Logo Logo
/// 

Vier Fragen zur Panasonic HC-X909



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Frage von hallodri69:


Hallo!

1. drückt man die Aufnahmetaste zählt die Kamera im Display die Zeit hoch, die man aufnimmt, aber nach jeder Szene fängt er wieder bei Null an. Kann man es auch irgendwo so einstellen, daß er nicht die Szenenzeit hochzählt, sondern die insgesamt aufgenommene Zeit (so wie früher bei MiniDV-Cassette?

2a. Es gibt ja Vier Aufnahmemodi bzgl. der Qualität: HA, HG, HX und HE. Worin genau unterscheiden die sich technisch ?

2b. Bringt es was, von HA auf HG runterzugehen, um mein Videoschnittprogramm beim Schneiden zu entlasten?

3. Im Quickmenü, wie ersetze ich da die Menüpunkte durch meine eigene Auswahl? Es steht da "folgende Menüpunkte können eingerichtet werden", aber wie man es macht, steht nirgends.

4. Im Setup-Menü gibt es den Modus "Quickpower", bei dem das Gerät "nach ca. 1 s nach dem Einschalten in den Aufnahmepausenmodus übergeht". Das heißt also, wenn ich die Kamera sonst einschalte dauert es länger und jetzt kürzer? Womit wird dieser Vorteil denn erkauft, denn wenn es keinen Nachteil gäbe, wäre das doch Standardeinstellung. Ist es wie beim Schnellstart der höhere Stromverbrauch? Oder kann ich Quickpower bedenkenlos ohne Nachteile aktivieren?



Antwort von videogufi:

Hallo,
zu1: Das Gerät hat keinen Timecode, daher die Aufnahmedauer. Ist AVCHD standard und machen alle Cam's so (ausgenommen die eine Timecodefunktion haben). Es wird ja auch immer ein neuer File angelegt.

zu2: Die Aufnahmemodi bestimmen den Grad der Kompression. AVCHD ist ein mpg4 Format. Je höher die Kompression, desto schlechter wird das Video, desto länger kann das Video pro MByte werden.
Also wenn möglich im besten Modus aufnehmen. Und dann in der NLE nach Bedarf runterrechnen.

zu3: Steht in der Bedienungsanleitung Seite 33

zu4: Im Quickpower Modus startet die Cam schneller. Ist so eine Art "Power Stand by". Braucht etwas mehr Saft. Aber wenn nix passiert schaltet die Cam nach 30 Min. selber ab (siehe Bed. Anl!)

videogufi



Antwort von hallodri69:

Hallo Videogufi,

zu 3. ich denke, ich bin da einem Mißverständnis aufgesessen. Die von Dir angegebene Seite 33 habe ich natürlich gelesen und ja auch zitiert, nur war ich der Meinung, daß man selber individuell anpassen kann, welche AUSWAHL an Quickmenüpunkten da erscheint (wie bei den Funktionssymbolen. Da kann man's). Aber genau das ist wohl nicht möglich, sondern er zeigt wohl alle an, die in der momentan Situation der Einstellungen verfügbar sind. Sehe ich das richtig?
Ich sehe beim Videoaufnahmemodus z.B. vier Menüpunkte: die Aufnahmemodus, Bildgrösse, Power LCD und Hilfslinien. Ist das bei Dir auch so?

zu 4. das steht so nicht in der Betriebsanleitung. Deswegen hab ich ja gefragt ;) Also, daß es mehr Saft braucht. Aber danke für die Info.








Antwort von videogufi:

Hallo Hallodri,

leider sind bei Pana die Bed.Anl. in Deutsch manchmal ein bisschen missverständlich abgefasst. Die englischen Versionen sind da um einiges besser. Klären so manches Missverständnis...
Was Du am LCD siehst kann man sicher auswählen (zB ob die Linien angezeigt werden oder nicht). Ich habe die Cam selbst nicht. Ich beantworte viele Fragen einfach aus der Erfahrung und lesen der original Anleitungen (englisch und nicht japanisch..:-))
Bild und Ton ab!

videogufi
...



Antwort von Jan:

Es ist glasklar beschrieben:


Panasonic X 909 Komplettanleitung deutsch

Seite 38 und Seite 51 !


Frage Nummer 2 wird übrigends auf Seite 59 geklärt.


Frage Nummer 4 wird auf Seite Nummer 36 erklärt, auch wieviel Akkuleistung damit verloren geht.


VG
Jan




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fragen zur C200
Fragen zur Z-CAM E2-M4
Fragen zur FZ2000
Fragen zur Website Vimeo.com...
Ein paaar Fragen zur BMPCC4K
Fragen zur Restaurierung alter Schellackaufnahmen...
Fragen zur der Z CAM E1 | Zugriff - Ansteuerung
Fragen zu Panasonic NV-GS400 und Canon XM2
Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten
Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
Panasonic D220 - Welche Software zur Videobearbeitung?
Interview mit Yosuke Yamane zur Entwicklung der Panasonic GH6
Panasonic GH5s - Die Unterschiede zur GH5 am Vorserienmodell näher betrachtet
Neue Panasonic VXF11, VX11 und V808 Camcorder zur CES 2018
Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
Atomos: Shogun Inferno Firmware 9.11 bringt 5.7K ProRes RAW Aufnahme zur Panasonic EVA1
Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera
Panasonic stellt kostenlose LUT Library für VariCam und EVA1 Cine Kameras zur Verfügung
Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
Alternative zur Sony Alpha 7iii - zurück zur Canon?
Rodelink Langzeittest und vier Empfänger - Erfahrungen?
Vier neue, analoge 65-mm-IMAX Filmkameras in der Entwicklung
SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
Sound Devices: kostenpflichtigem Software-Plug-In vier zusätzliche Kanäle
Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom