Logo Logo
/// 

Interview Schnitt Premiere Pro CC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von Tatogo:


Hey!

Ich studiere Mediendesign, habe mich dabei aber eigentlich auf Animation spezialisiert und bin deshalb jetzt etwas ratlos.

Für eine Freundin habe ich ein Interview über sie gedreht das ich jetzt schneiden möchte... bzw geschnitten habe ich es nur komme ich was Überblendungen angeht nicht weiter.

Die Interviewte sitzt im gesamten Interview auf einer Position. Den Morph Cut habe ich probiert, nur leider bewegt sie ihren Oberkörper zu viel.

Ich habe mich informiert und herausgefunden man solle eine weiche BlendeBlende im Glossar erklärt oder den Übergang zu weiß in kurzen Frames benutzen. Leider finde ich, das das total bescheuert aussieht.

Nun meine Frage: Weiß jemand was bei einem Interviewschnitt standardmäßig genommen wird? Brauche ich überhaupt Überblendungen wenn ich immer zwischen der Nahen und Weiten Perspektive schneide oder nimmt man dann harte Schnitte?

Schon mal vielen Dank, falls jemand mir helfen kann. Das wäre ne echte Rettung! :D

Liebe Grüße
Caro



Antwort von rideck:

Also mich wundert ein bisschen dass Du dich nicht im Vorfeld ein bisschen damit auseinander gesetzt hast. Gab es nur eine Kamera, oder stehen zwei Bildeinstellungen zur Auswahl?
Normalerweise verwendet man eine Weißblende nur, wenn der O-TOn mit einer Kamera aufgezeichnet wurde und Du innerhalb des Interviews "springst".
Wenn zwei Kameras vorhanden sind, dann dürfte es kein Problem sein harte Schnitte zwischen den Einstellungen zu machen.



Antwort von Jott:

Brauche ich überhaupt Überblendungen wenn ich immer zwischen der Nahen und Weiten Perspektive schneide

Nein, natürlich nicht. Sieht grundlos fürchterlich aus. Wenn du eine Nahe und eine Totale hast, ist doch alles easy.





Antwort von Tatogo:

Ich hab' sogar extra einen Schnittkurs belegt dafür. Leider wurde da auch gesagt man solle eine weiße BlendeBlende im Glossar erklärt nehmen, die mir aber ja nicht gefällt :D Es war auch eher eine Art Probe weil ich diese Seite des Studiums gerne mal ausprobieren wollte, jetzt weiss ich das ich bei Animation bleiben sollte.

Ich habe nur mit einer Kamera gefilmt. Immer vom gleichen Standpunkt aus, jedoch mit zwei unterschiedlichen Objektiven - Darum Nahe und Totale.

Danke für die Antworten!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
5.1 Audiogeräte in Premiere
ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
Adobe MAX - Auch neue Funktionen für Premiere Pro, After Effects und Co...
Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
Mit Premiere Projekten zu Resolve umziehen?
Premiere Titelfunktion zickt rum
Premiere Pro CC unerträglich langsam
Premiere aufräumen
Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik
Premiere Rush 1.2 Update -- jetzt mit Geschwindigkeitseffekten wie Speed ramping
Premiere Pro zu langsam
Premiere über PC
10 Bit 4K-Schnitt auf dem neuen MacBook Pro 15" -- Premiere Pro im Ve
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
GoPro 4 Material im Schnitt mit Premiere Pro...
Kaufberatung Grading/Schnitt-Laptop 4K, Premiere Pro und After Effects
Asus N551JW-CN095H als Schnitt Laptop mit Premiere Pro CC???
BeatEdit für Premiere Pro -- neues Plugin für taktgenauen Schnitt
Echtzeit Live Schnitt mit Premiere CC
4K Schnitt Premiere CC - Quadro oder GTX 980 Ti?
4K Schnitt iMac Pro welche Daten wohin?
Adobe Premiere Clip: kostenlose mobile Schnitt-App mit CC-Sync
Roxio Creator NXT (Pro) 5 mit Multicam-Schnitt
Premiere Pro Projekt (CS2) in aktuellem Premiere Elements öffnen?
Problem Premiere Elements Projekt in Premiere Pro CC öffnen
Premiere Pro auf MacBook Pro und eGPU KFA2 SNPR, GTX 1060

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen