Logo Logo
/// 

Software gesucht für DVB-T Stick



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Eberhard:


Hallo,

ich habe einen DVB-T Stick für meinen Rechner. Ich möchte das System
neu aufsetzen, d. h. ich werde auch die mitgelieferte Software des DVB-
T Sticks verlieren. Leider habe ich auch die CD mit derOriginal
Software nicht mehr. Gibt es eine Freeware Software dich ich mir
besorgen könnte um mit dieser meinen DVB-T Stick wieder nutzen zu
können.

Gruß Eberhard




Antwort von Stefan Krieg:

Hallo Eberhard,

Eberhard schrieb:
> ich habe einen DVB-T Stick für meinen Rechner. Ich möchte das System
> neu aufsetzen, d. h. ich werde auch die mitgelieferte Software des DVB-
> T Sticks verlieren. Leider habe ich auch die CD mit derOriginal
> Software nicht mehr. Gibt es eine Freeware Software dich ich mir
> besorgen könnte um mit dieser meinen DVB-T Stick wieder nutzen zu
> können.

Es ist bei solchen Anfragen immer sehr hilfreich, die Mitleser nicht mit
unnötigen oder ablenkenden Informationen zu belästigen.
Weshalb sollte man auch verraten, welchen Stick man hat (;Hersteller, Modell)
oder wie die Software hieß die man vorher vom Hersteller bekam oder gar, unter
welchem Betriebssystem die Software laufen soll.
Wichtig ist schließlich nur eines: Freeware.

Nagut, da gibt's tatsächlich eine: http://www.defyne.org/dvb/

gruß aus berlin
der stef




Antwort von Wilfried Anders:

Eberhard schrieb:

> ich habe einen DVB-T Stick für meinen Rechner. Ich möchte das System
> neu aufsetzen, d. h. ich werde auch die mitgelieferte Software des DVB-
> T Sticks verlieren. Leider habe ich auch die CD mit derOriginal
> Software nicht mehr. Gibt es eine Freeware Software dich ich mir
> besorgen könnte um mit dieser meinen DVB-T Stick wieder nutzen zu
> können.

Was für ein Stick ist das denn genau, und unter welchem Betriebssystem
soll die Software laufen?

Gruß Willi







Antwort von Wolfgang Hauser:

Stefan Krieg schrieb:

>Es ist bei solchen Anfragen immer sehr hilfreich, die Mitleser nicht mit=

>unnötigen oder ablenkenden Informationen zu belästigen.
>Weshalb sollte man auch verraten, welchen Stick man hat (;Hersteller, =
Modell)
>oder wie die Software hieß die man vorher vom Hersteller bekam oder =
gar, unter
>welchem Betriebssystem die Software laufen soll.
>Wichtig ist schließlich nur eines: Freeware.
>
>Nagut, da gibt's tatsächlich eine: http://www.defyne.org/dvb/

Gut gekontert. ;-)




Antwort von Gerd Schweizer:

Eberhard schrieb:
> Hallo,
>
> ich habe einen DVB-T Stick für meinen Rechner. Ich möchte das System
> neu aufsetzen, d. h. ich werde auch die mitgelieferte Software des DVB-
> T Sticks verlieren. Leider habe ich auch die CD mit derOriginal
> Software nicht mehr. Gibt es eine Freeware Software dich ich mir
> besorgen könnte um mit dieser meinen DVB-T Stick wieder nutzen zu
> können.
>
Bei meinem Terratec Stick verwende ich die umfangreiche SW des
Herstellers (;free für Eigenprodukte).

--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, PC-Tipps, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/




Antwort von Arno Schuh:

Hallo Eberhard,

sind 15 Euro zu teuer? Falls nicht, der DVBViewer Pro kann so mit so
ziemlich allen Sticks und Karten.
http://www.dvbviewer.com/de/index.php?page%ordering

Gibt auf der Home Page auch irgendwo eine Liste mit den Karten und
Sticks, die schon getestet wurden.

Freundliche Grüße

Arno





Antwort von Wolfgang Hauser:

Arno Schuh schrieb:

>Hallo Eberhard,
>
>sind 15 Euro zu teuer? Falls nicht, der DVBViewer Pro kann so mit so
>ziemlich allen Sticks und Karten.

Ohne zugehörige Treiber zu installieren?




Antwort von Eberhard:

On 19 Apr., 13:07, Wolfgang Hauser wrote:
> Arno Schuh schrieb:
>
> >Hallo Eberhard,
>
> >sind 15 Euro zu teuer? Falls nicht, der DVBViewer Pro kann so mit so
> >ziemlich allen Sticks und Karten.
>
> Ohne zugehörige Treiber zu installieren?

Hallo zusammen,

vielen dank schon mal für die Antworten. Ich denke 15 EUR kann ich
aufbringen. Die Software die mitgeliefert wurde heisst Presto! PVR und
läuft auf Windows XP, sorry wenn ich diese Info nicht gleich
mitgeschickt habe. Hätte ich mir ja denken können, dass dies hilfreich
ist.

Schöne Grüße
Eberhard




Antwort von Stefan Krieg:

Hallo Eberhard,

Eberhard schrieb:
> Die Software die mitgeliefert wurde heisst Presto! PVR und
> läuft auf Windows XP,

Hast Du möglicherweise einen Stick von Hama (;das behälst Du bisher weiterhin für
Dich...)? Bei denen wurde mal presto mitgeliefert.
Wenn ja, lad Dir hier schonmal den Treiber runter:
http://www.hama.de/portal/articleId*168840/action*2598
Den brauchst Du vermutlich noch, wenn Du Deine Platte plattmachen willst.

Wenn nicht, surf beim Hersteller Deines Sticks vorbei, und lad Dir dort den
passenden Treiber.

gruß aus berlin
der stef




Antwort von Andreas:

Eberhard schrieb:
>
> vielen dank schon mal für die Antworten. Ich denke 15 EUR kann ich
> aufbringen. Die Software die mitgeliefert wurde heisst Presto! PVR und
> läuft auf Windows XP, sorry wenn ich diese Info nicht gleich
> mitgeschickt habe. Hätte ich mir ja denken können, dass dies hilfreich
> ist.

Viel hilfreicher wäre die Information, um welches Fabrikat es sich
handelt, wenn Du von Deinem DVB-T Stick sprichst. Weißt Du den
Hersteller und die Modellbezeichnung?

Gruß

Andreas




Antwort von Michael Paul:

On 19 Apr., 20:53, Eberhard wrote:
[...]
> vielen dank schon mal für die Antworten. Ich denke 15 EUR kann ich
> aufbringen. Die Software die mitgeliefert wurde heisst Presto! PVR und
> läuft auf Windows XP, sorry wenn ich diese Info nicht gleich
> mitgeschickt habe. Hätte ich mir ja denken können, dass dies hilfreic=
h
> ist.

Du brauchst ja nicht nur die Software, viel wichtiger sind die
Treiber, denn sonst läuft das Ding nicht.
Üblicherweise stehen sowohl Treiber als auch Software beim Hersteller
zum Download bereit. Du mußt halt nur genau wissen, was für ein Teil
Du da hast.

Michael




Antwort von Rudolf Harras:

Eberhard schrieb:

>ich habe einen DVB-T Stick für meinen Rechner. Ich möchte das System
>neu aufsetzen, d. h. ich werde auch die mitgelieferte Software des DVB-
>T Sticks verlieren. Leider habe ich auch die CD mit derOriginal
>Software nicht mehr. Gibt es eine Freeware Software dich ich mir
>besorgen könnte um mit dieser meinen DVB-T Stick wieder nutzen zu
>können.

Tja, selbes Problem habe ich auch gehabt mit einem dieser Billig-Dinger.
Habe einiges ausprobiert, aber nichts hat vernünftig funktioniert.

Dann habe ich letzendlich doch wieder BlazeDTV verwendet. Das war auch
die verschlampte Originalsoftware. Sollte das auch bei Dir original
dabei gewesen sein: Für die nicht mehr aktuelle aber völlig =
ausreichende
Version 2.x sollte man wohl nicht allzuschwer eine Seriennummer finden,
dürfte dann wohl auch legal sein wenn es sich dabei um die verlorene
Originalsoftware handelt, oder?





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVB-T Stick Software gesucht
Empfehlung für dvb-s Software gesucht
DVB-T Stick Radioempfang
Guter DVB-T-Stick
DVB-T Stick Langsamstart?
DVB-T USB-Stick
DVB-T Stick unter Linux
DVB-T Stick - Keine Funktion
TV-Software für Windows gesucht
Software für TechnoTrend DVB-S Karte
Alternative Software für DVB-T Karten?
Dvb-T Usb Stick Digitus DA-70781
DVB-T Stick oder PCI Karte
DVB-T USB Stick mit Pegelanzeige
Digittrade DVB-T Stick / EeePC 901
Welcher DVB-T-USB-Stick taugt was?
Player-Software für Windows gesucht
Software-Komplettlösung für TV+VT+DVR gesucht
Software für schnellen Durchlauf gesucht
Yakumo QuickStick (war: Guter DVB-T-Stick)
Recording-Software gesucht für Technotrend S2-3200CI
DVD-Undelete-Software für Windows gesucht
Editieren von Aufnahmen mit DVB-T-Stick - Formatprobleme
DVB-T Stick Hanftek und Yuan DVB2GO Erfahrungen?
Software für DVD/Divx - Aufnahme von DVB-S Karte
Lorenzen DVB-T Software muckt seit SP2 für WinXP

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen