Logo Logo
/// 

Nochmal Pinnacle PCTV PCI - Grundsatzfragen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Werner Partner:


Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in Betrieb
zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings ist es
mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist o.k. und
richtig installiert.

Was mit dem Video Recorder ist, sei zunächst mal dahingestellt. Jemand
von Euch hat mir ja auch mal den Rat gegeben, eine Antenne anzuschließen.

Was ist denn nun sinnvoll? Eine normale Zimmerantenne zu kaufen (;bei
Karstadt gibt's welche für 12,95) und dann mal probieren. Die Antenne
wird ja in den regulären Antennenanschluss gesteckt. Meine Karte hat
auch eine Rundfunkanschluss, gibt's dafür auch Antennen? Oder gibt's was
kombiniertes?

Eine Alternative wäre der Kauf einer Digitalbox und einer dazu passenden
Antenne. Der Anschluss dieser Antenne sieht wie ein normaler
Antennensteckr aus und kommt in die Digitalbox. Von der Digitalbox aus
geht es dann wohl mit Scart und Adapter wieder in die TV-Karte.

Was ist sinnvoll - wie soll ichw eiter probieren. Bei Ebay gibt's a
sicher Ausrüstung, die etwas preiswerter ist.

Danke für Tipps und weiterführende Fragen

Werner




Antwort von Werner Partner:

Werner Partner schrieb:

> Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in Betrieb
> zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings ist es
> mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist o.k. und
> richtig installiert.
>
> Was mit dem Video Recorder ist, sei zunächst mal dahingestellt. Jemand
> von Euch hat mir ja auch mal den Rat gegeben, eine Antenne anzuschließen.
>
> Was ist denn nun sinnvoll? Eine normale Zimmerantenne zu kaufen (;bei
> Karstadt gibt's welche für 12,95) und dann mal probieren. Die Antenne
> wird ja in den regulären Antennenanschluss gesteckt. Meine Karte hat
> auch eine Rundfunkanschluss, gibt's dafür auch Antennen? Oder gibt's was
> kombiniertes?

Ich sehe gerade, dass es bei Ebay günstige Zimmerantennen gibt - da kann
ich wohl nichts falsch machen. Aber da wird z.B. auch eine Zimmerantenne
mit Verstärker angeboten. Was hat es damit auf sich?

Grüße

Werner




Antwort von Joerg Moeller:

Werner Partner schrieb:

>Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in Betrieb
>zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings ist es
>mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist o.k. und
>richtig installiert.

Ich hab in meinem Rechner (;2.8er mit 512 MB RAM) eine PCTV Stereo
(;ohne Radio).
Angeschlossen ist nur meine Soundkarte und ein normales Koax-Kabel.

Von meinem Kabelanschluß geht das TV-Kabel (;Koax) in den
Videorecorder, von da weiter in den Fernseher. Und dort habe ich einen
Y-Adapater, so daß ich es weiterführen kann in die TV-Karte. (;Mit dem
"Radio-Koax" könnte man dasselbe machen)
Und da mein Composter im Nebenzimmer steht habe ich ein Loch in die
Wand gebohrt und konnte so das Kabel verlegen.

Ergebnis: ich empfange mit der TV-Karte alles, was auch der Fernseher
empfängt, also auch das Signal aus dem Videorecorder.

Vielleicht hilft dir das ja ein bißchen weiter.

mfg
Jörg

--
http://www.diabetesinfo.de/ Basiswissen für interessierte Diabetiker
http://www.einsteiger.diabetesinfo.de/ Grundwissen über Diabetes,
leicht verständlich aufbereitet besonders für Neueinsteiger
http://www.dsmd-faq.info/ Die FAQ-Liste von de.sci.medizin.diabetes









Antwort von Werner Partner:

Joerg Moeller schrieb:

> Werner Partner schrieb:
>
>
>>Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in Betrieb
>>zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings ist es
>>mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist o.k. und
>>richtig installiert.
>
>
> Ich hab in meinem Rechner (;2.8er mit 512 MB RAM) eine PCTV Stereo
> (;ohne Radio).
> Angeschlossen ist nur meine Soundkarte und ein normales Koax-Kabel.
>
> Von meinem Kabelanschluß geht das TV-Kabel (;Koax) in den
> Videorecorder, von da weiter in den Fernseher. Und dort habe ich einen
> Y-Adapater, so daß ich es weiterführen kann in die TV-Karte. (;Mit dem
> "Radio-Koax" könnte man dasselbe machen)
> Und da mein Composter im Nebenzimmer steht habe ich ein Loch in die
> Wand gebohrt und konnte so das Kabel verlegen.
>
> Ergebnis: ich empfange mit der TV-Karte alles, was auch der Fernseher
> empfängt, also auch das Signal aus dem Videorecorder.
>
> Vielleicht hilft dir das ja ein bißchen weiter.

Ja, so habe ich es mit meinem Radio (; angeschlossene Geräte) gemacht.
Jetzt habe ich keine Lust, noch ein Loch zu bohren. Außerdem hat jemand
behauptet, dass über 15 m (;so viel müsste ich überwinden) das
Videosignal nicht mehr oder stark geschwächt ankommt.

Grüße

Werner




Antwort von D. Gaffrey:

> Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in Betrieb
> zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings ist es
> mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist o.k. und
> richtig installiert.

> Was ist denn nun sinnvoll? Eine normale Zimmerantenne zu kaufen (;bei
> Karstadt gibt's welche für 12,95) und dann mal probieren.

Ein Bekannter von mir hatte auch mal diese Karte - und kein TV-Empfang.
Er hatte dann (;hat darum gebeten) auf Probe eine der besten
Zimmerantennen mit Verstärker ausprobiert - und dann kamen verschwommene
Bilder. Dann hatten wir die Karte in einen anderen PC an einem ganz
anderen Standort reingebaut: ausgezeichneter Empfang.

Es lag also wirklich daran, daß er in seinem Zimmer kein vernünftiges
Signal empfangen konnte.

Dieter





Antwort von Werner Partner:

D. Gaffrey schrieb:

>> Natürlich habe ich es bislang nicht geschafft, meine TV-Karte in
>> Betrieb zu nehmen. Vom Video-Recorder kommt bislang nichts. Allerdings
>> ist es mir immerhin gelungen Sound aufzunehmen. D.h. die Karte ist
>> o.k. und richtig installiert.
>
>
>> Was ist denn nun sinnvoll? Eine normale Zimmerantenne zu kaufen (;bei
>> Karstadt gibt's welche für 12,95) und dann mal probieren.
>
>
>
> Ein Bekannter von mir hatte auch mal diese Karte - und kein TV-Empfang.
> Er hatte dann (;hat darum gebeten) auf Probe eine der besten
> Zimmerantennen mit Verstärker ausprobiert - und dann kamen verschwommene
> Bilder. Dann hatten wir die Karte in einen anderen PC an einem ganz
> anderen Standort reingebaut: ausgezeichneter Empfang.
>
> Es lag also wirklich daran, daß er in seinem Zimmer kein vernünftiges
> Signal empfangen konnte.

Also reicht eine einfache Zimmerantenne, wenn der Empfang gut ist ...?

Grüße

Werner




Antwort von Klaus Gebhardt:

Werner Partner schrieb:

> Was ist denn nun sinnvoll? Eine normale Zimmerantenne zu kaufen (;bei
> Karstadt gibt's welche für 12,95) und dann mal probieren. Die Antenne
> wird ja in den regulären Antennenanschluss gesteckt. Meine Karte hat
> auch eine Rundfunkanschluss, gibt's dafür auch Antennen? Oder gibt's
> was kombiniertes?

Ich würde, wann immer es geht, einen vorhandenen Kabelanschluss einer
Zimmerantenne vorziehen. Auch wenn das mit Löcherbohren verbunden ist.
Eine Zimmerantenne - selbst mit Verstärker - ist i.d.R. immer nur ein
schwacher Kompromiss. Die 12,95 EUR wären höchstwahrscheinlich raus
geschmissenes Geld...

Z.Vgl.: mit Kabel habe ich 35 Programme, mit (;Haus-)Antenne gerade mal
sieben! Wenn das Signal bei 15m Leitung zu schwach wird, musst du halt
einen Verstärker dazwischenschalten...

Für den Radioempfang reicht dagegen eine gute Zimmerantenne schon eher.
Schon mit meiner simplen Wurfantenne empfange ich etliche Sender in
akzeptabler Stereo-Qualität.

Klaus

--
---------------------------------- ^~^///
| 4 lines at 80 chars simply don't | @-@--?
| fit for sophisticated ASCII art! >> c
---------------------------------- "u`





Antwort von Joerg Moeller:

"Klaus Gebhardt" schrieb:

>Für den Radioempfang reicht dagegen eine gute Zimmerantenne schon eher.
>Schon mit meiner simplen Wurfantenne empfange ich etliche Sender in
>akzeptabler Stereo-Qualität.

Ich glaube da geht es aber auch darum, was man gern hören möchte. Ein
paar Sender krieg ich auch über Wurfantenne rein, aber meine
Lieblingssender (;Klassikradio und RTL) leider nicht.

Deswegen tu ich mich auch ein bißchen schwer mit der Frage, ob ich im
November auf DVB-T umsteigen soll oder nicht.

mfg
Jörg

--
http://www.diabetesinfo.de/ Basiswissen für interessierte Diabetiker
http://www.einsteiger.diabetesinfo.de/ Grundwissen über Diabetes,
leicht verständlich aufbereitet besonders für Neueinsteiger
http://www.dsmd-faq.info/ Die FAQ-Liste von de.sci.medizin.diabetes




Antwort von Klaus Gebhardt:

Joerg Moeller schrieb:

> "Klaus Gebhardt" schrieb:
>
>> Für den Radioempfang reicht dagegen eine gute Zimmerantenne schon
>> eher. Schon mit meiner simplen Wurfantenne empfange ich etliche
>> Sender in akzeptabler Stereo-Qualität.
>
> Ich glaube da geht es aber auch darum, was man gern hören möchte. Ein
> paar Sender krieg ich auch über Wurfantenne rein, aber meine
> Lieblingssender (;Klassikradio und RTL) leider nicht.

Schon klar. Aber eigentlich ging es ja um die Wahl zwischen Haus- oder
Zimmerantenne. Dass eine Wurfantenne einen eifrigen Radiohörer meist
nicht auf Dauer befriedigen kann, versteht sich eigentlich von selbst.

Obwohl: die Frage nach der "optimalen" Antenne stellt sich mir ohnehin
schon eine ganze Weile nicht mehr, da ich /meine/ Lieblingssender fast
nur noch über Internetstream empfange. Und um die paar verschnarchten,
lokalen Sender hier reinzukriegen reicht mir zur Not auch ein Draht-
Kleiderbügel. Oder ein Paar schlecht abgeschirmte Computerboxen... :))

In diesem Sinne,

Klaus (;radio gaga)

--
---------------------------------- ^~^///
| 4 lines at 80 chars simply don't | @-@--?
| fit for sophisticated ASCII art! >> c
---------------------------------- "u`





Antwort von Joerg Moeller:

"Klaus Gebhardt" schrieb:

>Obwohl: die Frage nach der "optimalen" Antenne stellt sich mir ohnehin
>schon eine ganze Weile nicht mehr, da ich /meine/ Lieblingssender fast
>nur noch über Internetstream empfange.

Wäre mir auch am liebsten. Nur ist das ein bißchen unbequem wenn der
Composter in einem Zimmer steht und die Stereo-Anlage in einem
anderen. Ein Zusatzgerät mit Netzwerkanschluß wäre was feines :-)

mfg
Jörg

--
http://www.diabetesinfo.de/ Basiswissen für interessierte Diabetiker
http://www.einsteiger.diabetesinfo.de/ Grundwissen über Diabetes,
leicht verständlich aufbereitet besonders für Neueinsteiger
http://www.dsmd-faq.info/ Die FAQ-Liste von de.sci.medizin.diabetes





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fragen zu Studio7 von Pinnacle. Könnt ihr helfen?
gleich zwei Fragen zu Pinnacle Studio7
Pinnacle (Liquid) Edition Frage(n) ...
Pinnacle Liquid Edition Frage
Wo Fragen zu Pinnacle Liquid posten ?
Nochmal Pinnacle PCTV PCI - Grundsatzfragen
Pinnacle PCTV Sat
Pinnacle PCTV SAT
Pinnacle PCTV 5 - Soundprobleme
Pinnacle PCTV Webtext
Pinnacle pctv usb2
Pinnacle PCTV Stereo XE
Pinnacle PCTV SAT?
pinnacle PCTV - Abspielprobleme
Pinnacle PCTV Deluxe
Pinnacle Sat Pro PCI
Pinnacle PCTV Rave "multisoftwarefähig"?
Pinnacle PCTV Sat/Beratung
Pinnacle Studio PCTV Treiber
Pinnacle PCTV 110i Bildstörungen
Pinnacle PCTV Vision Analog
Pinnacle PCTV SAT-kompatible Software
PCTV von Pinnacle mit MoreTV
Frage zur Pinnacle PCTV Stereo
Problem: SAT-Receiver an Pinnacle PCTV stereo
Pinnacle PCTV Deluxe und andere TV-Tunerkisten

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom