Logo Logo
/// 

Neuer Mac Pro und OS X 10.9.3: Grafikkartenprobleme mit Videoprogrammen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Off-Topic-Forum

Frage von DV_Chris:


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuer-Mac-Pro-und-OS-X-10-9-3-Grafikkartenprobleme-mit-Videoprogrammen-2195637.html



Antwort von Frank Glencairn:

Dabei muß es sich um einen Irrtum handeln - alle Macs funktionieren einfach und immer, ohne irgendwelches Gefrickel.

Das war doch der Grund für den Preisaufschlag den die Mac-User bereit sind zu zahlen, weil sie einfach nur arbeiten wollen und sich nicht der Technik befassen wollen, - und das schon immer, deshalb haben auch alle Fotografen und Agenturen Macs - oder hab ich da was falsch verstanden?



Antwort von Jott:

Bist du mit der Blackmagic-Verteidigung nicht schon ausgelastet? Dass da noch Zeit für's Apple-Treten bleibt - alle Achtung!





Antwort von Frank Glencairn:

Sorry aber die Steilvorlage war einfach zu reizvoll ;-)



Antwort von DV_Chris:

Ehrlich gesagt wundert es mich auch, dass hier scheinbar die hausinternen Tests bei Apple nicht erfolgt sind.



Antwort von motiongroup:

Sorry aber wir wussten was kommt....wie viele User gab es dem unter Win und Linux die Probleme mit der Treiberaktualisierung hatten ? Erst nachdenken und dann eventuell posten ... Das kommt gleich nach den Pariser Weisheiten der heute noch einem Update auf Ios7 für sein Ur ipad nachweint. ;-)



Antwort von DV_Chris:

Der MacPro steht für das absolute Profiklientel (laut Apple). Blackmagic ist begeistert und teilt das auch werbewirksam mit. Und dann killt ein OS Update die Zusammenarbeit? Das ist wohl alles andere als professionell.



Antwort von Alf_300:

Apple hat ein Update für das Mac-Betriebssystem OS X veröffentlicht, welches u.a. die Verwendung von 4k-Displays verbessert.



Antwort von motiongroup:

Nochmals, welcher User spielt diesen Patch ein ohne seinen Hersteller oder zumindest dessen webisite auf Zertifizierung zu kontrollieren? Keiner.. Und was dabei raus kommt sieht man hier und bei den Treibern von Windows und Linux

Der Rest ist in den den Wind gereimt... Lies nach was Avid , Adobe und BM für Treiber zertifiziert haben.. Stellt euch in einer Reihe auf zum abfotzn...

Ist ja krank was hier abgeht..



Antwort von Frank Glencairn:

"Alf_300" wrote:
Apple hat ein Update für das Mac-Betriebssystem OS X veröffentlicht, welches u.a. die Verwendung von 4k-Displays verbessert.


...und dabei anscheinend so einiges zerschossen hat.

Drüben auf RedUser ist man not exactly amused.
Hier diverse Zitate von den üblichen Apple Fanboys, deren heile Awesome-Welt gerade Kopf steht.

Quote:
I was doing well with the first three new Mac Pro installs here.
Now the fourth and fifth are driving me insane with stupid "System error...kext" crap coming up constantly.

Based on 25 years of experience with the MacOS it felt like we were far enough downstream from the Mavericks debut to expect 10.9.3 to be the solid release we typically get a few months after a big jump. Evidently NOT.

This is the first time I've been really burnt by an update. And what a week ago felt like a badass and fast machine has turned into a glitchy garbage can.

Now my RAIDRAID im Glossar erklärt refuses to go to sleep when the computer does. Yep, this is the first OS rev that's really ruined my day.

I've been working on my 8-core all morning. This release distribution of 10.9.3 is really crappy. It's nothing like the last two beta seeds we had. WTF Apple???

Tons of things that were fixed in the last few 10.9.3 beta seeds are now broken again, sometimes worse than 10.9.2. OpenCL is F'd up. Not sure what we have going on.

I've never had an OS Update bork as many things system wide as this one has.

I submitted bug reports to apple all yesterday...mostly while I screamed at my computer.

Again no issues in Resolve, but Premiere has been buggy as shit since the 10.9.3 update. TONS of render issues, screen garbage, or crashes.

I can't remember the last time I had a kernel panic, and now I've had two in the past 48hrs.

I've had one kernel panic and another graphics issue where the whole screen turned into some mess from a 90's hacker movie. Not thrilled.

10.9.3 is causing all kinds of video playback (GPU/OpenCL) related issues on my nMP 8 Core. Footage won't playback, full on system hangs when you try, garbled video etc.. Seems to persist in PPCS6 & Resolve 10.1.4/5. Like a donkey

I'm having issues with Resolve after some more testing. Some of my nodes just fail to produce or pass thru an image and I've had the system hang a couple times,







Antwort von Jott:

Ja, blöd, kein Glanzstück. System-Updates sofort aufspielen tut allerdings niemand, auch kein Mac-User, der noch alle Tassen im Schrank hat (und gerade an einem Projekt sitzt).

Noch viel blöder ist allerdings, keine Time Machine in Betrieb zu haben, um auf Knopfdruck bei Bedarf ganz easy wieder die Kehrtwende zu machen, bis die Probleme mit Adobe und Blackmagic behoben sind. Ohne Time Machine zu arbeiten (wozu Back up?) ist geradezu hirnrissig. Gegen Dummheit hilft auch ein Mac nicht.



Antwort von otaku:

"Jott" wrote:
Ja, blöd, kein Glanzstück. System-Updates sofort aufspielen tut allerdings niemand, auch kein Mac-User, der noch alle Tassen im Schrank hat (und gerade an einem Projekt sitzt).

Noch viel blöder ist allerdings, keine Time Machine in Betrieb zu haben, um auf Knopfdruck bei Bedarf ganz easy wieder die Kehrtwende zu machen, bis die Probleme mit Adobe und Blackmagic behoben sind. Ohne Time Machine zu arbeiten (wozu Back up?) ist geradezu hirnrissig. Gegen Dummheit hilft auch ein Mac nicht.



loooool - jepp genau so ist es. in einem jahr ist es noch frueh genug auf maverick up zu daten. mountail lion laeuft wunderbar. so lange die software nicht den dienst auf 10.8.5 verweigert, was ist der grund zu wechseln? ausser jetzt natuerlich das man bei starbucks cooler aussieht?



Antwort von handiro:

Nix neues.....in den 25 Jahren als Apfelopfer passierte das jedesmal. Die mails der Nutzer waren auch im Wortlaut die gleichen.



Antwort von motiongroup:

Na dann freu dich auf die nächsten 25 Jahre als windowsopfer *ggg
Ich müsst mal die Liste raussuchen wie viele Patches und Treiber die Zertifizierung verpasst haben und sogar wieder vom netzt genommen wurden indem sie einen Patch nachgeschoben haben ..

Bei iTunes unsichtbaren Userfoldern hat der Zustand genau einen Tag gedauert bis er gepatcht wurde.. Mal sehen wie lange es hier dauert..

Interessant wird auch sein wer patcht.. Die Hersteller oder Apple.. Bei Western digital wars eigenartiger Weise WD und nicht Apple ..

Nicht immer gleich die Nerven verlieren..




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Off-Topic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kurznews: Neuer 5K iMac mit i7 schneller als Mac Pro mit Quad-Core Xeon
Heuer kein neuer Mac Pro
Neuer Apple Mac Pro 2019 - genau so oder so gar nicht?
Gibt es immer noch Probleme mit Adobe CC 2015 und dem New Mac Pro?
Hitfilm Pro 12.0 angekündigt mit neuer Oberfläche und besserer Performance
Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
Rendertests: 8 Core Mac Pro unter Mac OS X 10.11 (El Capitan) u.a.
Komplizierte Festplattenlösung mit Mac Pro
Grafikkarte Mac Pro 2010 mit ROCKET
Mac Pro 3,1 (2008) und (fast) 4K-fähige Grafikkarte
Grafikkarte für Mac Pro late 2009 mit OS X 10.8.5
Erfahrungen zwischen neuem Mac Pro und Premiere CC 2014
Monitor, Festplatte und Apollo an Mac Book pro 2011 anschließen
Apple: nächster Mac Pro wird modular und upgrade-fähig sein
5K 60 Hz Shootout: Mac Pro vs iMac 5K vs 2010 MacPro Tower mit Maxwell GPUs
Neuer Schnittrechner, Mac oder PC, welches Grafikkarte
Blackmagic ATEM Television Studio Pro 4K, neuer Cintel 2 Filmscanner und mehr // NAB 2018
Eizo: ColorNavigator 7 und neuer HDR Profi-Monitor ColorEdge CG279X mit USB-C und 98% DCI-P3 // Photokina 2018
Kinefinity - Neuer OLED-Sucher und neuer 7-Zoll-Monitor zur // NAB 2019
Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
Der Mac Pro lebt
PC parallel zu Mac Pro 2013
Adobe Premiere Pro V8.0 für Mac
Final Cut Pro X - Welcher Mac
Sony Vegas Pro 11 auf Mac
Corel Pinnacle Studio 21 mit neuer Oberfläche und Keyframe-Kontrolle

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
alle Termine und Einreichfristen