Logo Logo
/// 

Komplizierte Resolve Frage



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Ich glaube ich habe da einen fatalen Fehler begangen und werde das Gefühl nicht los, das ich da nix gegen machen kann.
Ich habe ein 1080p1080p im Glossar erklärt Projekt mt 4K Files erstellt.

Einiges an footage wurde aufwendig in Fusion retuschiert.
Jetzt hatte ich aber in den Settings unter "Image Scaling" in input & output scaling die Einstellung "Center crop with no resizing" gesetzt,
weswegen im editing tap unter zoom der Prozentsatz 50% statt 100% eingestellt ist.

Das wäre jetzt auch nicht das größte Problem wenn nicht einige clips in Größe, crop & Position gekeyed wären, denn wenn ich jetzt alles auf "Scale entire to fit" stelle und die Clips nachträglich von 50% auf 100% dann gehen erstens alle Retuschen in Fusion verloren und die gekeyten scalings gehen auch verloren und diverse clips hängen angeschnitten und in falscher Größe im Schnittfenster.

Ich mache das ganze um doch wieder zurück zu 4K zu kommen, bzw als 4K raus zu rendern.
Wenn ich das bestehende 1080p1080p im Glossar erklärt Projekt in deliver einfach auf 4K stelle, ist das Video um 50% nicht Formatfüllend und mit schwarzen Rand zu klein.

Hat jemand eine Idee wie ich aus der Nummer wieder raus komme, oderzumindst so das ich es noch mit 100% als 4K rausrendern kann?
Danke!:-)



Antwort von klusterdegenerierung:

Keiner eine Idee?



Antwort von rdcl:

Ich habe keine Ahnung warum du den Zwischenschritt über 1080 machst. Aber kannst du nicht vielleicht die Fusion-Clips (oder evtl. sogar alles) als Compound Clips verpacken und dann neu skalieren?








Antwort von klusterdegenerierung:

Moinsen,
den habe ich ja nicht extra gemacht um mich selbst zu ärgern, sondern weil all meinen Kunden und auch mir 1080 für YT & Vimeo reichten.

Nun habe ich einen Film den ich bereits vor einem Jahr begonnen habe und nun auch an 4K gewöhnen möchte. ;-)
Das mit dem compound ist interessant, weißt Du denn wie es da mit dem skalieren der zoomgröße ist?



Antwort von mash_gh4:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Nun habe ich einen Film den ich bereits vor einem Jahr begonnen habe und nun auch an 4K gewöhnen möchte. ;-)
Das mit dem compound ist interessant, weißt Du denn wie es da mit dem skalieren der zoomgröße ist?
skalieren ist in dem fall nichts das problem -- obwohl es natürlich qualität kosten kann, wenn man nicht von vornherein mit der höheren auflösung arbeitet! --, aber mit der transparenz und transitions gibt's bei compound clips leider gerne ungute probleme.

resolve war leider nie ganz sauber, wenn en es um den fliegenden wechsel zw. verschiedenen auflösungen gegangen ist. ganz speziell die texteinblendungen haben in solchen szenarien immer für jede menge zusätzliche arbeit gesorgt.



Antwort von klusterdegenerierung:

Mit der Auflösung bzw skalieren sollte es ja keine Probleme geben, denn das QUellmaterial ist alles 4K und ich bin auch selten groß drüber.
Das mit dem compound Tipp hat super geklappt, compound scheint ja ein richtiges Allheilmittel zu sein! ;-)

Schade ist das wenn man die skalierungssettings in den Projekt settings ändert, man keine option hat das man die aktuellen TimelineTimeline im Glossar erklärt settings damit berücksichtigen kann, denn rein theoretisch geht es ja nur um einen Faktor 2 in der Ansicht.

Ich habe jetzt nur die Fusion clips gecompound und bei den anderen die nicht gekeyed waren brauchte ich nur den Zoomfaktor immer mal 2 nehmen, dann passte es.

Danke schon mal an der Stelle, so habe ich zumindest das Projekt welches immernoch nicht fertig gestellt werden kann, auf 4K gebracht und kann daran weiter arbeiten.! :-)

Hat einer von Euch schon mal mit den deliver settings: force sizing to highest quality & force debayer to higheast quality experimentiert?



Antwort von Noah:

Hey,

Ich bin gerade nicht vor Resolve aber gibt es nicht im Deliver Tab die Möglichkeit bei Output Size Source auszuwählen? Theoretisch müsste er die Originalfiles dann in Originalgröße rendern. (Entschuldige falls du es schon versucht hast)



Antwort von Frank Glencairn:

klusterdegenerierung hat geschrieben:

Hat einer von Euch schon mal mit den deliver settings: force sizing to highest quality & force debayer to higheast quality experimentiert?
Das ist meine Standardeinstellung, warum sollte ich Qualität verschenken und nicht mit bestmöglicher Qualität raus rendern?



Antwort von klusterdegenerierung:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
klusterdegenerierung hat geschrieben:

Hat einer von Euch schon mal mit den deliver settings: force sizing to highest quality & force debayer to higheast quality experimentiert?
Das ist meine Standardeinstellung, warum sollte ich Qualität verschenken und nicht mit bestmöglicher Qualität raus rendern?
Weil sie scheinbar in standard settings nicht gesetzt sind, da habe ich mich dann gefragt wozu das gut sein soll, das man quali verschenkt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Komplizierte Resolve Frage
Komplizierte Festplattenlösung mit Mac Pro
Frage Resolve Lut speichern
Premiere Resolve Roundtrip Frage
Dringende Frage zu Audio in DaVinci Resolve
Kann man den Blackmagic DaVinci Resolve Studio 15 Key auch für Resolve 16 nutzen?
Von Resolve zu Resolve Studio?
Frage zu eGPu
Frage zu iTunes
HDMI Frage
Frage zu slomo
LUT Frage
Blöde Frage..
Kompressions Frage
frage zu ef objektiv
Nochmal 8 mm Frage
Frage zu Cachefiles
video frage
VCD frage
Codec Frage
virtualDub frage
audio frage.
Keying Frage
RED - Frage
Frage zu Fotozellen
Roundtrip PR DR Frage

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom