Logo Logo
/// 

PPro CC 2015: Pixelartefakte: Adobe Support nicht hilfreich



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von KrischanDO:


Hallo,

mit diesem Problem ärgere ich mich schon lange herum:
Artefakte in PPro Projekten, zum Teil bunter Pixelmüll, zum Teil ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt aus dem Clip "nebenan" auf der Timeline.
Die hier bereits genannte Lösung (Installation einer GraKa mit CUDA Unterstützung) etc. hat zwar die Renderzeiten erfreulich verkürzt, das Problem besteht aber immer noch.
Der Support von Adobe ist ähnlich schlecht wie der von BlackBerry. Case wurde als "Zurückgezogen" geschlossen, Antwortzeiten von mehreren Tagen; bereits gelieferte Lösungsversuche, deren Ausführung ich detailliert durch Screenshots protokolliert habe, werden nach drei Wochen noch mal eins zu eins neu vorgeschlagen, konkrete Fragen werden ignoriert.
Der letzte Hinweis, mit einem Link zu einer winzigen mpg4-Datei zum Herunterladen, war: Wenn sich diese Datei fehlerfrei einbauen lässt, liegt es an Ihren XDCAM-EX-Daten.
Ist aber seltsam, dass ich in einem Clip Pixelartefakte finde, die aus einer Datei vom Vortag stammen, von verschiedenen SxS-Cards, die zwischendurch 2x formatiert wurden.
Siehe:
zum Bild http://www.strupp.de/adobe/detail-screenshot_3.jpg
zum Bild http://www.strupp.de/adobe/detail-screenshot_1.jpg

Auch nach dem Neuaufsetzen von Win7 auf einer weiteren HD und kompletter Neuinstallation der CC 2015 keine Änderung.

Für hilfreiche Hinweise wäre ich äußerst dankbar.

Christian



Antwort von Jörg:

Ich würde auf Grafikkarten(treiber)problem tippen.
Temperatur ist nicht problematisch?



Antwort von KrischanDO:

Ich habe vergessen zu schreiben:

Die Effekte lassen sich oft entfernen, wenn ich die Clips neu von der Speicherkarte auf die HD kopiere. Hilft leider nur bei kleinen Projekten.

Die Effekte treten unabhängig von der Rechnerlaufzeit (Temperatur) auf.
Es gibt Clips, die keine ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt haben und welche mit großen Störungen.

GraKa-Treiber wird über das NVDIA Software Center (oder wie das heißt) aktuell gehalten. Treiberupdates haben nichts geändert.

Beim Laden der Clips in die Ablage von PPro zeigt PPro Fehlermeldungen "MPEG-Decodierfehler um FrameFrame im Glossar erklärt (Framenummer).

Im Sony Content Browser werden die ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt nicht angezeigt.

Grüße
Christian





Antwort von MK:

Mal den freien Speicherplatz auf dem System / Cache / Arbeitslaufwerk mit H2testw (http://www.heise.de/download/h2testw.html) komplett beschreiben und verifizieren lassen... könnte sein dass die Daten beim Kopieren beschädigt werden. Das Problem hatte ich mal mit einem bestimmten Intel AHCI-Treiber in Verbindung mit SSDs.

Ansonsten mal mit Memtest86 auch den Arbeitsspeicher des Rechners auf Fehler prüfen.



Antwort von KrischanDO:

Mal den freien Speicherplatz auf dem System / Cache / Arbeitslaufwerk mit H2testw (http://www.heise.de/download/h2testw.html) komplett beschreiben und verifizieren lassen... könnte sein dass die Daten beim Kopieren beschädigt werden. Das Problem hatte ich mal mit einem bestimmten Intel AHCI-Treiber in Verbindung mit SSDs.

Ansonsten mal mit Memtest86 auch den Arbeitsspeicher des Rechners auf Fehler prüfen.

Werde ich machen, danke!
Christian



Antwort von Jörg:

Treiberupdates haben nichts geändert.

vielleicht lösen treiberdowngrades das Problem?



Antwort von KrischanDO:

Treiberupdates haben nichts geändert.

vielleicht lösen treiberdowngrades das Problem?
Ist schon mit der Ursprungs-Version der GraKa aufgetreten.



Antwort von KrischanDO:

Hallo,

der Adobe Support hat mir letztens den Link zu einer mini-MP4 Datei schickt, mit der Ansage, wenn die sich fehlerfrei einbinden lasse, kämen die ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt von meinen Daten.
Die Disney-Datei lies sich ohne ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt einbinden.

Gleichzeitig sind in einem Projekt in einem Clip ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt aus einem anderen Clip aufgetaucht. Deutlich erkennbare horizontale Bildelemente aus einem Clip, der am Vortag gedreht und gespeichert wurde.
Adobe hat die "überspringenden" ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt bestätigt, auf den Disney-Clip verwiesen und den Case als "Zurückgezogen" markist. Haben die schon mal gemacht, als sie keine Lösung hatten.
Jetzt werde ich den gespeicherten Verlauf mal ausdrucken und an die GF in München schicken.

Der Festplattentest der Platte, die PPro als Arbeitslaufwerk verwendet, hat das ergeben:

Achtung: Nur 325297 von 953866 MByte getestet.
Der Datenträger ist wahrscheinlich defekt.
317,6 GByte OK (666207678 Sektoren)
289 KByte DATEN VERLOREN (578 Sektoren)
Details:
0 KByte überschrieben (0 Sektoren)
289 KByte leicht verfälscht (< 8 Bit/Sektor, 578 Sektoren)
0 KByte mit Datenmüll (0 Sektoren)
0 KByte mehrfach genutzt (0 Sektoren)
Erster Fehler bei Offset: 0x000000009aac5df8
Soll: 0x0db4b80901e8a421
Ist: 0x0d34b80901e8a421
H2testw Version 1.3
Schreibrate: 49,9 MByte/s
Leserate: 93,0 MByte/s
H2testw v1.4

Kann das zu "Übersprüngen" von Bilddaten einer Datei in eine andere führen?
Die sich dazu auch noch verändern.
Ist ja kein altes VHS-Tape, wo sich die Bänder gegenseitig magnetisieren.

Grüße
Christian



Antwort von dienstag_01:

An dieser Stelle empfiehlt sich ein sogenannter *Selbsttest*: raus mit der Platte und eine neue rein. Und zwar ohne lange zu überlegen ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Adobe Premiere CC mit H.265/HEVC und HDR Support // IBC 2015
Sound in PPro CC nicht syncron?!
PPRo CS6 - Export mit Quelleneinstellungen geht nicht?
News: Adobe Creative Cloud Video Updates 2015 // NAB 2015
O-Rig -- 15mm Rod Support System von OConnor // NAB 2015
Heute A7III Raw Adobe Support
Messevideo: Todd Kopriva (Adobe) über After Effects, GPU-Support, Node
Adobe CC 2015 released!
Was passiert, wenn man den AVID MC Support nicht verlängert?
Weiche Blende Adobe Premiere 2015.1 abgeschafft?
Adobe CC 2015 NAB Updates stehen jetzt bereit
Greenscreen / Ultrakey Problem in Adobe Premiere Pro CC 2015
Adobe After Effects CC 2015 "Sound Bug" | Ton übersteuert
Adobe After Effects Update 2015.1: Lumetri Integration und neue Preview-Opt
Adobe Premiere Pro CC Update 2015.1 bringt HDR und 4K/8K UltraHD HEVC
Adobe bringt Bug-Fix Update für Premiere Pro / After Effects CC 2015
Probleme mit Adobe Premiere pro CC 2015! (Morph Cut, funkt garnicht. usw.)
Gibt es immer noch Probleme mit Adobe CC 2015 und dem New Mac Pro?
Video deluxe 2015 Filmvorlagen funktionieren nicht
Premiere CC 2015 - Clip in 5.1 ändern nicht moeglich
Filmvorlagen unter Premium 2015 nicht mehr edititierbar ?
Codec Probleme, MXF wird nicht untestütz Premiere CC 2015
Exporteinstellungen PPro h264 BD
Aus RED Germany wird Xinegear -- RED Support doch nicht aus England
PPro: Abspielkopf-Rücksprung im Schnittfenster verhindern - wie?
Adobe Audition 3.0 lässt sich nicht starten!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen