Logo Logo
/// 

PC DVI-D Signal auf Field Monitor aufzeichnen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von caperk:


Hi,

ich würde gerne das DVI-D Signal eines PCs (1280x1024) mit einem FieldField im Glossar erklärt Monitor z.B. dem Blackmagic Video Assist aufzeichnen. Das DVI-D würde ich dann mit einem Adapterkabel über HDMIHDMI im Glossar erklärt an den Video Assist anschließen. Hat jmd. Erfahrung damit - oder einen besseren Vorschlag wie man das Signal das über DVI-D kommt aufzeichnen kann?

Besten Dank
Erkan



Antwort von krodelin:

caperk hat geschrieben:
ich würde gerne das DVI-D Signal eines PCs (1280x1024) mit einem FieldField im Glossar erklärt Monitor z.B. dem Blackmagic Video Assist aufzeichnen. Das DVI-D würde ich dann mit einem Adapterkabel über HDMIHDMI im Glossar erklärt an den Video Assist anschließen. Hat jmd. Erfahrung damit - oder einen besseren Vorschlag wie man das Signal das über DVI-D kommt aufzeichnen kann?
Mir fallen ad hoc einige möglichen Probleme hierbei auf:
  • Farbraum: AFAIK ist der BMDVA auf YUVYUV im Glossar erklärt Aufnahme ausgelegt. Computer geben i.d.R. RGBRGB im Glossar erklärt aus. Außerdem kannst du noch in das FullRange/LimitedRange Problem reinlaufen. Solange Quelle und Aufnahme Gerät sich einig sind, ist alles i.O. - wenn nicht sieht es einfach sch... aus.
  • HDCP: Manche Quellen gegen immer ein HDCP geschütztes Signal aus. Bin mir gerade nicht sicher, ob der BMDVA das annimmt.
  • Auflösung: Der BMDVA nimmt AFAIK nur die normalen Videoauslösungen (720p, 1080i/p, 4K ...) an. Typische PC Auflösungen (e.g. 1280x1024) fallen damit raus.
  • Framerate: PCs geben in der Regel "echte" 60Hz aus. Bin mir gerade nicht sicher, ob der BMDVA nicht nur die 59Hz (NTSC) Variante annimmt.
  • DVI-D: Natürlich gibt es passive DVI-D zu HDMIHDMI im Glossar erklärt Adapter (da elektrisch kompatibel). Aber diese ändern das TMDS FrameFrame im Glossar erklärt FormatFormat im Glossar erklärt nicht. Viele moderne Geräte geben nach der DDC Aushandlung sowohl DVI-D als auch HDMIHDMI im Glossar erklärt aus bzw. nehmen es an. "Schlimm" wird es, wenn du ganz alte Möhren hast, die z.B. DVI-D "pur" ausgeben und das ganze an ein Gerät anschließt, dass ausschließlich HDMIHDMI im Glossar erklärt (ohne "Downgrade") annimmt. Übrigens eine ganz beliebte Falle bei Veranstaltungen, bei denen der Redner Laptop per HDMI/Fibre zum AV-Booth soll. Mit was manche Presenter ankommen ist geradezu steinzeitlich. Hinzu kommt, dass diese Fähigkeiten (auf der PC Seite) auch teilweise von der Grafikkarte+Treiber Kombi abhängen.
  • DDC: "Eigentlich" sollten alle oben genannten Probleme beim aushandeln der Verbindung automatisch gelöst werden. Erfahrungsgemäß gibt es leider genügend Gegenbeispiele. EDID Manager/Stripper und Co. sind nicht umsonst ein eigener Wirtschaftsbereich :-)
  • Mögliche Lösungen:
  • Ausprobieren: Wenn du einen BMDVA da hast oder leihen kannst, dann probiere es aus. Sei dir aber bewusst, dass du nur für diese eine Kombi (Geräte, Auflösung, Kabel) eine Aussage machen kannst. Daraus zu schliessen, dass es auch in anderen Permutationen funktioniert ist ... mutig.
  • Scaler: Es gibt diverse HDMI/SDI (von günstig bis unbezahlbar) Scaler, denen du ein "beliebiges" Eingangssignal füttern kannst und die dann z.B. ein normgerechtes 1080p1080p im Glossar erklärt Video Signal ausgeben ... Die kümmern sich auch oft um das HDCP Stripping ... :-)
  • HDMI zu SDISDI im Glossar erklärt Konverter: Wenn der PC das Ding erkennt, kommst du meistens problemlos weiter. Der SDISDI im Glossar erklärt Output aus den Dingern ist "immer" normgerecht .... also Farbraum, FramerateFramerate im Glossar erklärt usw. ... und HDCP frei. Kann aber sein, dass das Bild nicht so knackig aussieht (RGB vs. YUVYUV im Glossar erklärt und Full vs. Limited)
  • Anderes Aufnahmegerät: Ich habe sehr gute Erfahrungen mit "günstigen" Geräten gemacht (e.g. http://www.avermedia.com/de/gaming/prod ... ture_hd_ii). Die fressen auch normale PC Aufnahmen problemlos. Manchmal braucht man noch einen HDCP Stripper. "Zufällig" filtern einige HDMIHDMI im Glossar erklärt Splitter aber HDCP ... ist sicherlich nicht so gedacht :-) (https://www.amazon.de/HDMI-Splitter-Ver ... CDX4JV0CSP)
  • Sicherlich gibt es noch mehr ...
  • Hoffe, dass hilft.

    CU,

    Udo



    Antwort von caperk:

    Vielen Dank - das war echt hilfreich. Ich hab mich noch bisschen quer gelesen und es scheint so das der Video Assist mit dem PC Signal tatsächlich ein Problem hat, zumal auch die Auflösung von 1280x1024 nicht unterstüzt wird - ich denke ich werde es mit dem Avermedia einmal versuchen und dann hier berichten ob ich erfolg hatte.








    Antwort von joje:

    Bei einem Shogun ist das problemlos möglich, zumindest wenn das Signal direkt von HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgang der Grafikkarte kommt. Ob dir da der Adapter was zerschießt musst du ausprobieren. Den Rechner kannst du dann gleich auf 1920x1080 stellen, wenn er es nicht von selbst erkennt, was beim Shogun der Fall ist. Ebenso kannst du auch die 50Hz Einstellungen und hast somit eine saubere Aufzeichnung. Ich vermute stark, dass das beim Video Assist genauso funktioniert.



    Antwort von krodelin:

    Wenn du aus der Nähe von München bist, kann ich dir die Kombi auch mal leihen.

    CU,

    Udo



    Antwort von caperk:

    Das Signal das ich abgreifen will kommt von einem Kunden PC, der eine geschlossene Benutzeroberfläche hat - die Auflösung kann und darf ich leider nicht umstellen. Das Singal kommt über DVI-D als 1280x1024@60,02 Hz und eine zweite Quelle von der ich potenziell auch aufzeichnen soll liefert sogar nur DVI-D 1024x768@60,00 Hz.

    Ich wohne leider paar hundert Kilometer entfernt in Saarbrücken - aber ich denke es ist auf jeden Fall ein Versuch Wert die Kombo zu testen. Da ich für den Kunden schon einiges produziert habe, hab ich auch Spielraum und brauch nicht innerhalb kurzer Zeit einen Lucky-Punch abliefern.

    Ich bin auf jeden Fall total gespannt wie das wird. Da das Game CaptureCapture im Glossar erklärt HD sogar einen Mic EIngang hat, spiele ich mit dem Gedanken über eine Funkstrecke Ton mit reinzugeben, um dann in der Post etwas bequemer mit der Mult-Cam Sequenz zu sein.

    Grüße,
    erkan



    Antwort von krodelin:

    Ich hab' hier gerade mal mit dem GameCapture getestet - Video online hier:
    https://www.dropbox.com/s/1oc5pfy1cp9fp ... 5.mp4?dl=0

    Ist natürlich keine Garantie ...

    Für die ganz krummen Dinge gibt es auch immer noch die Grabber von epiphan (https://www.epiphan.com/products/compar ... -grabbers/). Da habe ich aber nur eigene Erfahrungen mit den VGA->USB Grabbern. Die sind aber gut.

    CU,

    Udo




    Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
    Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

    Antworten zu ähnlichen Fragen:
    Topfield Radio zum PC = O Byte
    Signalstoerung bei Weiterleitung an zweiten Monitor
    Wie Monitor Signal per Hardware aufnehmen?
    Referenzmonitorsignal?!?!!?!?
    Aufzeichnen des Monitorsignals?
    Kein Signal auf Monitor 2 (4K und FHD)
    DVB-T / IPTV - Receiver-Signal über VGA/DVI unter Windows einspeisen
    Field Monitor (smartphone vs monitor)
    Empfehlung Field-Monitor/Recoder
    Field Monitor mit geringer Latenz ??
    4K 12,5 Zoll Field Monitor für 600$
    Field Monitor 4k/60p für DSLM
    Field Monitor 7": Gibt's ein "Must Have"?
    Neuer Feelworld Field-Monitor mit Lut
    Guter Field/ On Camera Monitor?! Bitte um Empfehlungen!
    Quick-Release Optionen für kleinen Field Monitor?
    Osee LCM156-E - 10-Bit-Field-Monitor mit Rec.2020
    Mount / Magic Arm für Field Monitor mit NP-F970 Akku
    Wie iPhone 12 als Field Monitor für Kamera (Sony A7 Mark III) per Kabel nutzen?
    Bildqualität von DVB-T auf (meinem) A nalog-TFT inakzeptabel: DVI m= öglicherweise besser?
    Bildqualität von DVB-T auf (meinem) Analog-TFT inakzeptabel: DVI möglicherweise besser?
    TV-Signal auf Computermonitor ausgeben
    JVC HR-DVS1 über DVOut von VHS auf DVD aufzeichnen
    GH2 auf Atomos Ninja oder Ninja Star in progressive aufzeichnen?
    MPEG2-SAT-Signal direkt auf die Platte mit Pinnacle PCTV SAT Karte
    DVI-Adapter?

















    weitere Themen:
    Spezialthemen


    16:9
    3D
    4K
    AI
    ARD
    ARTE
    AVCHD
    AVI
    Adapter
    Adobe After Effects
    Adobe Premiere Pro
    After effects
    Akku
    Akkus
    Apple Final Cut Pro
    Audio
    Aufnahme
    Aufnahmen
    Avid
    Avid Media Composer
    Band
    Bild
    Bit
    Blackmagic
    Blackmagic DaVinci Resolve
    Blackmagic Design DaVinci Resolve
    Blende
    Book
    Brennen
    Cam
    Camcorder
    Camera
    Canon
    Canon EOS
    Canon EOS 5D MKII
    Canon EOS C300
    Capture
    Capturing
    Cinema
    Clip
    ClipKanal
    Clips
    Codec
    Codecs
    DSLR
    Datei
    Digital
    EDIUS
    ENG
    EOS
    Effect
    Effekt
    Effekte
    Euro
    Export
    Fehler
    Festplatte
    File
    Film
    Filme
    Filmen
    Filter
    Final Cut
    Final Cut Pro
    Format
    Formate
    Foto
    Frage
    Frame
    GoPro
    Grass Valley Edius
    HDMI
    HDR
    Hilfe
    Import
    JVC
    KI
    Kabel
    Kamera
    Kanal
    Kauf
    Kaufe
    Kaufen
    Kurzfilm
    Layer
    Licht
    Light
    Live
    Lösung
    MAGIX video deLuxe
    MPEG
    MPEG-2
    MPEG2
    Mac
    Magix
    Magix Vegas Pro
    Menü
    Mikro
    Mikrofon
    Mikrophone
    Monitor
    Movie
    Musik
    Musikvideo
    NAB
    Nero
    News
    Nikon
    Objektiv
    Objektive
    PC
    Panasonic
    Panasonic GH2
    Panasonic HC-X1
    Panasonic S1 mit V-Log
    Panasonic S5
    Pinnacle
    Pinnacle Studio
    Player
    Plugin
    Plugins
    Premiere
    Projekt
    RAW
    RED
    Recorder
    Red
    Render
    Rendern
    Schnitt
    Software
    Sony
    Sony HDR
    Sound
    Speicher
    Stativ
    Stative
    Streaming
    Studio
    TV
    Test
    Titel
    Ton
    USB
    Umwandeln
    Update
    Vegas
    Video
    Video-DSLR
    Videos
    Videoschnitt
    Windows
    YouTube
    Zoom

    Specialsschraeg
    1. April - 30. September / Düsseldorf
    Young Film Lab
    12-15. Mai / Thalmässing
    27. Kurzfilmtage Thalmässing
    12-16. Mai / Bremen
    realtime, festival für neue musik
    19-30. Juni / Düsseldorf
    24h to take
    alle Termine und Einreichfristen