Logo Logo
/// 

Pinnacle Stundio 10.1



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bruno Münch:


Hallo,

lange hat es gedauert, bis ich dahinter gekommen bin, dass unbedingt
DirectX installiert sein muß, damit der kleine Vorschaubildschirm, oben
rechts, auch funktioniert. Nun geht´s.

Dafür ist ein neues Problem aufgetreten.:-))
Jedesmal wenn ich ein Projekt öffnen möchte bekomme ich die
Fehlermeldung: Die Videodatei konnte nicht geöffnet werden. Woran zum
Teufel liegt nun das schon wieder? Hat jemand da eine Ahnung? Für Eure
Hilfe bedanke ich mich schon jetzt einmal.

--
Gruß vom Weltkulturerbe
Mittelrhein
Bruno Münch





Antwort von Günter Hackel:

On 18.12.2005 10:00, Bruno Münch wrote:

> Hallo,
>
> lange hat es gedauert, bis ich dahinter gekommen bin, dass unbedingt
> DirectX installiert sein muß, damit der kleine Vorschaubildschirm, oben
> rechts, auch funktioniert. Nun geht´s.
>
> Dafür ist ein neues Problem aufgetreten.:-))
> Jedesmal wenn ich ein Projekt öffnen möchte bekomme ich die
> Fehlermeldung: Die Videodatei konnte nicht geöffnet werden. Woran zum
> Teufel liegt nun das schon wieder? Hat jemand da eine Ahnung? Für Eure
> Hilfe bedanke ich mich schon jetzt einmal.

Hallo
in dem Fall hat die Videodatei einfach ein FormatFormat im Glossar erklärt, dass nicht
unterstützt wurd. Lass Dich nicht durch die Endungen täuschen, AVIAVI im Glossar erklärt ist
nicht gleich AVI. Bisher lag dem Pinnacle-Paket immer auch dieses
"T-Rex" dabei. Damit kannst Du die Videodateien umwandeln.
gh




Antwort von Martin Hillebrand:

Günter Hackel schrieb:
> Hallo
> in dem Fall hat die Videodatei einfach ein FormatFormat im Glossar erklärt, dass nicht
> unterstützt wurd. Lass Dich nicht durch die Endungen täuschen, AVIAVI im Glossar erklärt ist
> nicht gleich AVI. Bisher lag dem Pinnacle-Paket immer auch dieses
> "T-Rex" dabei. Damit kannst Du die Videodateien umwandeln.

Oder man hält nach GSpot ausschau, der sagt einem, was für ein CoDec
verwendet wurde. Ggfs. kann man den dann nachinstallieren und das File
dann verwenden.

Gruß
Martin.






Antwort von Bruno Münch:

Hallo Günter,

"Günter Hackel" schrieb im Newsbeitrag
Re: Pinnacle Stundio 10.1###
> On 18.12.2005 10:00, Bruno Münch wrote:
>
>> Hallo,
>>
>> lange hat es gedauert, bis ich dahinter gekommen bin, dass unbedingt
>> DirectX installiert sein muß, damit der kleine Vorschaubildschirm,
>> oben rechts, auch funktioniert. Nun geht´s.
>>
>> Dafür ist ein neues Problem aufgetreten.:-))
>> Jedesmal wenn ich ein Projekt öffnen möchte bekomme ich die
>> Fehlermeldung: Die Videodatei konnte nicht geöffnet werden. Woran
>> zum Teufel liegt nun das schon wieder? Hat jemand da eine Ahnung?
>> Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt einmal.
>
> Hallo
> in dem Fall hat die Videodatei einfach ein FormatFormat im Glossar erklärt, dass nicht
> unterstützt wurd. Lass Dich nicht durch die Endungen täuschen, AVI
> ist nicht gleich AVI. Bisher lag dem Pinnacle-Paket immer auch dieses
> "T-Rex" dabei. Damit kannst Du die Videodateien umwandeln.

Die AVIAVI im Glossar erklärt Dateien, die ich öffnen möchte wurden alle von Studio 9.4
erzeugt und funktionieren dort auch einwandfrei. Eine kleine Testdatei,
die ich mit Studio 10 erstellt habe läßt sich auch nicht öffnen. Was
ist "T-Rex"?

Das Ganze kann doch eigentlich nur eine Einstellungssache in Studio
10.1 > Setup sein, oder? Ich habe zwar alles x-mal durchgecheckt aber
den Fehler nicht gefunden. Habe mit "GSpot" die Dateien überprüft,
konnte aber auch dort keine Auffälligkeiten finden. Als CodecCodec im Glossar erklärt Typ ist
hier "dvsd angegeben und als Name DVC/DV Video, Status: Codecs are
installed. MPEGMPEG im Glossar erklärt 4.

Ist es sinnvoll die Software nochmals neu zu installieren, obwohl ich
das schon mehrfach, unter Einsatz von "RegDelete" gemacht habe.?

--
Gruß vom Weltkulturerbe
Mittelrhein
Bruno Münch
> gh





Antwort von Günter Hackel:

On 20.12.2005 12:10, Bruno Münch wrote:

snip
> Die AVIAVI im Glossar erklärt Dateien, die ich öffnen möchte wurden alle von Studio 9.4
> erzeugt und funktionieren dort auch einwandfrei. Eine kleine Testdatei,
> die ich mit Studio 10 erstellt habe läßt sich auch nicht öffnen.

Hmm, da weiss ich auch keinen Rat, müsste auch rumprobieren.

Was
> ist "T-Rex"?
Ein Konvertierungsprogramm von Pinnacle mit dem man z.B. aus MPG AVIAVI im Glossar erklärt
machen kann. Ein kleines Programm, dass mir schon oft geholfen hat weil
z.B. die von "COOL EDIT 3D" erzeugten AVIs ebenfalls nicht direkt zu
verwerten waren.

> Das Ganze kann doch eigentlich nur eine Einstellungssache in Studio
> 10.1 > Setup sein, oder? Ich habe zwar alles x-mal durchgecheckt aber
> den Fehler nicht gefunden. Habe mit "GSpot" die Dateien überprüft,
> konnte aber auch dort keine Auffälligkeiten finden. Als CodecCodec im Glossar erklärt Typ ist
> hier "dvsd angegeben und als Name DVC/DV Video, Status: Codecs are
> installed. MPEGMPEG im Glossar erklärt 4.

Ich habe die Version 10 hier zu liegen, sie aber noch nicht installiert
weil die auf den neuen Rechner kommt.. Ich kann Dir dazu keine konkreten
Tipps geben die ich ausprobiert habe. sorry
Hast Du es mal im Pinnacle-Forum/Support versucht? Das dauert zwar ein
paar Tage aber ich hatte bisher immer Antworten bekommen die direkt
weiterhalfen oder mich auf eine Idee brachten..

gh




Antwort von Bruno Münch:

Hallo Günter,

"Günter Hackel" schrieb im Newsbeitrag
Re: Pinnacle Stundio 10.1###
> On 20.12.2005 12:10, Bruno Münch wrote:
>
>
> Ich habe die Version 10 hier zu liegen, sie aber noch nicht
> installiert weil die auf den neuen Rechner kommt.. Ich kann Dir dazu
> keine konkreten Tipps geben die ich ausprobiert habe. sorry
> Hast Du es mal im Pinnacle-Forum/Support versucht? Das dauert zwar
> ein paar Tage aber ich hatte bisher immer Antworten bekommen die
> direkt weiterhalfen oder mich auf eine Idee brachten..

Danke für Deine Mühe mir helfen zu wollen.
Ich habe inzwischen so viel negative Beurteilungen von Studio 10 Plus
im Internet gefunden,so dass ich mich fast schon dazu entschlossen habe
darauf zu verzicheten. Ich werde heute den Rechner "platt" machen und
völlig neu installieren. Dann mache ich den allerletzten Versuch Studio
10 zum Laufen zu bekommen. Wenn das nicht geht, werde ich wieder mein
altes, bewährtes und "schnelles" (; im Vergleich zu Studio 10) Studio
9.4 installieren.
--
Gruß vom Weltkulturerbe
Mittelrhein
Bruno Münch
>
> gh





Antwort von Günter Hackel:

On 21.12.2005 10:29, Bruno Münch wrote:

> Danke für Deine Mühe mir helfen zu wollen.
> Ich habe inzwischen so viel negative Beurteilungen von Studio 10 Plus
> im Internet gefunden,so dass ich mich fast schon dazu entschlossen habe
> darauf zu verzicheten. Ich werde heute den Rechner "platt" machen und
> völlig neu installieren. Dann mache ich den allerletzten Versuch Studio
> 10 zum Laufen zu bekommen. Wenn das nicht geht, werde ich wieder mein
> altes, bewährtes und "schnelles" (; im Vergleich zu Studio 10) Studio
> 9.4 installieren.

na ich hoffe doch, das die Kritik an der 10er Version genauso fundiert
ist, wie es sie auch zu allen Vorgängerversionen gibt. Pinnacles Studio
gehört zu den meistverkauften Programmen und schon wenn man sich in der
NG hier umsieht, gibt es relativ wenige "Beschwerden" dazu. Irgendwer
muss mal beschlossen haben, das man diese Software grundsätzlich
niederzumachen hat. Warum - das ist egal. Das ist irgendwie ein Phänomen
unser Gesellschaft: irgendwelche Feindbilder werden scheinbar gebraucht
und wenn man keine hat, baut man sich welche auf ;) Sicher werden jetzt
auch irgendwelche Fachleute sagen: "von Problemen mit Pinnacle hört man
relativ wenig weil deren Benutzer zu doof sind das Usenet zu finden".
Jedenfalls würde mich solches Posting nicht überraschen. ;)
Fehlerfrei ist grundsätzlich keine(;!) Software, das wäre wirklich
mal was Neues. Videosoftware ist extrem anspruchsvoll und von daher
tauchen Fehler eher auf und die gleiche Software reagiert auf
verschiedenen Rechnern auch sehr unterschiedlich.
Mit Bauchschmerzen hatte ich z.B. erst vor kurzem mein olles XP dann
doch mit SP2 und anderen Updates aktualisiert. Obwohl es immer hieß,
viele Programme würden dann nicht mehr laufen (;dazu gehörte auch
Studio), kann ich das zum Glück nicht bestätigen. Es läuft noch alles
(;bis auf die Microsoft-Spionagesoftware ;) )
Ich drücke uns mal die Daumen! Wann ich dazu komme die 10er zu
installieren, weiß ich noch nicht, ich muss noch umfangreiche
Installatationen und Setups und Backups erledigen bevor ich das tue.
gh

--
><(;(;(;°> ><(;(;(;*< http://www.cyborgs.de ><(;(;(;°> ><(;(;(;*<
Viele arbeiten in Lobs Jobs die sie nicht wollen, kaufen Dinge die
sie nicht brauchen, von Geld das sie nicht haben, um Leute zu
beeindrucken die sie nicht mögen.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pinnacle *de*installieren? (war Erste Erfahrungen mit Pinnacle Studio 9)
Pinnacle 9
Pinnacle 18
Pinnacle S8
Pinnacle Studio 10
Nachvertonung Pinnacle 20
Pinnacle 8 + NTSC
Pinnacle Studio 9 Plus?
Pinnacle und TV
Pinnacle 8.8 Probleme
Pinnacle Studio
Pinnacle Studio 9 AV/DV
Pinnacle Studio 9
Pinnacle Problem
Pinnacle upgrade 9.1.2
Pinnacle Studio 11 Plus
Pinnacle 11 Neuinstallation
Pinnacle studio 11.1 Plus
Pinnacle Studio 18 Plus
Pinnacle Edition 5
Pinnacle Studio 11.1
Pinnacle Movie box
Pinnacle Studio 9 Probleme
Pinnacle PCTV Webtext
Pinnacle und Bilder
Aufnahme bricht ab Pinnacle

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen