Logo Logo
/// 

TV-Browser meldet erfreuliche Neuigkeiten



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Günter Hackel:


Hallo
wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.
Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht
gelöscht und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder eine
Vorschau gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem Programmtext.
gh
--
##### N O K I A - B O Y K O T T ######
Dauerhafter (;!) Boykott aller NOKIA - Produkte soll
unsere Antwort auf gewissenlose ABZOCKER sein!
MITMACHEN UND WEITERSAGEN




Antwort von Hans-Georg Michna:

On Thu, 21 Feb 2008 17:18:27 0100, Günter Hackel wrote:

> wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
>Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
>weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.
> Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht
>gelöscht und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder eine
>Vorschau gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem Programmtext.

Danke, das ist eine gute Neuigkeit.

Es gibt ja schon seit einer kurzen Weile ein PluginPlugin im Glossar erklärt, CleverEPG,
das die mehr oder weniger vollständigen Programme für ¤12 im
Jahr in den TV-Browser einspielt, aber eine kostenlose Variante
ist immer willkommen.

Hans-Georg
--
No mail, please.




Antwort von Friedrich Gromwarth:

Günter Hackel schrieb:
> wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
> Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
> weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.
> Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht
> gelöscht und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder eine
> Vorschau gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem Programmtext.

Das sind wirklich mal gute Nachrichten.
Habe gezwungenermaßen vieles angesehen und getestet;
TVbrowser ist immer noch das beste Angebot.
Und wer braucht schon den Programmtext?






Antwort von Heinz Boehringer:

Hallo Günter,

> wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
> Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
> weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.
das ist mir jetzt neu, Danke fuer den Tip, jetzt weiss ich auch,
warum TVTV mit den Beschreibungen so sparsam umgeht. Andererseits
verstehe ich nicht, dass sich so ein Schrottsender sowas einfallen laesst,
die sollen doch froh sein, dass es genuegend doofe gibt die deren Muell noch
reinziehen.

Gruss
Heinz





Antwort von Heinz-Joachim Spott:

Moin,

> Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht gelöscht
> und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder eine Vorschau
> gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem Programmtext.

Banane!
Habe nun seit fast 2 Monaten auf die Vorschau der RTL - und SAT1/
ProSieben - Gruppe "zwangsweise" verzichtet und dabei auch automatisch
auf das Gucken dieser Programme!
Nun soll das für mich weiter so bleiben. Ich vermisse nix und fühle mich
sehr wohl dabei. ;-)

Ahoj
>*))>><





Antwort von Manfred Ginger:

Günter Hackel:

> wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
> Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
> weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.

Irgendwie finde ich es lustig, wie die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen ihre
attraktiven Programmangebote vor ihrem Publikum verbergen wollen.

> Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht
> gelöscht und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder eine
> Vorschau gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem Programmtext.

Sehr erfreulich, TV-Browser ist ein überdurchschnittlich nützliches
und sympathisches Projekt, danke für die Info.

> gh

--
Manfred Gingerâ„¢, Reiki-Meister. Entfernung von negativen Energien.
Fern-Einweihung in höhere Lichtgrade. Initiation von Schutz- und
Erzengeln. Tierkommunikation. http://www.MG-Reiki.de





Antwort von Manfred Ginger:

Elcaro Nosille:

>> Ich hatte das Programm TV-Browser (;tvbrowser.org) trotzdem nicht
>> gelöscht und las heute nun den Hinweis, dass es in Zukunft wieder
>> eine Vorschau gibt, bei diesen Sendern nur nicht mit ausführlichem
>> Programmtext.
>
> Ja, das liegt daran, dass das "Grid", also welche Sendung zu welchem
> Zeitpunkt gesendet wird, nicht geschützt werden kann

Hätte man das "Grid" dann nicht einfach aus den EPG-Daten extrahieren
können?

--
Manfred Gingerâ„¢, Reiki-Meister. Entfernung von negativen Energien.
Fern-Einweihung in höhere Lichtgrade. Initiation von Schutz- und
Erzengeln. Tierkommunikation. http://www.MG-Reiki.de





Antwort von Heinz Boehringer:

Hallo Manfred,

>> wie sich sicher herumgesprochen hatte, haben viele
>> Online-Programmzeitschriften ihre Dienste teilweise einstellen müssen
>> weil die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen Gebühren dafür verlangte.
>
> Irgendwie finde ich es lustig, wie die SAT1-Pro7-RTL-Gruppen ihre
> attraktiven Programmangebote vor ihrem Publikum verbergen wollen.
>
dass die Fernsehmacher geistig unterbelichtet sind beweisen sie doch
taeglich afs neue. Wer schaut sich denn den Muell noch an, den die ueber
den Aether jagen?

Gruss
Heinz





Antwort von Günter Hackel:

Heinz Boehringer schrieb:

> dass die Fernsehmacher geistig unterbelichtet sind beweisen sie doch
> taeglich afs neue. Wer schaut sich denn den Muell noch an, den die ueber
> den Aether jagen?
>
> Gruss
> Heinz

...Du gehörst natürlich nicht zu denen, die sich den Müll ansehen?
Solche Statements erinnern mich auch daran, dass kaum jemand zugibt bei
McDonalds zu essen, Bild-Zeitung zu lesen, bei den offensichtlich auf
Nepp angelegten TV-Telefon-Gewinnspielen mitzumachen usw. Merkwürdig
nur, dass diese Unternehmen geradezu wahnwitzige Umsätze machen. Und nur
nebenbei: Woher kennst Du Dich denn so gut aus?
gh




Antwort von Günter Hackel:

Heinz Boehringer schrieb:

> dass die Fernsehmacher geistig unterbelichtet sind beweisen sie doch
> taeglich afs neue. Wer schaut sich denn den Muell noch an, den die ueber
> den Aether jagen?

Statistiken (;BRD) (;Bundesamt, GFK usw)
1998
====
98% aller Haushalte verfügen über ein Fernsehgerät:
95% haben Telefon
47% haben einen Kabelanschluß haben
33% empfangen per Satellit
33% haben einen PC
15% einen Multimedia-PC
14% einen Internet-Anschluß
3% telefonieren über ISDN
4% haben ZUgang zu Pay-TV

2004
====
40% nutzen im Haushalt mindestens 2 oder mehr Fernsehgeräte
11% nutzen sogar drei und mehr TV-Geräte

210 Minuten: Täglicher TV-Konsum im Gesamtschnitt /steigend
219 Minuten: Frauen von 30 bis 49 Jahre /steigend
274 Minuten: Menschen ab 50 Jahren /steigend

was kann man daraus lernen? Statt billiger Pro-Contra - Propaganda sich
mit dem Medium beschäftigen:
http://www.science-at-home.de/referate/fernsehen.php

übrigens eine sehr gute Arbeit, die viele Aspekte ausleuchtet.
gh




Antwort von Heinz Boehringer:

Hallo Günter,

>> dass die Fernsehmacher geistig unterbelichtet sind beweisen sie doch
>> taeglich afs neue. Wer schaut sich denn den Muell noch an, den die ueber
>> den Aether jagen?
>
> ...Du gehörst natürlich nicht zu denen, die sich den Müll ansehen?
> Solche Statements erinnern mich auch daran, dass kaum jemand zugibt bei
> McDonalds zu essen, Bild-Zeitung zu lesen, bei den offensichtlich auf
> Nepp angelegten TV-Telefon-Gewinnspielen mitzumachen usw. Merkwürdig
> nur, dass diese Unternehmen geradezu wahnwitzige Umsätze machen. Und nur
> nebenbei: Woher kennst Du Dich denn so gut aus?

ne, ich habe seit ueber 2 Jahren PayTV und seit dem diese Schrottsender hoechstens
beim Durchzappen mal gesehen. Da brauchst Du keine halbe Stunde um zu wissen,
dass sich da nichts aendert. Hatte vor Jahren schon die Schnauze voll von dem Muell den
die fabrizieren.

Gruss
Heinz





Antwort von Heinz Boehringer:



> was kann man daraus lernen? Statt billiger Pro-Contra - Propaganda sich
> mit dem Medium beschäftigen:

was etwa dem rumwuehlen in einer Muelltonne entspricht.

Gruss
Heinz












Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
PowerDVD meldet:TV Ausgang deaktivieren.Keine TV-Karte drinn.
Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
Sonstige Blackmagic Neuigkeiten: u.a. Ultrastudio 4K Extreme und Multiview
Neuigkeiten von Edelkrone -- JibPlus, RigOne, Focus One // NAB 2016
AJA Neuigkeiten: Konverter und KUMO 6464 // IBC 2016
TV-Browser stuerzt ab
Feedbackschleifen direkt im Browser!
Suche Videofile Browser
10 wenig beachtete Neuigkeiten in Premiere Pro CC 2019 und ein Hinweis auf ProRes RAW
Viele Neuigkeiten für Adobe Premiere Pro, After Effects und Audition zur // NAB 2019
Browser stürzt ab bei Videos
Panasonic Firmware-Funkionen per Browser freischalten
Frage zu Premiere CC: "Import ganzer Ordner VS Media Browser"???
Suche Media Browser für Video welcher größen Anzeigt
Avid Media Composer 8.6 -- neuer Source Browser und mehr
WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
YouTube Video-Editor: Was kann er und wann macht der Online-Schnitt im Browser Sinn?
Foundry Elara: Nuke und Co weltweit im Team und im Browser nutzen // NAB 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom