Logo Logo
/// 

MAGIX VdL kann AVI nicht öffnen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Cha Bar:


Hallo,

als relativer Anfänger in Sachen Video am PC beginne ich gerade, zu
experimentieren. Zwecks Vergleich mit Pinnacle Studio v9 habe ich die
Testversion von MAGIX VdL 2006 heruntergeladen und siehe da: das
Programm kann die AVIAVI im Glossar erklärt Datei, die von Pinnacle aufgenommen und
anstandslos bearbeitet wurde, nicht öffnen, stürzt dabei sogar ab.

Wenn das typisch ist für dieses (;oder andere) MAGIX-Programm(;e), dann
schaue ich mich gleich nach anderen Programmen um.

Danke für Hinweise...

Cha




Antwort von Matthias Wendt:

Cha Bar wrote:

>Wenn das typisch ist für dieses (;oder andere) MAGIX-Programm(;e), dann
>schaue ich mich gleich nach anderen Programmen um.
Mach das ;-)
Oder schreib ne aussagekräftigere Fehlermeldung. Oder lad Dir aus dem
Netz mal irgendeine AVIAVI im Glossar erklärt und versuch die in VdL zu öffnen. Dann kann
man den Fehler vielleicht etwas eingrenzen. So ist das auf dem Niveau
wie "Das Internet ist kaputt".
Gruß
Matthias




Antwort von Cha Bar:

Matthias Wendt schrieb:
> Cha Bar wrote:
>>Wenn das typisch ist für dieses (;oder andere) MAGIX-Programm(;e), dann
>>schaue ich mich gleich nach anderen Programmen um.
> Mach das ;-)

Werd ich wohl!

> Oder schreib ne aussagekräftigere Fehlermeldung.

Fehler im Modul "mxavireader.dll" an Adresse 0x065090c2 Exception
0xc0000005 "ACCESS VIOLATION"

XP Prof. SP2, AMD 3700, 1024 RAM

> Oder lad Dir aus dem
> Netz mal irgendeine AVIAVI im Glossar erklärt und versuch die in VdL zu öffnen.

Fehlermeldung: Das Dateiformat von xxx.avi kann von MAGIX VdL nicht
gelesen werden.

Dann kann
> man den Fehler vielleicht etwas eingrenzen.

Mit MAGIX aufgenommene Videos laufen auch in anderen Programmen
(;allerdings ohne Ton, da der offenbar getrennt gespeichert wird),
umgekehrt aber eben nicht. Ich wüßte einfach gern, welches der Programme
weniger standardkonform ist...

> So ist das auf dem Niveau
> wie "Das Internet ist kaputt".

Naja, das kam wohl aus dem ersten Befremden darüber, dass so ein
Allerweltsprogramm, das in jedem Shop unübersehbar und in rauhen Mengen
daliegt, gleich beim ersten Versuch am Import eines Videos scheitert.

> Gruß
> Matthias

Ebensolcher

Charlie






Antwort von Christian Salek:

Servus Cha!

Es passiert oft, dass Schnitprogramme mit avi-Dateien die mit anderen
Programmen aufgenommen wurden Schwierigkeiten machen. Ich arbeite mit Adobe
Premiere Pro 1.5 und vorher verwendete ich Ulead Mediastudio Pro7. Die
Ulead-Software ist mit Fremdformaten viel großzügiger und so verwende ich
sie manchmal als Konverter. Am Freitag habe ich Avid Dateien bekommen als
mpg, avi und mov. Nur die avi -Datei konnte, nach einigen Schwierigkeitn,
importiert werden.

Sollte das Importieren nicht gleich funktionieren kann ich Dir nur raten
"herumzuprobieren". Wie gut dabei MAGIX ist, kann ich Dir leider nicht
sagen.

Viele Grüße - Christian

"Cha Bar" schrieb im Newsbeitrag

> Matthias Wendt schrieb:
>> Cha Bar wrote:
>>>Wenn das typisch ist für dieses (;oder andere) MAGIX-Programm(;e), dann
>>>schaue ich mich gleich nach anderen Programmen um.
>> Mach das ;-)
>
> Werd ich wohl!
>
>> Oder schreib ne aussagekräftigere Fehlermeldung.
>
> Fehler im Modul "mxavireader.dll" an Adresse 0x065090c2 Exception
> 0xc0000005 "ACCESS VIOLATION"
>
> XP Prof. SP2, AMD 3700, 1024 RAM
>
>> Oder lad Dir aus dem
>> Netz mal irgendeine AVIAVI im Glossar erklärt und versuch die in VdL zu öffnen.
>
> Fehlermeldung: Das Dateiformat von xxx.avi kann von MAGIX VdL nicht
> gelesen werden.
>
> Dann kann
>> man den Fehler vielleicht etwas eingrenzen.
>
> Mit MAGIX aufgenommene Videos laufen auch in anderen Programmen
> (;allerdings ohne Ton, da der offenbar getrennt gespeichert wird),
> umgekehrt aber eben nicht. Ich wüßte einfach gern, welches der Programme
> weniger standardkonform ist...
>
>> So ist das auf dem Niveau
>> wie "Das Internet ist kaputt".
>
> Naja, das kam wohl aus dem ersten Befremden darüber, dass so ein
> Allerweltsprogramm, das in jedem Shop unübersehbar und in rauhen Mengen
> daliegt, gleich beim ersten Versuch am Import eines Videos scheitert.
>
>> Gruß
>> Matthias
>
> Ebensolcher
>
> Charlie





Antwort von Cha Bar:

Christian Salek schrieb:
> Servus Cha!
>
> Es passiert oft, dass Schnitprogramme mit avi-Dateien die mit anderen
> Programmen aufgenommen wurden Schwierigkeiten machen. Ich arbeite mit Adobe
> Premiere Pro 1.5 und vorher verwendete ich Ulead Mediastudio Pro7. Die
> Ulead-Software ist mit Fremdformaten viel großzügiger und so verwende ich
> sie manchmal als Konverter. Am Freitag habe ich Avid Dateien bekommen als
> mpg, avi und mov. Nur die avi -Datei konnte, nach einigen Schwierigkeitn,
> importiert werden.
>
> Sollte das Importieren nicht gleich funktionieren kann ich Dir nur raten
> "herumzuprobieren". Wie gut dabei MAGIX ist, kann ich Dir leider nicht
> sagen.
>
> Viele Grüße - Christian

Danke!

Gibt es irgendein Programm, mit dem man AVI-Dateien prüfen und notfalls
"reparieren" kann? Ich bin auf diesem Sektor leider unerfahren: das ist
mein erster Versuch, mit Videos zu arbeiten.

Ich habe "Avicodec" gefunden, welches bei der Überprüfung der Datei
behauptet, die Avi Datei sei zu kurz. Mehr kann ich damit aber nicht tun
(;siehe: http://avicodec.duby.info/).

VIelen Dank für Eure Hinweise!

Charlii





Antwort von Christian Salek:

Hallo!

Ich habe mir die von Dir angeführte Webseite angesehen. Das Problem bei den
"fremden" Codecs liegt aber leider nicht daran, dass die Datei kaputt wäre,
sondern dass die Schnitsoftware den fremden CodecCodec im Glossar erklärt nicht erkennt und die
"wildesten" Fehlermeldungen produziert. Solange Du die Datei mit der
ursprünglichen Schnittsoftware bearbeiten kannst ist sie sicher nicht
beschädigt. Es hat auch wenig Sinn iregend welche Codecs auszuprobieren,
sondern verwende einfach den der der Schnittsoftware beiliegt, bzw. den den
sie von alleine verwendet.

Ich kenne leider weder die aktuelle MAGIX-Version, und mit Pinnacle habe ich
noch nie etwas zu tun gehabt, aber schau doch einmal auf www.ulead.de und
lade Dir die aktuelle Demo-Version vonUlead VideoStudio herunter. Bis vor
einem Jahr habe ich mit Ulead Mediastudio Pro 7.0 in Punkto Komptibiltät die
besten Erfahrungen gemacht. Da wird sich das Videostudio vermutlich nicht
anders verhalten.

Auf Adobe Produkte bin ich umgestiegen, da die Umfeldsoftware (;Encore DVD,
After Effects, Audition, Photoshop und Illustrator) bedeutend
professioneller ist (;aber dafür auch in einer ganz anderen Preisliga liegt).
Ich arbeite aber, ohne ein Profi zu sein, beruflich damit, und für Spots
sind die angeführten Programme in dieser Preisklasse unschlagbar. Trotz
allem verwende ich Mediastudio Pro7.0 (;die aktuelle Version ist 8) noch
immer als Konverter "wenn gar nichts mehr geht".

Das Herunterladen von dubiosen Webseiten wird Dir vermutlich auch irgendwann
Probleme auf Deinem Rechner bereiten. Niemand, oder zumendest fast niemand
schenkt etwas her und auch Codecs kosten Geld.

In welchen FormatFormat im Glossar erklärt und von welcher Quelle hast Du aufgenommen? Von einer
DV-Kamera über Firewire? Mit einer Auflösung von 720x576 im DV Format? Davon
gibt es eine Version 1 und 2. Ulead arbeitet mit Version 1, Adobe und die
meisten anderen mit Version 2. Trotzdem bereitet der Versionsunterschied
normalerweise keine Probleme. Die Software konvertiert wenn nötig von
alleine. Wenn Du auf die avi Datei einen Doppelklick ausführst, öffnet sich
dann der Windows Mediaplayer und gibt sie wieder? Auch damit kannst Du
feststellen ob die Datei in Ordnung ist.

Ulead Mediastudio zeigt bei Videodatein den CodecCodec im Glossar erklärt und auch das Tonformat an.
Ob das das Videostudio auch kann, kann ich Dir leider nicht sagen.
Mediastudio zeigt aber auch Codecs an, die es nicht wiedergeben kann, so
passiert bei den AVID Dateien.

vg Chrsitian

"Cha Bar" schrieb im Newsbeitrag

> Christian Salek schrieb:
>> Servus Cha!
>>
>> Es passiert oft, dass Schnitprogramme mit avi-Dateien die mit anderen
>> Programmen aufgenommen wurden Schwierigkeiten machen. Ich arbeite mit
>> Adobe Premiere Pro 1.5 und vorher verwendete ich Ulead Mediastudio Pro7.
>> Die Ulead-Software ist mit Fremdformaten viel großzügiger und so verwende
>> ich sie manchmal als Konverter. Am Freitag habe ich Avid Dateien bekommen
>> als mpg, avi und mov. Nur die avi -Datei konnte, nach einigen
>> Schwierigkeitn, importiert werden.
>>
>> Sollte das Importieren nicht gleich funktionieren kann ich Dir nur raten
>> "herumzuprobieren". Wie gut dabei MAGIX ist, kann ich Dir leider nicht
>> sagen.
>>
>> Viele Grüße - Christian
>
>
> Danke!
>
> Gibt es irgendein Programm, mit dem man AVI-Dateien prüfen und notfalls
> "reparieren" kann? Ich bin auf diesem Sektor leider unerfahren: das ist
> mein erster Versuch, mit Videos zu arbeiten.
>
> Ich habe "Avicodec" gefunden, welches bei der Überprüfung der Datei
> behauptet, die Avi Datei sei zu kurz. Mehr kann ich damit aber nicht tun
> (;siehe: http://avicodec.duby.info/).
>
> VIelen Dank für Eure Hinweise!
>
> Charlii
>





Antwort von Franz J. Boeck:

Also sprach Cha Bar:

> Fehlermeldung: Das Dateiformat von xxx.avi kann von MAGIX VdL nicht
> gelesen werden.

Besorg' Dir am besten Christian'sPosting vom letzten November über VdL:
MID: und überlege Dir, ob Du Dir das Programm weiterhin antun willst....

Servus, Franz




Antwort von Hans-Peter:

On Thu, 4 May 2006 07:07:44 0200, "Franz J. Boeck"
wrote:

>Also sprach Cha Bar:
>
>> Fehlermeldung: Das Dateiformat von xxx.avi kann von MAGIX VdL nicht
>> gelesen werden.
>
>Besorg' Dir am besten Christian'sPosting vom letzten November über VdL:
>MID: >und überlege Dir, ob Du Dir das Programm weiterhin antun willst....
>
>Servus, Franz

Lade dir VLC runter das liest alles !!

Hans-Peter





Antwort von Matthias Wendt:

Hans-Peter wrote:

>On Thu, 4 May 2006 07:07:44 0200, "Franz J. Boeck"
> wrote:
>
>>Also sprach Cha Bar:
>>
>>> Fehlermeldung: Das Dateiformat von xxx.avi kann von MAGIX VdL nicht
>>> gelesen werden.
>>
>>Besorg' Dir am besten Christian'sPosting vom letzten November über VdL:
>>MID: >>und überlege Dir, ob Du Dir das Programm weiterhin antun willst....
>>
>>Servus, Franz
>
>Lade dir VLC runter das liest alles !!
Diese seltsame Datei liest auch VLC nicht. Da ist irgendein Schrott im
System.
Gruß
Matthias





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
TMPGenc kann datei nicht öffnen
"Ein Programmteil (MAGIX VDL 2016 plus) wurde nicht gefunden"
Kann AVI nicht in MPG konvertieren!
Celtx Datei - wie kann ich sie öffnen?
Wie kann ich mp2-Datei am Mac öffnen / ansehen?
Magix VDL 2016 ist da
Magix VDL 2016 Vorlage gesucht
Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
Performance Magix VDL versus Powerdirector
Neuer Patch für Magix VDL (Akt.) 16.0.1.37
Neuer Patch für Magix VDL (Akt.) 16.0.1.35
Magix VDL: Probleme mit gecapturtem DV-Stream
Neuer Patch für Magix VDL (Akt.) 16.0.2.49 ist da
Neuer Patch für Magix VDL (Akt.) ist da (2017)
Magix VdL 2007/Anfängerfrage: Anfang, Ende, Werbung schneiden
Neuer Patch für Magix VDL Prem.(Akt.Version 2018)
Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
iMovie Projekt verschwunden/lässt sich nicht öffnen
Patch VDL Premium (Akt.Vers.) 16.0.3.66 kann heruntergeladen werden
PluralEyes 2.0.9forPremierePro&El Capitan-Projekt öffnen nicht möglich
Projekt lässt sich wegen Snapshot nicht mehr öffnen?
firefox abgestürzt - programme lassen sich nicht mehr öffnen
Adobe Premiere CS6 Projekt lässt sich nicht öffnen! ....uU beschädigt....
Chip 3/2005 Heft-CD: "Vollversion" von Magix VdL 2005 silver ist keine!
Kann Magix Video -Deluxe XAVC-S
VDL 2016 plus startet nicht mehr

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen