Logo Logo
/// 

Vegas Pro 15 einstellen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Frage von frostbox:


Hi zusammen,

wow, mein erster Beitrag seit 2009...

Vorgeplänkel (kann übersprungen werden)
...damals habe ich schon mit Vegas 8 gearbeitet und dann kam ein gaaanz lange Phase, in der ich gar keine Videobearbeitung mehr gemacht habe. Vor ein paar Monaten habe ich mir eine Hero Black gekauft und besaß zuvor schon eine Canon 80D, die ich eigentlich nur für das Fotografieren gekauft habe... jedenfalls möchte ich jetzt wieder einsteigen in die Videobearbeitung. Also habe ich mir einen neuen Notebook gekauft
https://store.hp.com/GermanyStore/Merch ... BD&sel=NTB
...und sah Vegas Pro 15 bei Amazon für 333,- EUR und habe zugeschlagen. Ich liebte immer den Workflow von Vegas, weil ich davor auch schon viel Musik in Acid produziert hatte. 10 Jahre später fühlte ich mich einerseits ganz wie zuhause, nachdem ich Pro 15 geöffnet hatte - andererseits trifft das leider auch auf die low lights zu. Ich habe mit der Hero 6 2 Testfiles erstellt, um in die neue 4K-Welt einzutauchen - und ich habe von meinen Hunden ein paar Sequenzen mit 240 Frames bei Full HD gefilmt, um die tolle neue Welt der "Super"-Zeitlupen zu sehen. Das angesprochene low light: die Vorschau ruckelt noch krasser, als vor 10 Jahren mit 720p DV-Material... und zwar auch wenn ich die Prieview Qualität auf Entwurf Viertel einstelle.

Meine Frage
Wie kann/muss ich mein Win10 und VP15 einstellen, um sinvoll arbeiten zu können?

Das Notebook hat
  • Radeon RX Vega M GL (4 GB HBM2 dediziert)

  • 16 GB RAm (2400)

  • i7-8705G (4 Kerne)

  • ein 4K Display


  • Nach der Installation habe ich gesehen, dass unter Präferenzen --> Video --> GPU Beschleunigung der Videoverabeitung noch "Intel HD Graphics 630" eingestellt war, das habe ich auf die AMD gfx804 geändert. Die Intel ist vermutlich die in den i7 integrierte Grafik.

    Mich hat gewundert, dass Vegas überhhaupt 2 Grafikchips erkennt und habe im Gerätemanager nachgesehen, wo auch beide unter Grakas aufgeführt sind, zuerst Intel HD 630, danach Radeon RX Vega M GL.

    Welchen Sinn macht es eigentlich, dass beide installiert sind? Woher weiß ich, welche nun wann von Win10 verwendet wird? Vegas sollte vermutlich nur mit der Radeon arbeiten, muss ich das noch irgendwo einstellen? Nutzt Vegas von Haus aus die 16 GB RAM auch wirklich aus, oder muss ich irgendwo etwas hoch setzen?

    In einem Youtube-Vid https://youtu.be/mX09KcS-xPkhabe ich gesehen, dass unter "Internal" auch noch "Allow GPU rendering" aktiviert wird - bei VP15 gibt es diesen Eintrag allerdings nicht unter Internal.

    Habt ihr hilfreiche Tipps für mich?



    Antwort von wolfgang:

    Die interne GPU würde Sinn machen, wenn du etwa QSV Unterstützung nutzen willst. Hängt von verarbeiteten Material ab ob das etwas bringt. Sonst dürfte die Radeon Karte mehr bringen. Kann man aber auch einfach austesten, mit Material auf dem einige Effekte liegen.

    Auf vielen Maschinen spielt der eingestellte Wert für den dynamischen Vorschauspeicher für die Güte der Vorschau auch eine Rolle. Testet man idealerweise für sein Material auch aus, mit verschiedenen Einstellungen wie etwa 0, 16, 50, 100, 150, 500, 1000mb. Und schaut sich immer die Vorschauleistung an.



    Antwort von Marco:

    Prüfe vor allem auch, welches Build der Version 15 du installiert hast. Aktuell und empfehlenswerte Installation ist Build 384.





    Antwort von Onkel Danny:

    Hi,
    also bei den NLE's würde ich immer auf die dedizierte Graka setzen. Wegen der Leistung natürlich.
    Welche Graka dein Windows nutzt, kannst Du in den Einstellungen nachschauen. Dafür sollte die CPU interne Intel locker reichen.
    Die für Vegas suchst Du selbst aus. Aber auch in meiner Version 14 gibt es kein "internal" mehr.
    Einfach im "Video" Tab aussuchen und gut ist. Vielleicht war das bei der initial release Version noch so.
    Und bedenke, Du hast bereits die Version 15, da kann sich schon wieder einiges geändert haben.

    greetz



    Antwort von frostbox:

    Besten Dank schon einmal, ich prüfe....



    Antwort von frostbox:


    Prüfe vor allem auch, welches Build der Version 15 du installiert hast. Aktuell und empfehlenswerte Installation ist Build 384.

    Ich traue mich ja kaum zu fragen... wie update ich Vegas?? Ich habe Build 177... allerdings wird mir nirgendwo ein Update in der Software angeboten. Ich hatte nach der Bestellung VP15 auf DVD erhalten, nicht als Download.



    Antwort von otmar:

    https://www.vegascreativesoftware.info/ ... n--112151/

    Gruss Otmar



    Antwort von frostbox:

    Danke, @otmar, das hat funktioniert, bin jetzt auf dem aktuellsten Build.




    Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
    Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

    Antworten zu ähnlichen Fragen:
    Vegas Pro 14 veröffentlicht
    Vegas Pro 16 ist da
    Vegas Pro 15 Diashow
    Vegas Pro 15 ist da!
    Vegas Pro 13 erzeugt Piepen
    Viva (Las) Vegas Pro 14!
    Vegas 15 Pro Edit für 22 €
    Sony Vegas 13 Pro - 2 Fragen
    Magix VEGAS Pro 15 Update 2
    Cubase 7 vs. Sony Vegas Pro 13
    Start/Stop wie in VEGAS Pro
    3gb Videodatei ruckelt in Vegas Pro
    4K Material bearbeiten / runterrechnen - Vegas Pro 14
    Vegas Projekte zu Premiere Pro exportieren
    AAF export in Sony Vegas Pro 13
    AAF export in Sony Vegas Pro 13
    Laptop Kaufberatung Sony Vegas 13. PRO
    Vegas Pro 14 und Decklink-Karten
    Sony Vegas Pro 11 auf Mac
    VEGAS Pro jetzt auch im Abo
    Aufsteigende Zahl - Sony Vegas Pro
    Vegas Pro 14 Edit für 20 Dollar im Humblebundle
    Audio-Mastering mit Sony Vegas Pro 14
    sony vegas pro 15 - zwei tonspuren synchronisieren.
    Vegas Pro - GH5 - 422 10Bit - Problem
    mp4 Import langer Videos in Vegas Pro 12

















    weitere Themen:
    Spezialthemen


    16:9
    3D
    4K
    ARD
    ARTE
    AVCHD
    AVI
    Adapter
    Adobe After Effects
    Adobe Premiere Pro
    After effects
    Akku
    Akkus
    Apple Final Cut Pro
    Audio
    Aufnahme
    Aufnahmen
    Avid
    Band
    Bild
    Bit
    Blackmagic
    Blackmagic Design DaVinci Resolve
    Blende
    Book
    Brennen
    Cam
    Camcorder
    Camera
    Canon
    Canon EOS 5D MKII
    Canon EOS C300
    Capture
    Capturing
    Cinema
    Clip
    ClipKanal
    Clips
    Codec
    Codecs
    DSLR
    Datei
    Digital
    ENG
    EOS
    Effect
    Effekt
    Effekte
    Export
    Fehler
    Festplatte
    File
    Film
    Filme
    Filmen
    Filter
    Final Cut
    Final Cut Pro
    Format
    Formate
    Foto
    Frage
    Frame
    HDMI
    HDR
    Hilfe
    Import
    JVC
    Kabel
    Kamera
    Kanal
    Kauf
    Kaufe
    Kaufen
    Kurzfilm
    Layer
    Licht
    Live
    Lösung
    MAGIX video deLuxe
    MPEG
    MPEG-2
    MPEG2
    Mac
    Magix
    Magix Vegas Pro
    Menü
    Mikro
    Mikrofon
    Mikrophone
    Monitor
    Movie
    Musik
    Musikvideo
    NAB
    Nero
    News
    Nikon
    Objektiv
    Objektive
    PC
    Panasonic
    Panasonic GH2
    Panasonic HC-X1
    Pinnacle
    Pinnacle Studio
    Player
    Plugin
    Plugins
    Premiere
    Projekt
    RED
    Recorder
    Red
    Render
    Rendern
    Schnitt
    Software
    Sony
    Sound
    Speicher
    Stativ
    Stative
    Streaming
    Studio
    TV
    Test
    Titel
    Ton
    USB
    Umwandeln
    Update
    Vegas
    Video
    Video-DSLR
    Videos
    Videoschnitt
    Windows
    YouTube
    Zoom

    Specialsschraeg
    10-20. August / Oestrich-Winkel
    Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
    11-15. September / Eckernförde
    Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
    11-15. September / Oldenburg
    Internationales Filmfestival Oldenburg
    18-22. September / Münster
    Filmfestival Münster
    alle Termine und Einreichfristen