Logo Logo
/// 

Tamron 18-200mm F/3.5-6.3 Zoomoptik überarbeitet



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Anscheinend eignet sich die News-arme Sommerzeit besonders für die Ankündigung von Objektiv-Updates. Nach http...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Tamron 18-200mm F/3.5-6.3 Zoomoptik überarbeitet




Antwort von Frank B.:

Auch das bisherige Modell hatte einen Bildstabilisator.



Antwort von mediaDS:

Und zwar einen unglaublich guten Stabilisator. Schon erstaunlich, waas der selbst am langen Ende noch zuwege bringt - erst gestern habe ich damit ein flinkes Eichhörnchen in Bewegung "festgenagelt".

Im Bezug zwischen Kosten und Nutzen ein schönes Stück Glas fürs "casual" Foto.





Antwort von soan:

Und zwar einen unglaublich guten Stabilisator. Schon erstaunlich, waas der selbst am langen Ende noch zuwege bringt - erst gestern habe ich damit ein flinkes Eichhörnchen in Bewegung "festgenagelt".

Im Bezug zwischen Kosten und Nutzen ein schönes Stück Glas fürs "casual" Foto.

Um ein flinkes Eichhönchen "festzunageln" benötigt man aber auch kurze Verschlusszeiten - da ist der Stabi nicht soooo gefordert ;)

Lange BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt, lange VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt, schnelles Objekt, kein Mitziehen = Bewegungsunschärfe, da kann der Stabi auch nix hinzaubern (zb extreme 1/60 bei 200mm, da wird auch ein Eichhörnchen mit Krücken schnell mal unscharf trotz Stabi).

Wenn du dein Eichhörnchen mit 1/1000 bei 200mm erwischt ist der Stabi egal, wenn du es beim "mitziehen" mit langer VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt erwischt um dem Eichhörnchen eine Bewegungsunschärfe zu verpassen (zb 1/125) ist der Stabi zwar gefordert aber nicht immens.



Antwort von mediaDS:

Um ein flinkes Eichhönchen "festzunageln" benötigt man aber auch kurze Verschlusszeiten - da ist der Stabi nicht soooo gefordert ;)

Du hast damit natürlich vollkommen Recht. Dem besagten Eicheldieb bin ich mit 1/400 auf den buschigen Pelz gerückt (f=6.3). Trotz flinker Bewegung hat das Tamron das Tierchen wortwörtlich in der Bewegung festgenagelt. Auch bei 1/200 unterstützte das optische System eine scharfe Abbildung hervorragend - ich konnte einzelne Haare im Bild zählen. Erst bei Versuchen mit 1/80 und darüber war nix mehr zu wollen. Für den Preis kann man also bei den optischen Eigenschaften nicht meckern. Auch was Randschärfe und Aberationen, angeht liegt das Tamron im grünen Bereich.

Ich habe allerdings festgestellt, das es Serienstreuungen gab oder gibt - man muss schon ein wenig Glück haben. Ich kenne Hobbyfotografen, die erst mit dem zweiten oder dritten Tamron zufrieden waren. In der Beziehung hatte ich Glück und schon das erste war nahezu perfekt.



Antwort von soan:

Um ein flinkes Eichhönchen "festzunageln" benötigt man aber auch kurze Verschlusszeiten - da ist der Stabi nicht soooo gefordert ;)

Du hast damit natürlich vollkommen Recht. Dem besagten Eicheldieb bin ich mit 1/400 auf den buschigen Pelz gerückt (f=6.3). Trotz flinker Bewegung hat das Tamron das Tierchen wortwörtlich in der Bewegung festgenagelt. Auch bei 1/200 unterstützte das optische System eine scharfe Abbildung hervorragend - ich konnte einzelne Haare im Bild zählen. Erst bei Versuchen mit 1/80 und darüber war nix mehr zu wollen. Für den Preis kann man also bei den optischen Eigenschaften nicht meckern. Auch was Randschärfe und Aberationen, angeht liegt das Tamron im grünen Bereich.

Ich habe allerdings festgestellt, das es Serienstreuungen gab oder gibt - man muss schon ein wenig Glück haben. Ich kenne Hobbyfotografen, die erst mit dem zweiten oder dritten Tamron zufrieden waren. In der Beziehung hatte ich Glück und schon das erste war nahezu perfekt.

Das wäre in der Tat eine gute OS-Leistung *daumenhoch*




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vimeo überarbeitet die Review Pages für Kollaboration und Abnahme
Vimeo überarbeitet Profilseiten
Tamron kündigt SP 35mm & SP 45mm F/1.8 Di VC USD an
Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik?
46x Zoomoptik: FUJINON UA46x9.5BERD für Broadcast // IBC 2018
Suche Zoomobjektiv ca. 70-200mm
Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH/O.I.S.
Canon Cine-Zoom 70-200mm mit T4,4 - Produktbild-Leak // NAB 2017
Canon: Vollformat EF 70-200mm f/4L IS II USM mit noch stärkerem 5-Stufen-Bildstabilisator
Canon Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS für ca. 7000 Euro vorgestellt // NAB 2017
Nikon D 5200/ Tamron 18-200 di II vc
24-70mm Canon oder Tamron
Canon: Flaggschiff Zoom EF 70-200mm F2.8L IS III USM in Version III 100 Euro günstiger, weniger reflexanfällig
Speedbooster Ultra mft ef Tamron 17-50mm
Gh4 Speedbooster mit tamron objektiv
Tamron SP 35mm and 45mm f/1.8 VC USD Testberichte
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Canon Tamron 17-50 2,8 (mit Stabi) an Metabones MFT 0,71?
Tamron kündigt das Vollformat-Objektiv SP 35mm F/1.4 Di USD an
Unverselles 22fach APS-C Zoom - Tamron 18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD
Tamron kündigt 28-75mm RXD f/2.8 Vollformat E-MOUNT Objektiv an
Neues (U)WW für Sony FE von TAMRON am Horizont - 17-28mm f/2.8
Tamron kündigt erstmals Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras an (28-75mm F/2.8)
Tamron kündigt das 17-28mm F/2.8 Di III RXD für Sony E an
Tamron 17-35mm F/2.8-4 Di OSD - leichtestes Vollformat Weitwinkelzoom seiner Klasse
Überarbeitete, zweite Generation: Tamron SP 15-30mm F/2.8 Ultra-Weitwinkelzoom // Photokina 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom