Logo Logo
/// 

Vorerst kein 'Made in Germany' bei Netflix



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von DV_Chris:


http://www.mediabiz.de/film/news/netfli ... nen/385097



Antwort von Frank Glencairn:

Naja, solange die sowas wie Fargo machen, kann ich damit leben.



Antwort von Bergspetzl:

Hilfe Hilfe, TTIP raubt uns unseren geschützten (äh gestützten) Kunstmarkt!!! Aber wie jetzt, die halten sich wohl für was besseres? Kein Stoff für Weltgeschichten in Deutschland?! Knallharter Wirtschaftskapitalismus und wir werden außen vor gelassen?

Göthe und Schiller waren einmal, danach kam nur noch Gääääähn....aus der Sicht des Rests der Welt. Und viel besser ist's nicht mehr geworden (oh nein, ich vergesse Metropolis). Wen wunderts denn, wenn er unseren (Film)Markt von außen anschaut? Und die Leute darinnen. Haha...ne. Also es gibt Dinge, die traue ich uns Deutschen nicht zu...und eine junge Serie mit FormatFormat im Glossar erklärt zu machen, das gehört definitiv dazu. Dazu brauchts viel zu große Scheuklappen, gepaart mit einer großen Priese Leichtigkeit. Typische Tugenden hier....

Machen wir mal den Neidhammel aus und akzeptieren, dass es Dinge gibt, die können die Jungs und Netzwerke darüben, den reichen wir nicht mal ansatzweise das Wasser.





Antwort von Frank Glencairn:

Wir haben die Stoffe und auch die Leute, die das auf einem internationalen Niveau umsetzen können, aber die lässt man nicht ran, das ist alles.

Man geht stattdessen zu denen, die hier seit Jahren versagt haben, und wundert sich dann warum aus der Ecke nix brauchbares kommt



Antwort von otaku:

Wir haben die Stoffe und auch die Leute, die das auf einem internationalen Niveau umsetzen können, aber die lässt man nicht ran, das ist alles.

Man geht stattdessen zu denen, die hier seit Jahren versagt haben, und wundert sich dann warum aus der Ecke nix brauchbares kommt

nene Frank, lies den Artikel nochmal. Der Netflix Mensch sagt, alle grossen Filmproduktionen stehen schlange, aber die wollen die nicht ;-)
Keine Stoffe die international funktionieren aus Deutschland, bedeutet nicht das es die nicht gibt, sondern das sie nicht angeboten werden.

so wie ich es lese ist die Netflix Aussage nicht wir wollen es mit den grossen machen, sondern ehr, die grossen haben nichts auf der Pfanne.

die sehen das eigendlich genau so wie du und ich.



Antwort von handiro:

Mal im Ernst: will überhaupt jemand für die arbeiten? Da verbrennt sich doch nur das unterbezahlte junge Gemüse in der mittlerweile weltweit eingeführten Selbstausbeutung. Am Ende arbeitet man für 0,5$/Stunde und darf sich selber auf die Schulter klopfen.



Antwort von otaku:

@haribo

ja vom prinzip hast du recht, durch selbstaubeutung zu arbeit zu kommen bringt nichts, aber wenn man seinen ruf als schlechtester filmemacher der welt etwas korrigieren will, dann geht das nur mit weltweiter verbreitung und mit jemandem der einem die chance gibt, an der stelle nach der bezahlung zu fragen schmeisst einen aus dem rennen noch bevor es los geht.

also land sind wir nunmal in genau der position, unsere filme sind schlecht, und international will sie keiner. es ist nicht nur so das wir keinen beweis haben das wir es können, wir haben 100te von beweisen das wir es nicht können.



Antwort von DV_Chris:

Die Frage ist wohl auch, welche Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum die finanziellen Mittel hat, um eine Serie von internationalem FormatFormat im Glossar erklärt zu produzieren?



Antwort von iasi:

Wir haben die Stoffe und auch die Leute, die das auf einem internationalen Niveau umsetzen können, aber die lässt man nicht ran, das ist alles.

Man geht stattdessen zu denen, die hier seit Jahren versagt haben, und wundert sich dann warum aus der Ecke nix brauchbares kommt

Haben wir die Stoffe?

Ja wo sind sie denn?

Hätten wir sie wirklich, dann würden sie auch umgesetzt.



Antwort von otaku:


Haben wir die Stoffe?

Ja wo sind sie denn?

Hätten wir sie wirklich, dann würden sie auch umgesetzt.

Wieso? Verstehe ich nicht? Die meisten amerikanischen Filme haben ja mit Amerika garnichts zu tun, sie erzählen einfach nur irgend eine Geschichte die unabhängig von der Gegend ist. Selbst Filme mit lokalem Bezug könnte man locker auch auf Deutschland umschreiben, also zum Beispiel aus NewYork mach Berlin, wieso nicht? Manhatten von Woody Allen würde genau so in jeder anderen Stadt auch funktionieren.
Natürlich gibt es Filme bei denen das nicht so einfach funktioniert, wie z.B. No Country for Old Men, klar das kann man nicht in Wanne Eickel im Baggerloch drehen, aber ich glaube in den Alpen würde es ganz genau so funktionieren.
Die wenigen typisch Amerikanischen Dinger sind die von der Regierung co produzierten "die besten der besten der besten, ja sir mr president" scheiss Filme. Aber die will auch keiner sehen.



Antwort von iasi:


Haben wir die Stoffe?

Ja wo sind sie denn?

Hätten wir sie wirklich, dann würden sie auch umgesetzt.

Wieso? Verstehe ich nicht? Die meisten amerikanischen Filme haben ja mit Amerika garnichts zu tun, sie erzählen einfach nur irgend eine Geschichte die unabhängig von der Gegend ist. Selbst Filme mit lokalem Bezug könnte man locker auch auf Deutschland umschreiben, also zum Beispiel aus NewYork mach Berlin, wieso nicht? Manhatten von Woody Allen würde genau so in jeder anderen Stadt auch funktionieren.
Natürlich gibt es Filme bei denen das nicht so einfach funktioniert, wie z.B. No Country for Old Men, klar das kann man nicht in Wanne Eickel im Baggerloch drehen, aber ich glaube in den Alpen würde es ganz genau so funktionieren.
Die wenigen typisch Amerikanischen Dinger sind die von der Regierung co produzierten "die besten der besten der besten, ja sir mr president" scheiss Filme. Aber die will auch keiner sehen.

sie haben eben Themen, Geschichten und Charaktere, die international interessieren - und andere Länder haben dies auch - nur eben Deutschland nicht ...
sie kommen aus den USA und drehen hier in D international erfolgreiche Filme - nur die deutschen Fördertopfabhängigen schaffen dies eben nicht ...



Antwort von handiro:

Klar haben wir Stoffe! Nur gibts bei uns keine NRA, die sämtliche Ballerfilme sponsort. Wir haben auch kein Pentagon, was Kriegsfilme sponsort. Wir haben hier nur die Polizei Serien, womöglich weil unsere Polizei so einen schlechten Ruf hat :-)



Antwort von Axel:

sie haben eben Themen, Geschichten und Charaktere, die international interessieren - und andere Länder haben dies auch - nur eben Deutschland nicht ...
sie kommen aus den USA und drehen hier in D international erfolgreiche Filme - nur die deutschen Fördertopfabhängigen schaffen dies eben nicht ...

Dass es die Förderung gibt, ist sicherlich die Hauptursache. Vielleicht muss man sie trotzdem als sekundär betrachten. Denn der Grund dafür, dass es die Förderung in dieser Form gibt, ist vielleicht von der deutschen Mentalität nicht zu trennen.

Serien ohne festes Sendedatum sind vielleicht die große Chance für deutsche Kreative, sich wie der Phönix aus der Asche zu erheben und endlich aufregende Geschichten zu erzählen. Wenn das geschehen würde, und es wäre langsam an der Zeit, würde man rückblickend feststellen, dass die Initiatoren nicht versucht hatten, mit ihrem Konzept Fördermittel zu erschleichen, sondern dass sie so daran glaubten, dass sie private Investoren überzeugen konnten. Logisch, oder?



Antwort von Frank Glencairn:



Wir haben nur den Herrn Hitler, und der ist schon ein bisschen arg runtergenudelt.



Antwort von mannamanna:



Wir haben nur den Herrn Hitler, und der ist schon ein bisschen arg runtergenudelt.

Mit "Das Leben der Anderen" konnten viele Menschen was anfangen
(Mit Folgen wie http://www.shortnews.de/id/1108960/isra ... er-anderen )

Und es müssen ja keine realen/historischen Charaktere sein: "Lola rennt" war international ein Hit..."Himmel über Berlin" wurde von Hollywood nach LA versetzt und nachgedreht



Antwort von iasi:



Wir haben nur den Herrn Hitler, und der ist schon ein bisschen arg runtergenudelt.

Mit "Das Leben der Anderen" konnten viele Menschen was anfangen
(Mit Folgen wie http://www.shortnews.de/id/1108960/isra ... er-anderen )

Und es müssen ja keine realen/historischen Charaktere sein: "Lola rennt" war international ein Hit..."Himmel über Berlin" wurde von Hollywood nach LA versetzt und nachgedreht

ja - und wie lange ist das her?

Und wer hat letzteren Film gedreht? Wo arbeitet er üblicherweise?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
How It's Made - IMAX Projectors
Sony A7R als 'Hot Deal' bei Amazon Prime
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
Psychologie als ,,Grundlage'' für Regie studieren?
Wie Oscar Gewinner 'Skin' mit FCPX geschnitten wurde
Rode stellt das TF-5 Mikrofon als 'matched pair' vor
Schock fürs Leben - Horrorfilm statt 'Coco, der neugierige Affe'
24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
Neue Drohner im Anflug - meet 'Lily'
Musikvideo Liquid Silk - 'Kosmonaut'
The Mindblowing Special Effects Used On 'Carol'
Volontäre - die 'neuen Praktikanten'?
'vernünftige' Akkulösung V-mount?
'Verwaiste Zeitleiste'
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Bonusgeschenk bei Kauf eines Sony Pro Camcorders - hat's schon jemand?
Premiere / 2 PC's
Canopus Let's Edit 2
Blackmagic's Werbung...
Powerbank mit 1/4' Gewinde
What's new in Blackmagic Camera Utility 2.0
Kameramann / Köln '/ 13. + 14.08.2016
AT: Feel'M (Drehort: Köln)
c't Bauvorschlag - welche Grafikkarte?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom