Logo Logo
/// 

Tool für schnelles Batchkonvertieren und Kürzen von Dateien gesucht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von pixelschubser2006:


Hallo,

ich arbeite weiter an meinem Workflow, um einen regionalen TV-Sender optimal zu beliefern. Dort liefere ich Rohmaterial für kurze Beiträge an. Leider bleibt mir nicht die Zeit, die Clips per Edius weiterzubearbeiten. So richtig komfortabel ist es auch nicht. Dazu kommt, daß meine Kamera 1080/50i nur in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt kann. Qualitativ zwar völlig ok, leider hat es leider nicht geklappt, die Daten per FTP zu senden. Jedenfalls hat der Import im AVID nicht geklappt, u.a. kein Ton.

Nun suche ich Tools, um meine Clips unkompliziert zu kürzen und idealerweise nach h.264 zu konvertieren. Gibt es da was möglichst einfaches? Ich hatte gestern die Situation, daß ich bei einem Dreh von unterwegs per LTE senden musste, wärend jeden Moment vor Ort was passieren konnte. Das zerrt an den Nerven. Ein gutes und einfaches Tool würde mir daher das Leben erleichtern...

Ich werde allerdings auch mal schauen, was in Edius geht. Habe da auch was von StapelverarbeitungStapelverarbeitung im Glossar erklärt gelesen...



Antwort von Jott:

AVCHD ist schon H.264. Wenn der Sender-AVID (oder der Typ davor) zu doof für das populärste Videoformat der Welt ist, musst du halt zu mp4 oder mov umwrappen. Das geht wunderbar schnell, da es keine Wandlung beinhaltet.

Dafür gibt es kostenlose Tools. Aber was spricht gegen dein Edius? Damit sollte das doch auch gehen.



Antwort von tommyb:

Wenn du auf Windows sitzt, dann kann man das wunderbar per batch Script automatisieren, inkl. Check ob es das File schon gibt oder nicht. Und selbst der ftp Upload wäre automatisierbar.

Zum Remuxen des AVCHDAVCHD im Glossar erklärt zu mov oder in einen anderen Container kann man ffmpeg nehmen. Nützt aber nicht wenn der AVID am anderen Ende das nicht frisst.

Man könnte natürlich auch das File demuxen, Video und Audio stärker komprimieren, dann muxen. Gibt eine kleinere Datei und man kann den h264 Encoder entsprechendanders konfigurieren, damit AVID das File mag (vorausgesetzt es kann überhaupt h264). Der Prozess würde aber Zeit in Anspruch nehmen, abhängig von der Power deines Notebooks müsste man eventuell Abstriche in der Qualität machen.








Antwort von Alf_300:

Schön wär ein MediaInfo von einen File Wo Audio nicht geht.

Kann ja sein dass man das zukünftig in der CAM gleich richtig aufzeichnen kann. z.B. WAV oder AC3



Antwort von klusterdegenerierung:

The one and only! :-)
http://www.xmedia-recode.de/download.html




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Tool zum Erstellen von Video-DVD gesucht
schnelle software zum clip kürzen gesucht
Sinnvolles Setup gesucht für die Aufnahme und Live Streaming von Vorträgen
Tentacle Timecode Tool v.1.20 für Windows und Studio 1.30 Beta für MAC
Fujifilm Webcam Tool für neue Kameras und bald auch für Macs
High-end Rotoscoping- und Paint-Tool Silhouette wird Teil von Boris FX + Mocha Pro 2020 Preview // IBC 2019
Suche Programm zu splitten von Video und ähnliche Dateien
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
WinDVD: Ruckeln bei Abspielen von VOB-Dateien von Festplatte
Tool zum Zusammenfügen von mpv"s?
Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
Player für getrennte Audio- und Video-Dateien
Einfaches Tool zum schneiden von MPEG-Video
Tool zum automatischen Erstellen von Screenshots aus Videos
Thinkbox Vero -- Tool zur Verwaltung von VFX-Budgets
RAID/NAS für 2-3 Schnittplätze gesucht - was haltet ihr von diesem?
Netflix Tool beurteilt die Bildqualität von Videos wie ein Mensch
Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
Cooles Tool ermöglicht Copy & Paste von Gegenstände aus der echten Welt per Smartphone
Kopfhörerkabel kürzen ohne Löten
Rohclips kürzen um Datenmenge zu reduzieren
AE Clip kürzen, aber wie?
Darf Kunde nachträglich Betrag kürzen?
Splitten von AVI-Dateien
Atomos kündigt Entwicklung von ProRes RAW Support von Ninja V für neue Sony FX3 und A1 an
Pr. Elements 2020 - Endpunkt setzen/Video kürzen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen