Logo Logo
/// 

Ursa mini XLR rauscht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von RPevent:


Hey,

Seit einiger Zeit rauscht das Tonsignal der XLR-Eingänge meiner Ursa mini 4K.
Hab verschiedene Mikros probiert, Kabel getauscht, nur links, nur rechts, gedoppelt etc. Es rauscht sogar, wenn nichts dran steckt (am stärksten mit Phantomspeisung). Das Signal des Mikros ist unter dem Rauschen nur extrem leise zu hören. (kein weißes od rosa Rauschen, sondern sehr undefiniert).

Kurz nach dem Kauf hatte es funktioniert. Habe das aktuelle update 4.0 drauf, aber auch bei den älteren Versionen gibts das gleiche Problem.

Jemand ne Idee?
Vielen Dank!



Antwort von Darth Schneider:

Den Ton extern aufnehmen. Das ist ein bekanntes Problem das, das Ton Aufnahmeteil rauscht. Einer der Gründe warum ich das Teil nicht gekauft habe. Aber dein Problem hört sich zu extrem an, ich würde mal bei Blackmagic anrufen und fragen. Wenn du noch Garantie darauf hast würde ich die Kamera sofort zurück schicken, später kann das sehr teuer werden.



Antwort von Valentino:

Leider wird die Tonsektion bei Cine-Kamera sehr stiefmütterlich behandelt, was aber einfach damit begründet wird, da der Ton hier traditionell getrennt von der Kamera aufgezeichnet wurde.

Würde an deiner Stelle ein simplen Field-Rekorder auf die Kamera montieren und davon das Line-Signal in die Kamera einspeisen.
Später per Davinci oder PluralEyes einfach wieder syncen um damit das Problem erst mal zu umschiffen.

Wenn Zeit vorhanden ist die Kamera unbedingt noch mal zum Service einschicken lassen.








Antwort von rush:

Leider wird die Tonsektion bei Cine-Kamera sehr stiefmütterlich behandelt, was aber einfach damit begründet wird, da der Ton hier traditionell getrennt von der Kamera aufgezeichnet wurde. Wobei man das auch nicht verallgemeinern sollte und BMD seine Hausaufgaben in Sachen Audio im Vergleich zu anderen sehr schlecht gemacht hat was aber auch kein Geheimnis is...



Antwort von Frank Glencairn:

..oder einfach einen FieldField im Glossar erklärt Mixer mit vernünftigem PreAmp davor, dann rauscht sich nix, man spart sich die Frickelei mit Syncen, und hat Audio in der Qualität eines externen Pro-Recorders.

Sollte man sowieso immer machen, wenn der Ton halbwegs wichtig ist, unabhängig von der Kamera.

Welche Mikros hast du denn probiert?
Weder mein NTG4 noch die zwei Anstecker (direkt oder Funk) rauschen außergwöhnlich laut.



Antwort von WoWu:

Wenn Du das Rauschen ohne Mikro probieren willst, musst Du den Eingang mit 200Ohm abschließen, um es realistisch beurteilen zu können und wenn Du dann noch die Phantomspeisung dazu schaltest, musst Du den Abschluss auch noch Symmetrieren, sonst hörst Du alles mögliche, aber nicht den Störabstand Deiner Kamera.
Ich steck' nix drauf und hör'. mal rein.... is nich.



Antwort von Frank Glencairn:

Ja, darüber - " Es rauscht sogar, wenn nichts dran steckt, am stärksten mit Phantomspeisung" - mußte ich auch schmunzeln.



Antwort von marwie:

Stell doch mal eine Beispielaufnahme zur Verfügung, dann kann man es eher beurteilen. Aber so wie es aussieht, hat es auch mal weniger gerauscht, ergo, Fall für den Service. ( Die Qualitätskontrolle bei BMD scheint sowieso nicht gerade die beste zu sein, die wird offenbar auf den Kunden übertragen...)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ursa Mini Pro: XLR-Stromstecker Belegung?
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Black Magic URSA / URSA MINI PRO Promo
Pocket 4k / Mini XLR auf Klinke
Ursa Mini 4.6 Talk
Blackmagic Ursa mini 4k
2 Ursa Mini Fragen
URSA Mini 4.6k Pixelfehler
Ursa Mini 4K + DJ Ronin = passt?
Frage Ursa Mini Viewfinder
URSA mini 4.6 K FPS | Shutterangle
Ursa mini 4,6k pro g1, g2 - Sensor
Ursa mini Monitor Rig
Ursa Mini + Sigma 50-100
URSA MINI PRO für EB??
Blackmagic URSA Mini 4K EF oder 4.6K EF?
Laufzeit einer Ursa Mini
Neue Ursa Mini Pro 4.6K G2
Ursa Mini Pro CFast Slot
Blackmagic URSA Mini Pro - Angekommen...
Ursa Mini Cfast Karten suche
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Canon C200
Farbstreifen bei Ursa Mini Pro
Ursa Mini gegen Sony RX 10 Mark 3

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen