Logo Logo
/// 

Glidecam oder Nachbau für Canon G30



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von David223:


Hallo zusammen,

Ich habe soeben eine Canon G30 gekauft. Jetzt möchte ich mir ein Schwebestativ zulegen.

Dabei bin ich auf das Glidecam XR-1000 Modell gestoßen für knapp 200,-€

Taugt das Teil für meine Kamera oder sollte ich ein größeres wählen?

Bei Amazon gibt es des Weiteren diverse Nachbauten aus China für knapp die Hälfte. Laut Bewertungen sollen die Dinger auch gar nicht so schlecht sein.

Persönlich ziehe ich Qualitätsware immer den Nachbauten vor, doch von welchem Qualitätsunterschied reden wir hier?

Die Glidecam Stative sind zwar mit "Made in USA"angegeben, aber das muss ja nicht unbedingt viel heißen.

Wer kennt sich aus und hat Erfahrungen?

Gruß David



Antwort von Chrissel:

Hallo David,

ich benutze zwar das Glidecam nicht, kann hierzu also nichts Konkretes sagen, aber wenn du noch kein Schwebestativ hast, dann mach dir über folgendes Gedanken:
Das Gewicht ist natürlich wichtig. Die Physik kannst du natürlich nicht austricksen... Aber die Gewichtsverteilung ist auch wichtig.
Deine G30 hat ein ausschwenkbares Display. Das führt dazu, dass auch der Schwerpunkt der Kamera sich seitlich verschiebt. Deshalb ist es praktisch, wenn du das leicht austarieren kannst, ohne dass du umständlich Schrauben lösen musst. Manche billige Systeme lösen das nur durch eine Lochplatte, die du unterschiedlich anschrauben kannst. Komfortabler ist eine Feinjustage per Drehrädchen.
Außerdem ist es praktisch, wenn du die Höhe des Gimbals und/oder die Länge der Mittelsäule stufenlos variieren kannst. Manchmal ist so eine minimale Verschiebung des Schwepunktes das Zünglein an der Waage.
Und es ist echt die Pest, wenn du das letzte Bisschen nicht austariert kriegst...
Wenn ich hier übrigens von billigen Systemen schreibe, dann kann man das leider nicht mehr an Marken festmachen. Viele namhafte Hersteller kaufen ja auch nur noch zu... Ich kaufe schon mal und schick es im schlechtesten Fall zurück. So hab ich auch schon Marken gefunden, die mich überascht haben. Aber dann hat man eben auch schon mal kein Glidecam...
Vielleicht hilft dir das schon mal ein wenig. Ansonsten werden hier ja immer wieder Glidecams, Sachtler, Firmcam etc. beschrieben.



Antwort von Starshine Pictures:

Hallöle!
Ich besitze beides, eine Flycam 5000 und eine Glidecam HD 4000, also jeweils die grössten Versionen. Ich habe die Flycam nachträglich dazu gekauft weil ich ein sehr günstiges gebrauchtes Angebot gefunden hatte und sie ausprobieren wollte. Ich war überrascht wie gut man auch diese indische Flycam nutzen kann. Klar ist die Verarbeitung günstiger. Statt speziell angefertigter Gewichte bei der Glidecam hat diese zum Beispiel einfach nur grosse Unterlegscheiben usw. Aber das tut am Ende dem Ergebnis, dem Stabilisieren, keinen Abbruch. Am Bild hinterher konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures








Antwort von -paleface-:

Hallöle!
Ich besitze beides, eine Flycam 5000 und eine Glidecam HD 4000, also jeweils die grössten Versionen. Ich habe die Flycam nachträglich dazu gekauft weil ich ein sehr günstiges gebrauchtes Angebot gefunden hatte und sie ausprobieren wollte. Ich war überrascht wie gut man auch diese indische Flycam nutzen kann. Klar ist die Verarbeitung günstiger. Statt speziell angefertigter Gewichte bei der Glidecam hat diese zum Beispiel einfach nur grosse Unterlegscheiben usw. Aber das tut am Ende dem Ergebnis, dem Stabilisieren, keinen Abbruch. Am Bild hinterher konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures
Du hast eine HD4000?
Nutzt du nicht eine C100?
Ist die nicht "zuklein" dafür?



Antwort von rush:



Du hast eine HD4000?
Nutzt du nicht eine C100?
Ist die nicht "zuklein" dafür?

Hängt sicherlich in erster Linie vom angeflantschten Zubehör und den Linsen ab...

Auf der Glidecam wird man in der Regel sowieso allen unnötigen Ballast abbauen und dann sollte das locker passen... die 4000er ist glaube bis etwas über 4kg ausgelegt - das haut also hin.



Antwort von Starshine Pictures:

Die HD-4000 ist doch die grösste handgeführte Glidecam im Angebot, bis 4,5kg Gewicht. Also ich hab sie schon seit einigen Jahren und bisher immer mit DSLRs genutzt. Nun mit der C100 merke ich nochmals einen deutlichen Stabilitätsgewinn da das System nun ordentlich schwer geworden und gegenüber Einwirkungen nicht mehr so empfindlich ist. Man konnte zuvor schon problemlos an der 5D mit einem Zoomobjektiv arbeiten dass seine Grösse verändert ohne dabei die Balance zu verlieren. Aber nun hab ich die C100 schön satt ausbalanciert und ich kann wirklich schöne Aufnahmen damit machen. Natürlich ist das Ganze für stundenlanges Anwenden nun viel zu schwer, da bekommt man nach wenigen Minuten schon ziemliches Ziehen in den alten Knochen wenn man nicht gerade Bodybuilder ist.

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von -paleface-:

Du hast die 4000 mit DSLRs benutzt?
Das hat funktioniert?

Wenn ich überlege was ich an meine 2000ner schon oben dranhängen musste damit ich überhaupt genug Gewicht bekommen habe.



Antwort von Starshine Pictures:

Ahaaa! Jetzt kapier ich erst mal was du meinst. Dir scheint die Kamera zu klein für die grosse HD 4000, nicht die Glidecam zu klein für die grosse Kamera! Also wenn dir die Kamera nicht schwer genug war dann hast du irgendwas falsch gemacht. Guckst du hier:



Grüsse, Stephan von Starshine Pictures




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Canon Legria HF G30 oder G40
Unterschied Canon xa 20 und Canon hf g30
Canon Ligeria HF G30 - RAW Aufzeichnung möglich
Nachbau-Akku für PANA HC-X929
Flycam/Glidecam für c100 II
Schraube für Glidecam HD-1000
A7Sii oder A7Rii oder gar Canon 5D Mark iv oder GH5 ?!?
Canon HF G40 oder Lumix G4 für Kochvideos
Gimbal für Canon 5D oder andere DSLRs
Camcorder für Firmenvideos, z.B. Canon XC10 oder Sony AX100?
Problem mit Sony D8 Nachbau-Akku
Externes Mikro für alte Canon HG20 oder Sony Alpha7
Canon XM2 oder Sony DCR-VX2100 oder Panasonic NV-GS400EG-S
GH5 und Canon EF Objektiv - IS oder IBIS oder beides?
Kennt jemand den FS700 Movcam Cage Nachbau von Movofilms?
EOS C100 zu bestehendem HF G30 / XA20 Multicamset
Probleme mit Zoom bei Legria HF G30
Glidecam Follow Focus
Glidecam Training / Workshop?
Glidecam HD 2000 Alternative
Glidecam schärfe ziehen
Der Glidecam Thread
Glidecam HD 2000 Erfahrungen ?
Was für eine Videokamera? DV oder SD oder DVD oder HD?
Salzburg in 4K - Timelapse und Glidecam aufnahmen
FS700 mit Shogun Erfahrungen? Glidecam?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom