Logo Logo
/// 

Kaufberatung Lavalier Mikros (ca.200€)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Frage von JohannFaust:


Hallo liebe Audio-Experten,

Situation ist folgende. Aufgenommen werden sollen Interviews mit zwei Personen. (Interviewer + Interviewten) beide vor der Kamera. Die Aufnahmen werden indoor stattfinden und stationär sein. (Deshalb tendiere ich klar zu einer Kabel- Lösung)
Kamera ist die Canon 70 D, werde wohl noch eine zweite, vergleichbare Kamera nutzen.

Beim Audiorecorder schwanke ich aktuell zwischen einem Tascam DR-60 und einem Zoom Hn4pro. Bei ersterem erhoffe ich mir bessere Soundqualität beim zweiten hätte ich wohl etwas mehr Flexibilität für zukünftige, noch nicht absehbare Projekte ;)

Beim den Mikros habe ich an Lavalier- Mikrophone gedacht, die am besten mit XLR Kabel zum Recorder führen. Das Audio Technica AT 899 wurde im Internet mehrfach empfohlen, dies bekomme ich in Europa allerdings nur zu horrenden Preisen. Das Audio-Technica AT 831b wäre ne Alternative (ne schlechte, da für Instrumente ? )
Alternativen wären noch das Shure MX185 oder das Audix ADX 10-p.
Hat jemand eins dieser Mikrophone, oder kann jemand ein anderes in dieser Preisspanne empfehlen ? Oder muss ich noch mal 100€ mehr pro Mikro drauflegen?

Danke euch.

Johann



Antwort von ruessel:

Wie wäre es damit?

http://www.ohrwurmaudio.eu/ohrwurm-lavalier.html



Antwort von TonBild:

ruessel hat geschrieben:
Wie wäre es damit?

http://www.ohrwurmaudio.eu/ohrwurm-lavalier.html
https://www.thomann.de/de/sennheiser_mke2pc.htm
Im Vergleich zum Sennheiser MKE2-P-C BK, das man direkt an Geräte wie die Tascam DR-60 und einem Zoom Hn4pro Recorder mit 12 - 48 V Phantomspeisung anschließen kann, ist Dein Ohrwurm Lavalier im XLR - Adapterpaket für 159 Euro wirklich preiswert. Und der Windschutz ist auch schon dabei.








Antwort von TomWI:

JohannFaust hat geschrieben:
...zwischen einem Tascam DR-60 und einem Zoom Hn4pro...
Sollte es ein Zoom werden, dann schau doch lieber nach dem H5. Der ist nur unwesentlich teurer hat aber den unbestreitbaren Vorteil, daß du das Gain fein, stufen- und lautlos per Drehknopf regulierst, nicht sprungweise per Button. Es gibt auch Leute die sagen, daß die Vorverstärker im H5 rauschärmer sind als die im H4n Pro. Dazu kann ich aus eigener Praxis allerdings nichts sagen, auf Youtube gibt es Vergleichsvideos.

Ach ja: Ich habe hier einen neuwertigen, bei nur 3 Interviewdrehs verwendeten Zoom H5 in OVP liegen. Bei Interesse PN, Rechnung mit ausgewiesener MWSt ist möglich.



Antwort von JohannFaust:

TonBild hat geschrieben:
ruessel hat geschrieben:
Wie wäre es damit?

http://www.ohrwurmaudio.eu/ohrwurm-lavalier.html
https://www.thomann.de/de/sennheiser_mke2pc.htm
Im Vergleich zum Sennheiser MKE2-P-C BK, das man direkt an Geräte wie die Tascam DR-60 und einem Zoom Hn4pro Recorder mit 12 - 48 V Phantomspeisung anschließen kann, ist Dein Ohrwurm Lavalier im XLR - Adapterpaket für 159 Euro wirklich preiswert. Und der Windschutz ist auch schon dabei.
ich danke euch für eure Antworten, allerdings bringt mich das nicht wirklich weiter. ok ich weiß jetzt, dass das ohrwurm-lavalier ein echtes Schnäppchen ist, aber wie stehts mit der Quali im Vergleich zu den von mir genannten Mikros?
TonBild hat geschrieben:
Sollte es ein Zoom werden, dann schau doch lieber nach dem H5. Der ist nur unwesentlich teurer hat aber den unbestreitbaren Vorteil, daß du das Gain fein, stufen- und lautlos per Drehknopf regulierst, nicht sprungweise per Button. Es gibt auch Leute die sagen, daß die Vorverstärker im H5 rauschärmer sind als die im H4n Pro. Dazu kann ich aus eigener Praxis allerdings nichts sagen, auf Youtube gibt es Vergleichsvideos.

Ach ja: Ich habe hier einen neuwertigen, bei nur 3 Interviewdrehs verwendeten Zoom H5 in OVP liegen. Bei Interesse PN, Rechnung mit ausgewiesener MWSt ist möglich.
Danke, werde ich bedenken, falls ich mich für das Zoom entscheide, werde ich mich melden. Ist ja ne regelrechte Verkaufsveranstaltung hier ;)



Antwort von Auf Achse:

JohannFaust hat geschrieben:
......... Ist ja ne regelrechte Verkaufsveranstaltung hier ;)....
Du bist noch neu im Forum und kennst Rüssel und seine Produkte offensichtlich nicht. Er befaßt sich seit Jahren mit Mikros und hat sich sehr spazialisiert. Sein Lavalier kann ich dir wärmstens empfehlen. Als er es vor ca. 3 Jahren (???) entwickelt hat, hat er uns Probeaufnahmen im Forum verlinkt (in Sinne von nicht die Katze im Sack kaufen). Ich kann dir nur sagen die Aufnahmen waren supergut, was besseres wirst du auch im hochpreisigen Segment nicht finden. Vielleicht kann Rüssel seinen Thread oder zumindest die Probeaufnahmen (oder gibts neue??) verlinken.

Auf Achse



Antwort von ruessel:

Vielleicht kann Rüssel seinen Thread oder zumindest die Probeaufnahmen (oder gibts neue??) verlinken.
viewtopic.php?f=68&t=120918&p=799135&hi ... er#p799135

Nein, neues Demomaterial habe ich noch nicht aus Zeitgründen angefertigt, leider bekomme ich auch kein Demomaterial von Kunden, dabei gibt es schöne Sachen mit einer Stradivari Sammlung (wertvolle Geigen).
Und immer daran denken, die Montage ist alles Handarbeit..... Selektionen auf eigenen Messplatz möglich (habe gerade einen Auftrag für 4 Lavaliere für ein Klassik-Konzert Mitschnitt mit möglich wenig Toleranzen (+-0,2dB) in der Dynamik), andere Kabellängen...andere Anschlüsse etc. no problemo.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kaufberatung Lavalier Mikros (ca.200€)
Kaufberatung-->Mikro für Sony Camcorder gesucht
Rückkopplungen verhindern / 2 Mikros bei Bühnendiskussion
Drahtlos-Mikros werden anmeldefrei im Frequenzband 470-694 MHz
Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
Ohrwurm Lavalier 2021
Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
Mehrere Lavalier Mikrofone Interview
Wireless Lavalier Microphone an der ax53
RØDE: Neues Ansteckmikrofon Lavalier II vorgestellt
HS Mikrophon? Lavalier? Boom? für Rezensionen
Lavlier-Kauf // Rode Lavalier vs. Sennheiser ME 2
SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
Boya BY-M1DM Dual Lavalier - diskrete Kanäle?
Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
Rode Lavalier - VORSICHT mit der Transportbox!
Tascam DR-40 und EDUTIGE ETM-006 Lavalier (an GH5)
Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
Lavalier Taschensender als XLR-Sender für ME66+K6 brauchbar?
Zoom F1: neuer kleiner Audio-Fieldrecorder mit Lavalier oder Richtmikrofon
Zoom H4nPro mit Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set verbinden
E PZ 18-200 vs 18-105 an FX6

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom