Logo Logo
/// 

VHS und DV - Abnutzung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von bassabus:


Hi!

Helft mal einem Techniklaien mit einer passenden Beschreibung!

Warum nutzt sich (durch was) eine VHS Kasette ab (beim Kopieren, normalen Benutzen) aber eine DV-Kasette nicht. Klar gibt es DropOuts usw., aber die Qualität ändert sich ja eigentlich garnicht, im Gegensatz zum VHS FormatFormat im Glossar erklärt, wo die Kopien immer schlechter und schlechter werden.

Meine Ungereimtheit : Beides sind Magnetbänder.

Erklärts mal für einen Laien.

1. Unterschied : Analog und Digital (Ne Welle und Nullen/EInsen)

Aber wieso kann man die Welle nicht verlustfrei kopieren??? Aber die Nullen und Einsen schon???

Tschuldigung fürs Unwissen und Danke an Euch

MfG
bassabus

P.S. Bitte keine Links mit kryptischen physikalischen Beschreibungen, ansonsten gerne...

schluzifer -BEI- uni.de



Antwort von Stefan:

In meinem kleinen Kopp denke ich mir das so...

Wenn ein Band gelagert und benutzt wird, nimmt die Magnetisierung der winzigen Teilchen auf dem Band ab.

Wenn Du weisst, dass weniger 30% Magnetisierung eine digitale 0 ist und mehr als 70% eine digitale 1, juckt es Dich nicht, wenn ein Band nur 80% oder 20% hat. Du ergänzt einfach beim Neuschreiben auf 100% bzw. löschst auf 0%. Daneben werden bei der Aufzeichnung noch umfangreiche Prüfsummen aufgezeichnet, die es ermöglichen heftige Bildaussetzer zu korrigieren.

Bei analoger Aufzeichnung sieht das anders aus. 80% können echte 80% Signal sein oder ein gealtertes 100% Signal. Prüfsummen gibt es keene. Was tun sprach das Huhn...

Eine zweite Ursache ist, dass bei der analogen Aufnahme (Composite) Farbsignal und Helligkeitssignal gemixt sind und sich beim Auslesen nicht mehr 100% trennen lassen. Damit kommt es bei wiederholter Kopie von der Kopie der Kopie zu einem immer verwascheneren Bild.

Gruss
Stefan





Antwort von FrankBöhme:


: Hi!
:
: Helft mal einem Techniklaien mit einer passenden Beschreibung!
:
: Warum nutzt sich (durch was) eine VHS Kasette ab (beim Kopieren, normalen Benutzen)
: aber eine DV-Kasette nicht. Klar gibt es DropOuts usw., aber die Qualität ändert
: sich ja eigentlich garnicht, im Gegensatz zum VHS FormatFormat im Glossar erklärt, wo die Kopien immer
: schlechter und schlechter werden.


Hi auch!

Fühlt sich keiner berufen? Na dann versuch ich mal eine volkstümliche Erklärung:
:
: Meine Ungereimtheit : Beides sind Magnetbänder.

Richtig, und beide nutzen sich in ähnlicher Weise mechanisch ab. Aber...

Ein analoges Signal kann quasi unendlich viele Werte zwischen Min und Max annehmen. Kopiert man so ein Signal, dann läuft es über eine gewisse Signalstecke und wird dabei gedämpft (Energie-Verlust). Dieses Signal wird gespeichert. Der Signalpegel der Kopie ist also immer etwas niedriger (oder höher, wenn man das Signal zu sehr verstärkt) als der des Ausgangsmaterials --> Verlust (z.B. schlechteres Bild), der Punkt ist, daß man nie exakt das gleiche Signal aufzeichnet, daß ausgesendet wurde.

Ein digitales Signal kann nur eine bestimmte, jeweils genau festgelegte Zahl an Werten annehmen, im einfachsten Fall Zwei (Binär). Auch hier gibt es den Signalverlust auf der Übertragungsstrecke, aber das ist nicht so schlimm, weil ja das Zielsystem in einem großen Bereich erkennt, ob das Signal z.B. 1 oder 0 ist, und entsprechend wieder richtig aufzeichnet. Es wird also exakt das gleiche wieder gespeichert, was auch gesendet wurde.
Voraussetzung ist natürlich in unserem DV-Band-Fall, daß das Band an der Stelle, wo meine Information sitzt, nicht zerstört ist, sonst ist auch die Information futsch (das sieht man schön an den bunten Klötzchen, die manchmal im Bild sind).

Ein schönes Beispiel ist "Analog-TV -- Digital TV"

Bei Analog-TV hat man ziemlich lange ein Bild, wenns auch schlechter wird, je schlechter der Empfang ist.
Bei Digital-TV hat man immer ein perfektes Bild bis zu dem Moment, wo der Empfang so schlecht wird, daß die Elektronik nicht mehr erkennen kann, ob da nun Einsen oder Nullen kommen. Dann sit das Bild ganz weg.

So, genug davon

FrankBöhme

f_boehme -BEI- gmx.de





Antwort von bassabus:


: Hallo!
: digital: Bei einem Digitalsignal reicht es, wenn ich erkennte ob er Zustand EINS oder
: NULL vorhanden ist. Das Signal kann noch so verzerrt sein, liegt es über oder unter
: einem Grenzwert habe ich eine EINS oder eine NULL. Es gibt noch weitere Tricks um
: vorhandene Fehler auszugleichen. Z.B. durch zusätzliche Daten können Fehler erkannt
: und korrigiert werden.
: Ein Digitalsignal wird so nicht nur verstärtkt, es wird regeneriert!
:
: analog: Wir leben in einer analogen Welt. Alle Geräte rauschen, manche mehr - andere
: weniger. Rauschen ist ein analoges Signal. Mit jeder Verarbeitungsstufe wird
: Rauschen hinzugefügt. Jede Verarbeitungsstufe gibt ihre Verzerrungen (Frequenzgang,
: Phasenfehler etc.) an das Signal weiter.
: Analoge Signale können nur verstärkt werden. Dabei werden sie zwangsläufig immer
: verändert. Analoge Signale lassen sich nicht regenerieren.
:
: Alles klar?
: Erich


Viiielen Dank euch allen, jetzt ist glaube ich so eine gerenderte Glühbirne über meinem Kopf erschienen.

See ya
bassabus

P.S. Schreibe gleich ein neues Thema ;-)

schluzifer -BEI- uni.de



Antwort von Erich:

Hallo!
digital:
Bei einem Digitalsignal reicht es, wenn ich erkennte ob er Zustand EINS oder NULL vorhanden ist. Das Signal kann noch so verzerrt sein, liegt es über oder unter einem Grenzwert habe ich eine EINS oder eine NULL. Es gibt noch weitere Tricks um vorhandene Fehler auszugleichen. Z.B. durch zusätzliche Daten können Fehler erkannt und korrigiert werden.
Ein Digitalsignal wird so nicht nur verstärtkt, es wird regeneriert!

analog:
Wir leben in einer analogen Welt. Alle Geräte rauschen, manche mehr - andere weniger. Rauschen ist ein analoges Signal. Mit jeder Verarbeitungsstufe wird Rauschen hinzugefügt. Jede Verarbeitungsstufe gibt ihre Verzerrungen (Frequenzgang, Phasenfehler etc.) an das Signal weiter.
Analoge Signale können nur verstärkt werden. Dabei werden sie zwangsläufig immer verändert. Analoge Signale lassen sich nicht regenerieren.

Alles klar?
Erich





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
ADVC300 und VCR/NTSC/3.58 out -> s/w bei SVIDEO [war: alte VHS Kassetten mit schlechter Bildqualitaet sichern (VHS->(S)V
alte VHS Kassetten mit schlechter Bildqualitaet sichern (VHS->(S)VCD oder DVD)
Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten
VHS und DVD
VHS-C und DV archivieren!?
VHS Rekorder nur s/w S-VHS Ausgabe
Beta auf VHS und DVD
Betrifft: DVB-C und VHS-Videorecorder
Digitalisieren von VHS, Video 8 und Hi8
VHS, S-VHS, Mini-DV Datensicherung
VHS Animationsfilm mit Virtualdub und Codec digitalisieren
Videosammlung (VHS) digitalisieren, schneiden und auf DVD brennen
Analoges VHS auf DVD Recorder überspielen und anschliessend im Compi bearbeiten
VHS Digitalisieren
VHS-Aufnahme
S-VHS -> Computer
VHS-Kassetten
VHS digitalisieren
Digital zu VHS
VHS schärfen
VHS Recorder
VHS Capturing
DivX -> VHS
VHS digitalisieren
S-VHS zu Divx
VHS zu DVD?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom