Logo Logo
/// 

Heute 22:25 Cloud Atlas auf 3Sat



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Viel Spaß ;-)



Antwort von klusterdegenerierung:

Apropo Wachowskis,
ist eigentlich was bekannt über einen 4. Matrix?



Antwort von TK1971:


Apropo Wachowskis,
ist eigentlich was bekannt über einen 4. Matrix?

Angeblich arbeiten die gerade an einer Neuauflage der Trilogie (Quelle: comingsoon.net), mit einem Release um 2019/2020.





Antwort von klusterdegenerierung:

Dank Dir, interessant, habs mir gerade mal durchgelesen.



Antwort von TK1971:


Dank Dir, interessant, habs mir gerade mal durchgelesen.

Gerne Guido, ich bin nur nicht ganz sicher ob ich möchte, dass das realisiert wird ... die alte Trilogie war, bis auf die letzte Folge, genial. Bin mir nicht so sicher, ob das besser geht und mit wem man Keanu Reeves ersetzen sollte ...



Antwort von iasi:

Seit Matrix 1 gings abwärts mit den Wachowskis.

Cloud Atlas ist auch eher mittelmäßig.



Antwort von Axel:

Als der erste Teil von Matrix herauskam, erlebte das Kino, in dem ich damals Vorführer war, seinen ersten großen Blockbuster. Die Begeisterung des Publikums riss mich auch mit, ich war Fan der ersten Stunde. Daher freute ich mich sehr auf die Fortsetzung. Was ich sehr, sehr selten tat, nämlich mitten in einer Vorstellung aufzustehen und den Saal zu verlassen, tat ich hier. Ich fand den Film eine Frechheit. Irgendwann quälte ich mich durch den Rest und sah sogar Teil 3.

Was sind die Zutaten, die Teil eins schmackhaft machten?

Das lässt sich meines Erachtens zusammenkürzen auf wenige Elemente, von denen das wichtigste das gelungene Spektakel ist. Kintopp. Das Medium ist die Botschaft. Schicker, damals neuer orange-teal Look, affige, aber irgendwie schicke Kostüme, Filmtricks. Manipulation der Zeit ist der Zauberstab des Kinos, und Bullettime gab es zuvor noch nicht. Zeit, Raum und Wahrnehmung ließen sich unmittelbar zueinander in Beziehung setzen. Und darüber hinaus mit dem Uri-Geller-Löffel noch mit der Macht des (erweiterten) Bewusstseins.

Kino hat seine größten Momente, wenn der Film eine Darstellungsvariante gefunden hat, die gleichzeitig das Zeichen für etwas ist (dieses Etwas ist durch das Thema des Films bestimmt) und dessen unmittelbarer, erlebbarer Ausdruck. Aus diesem Grund verteidigte ich damals auch vehement Avatar gegen alle Schlumpf-Kritik. Wir erleben die virtuelle Realität von Pandora durch eine 3D-Brille und durch die Augen des querschnittsgelähmten Jake.

Die zweite wichtige Hauptzutat wurde hier vor Jahren in einem westentaschenphilosophischen Thread namens Wirklichkeit debattiert. Der Verdacht, in einer Art Scheinwelt zu leben, die wir durch arg konditioniertes Denken mit "der Realität" verwechseln, die eigentlich ein unendliches Spektrum an Möglichkeiten ist, Paralleluniversen. Gedankenspiele wie im Sandkasten, als wir uns noch nicht auf etwas Gegebenes einfach einließen (blaue Pille).

Das lieferte Matrix. Im zweiten Teil wurde ein undurchschaubares Geflecht von Intrigen und Mystik präsentiert, mit mehr prätenziösem Geschwafel, als ich in einem Film ertragen kann. Das ist das große Problem der Wachowskis, und daran krankt auch Cloud Atlas. Teilweise, finde ich, haben sie gute Ansätze (siehe z.B. die Prämisse der Netflix-Serie Sense8, bei der der hollywoodmäßige Action- und Unterhaltungsaspekt allerdings nicht glücklich mit der Flower-Power-Botschaft zusammenpasst). V wie Vendetta und Speed Racer mochte ich. Cloud Atlas wollte ich mögen, aber es gelang mir nicht.



Antwort von klusterdegenerierung:

Tja Cloud Atlas ist ähnlich schwere Kost wie The Fall, wobei mir der noch besser gefällt,
war ja auch großer Fan von The Cell, dessen Bilder und Akkustik mich schier aus den Socken gehauen haben!
Alleine für die Intro Musik lohnt es sich den Film zu gucken! ;-)

Cloud Atlas ist auch einfach zu lang, aber trotzdem kann ich ihm was abgewinnen,
besonders die extremen Verwandlungen von Tom Hanks fand ich sehr beeindruckend, so hatte ich ihn noch nie zuvor gesehen.

Bei Matrix gefiel mir 3 besser als 2 und das man 1 nicht toppen konnte war wahrscheinlich sowieso klar.
Auf Avatar II bin ich auch mehr als gespannt, denn was soll da noch kommen?
Avatar fand ich widererwartens sehr gut, hätte ich mir selbst nicht vorstellen können, aber ich war da mitten drinn! :-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
Heute in 3Sat (3.11.2017)
Auf 3Sat läuft "Wie im Himmel"
Heute auf ARTE
Heute auf ARTE (5.11.2017)
Heute auf ARTE (25.10.2017)
Filmgeschichte - heute, Do-Abend auf SWR-TV
Höllische Paradiese - ab heute auf Arte
Heute im ZDF und auf Arte
Room 237 - heute 23:40 auf ARTE
Adobe Premiere Elements 2020 mit neuen Funktionen -- Vorgeschmack auch auf die Creative Cloud?
Kultserie aus Europa? >Cannabis< Teil 1 heute Abend auf arte
Ulrich Seidl bei der Filmarbeit - heute Abend auf ARTE
Adobe verkürzt kostenlosen Testzeitraum für Creative Cloud auf 7
Babylon Berlin - Tom Tykwers Mega-Serienproduktion startet heute auf Sky
Martin Scorceses ?The Irishman? ab heute auf Netflix. Hier Tutorialclip mit DOP Rodrigo Prieto
Atlas Camera Support - Sonstige Anbieter?
AVAA - ein Audio und Video Artefakt Atlas
Bezahlbare anamorphe Primes - ORION von Atlas Lens // NAB 2017
24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
Zwischen Grundversorgung und Quotenkampf - 3Sat Doku über Echo Jazz Preisträgerin
NAS oder Cloud?
Creative Cloud für Teams - wo kaufen?
Jaunt stellt seine VR Cloud Services ein
MediaCenter App mit AirPlay Support und Cloud
Amazon Storywriter -- kostenlose, cloud-basierte Drehbuch-App

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom