Logo Logo
/// 

Mini Ursa 4,6K PL und Live Produktion



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von marty:


Hey!

Habe auf der Ursa mini 4.6K Seite entdeckt, dass diese BM Kamera in der PL Version auch für Live Produktionen geeignet sein soll.

Klingt erstmal sehr vielversprechend.

Aber welche Nachteile seht ihr?

Bisher sehe ich nur, dass es eben keine ND Filter gibt. Aber im Studio braucht man diese ja nicht unbedingt und für Ausseneinsätze könnte man auch nen variablen ND filter draufpappen. Müsste für die meisten Einsätze ja reichen.

Der B4 Mount, ebenfalls sehr interessant, übersetzt das kleine 2/3 Zoll Bild auf den 4,6K Sensor? Zumindest sieht es bisher so aus.

Ein Manko wäre vielleicht, wenn man wirklich den S35mm Sensor nutzen möchte, wirds mit PL Mount Objektiven auch teuer. Sollte man dann besser leihen.?

https://www.blackmagicdesign.com/de/pro ... production



Antwort von rush:

Die B4 Geschichte ist noch nicht in aller Konsequenz vermittelt... insbesondere nicht in Verbindung mit der 4.6er... offenbar klappt das wohl nur im windowed mode, sprich bis full hd... was das ganze natürlich etwas einschränken würde.

"Dieser Objektivmount ist nur mit der Blackmagic Design URSA 4.6K Mini PL und URSA 4K Mini PL kompatibel! Bei der Verwendung von B4 Objektiven ist die Auflösung auf 1920x1080 PixelPixel im Glossar erklärt (Full HD) begrenzt!" quelle: bpm

Für viele zwecke könnte das reichen, aber dann könnte man theoretisch auch eine ältere und billigere full hd taugliche Mühle hernehmen wenn studioeinsatz im Fokus steht.

Aber vllt hat da jemand anderes bereits verifizierte und weiterreichende Informationen in Verbindung mit der 4.6er und dem B4 Mount.

PL Zooms sind sicherlich zu teuer und in der Ansteuerung etwas aufwändiger für Live Geschichten... B4 Glas hat da i.d.R bereits alle Schnittstellen an Board zur externen Steuerung.



Antwort von marty:

OK. Danke für die Infos.

also könnte es sein, dass bei B4 auch nur ein kleiner (2/3 Zoll) Sensorbereich benutzt wird? Deswegen vielleicht nur 1080?





Antwort von Jott:

Klar, so ist das. Mögliche Zweitverwendung als EB-Kamera für TV-Zwecke (100% 4K-freie Zone), wenn man eine Broadcastoptik rumliegen hat.

Aber viel sinnvoller für Live-Kram und auch viel billiger sind doch die hier?

https://www.blackmagicdesign.com/de/pro ... udiocamera

Ein ebenso billiger BM-Mischer dazu und fertig.



Antwort von marty:

Sind sie leider nicht.

Wie soll man die als -Handkamera verwenden? Und hatte noch einige andere Einschränkungen.



Antwort von Jott:

Von Handkamera hattest du nichts gesagt. Für übliche Live-Sachen (ein paar Kameras im Draufhaltemodus) passen die gut, vor allem integriertes Intercom, Tally, Programmbild-Check, SDISDI im Glossar erklärt und Glasfaser ... um eine Cine-Kamera (180 Grad andere Richtung) wie die Ursa Mini in eine Live-Kamera zu verwandeln, braucht es schon ordentliche Klimmzüge.



Antwort von marty:

Ok, Danke euch!!
Schaun wir mal, was die Praxis dann sagt.

Ja, die alte Black Magic Studio war eben leider nicht überzeugend, zumindest für den praktischen Live - Verbund - Alltag.
Habe die alte BM Studio Version nur einmal erlebt, als dort eine Firma diese als unbemannte Kamera abstellte.

Ich denke, wer sich die Ursa mini zulegt, sollte universell diese im Einsatz haben. Wäre auf jeden Fall möglich.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
"Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes
Blackmagic: Fiber Converter und mehr für die Live Fernseh-Produktion
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Beratung Live-Produktion
Black Magic URSA / URSA MINI PRO Promo
Ursa Mini 4.6k und Leica r Summicron (Photo)
Blackmagic Ursa Mini 4.6K: Praxis und Gesamtfazit
Ursa mini und Canon 100-400 - zu schwer?
Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
Blackmagic Ursa mini und BM Micro für Drohnen
BMD Ursa Mini 4K – Teil 1 Praxis und Handling
Sony FS7 (und Ursa Mini) - welche Objektive?
Sigma 24-105 F4 DG Art an Speedbooster (GH5) und Ursa Mini 4.6K
Weichere B4-, PL- und EF-Blendenübergänge mit URSA Mini Pro Update 5.1
Blackmagic Ursa Mini Pro erster Gehversuch /ND, DR, Handling und Akku
Ursa Mini 4.6K und Micro Cinema Camera werden ab sofort ausgeliefert
News: Einschätzung - Die Sensoren der URSA (Mini) 4,6K und Micro Cinema Ca
Tech Facts: Blackmagic URSA Mini Pro 4,6K Rolling Shutter und Windowed Modes
"Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
Alexa Mini gegen URSA Mini 4,6K
ProRes RAW: EVA1 u. Shogun Inferno (inkl. Vergleich zu Canon C200 und Ursa Mini 4.6K)
Messevideo: URSA Mini Pro Zubehör - SSD Recorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
Drehfertig unter 10.000 Euro: Blackmagic URSA Mini Pro, Canon C200 und Panasonic AU-EVA1
Messevideo: Neues URSA Mini Pro Zubehör - SSD Rekorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
Neu: Live Untertitel und Geo-Tags für YouTube Live Streams und Videos

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen