Logo Logo
/// 

Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Frage von Franz86:


Guten Morgen zusammen,
mein Arbeitgeber setzt nun verstärkt auf Livestreams, dazu nutzen wir Rode Wireless Gos und Rodecaster (künftig), Sony Alphas und einen Atem Mini Pro. Bisher hatten wir immer nur Studiogäste vor Ort, die miteinander diskutierten. Nun soll auch ein Gast zugeschaltet werden, der mit der Gruppe diskutiert.

Der Test-Aufbau war bisher folgender:
- Remote-Gast mit Kopfhörer vor Laptop mit ZoomZoom im Glossar erklärt, im Studio ein Laptop mit ZoomZoom im Glossar erklärt (stumm), damit der Gast das Studio sieht und auf eine evtl. Powerpoint-Präsi reagieren kann
- Gast filmt sich mit Handy zusätzlich selbst, die Verbindung läuft über obs.ninja.
- ZoomZoom im Glossar erklärt ist quasi die bidrektionale Verbindung ins Studio, das Handy (Audio und Video) für das Livestream-Signal
- Im Studio haben alle Gäste Funkstrecken an und werden ganz normal gefilmt
- Zusätzlich hat jeder Studiogast ein Handy mit ZoomZoom im Glossar erklärt und ein Headset im Ohr

Das ganze ist aber recht komplex und die TN im Studio beschweren sich, weil sie sich immer selbst hören. Darum die Frage: Wie kann man das Setting vereinfachen? Geld wäre vorhanden, ich hab auch schon z. B. einen Telefonhybriden gefunden, das scheint mir grundsätzlich die richtige Richtung zu sein, aber eher eine veraltete Technik (zumindest das, was wir gefunden haben).

Zudem suchen wir noch nach einem System, wie wir den Kameraleuten Anweisungen geben können. Wird das einfach über ein Walkie-Talkie-System realisiert oder gibt es da was praktischeres?

Danke euch
Franz



Antwort von Jalue:

Moin Franz,

einer meiner Kunden setzt auch sehr auf Live-Betrieb und da ist das Setup ähnlich – allerdings binden
die "Home-Office-Schaltpartner" über VMix und Skype ein. Wahlweise über LiveU, wenn die Möglichkeit besteht, einen Reporter (mit der entsprechenden App auf dem Handy oder eben mit Kameramann samt LiveU-System) zur Location zu schicken.

Als reiner Anwender (VJ/Kameramann) bin kein Experte, bekomme allerdings schon mit, wie komplex und auch störanfällig das Ganze in der Praxis ist. Latenzen, Datenraten die einbrechen, SIM-Karten, die im Ausland nicht mehr funktionieren … Im Kern scheint das Problem darin zu bestehen, dass völlig verschiedene Systeme miteinander verzahnt werden, darunter eben auch solche, die nie für einen Sendebetrieb, sondern für Live-Chats o.ä. entwickelt wurden. Einfache, ausfallsichere "all-in-one-Lösungen?". Scheint es (noch) nicht zu geben.

Einfach zu lösen: Die Kommunikation mit den Kameraleuten im Studio. Mit "Funk" liegst du völlig richtig, da kommen seit Ewigkeiten drahtlose Intercom-Systeme zum Einsatz, also Funkgeräte mit Headsets. Bei Teltec und Co wirst du fündig.



Antwort von elephantastic:

Du könntest allen Gästen nochmal ne zweite Funkstrecke mit Kopfhörer verpassen.
Also dann von eurem "zoom-Empfangsgerät" das Audiosignal 4mal Splitten. Und jeweils in ein Wireless-Go-Sender bringen. Dann den Gästen vor Ort den Empfänger mit einem Kopfhörer geben.
Ggf. reicht da aber kein einfacher passiver Splitter. Außerdem weiß ich nicht, wie viel Wireless-Gos man parallel in einem Raum nutzen kann.








Antwort von Franz86:

Hello und danke euch.

@elephantastic, ah einfach sender und empfänger entgegen ihrem Verwendungszweck benutzen, coole Idee. Danke! Und das funktioniert auch, weil man bis zu 8 Geräte betreiben kann.

@Jalue
Danke dir, ich schau mir VMix und LiveU mal an



Antwort von Pianist:

Warum müssen die Studiogäste überhaupt was im Ohr haben? Alle, die vor Ort sind, hören sich ja sowieso. Es kann also nur darum gehen, den externen Gesprächspartner einzubinden. Dem würde ich eine n-1 anliefern, also ein Tonsignal, wo alles drin ist, außer er selbst. Bei den üblichen Konferenzplattformen sollte das automatisch passieren. Und den Leuten im Studio würde ich einen kleinen Bühnenmonitor unten quer hinpacken, wo dann nur der externe Gast zu hören ist.

Das entsprechende Routing geht mit jedem durchschnittlichen Mischpult, wenn es ein paar Subgruppen hat.

Matthias



Antwort von Franz86:

@pianist, richtig, genau zu der Erkenntnis bin ich auch gekommen. :)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
"Neu"-Knopf im Forum weg?!
Wie schalte ich bei der Sony DCR PC120 den Standby Modus aus.
Setup mit Action Cams und Livestream
Digitalschnittmesse 2019 in München - und Vorträge per Livestream
Suche Camcorder/DSLR für Interviews, Veranstaltungs-Mitschnitte und kleinere Reporatagen, evtl. Livestream
Kaufberatung Livestream
VLC Livestream
Livestream Ton
Livestream für Anfänger
Equipment Livestream Facebook
Livestream ins Internet
Mediaplayer Livestream grabben
Sony A6000 OBS Livestream
Multicam Livestream einer Veranstaltung (YT/FB)
Livestream mit externer Quelle
Social-Media Integration in Livestream
Empfehlung Videoleuchte, Livestream iPhone
Livestream von Sportevents - Musikrechte
dBox2 Livestream (was: Live-DVB-S-TV)
Kaufberatung Cam für LiveStream
Camcorder für "Livestream" von Veranstaltungen
Livestream beim schneiden - Avid Output?
Erfahrung mit "Livestream Broadcaster Pro"
Livestream: Software für externe Redner
WWDC 2017 - Livestream unter anderem hier
NAB 2018 - Sony Press Conference Livestream

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom