Logo Logo
/// 

NEW VIDEO: MP 029 | Journey through Bern with the Blackmagic Production Cam



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von DylanPenev:


Hallo zusammen

Hier ist das Video mit den Aufnahmen, welche ich mit meiner Blackmagic Production Camera 4K filmte:
https://www.youtube.com/watch?v=jXvK6tM2n2g

Ich nahm die Kamera mit nach Bern und filmte Gebäude, Objekte, Leute, usw.

Ich filmte in 4K und 1080p1080p im Glossar erklärt und schnitt die Aufnahmen im Premiere Pro CC.

Farbkorrekturen wurden im DaVinci Resolve 10, welches mit der Kamera kam, gemacht.

Viel Spass!
Dylan Penev



Antwort von Manuell:

Welche Objektive hast du benutzt?



Antwort von Klose:

Wow auf jedenfall sau scharfe bilder








Antwort von Chrigu:

ach du scheisse, geht man nichts böse ahnend in die Stadt, landet man gleich als komparse in einem slashcam-projekt-film.... lloooooolll (und nein, ich sag nicht, wo ich zu sehen bin)


schöne bilder, zum teil leicht gelbstichig, zum teil zu dunkel... (aufnahme oder post?)
lädt richtig ein, die stadt nochmals anschauen zu gehen..

man könnte fast meinen, du warst früher nur mit der knipse unterwegs und hast dein "hobby" erweitert.. ab und zu hast du den hang das statische in mittelpunkt zu setzen... (z.b. vor dem münster)
ganz anders auf dem bundesplatz und an der "front". Leider hast du auch den hang, alles aus einer ebene zu filmen, stehend, egal ob die leute am boden sitzen oder laufen.. cool, dass du die fasnachtszeit erwischt hast...

ton: kann ich nichts dazu beitragen, meine boxen sind defekt.... :(


fazit: ein gelungenes "bern aus touristensicht" video..
"hach, bärn i ha di gärn"



Antwort von DylanPenev:

Welche Objektive hast du benutzt?
Canon EF 70-200mm f/4.0 L USM
CANON EF 24-70mm F/2.8L II USM
ach du scheisse, geht man nichts böse ahnend in die Stadt, landet man gleich als komparse in einem slashcam-projekt-film.... lloooooolll (und nein, ich sag nicht, wo ich zu sehen bin)

schöne bilder, zum teil leicht gelbstichig, zum teil zu dunkel... (aufnahme oder post?)
lädt richtig ein, die stadt nochmals anschauen zu gehen..

man könnte fast meinen, du warst früher nur mit der knipse unterwegs und hast dein "hobby" erweitert.. ab und zu hast du den hang das statische in mittelpunkt zu setzen... (z.b. vor dem münster)
ganz anders auf dem bundesplatz und an der "front". Leider hast du auch den hang, alles aus einer ebene zu filmen, stehend, egal ob die leute am boden sitzen oder laufen.. cool, dass du die fasnachtszeit erwischt hast...

ton: kann ich nichts dazu beitragen, meine boxen sind defekt.... :(

fazit: ein gelungenes "bern aus touristensicht" video..
"hach, bärn i ha di gärn"
Haha, Chrigu, voll erwischt. :D



Antwort von Chrompower:

Hallo!

Für mich ist das Video einfach viel zu lang.
Wie wäre es mit einem "Best of" von 2 Minuten? Wo du wirklich nur die schönsten Aufnahmen mit rein nimmst?

Beste Grüße
Chrom



Antwort von Ab-gedreht:

Naja,

du solltest vorallem drauf achten, dass dein Stativ im Wasser steht!



Antwort von r.p.television:

Ich finde es auch zu lang. Zumal hier auch Ansichten von Bern gezeigt werden die jetzt nicht soooo sehenwert sind. Gerade zu Beginn sind einige Einstellungen die keine gute Werbung für Bern sind. Muss ich detailiert einen eingerüsteten Kirchturm sehen? Hm. Ich kann darauf verzichten.

Mir fällt auf dass Deine Motivsuche folgend aussieht. Du gehst vermutlich mit zusammengeklappten Tripod herum und stellst es dort auf wo Du ein gutes Motiv entdeckst. Leider sind alle Aufnahmen aus einer Höhe - so wirkt es zumindest und das wirkt auf die Dauer etwas langweilig. Gestalte Deine Motivwahl kreativer um mehr Tiefe in Deine Bilder zu bekommen. Dreh notfalls auch mehr aus der Hand und benutzte einen nahen Vordergrund mit dem Du spielen kannst.
Und ganz wichtig: Du hast auch sehr viele Aufnahmen im Zeitbereich um den späten Vormittag bis frühen Nachmittag gemacht. Das Licht zu dieser Zeit ist einfach tot. Drehe früher oder später und versuche die tiefstehende Sonne zu nutzen um das vorhandene Licht gestalterisch in das Motiv mitzunehmen.
Und wenn Du schon penibel mit Tripod drehst solltest Du darauf achten dass die Kamera absolut im Wasser ist. Minimaler Schiefstand in Verbindung mit Architektur ist immer ganz gemein. Und wenn sowas passiert nutze die 4k um das in der Post auszurichten.

Aber es sind auch viele sehr schöne Einstellungen dabei. Einige Schärfeverlagerungen bei den Brunnen sind Dir auch gut gelungen, bei anderen hast Du ganz klassisch überdreht. Man benutzt nicht umsonst für solche Sequenzen einen FF mit Hardstops.

Die Kamera macht an sich tolle Bilder, obwohl mir manche etwas zu eindimensional gewirkt haben und fast so gewirkt haben als ob hier ein wesentlich kleinerer Sensor am werkeln war als S35. Eventuell nicht ganz so stark abblenden.
Aber ich denke Du wirst Deinen Weg finden und mit dieser Kamera zusammenwachsen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Desktop Video 12.0 - jetzt auch für M1-Macs
Blackmagic Video Assist 3G -- neue, günstigere 5" / 7" Monitor-Rekorder
Video-Konferenzen mit Blackmagic ATEM Mini Pro und (fast) jeder Kamera aufsetzen
Was ist Blackmagic Desktop Video?
Blackmagic Video Assist bekommt x2 und x4 Zoom im Vektorskop
GH5 und Blackmagic Design Video Assist
HDMI In + Out mit Blackmagic Design Video Assist?
Blackmagic Video Assist Update 2.5 u.a. mit Wellenform und Vektorskop verfügbar
Blackmagic 4K Video Assist mit Hohlstecker zu Usb Power Bank
Audioaufnahme mit dem Blackmagic Video Assist 4K
Blackmagic Video Assist 5
Blackmagic Design Video Assist Firmware Update 2.3
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
TESTBERICHT BLACKMAGIC PRODUCTION CAM 4K
Codec für Premiere auf Windows mit Black Magic Production Cam
Einstieg Blackmagic Production 4k
Netzteil für Blackmagic 4K Production Kamera
Blackmagic ATEM Live Production Update
Schnittkarte für Blackmagic Production Camera
Blackmagic Design Production Camera 4K auf raten kaufen?
Diverse Fragen zum blackmagic design ATEM Production Studio 4K
China: A Skier´s Journey
Witziger Weihnachtsspot der Kantonspolizei Bern
Netflix - Production and Post-Production Requirements v2.1
R1ffRaff Video & Foto Production In Munchen
Blackmagic Cam 2.5k - kaputt Reparaturservice?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom