Logo Logo
/// 

Studio 9 und DVD-Camcorder



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von max:


Wer hat Erfahrung mit Studio 9 und einer (;Sony) DVD-Camcorder. Können
vom Videoprogramm die Szenen von der DVD genauso automatisch erkannt
werden? Außerdem: Gibt es keine DVD-Camcorder mit externem
Mikro-Anschluss? Fände ich sehr schade.

Max





Antwort von H. Haberland:

"max" schrieb

>er hat Erfahrung mit Studio 9 und einer (;Sony) DVD-Camcorder. Können
>om Videoprogramm die Szenen von der DVD genauso automatisch erkannt
>werden?

Hm, Du willst nicht wirklich analog capturen?

Ansonsten nehmen die Sony-DVD-Camcorder
doch für jede neue Szene einen neuen vts. Da hast
Du Deine Szenenerkennung schon. Ich habs nicht probiert,
aber Studio müsste die Dateien so, wie sie sind akzeptieren.
Es ist vielleicht nicht die eleganteste Methode, aber Kopieren
der vob-Dateien auf die Platte und umbenennen in *.mpg sollte
schon reichen. Falls nicht, dann musst Du die Daqteien
ordentlich demuxen mit TMPGEnc z.B.
Mit MPEG2-Dateien kann Studio schon umgehen.

Gruss!

Hagen

--
Dieses Schreiben wurde mit EDV erstellt und trägt deshalb keine
Unterschrift.





Antwort von Axel Farr:

Hallo Hagen,

"H. Haberland" schrieb im Newsbeitrag

> "max" schrieb
>
>>er hat Erfahrung mit Studio 9 und einer (;Sony) DVD-Camcorder. Können
>>om Videoprogramm die Szenen von der DVD genauso automatisch erkannt
>>werden?
>
> Hm, Du willst nicht wirklich analog capturen?

Ich vermute, daß er die typische Anschlußvariante von Camcorder per FirewireFirewire im Glossar erklärt
an den PC meint. Geht das denn mit den DVD-Camcordern überhaupt? DV-Cams
haben ja immer einen entsprechenden Anschluß, auch die MicroMV-Dinger von
Sony (;bei letzteren kommt aber statt eines DV-Datenstroms ein
MPEG2-Datenstrom aus dem Camcorder gekrabbelt, der ca. 12 MBit/s hat und
alles andere als DVD-konform ist, Studio kommt aber seit Version 8 damit
problemlos klar).

Die Variante, die vobs umzubenennen wäre ziemlich lästig, weil Studio die
Quelldaten gerne in einem einzigen File drinne haben möchte, sonst artet das
Bearbeiten in eine üble Klickorgie mit jeweils Wartepause aus, weil Studio
die einzelnen Szenendateien dann entweder erst noch anlegen will (;auch wenn
pro VOB nur eine Szene drin ist) oder laden tut.

Gruß, Axel
--------------------------------------------------
Für Antworten bitte ohne Punkt im Namen!







Antwort von H. Haberland:

"Axel Farr" schrieb

> Ich vermute, daß er die typische Anschlußvariante von Camcorder per
> FirewireFirewire im Glossar erklärt an den PC meint. Geht das denn mit den DVD-Camcordern überhaupt?
> DV-Cams

Prinzipbedingt ginge das, wenn sich die Kameras als
Firewire-Festplatte oder Netzwerkgerät verhalten würden.

Die gängigen Sony-DVD-Kameras haben keine oder aber eine
USB 2.0-Schnittstelle, über die sich die DVD auslesen lässt.
Gecaptured wird da nichts, warum auch. Das macht man bei
DV ja nur, weil es mit Bändern schlecht anders geht.

> haben ja immer einen entsprechenden Anschluß, auch die MicroMV-Dinger von
> Sony (;bei letzteren kommt aber statt eines DV-Datenstroms ein
> MPEG2-Datenstrom aus dem Camcorder gekrabbelt, der ca. 12 MBit/s hat und
> alles andere als DVD-konform ist, Studio kommt aber seit Version 8 damit
> problemlos klar).

Huch, Google sagt mir eben, dass ich da was verschlafen habe.
Micro MV habe ich vorher noch nicht gehört. Wozu soll denn
ein MPEG2-Tape-Format gut sein? Nur der Größe wegen?
Für sowas gibt es doch Sticks!

Aber wie Du siehst: Band --> DatenstromDatenstrom im Glossar erklärt capturen

> Die Variante, die vobs umzubenennen wäre ziemlich lästig, weil Studio die
> Quelldaten gerne in einem einzigen File drinne haben möchte, sonst artet
> das Bearbeiten in eine üble Klickorgie mit jeweils Wartepause aus, weil
> Studio die einzelnen Szenendateien dann entweder erst noch anlegen will
> (;auch wenn pro VOB nur eine Szene drin ist) oder laden tut.

Das stimmt, da hast Du recht. Ich glaube, das ist
auch nicht abzustellen, oder? Ich habe nur die abgespeckte
Studio 9 SE-Software.

Ich extrahiere Filme aus DVD-Files mit dem guten
alten Sm*rtr*pper. Da kann ich einstellen, ob ich den
ganzen DVD-Inhalt als eine Datei oder nach Kapiteln
oder wonach auch immer geordnet haben möchte.

Übrigens - falls ein Moralapostel mitliest - es geht
um selbst mit dem DVD-Recorder aufgenommene
Filme, z.B. Kolpien meiner alten S-VHS-Bänder.

Gruss!

Hagen

--
Dieses Schreiben wurde mit EDV erstellt und trägt deshalb keine
Unterschrift.





Antwort von max:


Hallo Axel,

Sony DVD-Camcorder haben eine USB-Anschluss und einen iLink DVin/out.
Ich nehme an, das ist dasselbe wie ein IEEE ocer Firewireanschluss. Wie
Pinnacle mitteilt, kann Studio 9.4 VOBS einlesen, die Antwort, ob die
automatische Szenenerkennung funktioniert blieb allerdings aus, womit
ich glaube, dass sie eben nicht funktioniert, und darauf will ich
eigentlich nicht verzichten.

Überhaupt sind die Sony DVD-Cameras sehr abgespeckt. Viel weniger
digitale Effekte und keinen externen Mikroanschluss.

Herzliche Grüße

max





Antwort von H. Haberland:

"max" schrieb

>Sony DVD-Camcorder haben eine USB-Anschluss und einen iLink DVin/out.

Es gibt bei Sony-Camcordern (;DV, MICROMV, DVD) folgende Anschlüsse:

i.LINKT (;DV-Eingang)
i.LINKT (;DV-Ausgang)

i.LINKT (;MICROMV Eingang)
i.LINKT (;MICROMV Ausgang)

USB-Anschluss

Die DVD-Camcorder haben (;logischerweise) nur letzteren.
--> www.sony.de

>Überhaupt sind die Sony DVD-Cameras sehr abgespeckt. Viel weniger
>digitale Effekte und keinen externen Mikroanschluss.

Das hängt natürlich vom Modell ab. Wenn Du ein
preiswertes Modell hast, darfst Du keine Wunder erwarten.

Gruss!

Hagen

--
Dieses Schreiben wurde mit EDV erstellt und trägt deshalb keine
Unterschrift.





Antwort von Günter Hackel:

On 06.09.2005 19:45, max wrote:

> Wer hat Erfahrung mit Studio 9 und einer (;Sony) DVD-Camcorder. Können
> vom Videoprogramm die Szenen von der DVD genauso automatisch erkannt
> werden? Außerdem: Gibt es keine DVD-Camcorder mit externem
> Mikro-Anschluss? Fände ich sehr schade.

Hallo
wenn Du Filme ausführlich bearbeiten möchtest, würde ich den
DVD-Camcorder schnell wieder verkaufen. Es ist eine Sackgasse weil Du
erhebliche Qualitätsverluste durch mehrfaches wandeln hinnehmen musst.
gh

--
><(;(;(;°> ><(;(;(;*< http://www.cyborgs.de ><(;(;(;°> ><(;(;(;*<
Viele machen Jobs die sie nicht wollen, kaufen Dinge die sie nicht
brauchen, von Geld das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken die
sie nicht mögen.




Antwort von max:

Herzlichen Dank! Auf www.videoaktiv.de habe ich ähnliche Hinweise
gefunden. Nur Ulead8 kann Szenen erkennen, Ulead9 soll es wieder
verlernt haben. Ich habe die DVD-Camcorder noch nicht gekauft.

max





Antwort von Gerold Kiesl:

"max" schrieb:

>kann Studio 9.4 VOBS einlesen, die Antwort, ob die
>automatische Szenenerkennung funktioniert blieb allerdings aus,

beim einlesen wird nur eine Video Datei erzeugt. Ton musst du erst
freischalten lassen.
Beim ersten Aufrufen der Datei im Bearbeiten Modus wird dann die
Szenenerkennung generiert.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Hitachi kündigt die ersten Blu-ray Camcorder an:DZ-BD7H und DZ-BD70
DVD Studio Pro mit Parallels betreiben
Mit Studio 8 erstelle DVD"s "ruckeln" beim Abspielen
Studio 9 und DVD-Camcorder
anfänger: pinnacle studio 8 se und dvd
Upgrade Pinnacle Studio 8 auf 9: Keinen CD/DVD-Brenner gefunden!
Pinnacle studio 9.4 bleibt beim DVD-Kompilieren stehen.
DVD brennen mit Studio 11.1 Plus
DVD Studio Pro Problem
DVD Studio Pro vs. iDVD
FCP 10 -> Compressor 4 -> DVD Studio Pro 4
1920x1080i im DVD Studio pro in 4:3 umgewandelt?
Freigeschalteter DV-Camcorder und DVD-Recorder DV-Out
DaVinci Resolve (Studio) 12.2 und Fusion 8 Studio Beta sind da
Pinnacle Studio 10: Aufnahme ab DV-Camcorder funktioniert nicht.
Daten von Mini-DV-Camcorder auf PC mit Studio 9 übertragen
Wilkommen zurück! VEGAS Movie Studio 14, Platinum und Movie Studio 14
Pinnacel Studio 9 DVD Menü Frage
Untertitel oder alternative Tonspur mit DVD Architect Studio 5
DVD Camcorder?
DVD camcorder
dvd-camcorder?!
Kaufberatung zu DVD-Camcorder
Camcorder mit DVD
DVD Camcorder - lang
Frage zur DVD Camcorder

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom