Logo Logo
/// 

MiniDV und Farben



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Dieter Froehlich:


Hallo NG,

folgende Frage. Auf MiniDV Kassetten werben manche Hersteller (;z.B. SONY)
damit, dass auf den teureren Kassetten die Farben brillianter wären. Kann
das sein ? Ich dachte digital ist digital. Bei analogen Bändern leuchtet mir
das ein.

Beste Grüße, Dieter.





Antwort von Norbert Müller:

Dieter Froehlich wrote:
> Hallo NG,
>
> folgende Frage. Auf MiniDV Kassetten werben manche Hersteller (;z.B.
> SONY) damit, dass auf den teureren Kassetten die Farben brillianter
> wären. Kann das sein ? Ich dachte digital ist digital. Bei analogen
> Bändern leuchtet mir das ein.

Hallo,

eben!
Da müßten ja manche Farben in ein schwächeres, die anderen wieder in ein
stärkeres Digital-Signal umgesetzt werden. Das kann ich mir aber auch nicht
vorstellen. Digital müßte eben Digital sein - und wird es auch sein. Ich
nehme jedenfalls immer die billigsten DV-Bänder (;TDK oder Maxell), versuche
aber bei einer Sorte zu bleiben - wegen Abrieb am Videokopf der Kamera. Habe
gelesen, daß gleiches Fabrikat den Abrieb vermindert bzw. teilweise wieder
reinigt.

Gruß, Norbert





Antwort von Jürgen He:

Norbert Müller schrieb:

> [...] Ich nehme jedenfalls immer die billigsten
> DV-Bänder (;TDK oder Maxell), versuche aber bei einer Sorte zu
> bleiben - wegen Abrieb am Videokopf der Kamera. Habe gelesen, daß
> gleiches Fabrikat den Abrieb vermindert bzw. teilweise wieder
> reinigt.
>

Das von Dir angesprochene Problem bezieht sich auf die unterschiedlichen
Beschichtungsarten "ME" und "MP". Bei Mischbetrieb dieser beiden
Bandsorten soll der unterschiedliche Abrieb
miteinander reagieren und die Köpfe verkleben. Die Benutzung der
gleichen Bandsorte, von verschiedenen Herstellern, dürfte keine Probleme
bereiten. Ob das ME/MP Mischproblem auch bei heutigen Bändern noch immer
auftritt, ist mir nicht bekannt. (;Man findet ohnehin überwiegend ME
Bänder in den Läden.)

Gruß, Jürgen







Antwort von Ralf Fontana:

Dieter Froehlich schrieb:

>folgende Frage. Auf MiniDV Kassetten werben manche Hersteller (;z.B. SONY)
>damit, dass auf den teureren Kassetten die Farben brillianter wären.

Kaum vorstellbar. Zitat bitte?

>Kann das sein ?

Das die so werben? Möglich ist das.

Das das den Tatsachen entspricht? Nein.

>Ich dachte digital ist digital.

Da denkst Du richtig oder falsch . Scherz beiseite, Du denkst
richtig.

>Bei analogen Bändern leuchtet mir das ein.

Weswegen die Werbung sinnvollerweise die brillanteren Farben auf
DV-Cassette gegenüber der billigeren analogen Cassette hervorheben
könnte. Falsch gelesen?

--
Der Macintosh war schon mausbedienbar, als ein PC-Benutzer auf die Aufforderung
"Können Sie mal ein zweites Fenster öffnen?" noch mit "Nein, nicht bei minus 15 Grad!" antwortete.
(;Wolf-Dieter Roth in Telepolis)




Antwort von Lutz Bojasch:

Dieter Froehlich wrote:

> Hallo NG,
>
> folgende Frage. Auf MiniDV Kassetten werben manche Hersteller (;z.B. SON=
Y)
> damit, dass auf den teureren Kassetten die Farben brillianter wären. =
Kann
> das sein ? Ich dachte digital ist digital. Bei analogen Bändern leuch=
tet mir
> das ein.

Hallo
das ist selbstverständlich Unsinn, ein dummer Werbespruch! Da fällt=

mir aus der grauen Vorzeit ein Berliner Händler ein, der Tonbänder (;f=
ür
Tonbandgeräte) auf eine ganz spezielle Art verkaufte und damit jahrelan=
g
Kunden beschiss, speziell solche bei denen er auf Unkenntnis hoffte.
(;Die Omi, die für den Enkel einkaufte) Wenn da jemand ein 18cm Band
kaufen wollte, fragte der nicht nur nach der Spieldauer (;es gab auch
verschieden dicke Bänder) sondern auch danach, ob es ein Vierspurband
sein sollte und ob es für Mono oder Stereo benutzt werden sollte. Diese=
r
Miesling hat auf die Weise ein und das gleiche Bandmaterial teilweise
zum 4-fachen Preis verhökert!





Antwort von Thomas Beyer:

Lutz Bojasch schrieb...

> Da fällt
> mir aus der grauen Vorzeit ein Berliner Händler ein, der Tonbänder (;für
> Tonbandgeräte) auf eine ganz spezielle Art verkaufte und damit jahrelang
> Kunden beschiss, speziell solche bei denen er auf Unkenntnis hoffte.
> (;Die Omi, die für den Enkel einkaufte) Wenn da jemand ein 18cm Band
> kaufen wollte, fragte der nicht nur nach der Spieldauer (;es gab auch
> verschieden dicke Bänder) sondern auch danach, ob es ein Vierspurband
> sein sollte

2-Spur und 4-Spurbänder sind verschieden beschichtet und haben wegen des
unterschiedlichen Azimuths / der verschiedenen Spurstärken verschiedene
Beschichtungen. Auch die Vormagnetisierung hat sich bei 3-Spur Tapes
geändert, so dass diese Frage durchaus legitim ist bis hierher.

> und ob es für Mono oder Stereo benutzt werden sollte. Dieser
> Miesling hat auf die Weise ein und das gleiche Bandmaterial teilweise
> zum 4-fachen Preis verhökert!

Das ist allerdings in der berichtetetn Form Unsinn.

MfG,
Thomas




Antwort von Klaus Stadlthanner:

"Dieter Froehlich" wrote in message
MiniDV und Farben###
> Hallo NG,
>
> folgende Frage. Auf MiniDV Kassetten werben manche Hersteller (;z.B. SONY)
> damit, dass auf den teureren Kassetten die Farben brillianter wären. Kann
> das sein ? Ich dachte digital ist digital. Bei analogen Bändern leuchtet
mir
> das ein.

Ich habe mich auch schon darüber gewundert. Vielleicht sollten
Festplatten-Hersteller auch auf den Zug aufspringen. 'Besonders geeignet für
Archivierung von Bildern. Sichtbar mehr Billanz.' 'Alte Worddokumente
aufpeppeln.' 'In Verbindung mit Sparbuch 2005 zum Teil 23% mehr
Steuerersparnis.'

Eigentlich könnte man bei MiniDV doch nur mit Datensicherheit werben. Ich
weiß nicht, wie sich kleine Fehler auf dem Band auf das Bild auswirken. Mir
sind da nur lustige Klötzchen bekannt. Aber dass die Farben ausblassen....

Viele Grüße,
Klaus






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
AverTV DVB-T - Verschobene Farben und Audio-Problem
Test: Samsung NX1 – Codec, Dynamik und Farben in der Praxis
Premiere Pro CC 2018: Gopro 6 Video Farben und Kontrast in Quicktime blass
Problem: AVI & MPEG-Videos nur mit 16 Farben und horizontal flipped
MiniDV-Cassetten: Einlesen (ohne Camcorder?) und aufbewahren?
Wie MiniDV-Video auslesen und als DVD brennen? :-)
Wieviel MB/sec hat ein MiniDV-Video? (und gepackt?) Kann mankurze Filme ueber DSL uebertragen?
Wieviel MB/sec hat ein MiniDV-Video? (und gepackt?) Kann man kurze Filme ueber DSL uebertragen?
Welche Art von Videodatei erzeugt Capturing von MiniDV und HDV-Kassetten?
Windoww WMV in nur 16 Farben
Verwaschene Farben bei RGB
Adobe Premiere Farben invertiert
Fehlende Farben in DJI Log?
Bildlook/Farben mehrerer Kameras angleichen
Dunkle Farben, helle Applikationen - Belichtung?
Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
Neewer Farbfilter auch in anderen Farben?
BRAW Aufnahmen aus Pocket 4K - Schärfe, Farben
falsche Farben mit Quicktime unter W98
DVD Player -> TV: Farben stimmen nicht (rotlila etc.)
Hilfe: Mein Beamer invertiert die Farben!
Farben von mehreren Kameras bestmöglich anpassen
Weiter: falsche Farben mit Quicktime unter W98
Welche Materialien/Farben für eine gute Videoumgebung?
Farben flackern nach 3-Wege-Farbkorrektur in Premiere Pro CC
Premiere Pro CC2018, falsche Farben, blaue Köpfe etc.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen