Logo Logo
/// 

Pana X909 - keine stufenlose Blende?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Frage von martin2:


Sehe ich das richtig, dass die Kamera keine stufenlose BlendeBlende im Glossar erklärt, sondern eine ruckelige (sichtbare), hat?



Antwort von Tiefflieger:

Die Blendenstufen sind wie folgt,

(+) Zwischenblenden die nicht angezeigt werden.

Die Blenden sind bei 30 mm Brennweite
f1.5 (open)+ f1.7 + 2.0 + 2.4 + 2.8 + 3.4 + 4.0 + 4.8 + 5.6
+ 6.8 + 8.0 + 9.6 + 11 + 14 + 16 ++++++++ close

Auch beim Gain gibt es Zwischenwerte
0dB + 3 + 6 + 9 + 12 + 15 + 18dB

Am Objektivring läst sich die BlendeBlende im Glossar erklärt in 1/4 Schritten "sanft" einstellen.
Im Gegensatz zu anderen Kameras, lässt sich der komplette Blendenbereich nutzen (wenig Beugungsunschärfe).

Gruss Tiefflieger



Antwort von martin2:

Am Objektivring läst sich die BlendeBlende im Glossar erklärt in 1/4 Schritten "sanft" einstellen.
= doch bisschen ruckelig, nicht so sanft wie bei nem blendenring der pana 160 ?








Antwort von Tiefflieger:

Ich kenne die AG-AC160 nicht.
Aber alle Kameras die, die BlendeBlende im Glossar erklärt elektronisch steuern machen dies in Schritten.

Die X909 ist gemacht um jederzeit eine Szene einzufangen und zu verfolgen.
Die Automatik regelt sanft und etwas verzögert und verhindert Bildhelligkeitssprünge (ruckartige Korrektur).

Auch in Szenen mit einem manuellen Preset zu arbeiten ist möglich. Aber dynamisch manuell die BlendeBlende im Glossar erklärt nachzuregeln in einem Schwenk, dafür denke ich ist die X909 weniger geeignet.

Aber es ist jederzeit möglich von einem manuellen oder Szenenmode auf Automatik umzuschalten um von der "Detailaufhellung" auf Gesamtbildabgleich umzuschalten (keine Belichtungsprünge, weiche Transition).
Beispiel ich helle ein Flugzeugmotor in einer Halle mit Tageslichteinfall auf, beim wegschwenken drücke ich auf Automatik und das Bild ist ausgewogen für die Darstellung um die Halle zu zeigen.
Ebenso kann in zwei Szenen mit unterschiedlichen Einstellung ein Objekt gezeigt werden. Während der Aufnahme nachzuregeln kann von Hand schieflaufen und sollte vermieden werden (Komplexität).

Mit der X909 kann man lernen mit der "vorhersagbaren" Automatik, den Szenmodes für Effekte und der AF/AE Spurhaltung zu arbeiten.
Unter Ausnutzung der Automatik (Training, Kreativität der Abläufe) kann man sich auf das wesentliche Konzentrieren, das Objekt dynamisch einzufangen.

Manuell arbeite ich ausschliesslich bei Kunstlicht (WB und Gain).
Bei Tageslicht und Mischlicht funktioniert der WB und die Automatik hervorragend (Selten manuell oder mit Szenenmode, bei Gesichtern die sich wegdrehen können sollte auf iA verzichtet werden).

Um den Blendenbereich und Bildeinflüsse zu demonstrieren habe ich in einem anderen Thread eine Belichtungsreihe gemacht.
viewtopic.php?p=590150#590150

Gruss Tiefflieger



Antwort von martin2:

jemand andere oder gleiche erfahrungen mit ruckliger blende?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Stufenlose Graufilter
Panasonic HC-X909: immer extreme Windgeräusche
Canon R6 oder doch Pana S1
Pana AG 160 Flecken im Bild * oh nein!
Mikrofon für Pana HC-X2000 Camcorder gesucht
Pana Lens update gelingt mir nicht
PANA GH5 - OLY Objektive nicht kompatibel
Pana HCV777: 49mm Gewinde Fisheye ohne schwarzen rand
Werbung markieren+überspringen bei pana=?ISO-8859-1?Q?sonic dvd recorder
eigene Blende erstellen
Sigma 18-35 - Probleme mit Blende
Blende oder harter Schnitt?
Suche Blende - beliebig wischen
Was ist an der "kritischen Blende" so "kritisch"?
Verkrümmungsstabilisierung bei 2 Clips mit Weicher Blende
Unscharf/Scharf Blende in der Post Wie?
"Unscharf maskieren" in Verbindung mit "weicher Blende"
GH4r Blende und Belichtungszeit ändern im Videomodus
PXW-200 grosse Blende unscharfe Bilder
Nikon 200-500 an GH4: Wie Blende bedienen?
[Adobe Premiere] Iris-Blende mit eigener Form
Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
digitale objektive an analoger eos - blende geht nicht
Raum zu dunkel, trotz niedrigster ISO und Blende.
Lumix GX80/ GH3 Blende lässt sich nicht mehr einstellen
Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom