Logo Logo
/// 

Panasonic P2 in Media Composer 8.3



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Avid-Forum

Frage von Asjaman:


Hallo zusammen,

ich habe gerade erstmals mit Panasonic P2 Material zu tun (aus den USA), das ich in den Avid MC 8.3 laden möchte (via AMA).
System: Windows 7, aktuelles P2 AMA PluginPlugin im Glossar erklärt 4.3 und aktuelle P2 Driver sind installiert.
Das Material liegt auf einer ext. Platte und befindet sich in den originalen Ordnern der jeweiligen Karten.
Media Info sagt mir zu den MXFMXF im Glossar erklärt Dateien, dass diese mit 23.976 fps und 1920x1080 Auflösung aufgenommen sind. Entsprechend bereite ich das Projekt im Avid vor.
Das Linken via AMA klappt auch soweit (Folder CONTENTS), nur sind die Bilder in sehr kleiner Auflösung (MC listet eine Raster Dimension von 80x45p) und lassen sich auch nicht wiedergeben, es wird lediglich ein Standbild angezeigt, und kein Audio ist zu hören. Und alle werden mit gleicher Länge gelistet (29:23), was ja gar nicht der Fall ist.

Was mir noch auffiel: entgegen der Beschreibung im Avid P2 Workflow Document befinden sich die Videodaten (MXF) nicht im Ordner VIDEO, sondern in einem Ordner namens AVCLIP. Der Ordner VIDEO ist leer.

Hat hier jemand eine Idee?

Danke und Grüße!



Antwort von dienstag_01:

Meine Idee wäre: die mxf Files (Video + Audio) in den Avid Media Files Ordner verschieben und über das Media Tool einfach mit der Maus in ein Bin ziehen.
Mal mit zwei, drei Clips ausprobieren.



Antwort von Asjaman:

Habe gerade noch herausgefunden:
es scheint, als würde der MC statt auf die MXFMXF im Glossar erklärt Dateien auf die BMP Dateien aus dem Ordner ICON zugreifen, also die kleinen Vorschaubilder für jeden Clip. Diese haben die erwähnte Auflösung von 80x45p.





Antwort von dienstag_01:

Ja, so sieht es aus.
Versuche doch einfach mal meine Methode ODER möglicherweise musst du dem AMA Tool das richtige PluginPlugin im Glossar erklärt zuweisen.



Antwort von Asjaman:

Meine Idee wäre: die mxf Files (Video + Audio) in den Avid Media Files Ordner verschieben und über das Media Tool einfach mit der Maus in ein Bin ziehen.
Mal mit zwei, drei Clips ausprobieren.

Danke für den Tip!
Hab's gerade probiert, sofort gibt es eine Fehlermeldung im MC: Unable to scan the file xy... The file may not be a valid/supported MXFMXF im Glossar erklärt file.



Antwort von dienstag_01:

Wie heissen denn die Files. Mal ein Beispiel.



Antwort von Asjaman:

Wie heissen denn die Files. Mal ein Beispiel.

Sie heißen zum Beispiel 067MC600.MXF
Lösche ich übrigens die Bitmaps aus dem Folder ICON, kann Avid gar nichts mehr zum Verlinken finden (Unable to link to any clips at F:\...)

Ich ziehe mir jetzt erstmal die P2 Viewer Software, um überhaupt etwas von dem Material zu sehen.



Antwort von dienstag_01:

Sieht aus wie ein Audio File.
Ich habe ja nur Erfahrung mit DVCPRO HD als P2. Da funktioniert das mit Kopieren und ins Bin-ziehen wie oben beschrieben.
Vielleicht liegt bei dir ein anderes FormatFormat im Glossar erklärt vor, keine Ahnung.



Antwort von Asjaman:

Sieht aus wie ein Audio File.
Ich habe ja nur Erfahrung mit DVCPRO HD als P2. Da funktioniert das mit Kopieren und ins Bin-ziehen wie oben beschrieben.
Vielleicht liegt bei dir ein anderes FormatFormat im Glossar erklärt vor, keine Ahnung.

Laut Media Info gibt es Video und Audio (4kanalig) darin. OP-1b Format. P2 Viewer spielt sie artig ab, auch kann Sorenson Squeeze (8.5) die MXFMXF im Glossar erklärt öffnen und zum Beispiel nach DNxHDDNxHD im Glossar erklärt transkodieren. Lieber wäre mir natürlich ein Rewrapping ohne Neuberechnung. Oder eben das native AMA-Linking im Avid.
Werde mal nach USA zum Produzenten der Clips schreiben und das Problem schildern.



Antwort von Jott:

P2 ist kein Material, nur ein Speichermedium. Lass dir mal sagen, was drin steckt, da gibt es jede Menge Möglichkeiten bis hin zu AVC Ultra in einem ganzen Haufen von Geschmacksrichtungen, auch Long Gop. Kennt das AVID schon?



Antwort von Asjaman:

P2 ist kein Material, nur ein Speichermedium. Lass dir mal sagen, was drin steckt, da gibt es jede Menge Möglichkeiten bis hin zu AVC Ultra in einem ganzen Haufen von Geschmacksrichtungen, auch Long Gop. Kennt das AVID schon?

Mit P2 Material meinte ich Videomaterial, das sich auf einem P2 Speichermedium befindet.

P2 Viewer sagt über den Video-Codec der Files:
AVC-LongG_50_1080/23.98PN

Nach etwas Googeln erfahre ich, dass es dafür offenbar ein Extended PluginPlugin im Glossar erklärt für Avid gibt, das kostenpflichtig ist. AJ-PS004G ist der Name. Siehe hier:
http://eww.pass.panasonic.co.jp/pro-av/ ... htm#tabs-2

30 Tage Testversion probiere ich jetzt mal aus.
Danke für den Hinweis mit dem Long Gop.



Antwort von Jalue:

Hm... ich stehe auch gerade vor dem Upgrade von 6 auf 8.3, insofern besorgt mich das. Hast du AMA in den Settings mal deaktiviert und den zweistufigen Weg probiert. Import Files / Import Media? Zumindest bei mir und bei MC 6.01 klappt das bei P2 aus einer Panasonic immer.



Antwort von fsm:

das p2 AMA plugin (P2(Folder)) per hand auswählen, nicht auf autodetect stehen lassen,
Wenns AVClongG ist kannst du das über den P2 PluginPlugin im Glossar erklärt Manager aktivieren, da kannst du auch eine Trail zeit starten, hab aber selbern noch nie p2 longGop im Avid gehabt.

/offtopic
.. und wenn panasonic geld haben will, damit man ihr material im avid schneiden kann haben sie nicht mehr alle latten am zaun.



Antwort von Asjaman:

Der Import ohne AMA hat nicht funktioniert.
Ich habe das offizielle PlugIn AJ-PS004G für das Projekt benutzt und die 30 Tage Tryout-Funktion für das AVC_LongG_50 FormatFormat im Glossar erklärt aktiviert. Dann gleich nach DNxHDDNxHD im Glossar erklärt transkodiert.

".. und wenn panasonic geld haben will, damit man ihr material im avid schneiden kann haben sie nicht mehr alle latten am zaun."

Volle Zustimmung, das ist in der Tat merkwürdig.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Avid-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
Avid Media Composer 2019: Neue Media Engine, 16K Finishing, neue Workspaces uvm. // NAB 2019
Bild rotieren in Media Composer?
Media Composer 7 und Windows 10 Erfahrung?
Import mfx Avid Media Composer
Avid Media Composer 7 - Aktion GROUPEN ?!
Kostenloses Schnittprogramm Avid Media Composer First im Test
Avid Media Composer 5.x oder älter gesucht
Avid Media Composer 6.0.1: unable to open bin
Avid Media Composer Import, welches Codec
Media Composer First - Kostenloses Avid für Einsteiger
Media Composer Jahres-Abo für 58 Euro
Avid Media Composer Workflow mit Pluraleyes 3.5
Avid Media Composer 8: Zwei Mal aktivieren/ lizenzieren
Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
Avid Media Composer 8.6 -- neuer Source Browser und mehr
Avid Media Composer | First -- kostenlos und limitiert // NAB 2015
Nix Neues zum Avid Media Composer auf der IBC?
Avid Media Composer 8.5 Update unterstützt OS X El Capitan und Windows
Update 8.4 für Avid Media Composer bringt freie Projektgröß
Avid Media Composer 8.4.5 Update bringt neue Features für Artist DNxIO
Avid bringt PhraseFind und ScriptSync zurück in den Media Composer
Kostenloser Videoschnitt: Avid Media Composer | First soll im Juni erscheinen // NAB 2017
Datensicherung von Avid Media Composer Projekten (Backup: RAID vs externe HDDs)?
Avid Media Composer 2018.7 mit neuer Live Timeline und 16K-Unterstützung
Avid Media Composer Preis-Revolution -- ab 19 Euro monatlich ohne Team und Cloud // NAB 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen