Logo Logo
/// 

News: Adobe Creative Cloud Video Updates 2015 // NAB 2015



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


News: News: Adobe Creative Cloud Video Updates 2015 // NAB 2015 von rudi - 9 Apr 2015 11:15:00
>Im Rahmen der NAB 2015 lässt es sich Adobe nicht nehmen, ihren Videoanwendungen ein weiteres mal ein paar neue Funktionen mit auf den Weg zu geben. Die spannendsten Neuerungen auf einen Blick...
zum ganzen Artikel



Antwort von Ian:

Naja, wie wäre es mit MIDI in Audition gewesen? Man merkt, dass man mit Mietern machen kann was man will. Gekauft hätten das als Update viele sicher nicht.



Antwort von sgywalka:

Morph Cut...!

Das Tool für POLITIKERINTERVIEWS..:)

" ich hab nicht gelogen,nicht gelogen,nicht gelogen,ich habeglüüüg.ichhabelösung,ich BIN DER MESSIAS, ICH BIN DER GUTE!!"
in etwa... hehe. :)





Antwort von klusterdegenerierung:

Steht da auch irgendwo wann das ganze in unsere Wohnzimmer kommt? :-)



Antwort von Alf_300:

Anstatt Update wirds genau wie von CC auf CC_2014 werden.



Antwort von klusterdegenerierung:

He?
Von CC zu 2014 waren doch auch plumpe updates, oder kommt da jetzt einer von UPS vorbei und bringt uns einen USB Dongle mit Zertifikat? ;-))



Antwort von Alf_300:

Meine Odner nennen sich jetzt CC 2014, nach Cs3,Cs4,CS5 CS6 und CC und jedes mal gabs ein gefummel mit den Plugins.

Sowas nenne ich nicht plumpe Updates sondern ein jährliches zumüllen



Antwort von klusterdegenerierung:

Ja das mit den Plugins ist wirklich eine Frechheit!

Da müßen die aber echt noch dran arbeiten, aber was will man erwarten, von einem Laden der von ein paar Schülern gehackt wird! ;-))



Antwort von merlinmage:

Vor allem weil man ja gezwungen wird zu upgraden.



Antwort von Alf_300:

Gezwungen idst man in der Regel dann wenn Neue Codecs anstehen wie z.B. H.265, oder anderes wichtiges

Ratsam ist dass man ein blankes (No_Adobe) SystemImage zur Hand hat, das erspart eine Menge Ärger

Ärger wird es auch geben weil von win7 bis Win10 kompatibilität gewährleistet werden muß



Antwort von merlinmage:

Weil der Kernel ja von 7 bis 10 um Welten anders ist ;)



Antwort von godehart:

Steht da auch irgendwo wann das ganze in unsere Wohnzimmer kommt? :-)

ja ganz genau! Wann gibs den Spass denn? Angekündigte Updates sind keine Updates.



Antwort von Jörg:

Ratsam ist dass man ein blankes (No_Adobe) SystemImage zur Hand hat, das erspart eine Menge Ärger

das ist nicht ratsam, das ist absolute Pflicht ;-))

Mein Garant für 20 Jahre Adobe ohne jedes größere Problem.



Antwort von Fader8:

Anstatt Update wirds genau wie von CC auf CC_2014 werden.

Echt?! Total mühsam!!! Jedesmall wieder neue Probleme. Ich finde es ja grundsätzlich gut, das Adobe innovativ bleibt, aber hätte schon gerne wieder mal eine stabile Version und gefixte Bugs und vor allem eine verbesserter Workflow zwischn PR und Speedgrade..



Antwort von iasi:

Hat sich auf der SpeedGrade-Baustelle gar nichts getan?

Und NR bekommt man also noch immer nicht von Adobe.

Schwach schwach schwach ....



Antwort von Fader8:

Hat sich auf der SpeedGrade-Baustelle gar nichts getan?

Und NR bekommt man also noch immer nicht von Adobe.

Schwach schwach schwach ....

Baustelle ist definitiv das richtige Wort!



Antwort von Rick SSon:

schiebt es bei euch in der timeline auch immer die linie zwischen video und audiotracks nach ganz oben, sodass man keine videotracks mehr sieht? Nervt mich ja sehr.

Habe schon ueberlegt ob Resolve 12 evtl. Schnittechnisch ausreichend tools bietet um einfach gleich komplett damit zu arbeiten.



Antwort von CameraRick:


Und NR bekommt man also noch immer nicht von Adobe.
Wie vor 10 Jahren hats einen Denoiser in AE, aber der ist, gelinde gesagt, Müll.

Ich habe langsam das Gefühl dass sie zwar an einem arbeiten, aber nicht damit um die Ecke kommen bis er ausreichend gut ist um verbreitete Plugin-Lösungen ausreichend abzulösen.
Grundsätzlich kann ich mir bei so manchem neuen Feature, was sie bringen, schon vorstellen wie der ein oder andere Plugin-Hersteller abkotzen muss. Im Zweifel wird Dein Produkt eben einfach obsolet :)



Antwort von iasi:

Ich bezahle monatlich ein ordentliches Sümmchen und erwarte eigentlich eine Weiterentwicklung der Software und nicht nur eine ständige Erweiterung des Packets.
Adobe Character Animator ("... for more fun...")
Morph Cut
Time Tuner
Premiere Clip iOS App
...

Alles ganz nett, aber solange Basisprogramme hinter der Konkurrenz hinterherhinken, will ich von solchen Erweiterungen nichts wissen.



Antwort von Alf_300:

Von welcher Konkurrenz ist die Rede ?



Antwort von blickfeld:

Ich bezahle monatlich ein ordentliches Sümmchen und erwarte eigentlich eine Weiterentwicklung der Software und nicht nur eine ständige Erweiterung des Packets.
Adobe Character Animator ("... for more fun...")
Morph Cut
Time Tuner
Premiere Clip iOS App
...

Alles ganz nett, aber solange Basisprogramme hinter der Konkurrenz hinterherhinken, will ich von solchen Erweiterungen nichts wissen.

Hinter wem hinkt denn bitte Adobe hinterher?

Speedgrade hinkte schon immer Blackmagic hinterher und hat nun endlich, nachdem die Grundsteine der Integration gelegt worden sind, die Möglichkeit groß zu werden.

Aber wo ist die Konkurrenz weiter? Verrate es uns...



Antwort von CameraRick:

Ich bezahle monatlich ein ordentliches Sümmchen und erwarte eigentlich eine Weiterentwicklung der Software und nicht nur eine ständige Erweiterung des Packets.
...und Du kannst mit den neuen Funktionen nichts anfangen, wer aber Interviews schneidet wird den Morphcut lieben (bzw, ich kenne viele die sich die Finger danach lecken). Die neue Farbkorrektur-Funktionen finde ich auch etwas unnötig, aber wer schnell+schmutzig was an der Farbe machen will (und das wollen viele, daher sind Plugins wie Looks auch so beliebt (verschont mich damit dass man damit auch ordentlich arbeiten kann, ich weiß, aber zweifelsohne trifft das nicht auf alle Nutzer zu, und das wissen wir alle)) ist damit total gut bedient. Passt total in den aktuellen Trend, alles in einer Software zu machen, alles schnell schnell und chic. Hauptsache raus ballern.
So oder so, das sind gewünschte Features, und viele freuen sich. Viele sehen die Entwicklung. Dass Du nicht damit zufrieden bist, da kann Adobe nichts für :)

Ich würde mir auch einen besseren Denoiser wünschen, aber eigentlich bin ich mit NEAT zufrieden (das zahlt man schließlich auch nur ein mal, ich mein wer 10k für eine Cam hat wird den Grünen auch in eine der besten Denoising-Softwares am Markt stecken können, wa). Im Nuke nutze ich nicht mal mehr NEAT, weil der integrierte eigentlich schon ausreicht.



Antwort von iasi:

... für schnell und schmutzig braucht es aber doch nicht so ein Softwarepaket ...



Antwort von iasi:

Ich bezahle monatlich ein ordentliches Sümmchen und erwarte eigentlich eine Weiterentwicklung der Software und nicht nur eine ständige Erweiterung des Packets.
Adobe Character Animator ("... for more fun...")
Morph Cut
Time Tuner
Premiere Clip iOS App
...

Alles ganz nett, aber solange Basisprogramme hinter der Konkurrenz hinterherhinken, will ich von solchen Erweiterungen nichts wissen.

Hinter wem hinkt denn bitte Adobe hinterher?

Speedgrade hinkte schon immer Blackmagic hinterher und hat nun endlich, nachdem die Grundsteine der Integration gelegt worden sind, die Möglichkeit groß zu werden.

Aber wo ist die Konkurrenz weiter? Verrate es uns...

Resolve reicht doch schon ...
Was nützt mir "Integration" wenn Speedgrade von Funktionsumfang nicht an Resolve rankommt und die Bedienung nicht zu Premiere passt.

Schon seit langer zeit hab ich das Gefühl: Bei Speedgrade tut sich nichts.



Antwort von CameraRick:

... für schnell und schmutzig braucht es aber doch nicht so ein Softwarepaket ...
Und wieso nicht? Schau mal in die Nachrichten und die Magazine, meinste da ist jeder Beitrag fürsorglich und komplex durch den Avid gelaufen, dann im Resolve gegradet und nachher im Nucoda gefinished?
Schnell und schmutzig find ich es auch, sich durch Speedgrade wegen der "tollen" Integration zu quälen statt einen Conform+Grade in DaVinci zu machen. Ist eben alles eine Frage des Anspruchs, der Geschwindigkeit, der Fähigkeiten.
Und gerade für schnell und schmutzig sollte man ein Softwarepaket nutzen, was die eigene Arbeitsweise auch mit macht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kurznews: Das Adobe CC Oktober Update ist da!
Adobe CC 2015 NAB Updates stehen jetzt bereit
Adobe Creative Cloud - Neue Funktionen für Video- und Audio-Applikationen // IBC 2017
Adobe testet neue Creative Cloud Preise
Adobe Creative Cloud: Abo-Nutzung nimmt weiter zu
Adobe Creative Cloud 2014.2 Update wird ausgeliefert
Adobe Creative Cloud wird Metal-fähig am Mac, verlernt Nvidia Fermi
Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
Adobe Creative Cloud: wurden ältere Versionen aufgrund eines Rechtstreits mit Dolby deaktiviert?
News: After Effects CC 2015 bald mit GPU-Compositing?
Adobe verkürzt kostenlosen Testzeitraum für Creative Cloud auf 7
5 Zoll FullHD Recorder und Monitor - Blackmagic Video Assist // NAB 2015
Premiere Pro, After Effetcs und Audition Updates 2015.3 sind da...
Großes Update für Sony Catalyst Edit 2015.1 // IBC 2015
Adobe CC 2015 released!
Creative Cloud für Teams - wo kaufen?
Weiche Blende Adobe Premiere 2015.1 abgeschafft?
4k V i b r a t o r e n auf der NAB Anfang April 2015?
FCPWORKS publish their presentation videos from NAB 2015
AJA mit neuen Konvertern // NAB 2015
Neues Easyrig Vario 5 angekündigt // NAB 2015
Greenscreen / Ultrakey Problem in Adobe Premiere Pro CC 2015
PPro CC 2015: Pixelartefakte: Adobe Support nicht hilfreich
Adobe After Effects CC 2015 "Sound Bug" | Ton übersteuert
Speichert die "Creative Cloud" auch meine Inhalte?
Adobes Creative Cloud wird noch mobiler verzahnt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen