Logo Logo
/// 

Multicam-DVD - geht das?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Frage von medialex:


Hallo zusammen,

im kommenden Jahr werde ich voraussichtlich bei etlichen Motorsport-Veranstaltungen im Einsatz sein und mit bis zu fünf Kameras etliche jeweils 15-20 Minuten lange Demonstrationsläufe an verschiedenen Streckenabschnitten drehen. Von den besagten Läufen sollen DVDs erscheinen, wobei mir die Idee gekommen ist, dass es prima wäre, wenn sich beispielsweise ein Fahrer, der an einem der Läufe teilgenommen hat, beim Anschauen der DVD praktisch selbst verfolgen kann. Dafür müsste er allerdings bei der DVD-Wiedergabe zwischen den einzelnen Kamerapositionen hin- und herschalten können, d.h. von einer bestimmten Position von Kameraeinstellung 1 zur gleichen Position von Kameraeinstellung 2. Wäre so etwas technisch möglich, wenn die fünf einzelnen Aufnahmen vorher synchronisiert worden sind (via TimecodeTimecode im Glossar erklärt o.ä.) bzw. ist es überhaupt machbar, eine hierfür nötige Benutzeroberfläche im DVD-Menü zu erstellen?

An alle Authoring-Experten: Bitte lacht euch über meine Idee nicht kaputt, aber ich in puncto Authoring bin ich - mangels der Notwendigkeit, mich in der Vergangenheit in die Materie einarbeiten zu müssen, noch absolut unbedarft.

Über alle Ideen bzw. jegliche Form der Mithilfe freut sich

medialex



Antwort von gNNY:

Kurze Antwort: Ja, das geht.



Antwort von Axel:

Nennt sich Multi-angle. DVD Studio Pro konnte das.

• Die Auswahl der alternativen Kamera geschieht entweder durch einen ins Bild integrierten Titel: "Fernbedienung: Angle" (die numerische Anzeige des angles generiert der Player beim Umschalten von selbst, ich bin im Moment überfragt, ob BD-Player immer die entsprechende Tastenbelegung noch haben!) ...

• ... oder durch eine "Spurhervorhebung" (DSP-Sprache), was ein Button-Highlight in der Spur meint, genau so funktioniert wie eine Menu-Taste und erlaubt, z.B. die Namen der Fahrer bauchbindenmäßig einzublenden und mit den Pfeiltasten anwählbar zu machen (per Auto-Start dann am besten: Bei Anwahl wechselt der Stream). Technisch gesehen handelt es sich um eine Untertitelspur, in die die Button-Highlights (z.B. in Pixelmator oder Photoshop entworfen) geladen werden.

• Es können maximal 9 Videostreams parallel laufen ...

• ... und dann darf die Gesamtdatenrate (des Videostreams mit der höchsten DatenrateDatenrate im Glossar erklärt plus aller Audio- und Untertitelstreams) 7 mbps nicht überschreiten, weswegen man als Faustregel eine sehr gute 5,5 mbps - Encodierung anstreben sollte oder gleich: siehe letzter Punkt.

• Nur der oberste Videostream muss durchgehend sein, die darunter können Lücken haben (Platz sparen), 2 - 9 müssen jedoch genau gleich lang und parallel sein.

• Alle Videostreams müssen die gleiche GoP-Struktur haben, weswegen man am besten keine m2v's extern encodiert, sondern DSP diese Aufgabe überlässt.





Antwort von Marco:

Möglich beispielsweise mit DVD Architect Pro.



Antwort von tommyb:

Da das Limit einer Multi Angle DVD die Gesamtbitrate ist und bei einem Motorsportevent sicher kein Stillleben gefilmt wird: wäre es ggf. eine Überlegung eine Daten DVD zu erstellen mit einem Flash Videpplayer der entsprechend programmiert die Video parallel anzeigen kann.

Würde dann natürlich nicht auf einem Fernseher laufen, außer man schließt seinen Computer an diesen an.



Antwort von medialex:

Guten Abend allerseits,

vielen herzlichen Dank für eure Ratschläge und Erläuterungen, das alles hilft mir doch schon sehr viel weiter. Wenn jemande noch was einfällt - bitte melden! Dem erwähnten Projekt sehe ich nun doch schon wesentlich entspannter entgegen...

Eine schöne Adventszeit wünscht euch

medialex




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Multicam
MultiCam - nur Probleme.
Multicam
Fertiger MULTICAM-Edit - Quellvideodateien austauschen möglich?
FCP X Multicam synchronisieren geht nicht
Haarfarbe colorieren/umfärben - geht das?
Akku Füllstandschip defekt, geht das?
Zeitraffer Kamerafahrt - wie geht das ?
Showreel, wie geht man das an?
Surfstick an Android-Tablet, geht das?
ProRes zu DNG konvertieren geht das?
GH4 als Camcorder Ersatz, geht das?
PP CC 2014 und Nvidia GT8600 geht das?
Panasonic HDC-SD66EG-S - Fremdakku, geht das
50i in 25p umwandeln, wie geht das?
edius 6.05, audiokanäle L und R tauschen. geht das?
Fernseher kalibrieren - mit Spyder? Wie geht das?
GH4 & Cineroid EVF geht das zusammen?
"Läuft in NTSC" geht das für immer weg?
Neu verknüpfte Clips zurück ins Projektfenster, geht das?
Namensanzeige bei einer Doku. Wie geht das richtig?
Premiere Pro CC für einen Monat "mieten" - geht das so?
Frage: GH4 und Alphatron EVF-035W-3G geht das?
Osram VS340 & AF281 an Panasonic GH3 verwenden? Geht das?
Adobe Media Encoder - Video Splitten oder Teilen geht das?
2 x Mikrofon für Interview ? Welche Mikro + wie geht das an SONY PJ 780 ?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom