Logo Logo
/// 

Neuanschaffung Kamera



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von Justus Riechers:


Hallo :)
ich bin am überlegen mir eine neue Kamera zu kaufen. Keine DSLR Kamera, auf eBay findet man neuerdings viele Blackmagic Production/ Cinema Cameras für wenig Geld.
Mich stört das heftige Rig welches man zur BMPC dazuerwerben muss.
Lohnt sich noch so eine Kamera? Oder sollte ich mir lieber etwas anderes anschauen? Habt ihr ein paar Empfehlungen oder Alternativen?
Erfahrung habe ich mit der FS5 und der Sony A7s Reihe.
Würde mich über eine Antwort freuen :)



Antwort von cantsin:

Was willst Du drehen?



Antwort von Justus Riechers:

cantsin hat geschrieben:
Was willst Du drehen?
Kurzfilme sowie vereinzelt Musikvideos :)








Antwort von nic:

Du musst schon genauer spezifizieren wie du mit der Kamera arbeiten willst und was am Ende herauskommen soll, damit man dir da helfen kann...

Prinzipiell kannst du mit jeder Kamera Kurzfilme und Musikvideos drehen...

Ein paar Stichpunkte, die dir helfen könnten, wenn du dir Gedanken machst: 4K/HD, DR, native ISO/lowlight, RAW/Codec (10bit/8bit), Sensorgröße, Mount (bzgl. Optiken, die du evtl. schon hast), Bedienbarkeit (groß/klein/viel zu riggen/eher nicht/Knöpfe/Touchscreen/...), Gewicht, IS, Autofokus...



Antwort von Frank B.:

Und was spricht gegen die von dir genannten Kameras, mit denen du Erfahrungen hast?



Antwort von Olaf Kringel:

@Justus Riechers: ...also ich finde auch, das z.B. die A7S Reihe dafür sehr gut geeignet ist.

Vor allem, wenn Du bereits mit dem Sony Menue vertraut bist und evtl. sogar bereits Glas für den mount vorhanden ist.

Was genau meinst Du, würde durch andere cams besser werden?



Antwort von Justus Riechers:

Wow! Danke für die vielen Antworten!
Ich habe auch schon mit der Fs5 gedreht wobei mir hier der Look zu "Digital" war. Entweder bin ich super schlecht im Grading oder es war falsch eingestellt ^^
Mir fehlt an der A7s die interne 4k Funktion sowie die einfache Bedienung und die Akkulaufzeit... Objektive habe ich nicht so viele. Ein Samyang 35mm, Sony 24-240mm und das 18-105mm. Beruflich mache ich viele Aftermovies, deswegen kam mir auch meine A7s ins Haus ;)
10 Bit sowie UHD(4k wäre besser) würden schon super sein, sowie 60FPS in 4k... RAW ist jetzt nicht nötig wobei das Rig schon kompakt sein sollte. Nur das mindeste, keine extra Akkus, Monitor (außer es ist ein Recorder), Tonabnahme etc. AF ist jetzt nicht notwendig, wobei ich es super sexy finde den Fokus selber ziehen zu können ;)

In all den Anforderungen hatte ich auch die C100 Mk2 im Auge, mir hat der Look gut gefallen. Dort ist leider kein 4k etc. vorhanden :(
In letzter Zeit habe ich viele Kurzfilme gedreht, keine peinlichen für YouTube mit AchsensprungAchsensprung im Glossar erklärt etc. sondern welche mit tiefe und einer großartigen Story. Mit guten Schauspielern und durchdachter Produktion.

Ansich wollte ich auch nur eure Meinung hören, ob ihr denkt, dass sich noch eine BMPC lohnt. Ganz egal wie hoch mein Budget ist :)



Antwort von Frank B.:

Sieh dir doch mal die neue Panasonic GH5s an! Deine Gläser könntest du, wenn auch etwas mühsam, adaptieren. Sicher nicht ideal, aber die Cam hat nahezu alles, was du dir wünschst. Sie ist eigentlich eine Filmkamera in einem Fotogehäuse.
Bei der BM Produktion Cam, musst du dein Glas auch irgendwie adaptieren. Hat die nicht auch nen MFT Mount?
Ansonsten würde ich dir was Nachfolgemäßiges der A7s empfehlen. Da gibts verschiedenes mit interner 4K Aufzeichnung.
Ich selbst benutze eine Fuji X-T2. Sehr gutes Bild. Im Februar will Fuji offensichtlich ein für Videoanwender optimiertes Gerät (X-H1) raus bringen. Wahrscheinlich nicht mit 60P im 4K Modus (max. 30P), aber ansonsten ne richtig heiße Nummer.
Du musst halt selbst wissen, was deinem Geschmack am ehesten zusagt. Was einer mag, mag ein anderer nicht so.



Antwort von Darth Schneider:

Also wenn dir das Budget wirklich egal ist würde ich in diesem Fall eine Ursa Mini Pro mit EF Mount auch ins in Bertracht ziehen, Du könntest ja deine Gläser einfach verkaufen. Die kommt vom Look her sicher sehr viel näher an die alten BMPC s.
Ansonsten finde ich auch die Gh5 oder die Gh5s im Moment für den Preis die besten Kameras, zum filmen. die Fuji ist auch toll bietet aber für Filmer dann doch nicht so viele Optionen. Da würde ich zuerst mal zuerst auf die neue warten.
Auch die A6500 ist eine tolle Foto und Film Kamera, ich persönlich stehe aber nicht mehr so auf die Sony Farben. Auch der sooo kleine Formfaktor empfinde ich eher als Nachteil beim filmen.
Die C100 Mark2 finde ich auch toll, sie ist dann aber schon zu teuer für das was sie bietet, so ganz ohne 4K, dann lieber gleich die C200....wobei dann die Panasonic Eve ja dann doch noch besser sein soll....
In die Hand nehmen und ausprobieren und damit mit einer eigenen Karte filmen, bringt am meisten.
Die Geschmäcker sind sehr verschieden.
Die Gh5 bietet sicher dabei das beste Preis Leistungs Verhältnis.
Gruss Boris




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Bessere Videofunktion: Panasonic G70 mit neuem Objektiv behalten oder Neuanschaffung?
CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
3d Kamera tracker und Text bewegt sich trotzdem weiter mit der Kamera
VR-Kamera Rig Halo sowie einfache 360 Grad-Kamera von YI Technology vorgestellt // NAB 2017
Kaufberatung DV-Kamera
Welche Kamera
Welche Kamera/s
Welche Kamera?
Kamera Verleihen?
VR Kamera..... Videoclip
Fußball vs kamera
DV Kamera gesucht
Welche Kamera?
neue kamera
Kaufberatung Kamera
Kamera-Auswertesystem
Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
Suche lichtstarke Kamera
Seitenverhältnis Kamera>Premiere
Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
Kamera für Filme
Kamera für Dartübertragung
Umfrage Kamera Gebrauchtkauf
Kamera für Freizeit
Kamera für Greenscreen
Objektivwechsel. Kamera ausmachen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom