
karte ist.
ich werde wohl oder übel mit den konlikt leben müssen. Muss ich halt digital
schauen, obwohl ich nicht alle sender reinbekomme.
>>>> Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.
>
>
> Sooo viel hat sich in den 3 Jahren eigentlich nicht getan, nix
> Grundsätzliches...
Da hast du natürlich auch recht, aber mein mainboard ist in der hinsicht
wirklich alt.
>
> Und die Karte kann tatsächlich DVB-T und Analog, ich bin da nicht auf dem
> Laufenden...?
>
> Welches MoBo hast du denn, schau mal in die Anleitung wegen Vermeidung der
> Interrupt-Konflikte auf den PCI-Steckplätzen.
Ich habe irgend so ein Mainboard von medion drin. Das scheiss teil macht ja
auch zicken bei meiner neuen grafikarte.Schön wäres wen die mir mal ein
handbuch zum mainboard zugeschickt hätten, dann würde ich da glatt
nachschauen.
> (;...)
>
> Gruß, Norbert
>
>
>





Antwort von Holger Loetsch:

Norbert Müller schrieb:
> Holger Loetsch wrote:
>> Norbert Müller schrieb:
>>> Tanja Schmidt wrote:
>>>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>>>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>>>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur
>>>> analog empfangen kann.
>>> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch
>>> nicht - so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>>>
>> Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm
>>
>> Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte.
>> Die haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
>> Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.
>>
>> Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe.
>> Mangels Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.
>>
>> Falls es unbedingt extern sein muß:
>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm
>
>
> Hallo!
>
> Das ist eine interessante Karte, kannte ich noch nicht!
> Allerdings habe ich hier in Wien analoges Kabel-TV (;mit analogem FM-Radio,
> von dem ich auch gerne Dokus timergesteuert aufnehme) auf dem anscheinend
> auch viele TV-Stationen digital (;also DVB-C) unverschlüsselt aufliegen, habe
> ich mir sagen lassen, es aber selber noch nicht probiert. Meine Loggia
> wollte ich bisher nicht mit einer DVB-S Schüssel verunzieren :-), aber im
> Herbst sollen hier 3 Stationen auf DVB-T senden, dann wird so eine Karte
> vielleicht interessant für mich. Allerdings habe ich keinen PCI-Steckplatz
> mehr frei...
>
Ich kenne diese Karte auch nur aus dieser Gruppe. Wir hatten schon mal
drüber gesprochen. Am 18.4. gestartet:
http://groups.google.de/group/de.comp.tv video/browse frm/thread/135c9426caa8b50c/050ccc6e540e234c?tvc1&q="FlyDVB Trio"#050ccc6e540e234c

Ciao
Holger




Antwort von Tanja Schmidt:


"Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag

> Norbert Müller schrieb:
>> Holger Loetsch wrote:
>>> Norbert Müller schrieb:
>>>> Tanja Schmidt wrote:
>>>>> Ich weiss das das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaukt
>>>>> worden ist, aber ich bin langsam am verzeifeln.
>>>>> Ich hatte bis jetzt eine Externe TVkarte von Pinnicale die nur
>>>>> analog empfangen kann.
>>>> Karten, die analog und digital gleichzeitig können, gibt es auch
>>>> nicht - so viel ich weiß. Ausser der alten Siemens-Karte.
>>>>
>>> Die FlyDVB Duo oder Trio passen vielleicht ins Bild.
>>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/internal tv/flydvbt duo.htm
>>>
>>> Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich mir die Duo zulegen sollte.
>>> Die haben jetzt auch 64bit Treiber für Fenster.
>>> Linuxunterstützung wäre auch wünschenswert.
>>>
>>> Ob die Karte gut ist, weiß ich nicht, da ich sie noch nicht habe.
>>> Mangels Alternativen werde ich evtl. da zugreifen.
>>>
>>> Falls es unbedingt extern sein muß:
>>> http://www.lifeview.com.tw/html/products/external tv/flydvbt duo cardbus.htm
>>
>>
>> Hallo!
>>
>> Das ist eine interessante Karte, kannte ich noch nicht!
>> Allerdings habe ich hier in Wien analoges Kabel-TV (;mit analogem
>> FM-Radio, von dem ich auch gerne Dokus timergesteuert aufnehme) auf dem
>> anscheinend auch viele TV-Stationen digital (;also DVB-C) unverschlüsselt
>> aufliegen, habe ich mir sagen lassen, es aber selber noch nicht probiert.
>> Meine Loggia wollte ich bisher nicht mit einer DVB-S Schüssel verunzieren
>> :-), aber im Herbst sollen hier 3 Stationen auf DVB-T senden, dann wird
>> so eine Karte vielleicht interessant für mich. Allerdings habe ich keinen
>> PCI-Steckplatz mehr frei...
>>
> Ich kenne diese Karte auch nur aus dieser Gruppe. Wir hatten schon mal
> drüber gesprochen. Am 18.4. gestartet:
> http://groups.google.de/group/de.comp.tv video/browse frm/thread/135c9426caa8b50c/050ccc6e540e234c?tvc1&q="FlyDVB Trio"#050ccc6e540e234c

Danke für den hinweis, habe mir das jetzt durchgelesen. ich komme immer mehr
auf den geschmack mir dieses zukaufen.
>
> Ciao
> Holger





Antwort von Holger Loetsch:

Tanja Schmidt schrieb:
>> "Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag
>>
....
>> Ich kenne diese Karte auch nur aus dieser Gruppe. Wir hatten schon mal
>> drüber gesprochen. Am 18.4. gestartet:
>> http://groups.google.de/group/de.comp.tv video/browse frm/thread/135c9426caa8b50c/050ccc6e540e234c?tvc1&q="FlyDVB Trio"#050ccc6e540e234c
>
> Danke für den hinweis, habe mir das jetzt durchgelesen. ich komme immer mehr
> auf den geschmack mir dieses zukaufen.

Versuch mal. Die ist gar nicht so einfach zu finden. Ich habe nur zwei
Onlinegeschäfte gefunden, die die anbieten. :P

Ciao
Holger




Antwort von Norbert Müller:

Holger Loetsch wrote:
> Tanja Schmidt schrieb:
>>> "Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag
>>>
> ....
>>> Ich kenne diese Karte auch nur aus dieser Gruppe. Wir hatten schon
>>> mal drüber gesprochen. Am 18.4. gestartet:
>>> http://groups.google.de/group/de.comp.tv video/browse frm/thread/135c9426caa8b50c/050ccc6e540e234c?tvc1&q="FlyDVB Trio"#050ccc6e540e234c
>>
>> Danke für den hinweis, habe mir das jetzt durchgelesen. ich komme
>> immer mehr auf den geschmack mir dieses zukaufen.
>
> Versuch mal. Die ist gar nicht so einfach zu finden. Ich habe nur zwei
> Onlinegeschäfte gefunden, die die anbieten. :P

Ich habe nur einen eBay Shop gefunden, der diese Karten anbietet. Wo gibt es
sie noch?

Gruß, Norbert





Antwort von Norbert Müller:

Tanja Schmidt wrote:
> "Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag
>
>> Tanja Schmidt wrote:
>>> "Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag
>>>
>>>> Tanja Schmidt wrote:
>> (;...)
>>>> Vielleicht auch ein Hardware-Problem?
>>>> Vielleicht kontaktiert sie nicht auf dem Mainboard, hatte eine ATI
>>>> GraKa, da mußte ich erst den Bügel verbiegen, beim Festschrauben
>>>> wurde sie nämlich rausgezogen aus den Kontakten.
>>> Es ist ein Hardware problem. Bei der system information steht das
>>> sie ein konflikt mit meiner soundkarte hat.
>>> Pinncale riet mir sie an ein anderes steckpatz zu tuen. das hilft
>>> aber auch wenig. DVB-T ist gut analog sehe ich das bild immer noch
>>> total verschneit.
>>
>> Meist gibt es Konflikte am Steckplatz nach der AGP-Grafikkarte. Also
>> den übernächsten probieren und die Soundkarte weiter rücken, wenn
>> noch Platz ist. Den PCI-Steckplatz nach AGP am besten freilassen.
> Danke für den tip. Ich habe die Karte am aller letzten pci steckpaltz
> eingebaut. Den steckpaltz der direkt nach agp kommt kann ich sowieso
> nicht verwenden da die Grafikarte zu gross ist.
> Meine soundkarte kann ich leider nicht verrücken da es ein blöde
> onboard karte ist.
> ich werde wohl oder übel mit den konlikt leben müssen. Muss ich halt
> digital schauen, obwohl ich nicht alle sender reinbekomme.
>>>>> Nun weder ich diese gegen eine andere eintauschen.
>>
>>
>> Sooo viel hat sich in den 3 Jahren eigentlich nicht getan, nix
>> Grundsätzliches...
> Da hast du natürlich auch recht, aber mein mainboard ist in der
> hinsicht wirklich alt.
>>
>> Und die Karte kann tatsächlich DVB-T und Analog, ich bin da nicht
>> auf dem Laufenden...?
>>
>> Welches MoBo hast du denn, schau mal in die Anleitung wegen
>> Vermeidung der Interrupt-Konflikte auf den PCI-Steckplätzen.
> Ich habe irgend so ein Mainboard von medion drin. Das scheiss teil
> macht ja auch zicken bei meiner neuen grafikarte.Schön wäres wen die
> mir mal ein handbuch zum mainboard zugeschickt hätten, dann würde ich
> da glatt nachschauen.

Ich habe vor 2-1/2 Jahren begonnen, meinen PC nach und nach umzubauen. Ganz
aktuell ist er also auch nicht mehr, funktioniert aber recht gut, besonders
das FSC-Board, das die CPU nach Last regelt und den CPU-Lüfter und auch noch
andere Lüfter. Schön leise halt. Gibt es jetzt vielleicht irgendwo noch neu
und billig. Nur zum Hochtakten für Spieler eignet es sich nicht - ist aber
für Videoanwendungen sehr stabil.

Gruß, Norbert





Antwort von Holger Loetsch:

Norbert Müller schrieb:
> Holger Loetsch wrote:
>> Tanja Schmidt schrieb:
>>>> "Holger Loetsch" schrieb im Newsbeitrag
>>>>
>> ....
>>>> Ich kenne diese Karte auch nur aus dieser Gruppe. Wir hatten schon
>>>> mal drüber gesprochen. Am 18.4. gestartet:
>>>> http://groups.google.de/group/de.comp.tv video/browse frm/thread/135c9426caa8b50c/050ccc6e540e234c?tvc1&q="FlyDVB Trio"#050ccc6e540e234c
>>> Danke für den hinweis, habe mir das jetzt durchgelesen. ich komme
>>> immer mehr auf den geschmack mir dieses zukaufen.
>> Versuch mal. Die ist gar nicht so einfach zu finden. Ich habe nur zwei
>> Onlinegeschäfte gefunden, die die anbieten. :P
>
>
> Ich habe nur einen eBay Shop gefunden, der diese Karten anbietet. Wo gibt es
> sie noch?
>
Kein Schimmer. Ich habe heute nochmal gesucht, aber den zweiten Shop
nicht mehr gefunden. Die lagen im Preis eh ähnlich. Hatte mir leider
kein Bookmark gesetzt.
Es soll aber eine Typhoon Karte geben, die baugleich ist.

Ciao
Holger





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
USB-TVKarte
Laptop + TVKarte
DVBT-TVKarte gesucht
alte vhs videos über tvkarte zuwenig bilder
TV Monitor fürs Wohnzimmer - welche Größe und welche Marke ? Tipps ?
Welcher Sensor, welche Brennweite, welche Blende?
­Die slashCAM Highlights 2018 - welche Kamera und welche Technik hat uns 2018 begeistert?
Welche 4K ?
Welche Schnittsoftware
Welche TV Karte ?
Welche Grafikkarte
Welche Kamera?
Welche Sofortbildkamera?
Welche Kamera
Welche Kamera?
Welche Bildwiederholrate?
Welche Videokamera?
Welche Kamera/s
Welche TV-Karte?
Welche Kamera ??
Welche Video-Software?
Welche Actioncam---> Urlaub
Welche DVB-T-Karte?
Welche Kamera(s) mieten?
Kaufempfehlung Camcorder - welche NG?
Welche Authoring-Software?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen