Logo Logo
/// 

LTC Audio über Funkstrecke für Timecode statt Timecode-Generator Tentacle Sync oder Ultrasync ONE



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Frage von Kamerafreund:


Hallo,
ich habe eine (vielleicht ganz blöde) Idee.

Per LTC-Timecode-Generator wie Tentacle oder Ultrasync kann man ja den TimecodeTimecode im Glossar erklärt als Audio an Kamera und Tonmischer ausgeben um nachher zu syncen.

Da ich keinen Timecode-Generator besitze, dafür aber viele Funkstrecken, stelle ich mir die Frage, ob ich nicht einfach einen kleinen Mp3 Player mit LTC-Timecode (gibt es ja Generatoren im Netz) an einen Sender anschließen kann und den an zwei Empfänger gleichzeitig schicke: Einen Empfänger an der Kamera und einen am Tonmischer.
Kommt das nicht aufs Gleiche raus wie die Generatoren?
Es könnte zwar ab und an kleine Tonstörungen geben, dafür aber kein Timecode-Drift.

Alternativ könnte ich auch versuchen, einfach einen Audio-Kanal an Kamera und Mischer auszugeben und dann per Waveform zu syncen. Das müsste ja eigentlich auch zuverlässig funktionieren, wenn der Ton genau identisch ist.

Funktioniert das und ist das per Davinci Resolve zuverlässig möglich?
Wäre die LTC-Version zuverlässiger als die mit einem Audio-Kanal?
Danke schon einmal!



Antwort von carstenkurz:

Die Funklösung wird funktionieren. Dass man das eher selten so macht liegt daran, dass portable Funkempfänger so teuer sind wie mobile TC Generatoren und man ggfs. zusätzlichen Aufwand zur Frequenzkoordination betreiben muss. Ein MP3 Player ist typisch auch kein sonderlich zuverlässiges Gerät. TC/LTC wird im professionellen Bereich verwendet, da sieht man wenig Anlass, Kompromisslösungen einzusetzen um ein paar Euro zu sparen.

Audiofingerprinting-Timecodes brauchen halt eindeutiges Material für die Erkennung. Es gibt Situationen, wo das trivial ist, und andere, wo das eben nicht der Fall ist. Muss man bißchen überlegen und vorplanen.

- Carsten



Antwort von Blackbox:

Bei Problemen mit LTC-Audio und Schnittprogramm hilft vielleicht ein Tool (Win7-10) von Tentacle (netterweise sogar Freeware):
https://tentaclesync.zendesk.com/hc/en- ... l-Windows-

Falls nicht bekannt, solltest Du bedenken, dass mit dieser Lösung nicht verhindert wird, dass Audio und Video mit der Zeit auseinanderlaufen.
Für szenisches Arbeiten ist das völlig ausreichend, aber für längere kontinuierliche Aufnahmen (Theater, Konzert, Veranstaltungen, etc.) brauchst du strenggenommen andere Lösungen, bei denen die beiden Quarze synchronisiert werden (Genlock / Wordclock).
Man kann Glück haben, dass Kameraclock und clock des Audiorekorders gut zusammenpassen, kann aber auch sein, dass das schnell auseinanderläuft.
Ein simpler 1h Test schafft Klarheit über das Maß der Abweichung.
Bei Raumtemperatur sollte die Abweichung zwischen den beiden Geräten dann stets etwa gleich sein. Im Audioprogramm kanns dann korrigiert werden indem bei unkritischen Stellen entsprechend geschnitten wird oder ein entsprechendes Timestretching gemacht wird.









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
LTC Audio über Funkstrecke für Timecode statt Timecode-Generator Tentacle Sync oder Ultrasync ONE
Audio Timecode und Waveform Batch sync
Tentacle Sync Track E - Minirecorder mit Timecode
Tentacle Sync Track E Audiorecoder mit Timecode wird ausgeliefert
Tentacle Timecode Tool v.1.20 für Windows und Studio 1.30 Beta für MAC
Atomos AtomX SYNC Modul für Ninja V bringt Timecode Synchronisation per Funk
Panasonic HC-X1500 Zoom F6 Timecode Sync
Audio Funkstrecken mit Timecode und Backup im Sender
Timecode- Übertragung aus der Audio- Spur möglich?
Tentacle Sync E 1 Frame off an Sony FX6
Premiere Pro: Timecode für Timelapse möglich?
Tentacle Sync und Panasonic XLR Adapter DMW-XLR1E
Timecode für 20 Euro für quasi alle Kameras
Adobe Premiere Pro Update 14.8 bringt Timecode Support für Non-Standard Frameraten
Atomos kauft Timecode Systems - bald neue Produkte für Multicam-Synchronisation per Funk
Timecode
Timecode
Datacode / Timecode
Timecode in Korrekturschleife
Timecode synchen
Clip-Timecode
XC-10: HDMI Timecode / Trigger bei 4K
Premiere CC Timecode mit Clipnummer
Frameversatz beim Timecode je nach Framerate
Sony FX9 Sichtfiles mit Timecode?
Dish Pro: Universaler Timecode per Satellit

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom