Logo Logo
/// 

Fime in TS Format-Wiedergabe



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Franz Ferstl:


Hallo,
nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
Wer kann mir weiterhelfen.
Danke Franz





Antwort von Gerd Schmitt:

Franz Ferstl schrieb:
> Hallo,
> nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
> diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
> 1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
> Wer kann mir weiterhelfen.
> Danke Franz
>
>

suche mal nach : "ts to mpeg"

vielleicht hilft dir das weiter.





Antwort von Franz Ferstl:

Hallo,
die Antwort der Vertriebsfirma:
obwohl in der Produktbewerbung steht dass TS abgespielt werden kann.
Nie wieder kaufe ich ein Produkt dieser Firma.
wie gesagt dieser CodecCodec im Glossar erklärt wird von unserem Gerät leider nicht unterstützt, das
sind keine Standard-TS-Files wie z.B von einer DVD.

Diese Files müssen vorher mit einem Video-Konverter umgewandelt werden
(;Programme hierfür:"Format Factory" oder "Super"), dann sollte

es eigentlich klappen.

"Gerd Schmitt" schrieb im Newsbeitrag

> Franz Ferstl schrieb:
>> Hallo,
>> nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
>> diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
>> 1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
>> Wer kann mir weiterhelfen.
>> Danke Franz
>
> suche mal nach : "ts to mpeg"
>
> vielleicht hilft dir das weiter.
>







Antwort von Stefan Engler:

> nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
> diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
> 1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
> Wer kann mir weiterhelfen.

Versuch es mal mit ffmpeg (;ob ffdshow es kann ist mir nicht bekannt,
wird wohl ein paar extra-libs benötigen) oder smplayer bzw. mplayer.

Natürlich alles die neuesten Entwicklerversionen via svn bzw. cvs.

ffmpeg kann einen TS-Stream erzeugen. Ich nehme darum an, dass
es auch einen wiedergeben kann. Ob jetzt dies schon in der
"normalen" Version drin ist, weiß ich nicht. Die Entwicklung
wurde wohl in einem sehr frühen Stadium eingestellt, erste
Tests waren wohl auch erfolgreich.





Antwort von Matthias Berke:

Franz Ferstl wrote:
> Hallo,
> die Antwort der Vertriebsfirma:
> obwohl in der Produktbewerbung steht dass TS abgespielt werden kann.
> Nie wieder kaufe ich ein Produkt dieser Firma.
> wie gesagt dieser CodecCodec im Glossar erklärt wird von unserem Gerät leider nicht
> unterstützt, das sind keine Standard-TS-Files wie z.B von einer DVD.
>
> Diese Files müssen vorher mit einem Video-Konverter umgewandelt
> werden (;Programme hierfür:"Format Factory" oder "Super"), dann sollte
>
> es eigentlich klappen.

Bitte nicht SUPER verwenden! Ist besser für Dein System.

http://www.mindfactory.de/forum/anwendungsprogramme/27638-ts-video-files-konvertieren-etc.html

Matthias





Antwort von Alfred Slotosch:

Franz Ferstl schrieb:
> Hallo,
> nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
> diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
> 1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
> Wer kann mir weiterhelfen.
> Danke Franz
>
>
Einen Player kaufen, der H264-Video wiedergeben kann, wäre die
einfachste und beste Lösung.

Billigste Lösung: Keine HD-Filme aufzeichnen.

Ein HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgang bedeutet noch nicht, daß das Gerät auch
HD-Medien abspielen kann, es gibt auch DVB-t Receiver mit
HDMI-Ausgang und die sind wirklich nicht HDTV-verdächtig.




Antwort von Ahmed Martens:

Am Tue, 30 Dec 2008 22:06:11 0100 schrieb Matthias Berke:

> Franz Ferstl wrote:
>> Hallo,
>> die Antwort der Vertriebsfirma:
>> obwohl in der Produktbewerbung steht dass TS abgespielt werden kann.
>> Nie wieder kaufe ich ein Produkt dieser Firma.
>> wie gesagt dieser CodecCodec im Glossar erklärt wird von unserem Gerät leider nicht
>> unterstützt, das sind keine Standard-TS-Files wie z.B von einer DVD.
>>
>> Diese Files müssen vorher mit einem Video-Konverter umgewandelt
>> werden (;Programme hierfür:"Format Factory" oder "Super"), dann sollte
>>
>> es eigentlich klappen.
>
> Bitte nicht SUPER verwenden! Ist besser für Dein System.
>
> http://www.mindfactory.de/forum/anwendungsprogramme/27638-ts-video-files-konvertieren-etc.html
>
> Matthias

Warum sollte man nicht Super verwenden?
Ich hatte bisher nie Probleme mit diesem Programm. Läuft alles
einwandfrei.

Gruß Ahmed

--
Antworten bitte nur in der Newsgroup




Antwort von Matthias Berke:

Ahmed Martens wrote:

>
> Warum sollte man nicht Super verwenden?
> Ich hatte bisher nie Probleme mit diesem Programm. Läuft alles
> einwandfrei.

Schön für Dich - benutze Google und/oder lies:
http://www.der-wmp.de/index.htm#software

Matthias





Antwort von Marc Fehrenbacher:

Franz Ferstl schrieb:

>nehme am PC Filme von HD Sendern auf,
>diese haben das TS FormatFormat im Glossar erklärt, will sie dann von der Multimediafestplatte ME2
>1000HD auf einem LCD (;HD ready) über HDMIHDMI im Glossar erklärt abspielen, geht aber nicht.
>Wer kann mir weiterhelfen.

Project X kann von TS nach MPEGMPEG im Glossar erklärt wandeln.
http://www.chip.de/downloads/ProjectX 15629057.html

Marc




Antwort von Alfred Slotosch:

Marc Fehrenbacher schrieb:
> Franz Ferstl schrieb:
>
>> nehme am PC Filme von HD Sendern auf,

>
> Project X kann von TS nach MPEGMPEG im Glossar erklärt wandeln.
> http://www.chip.de/downloads/ProjectX 15629057.html
>
> Marc

Aber nicht TS von HD Sendern. Lies mal
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t 7178

Alfred




Antwort von Franz Ferstl:


hallo,
bin mittlerweile auf Popcorn Multimedia gestoßen,
spielt angeblich alle formate, der preis ist auch nicht ohne,
mit tb festplatte um die 360 euro.

hat schon jemand erfahrung damit?

gruß franz





Antwort von Alfred Slotosch:

Franz Ferstl schrieb:

> bin mittlerweile auf Popcorn Multimedia gestoßen,
> spielt angeblich alle formate, der preis ist auch nicht ohne,
> mit tb festplatte um die 360 euro.
>
> hat schon jemand erfahrung damit?
>

Ich habe den A-100. Bin zufrieden mit dem Gerät. Störend ist
der fehlende Ausschalter. Ich konnte allerdings noch keine
HD-Videos mangels Aufnahmemöglichkeit abspielen.
Ich spiele DVD-Video ISO's über einer an USB angeschlossenen
Festplatte ab und das macht er so, wie ein echter DVD-Spieler.
Weitere Information und ein Forum findest du unter
http://www.syabas.de/

Alfred




Antwort von Josef Moellers:

Franz Ferstl wrote:
> Hallo,
> die Antwort der Vertriebsfirma:
> obwohl in der Produktbewerbung steht dass TS abgespielt werden kann.
> Nie wieder kaufe ich ein Produkt dieser Firma.
> wie gesagt dieser CodecCodec im Glossar erklärt wird von unserem Gerät leider nicht unterstützt, das
> sind keine Standard-TS-Files wie z.B von einer DVD.

Eine DVD hat auch keine Transport -Streams.
Das ist das FormatFormat im Glossar erklärt für Übertragungen, z.B. per DVB-S.

AFAIK haben DVDs PS (;Packetized Streams) oder PES (;Packetized Elementary
Streams).

Ganz tief unten sind die natürlich beide MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt, nur eben oben sind die
anders verpackt.

Josef

PS Falls Du mehr TS gucken willst, versuch mal von einer Knoppix CD/DVD
den kaffeine Player.




Antwort von Franz Ferstl:


"Josef Moellers" <550210910360-001@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag

> Franz Ferstl wrote:
>> Hallo,
>> die Antwort der Vertriebsfirma:
>> obwohl in der Produktbewerbung steht dass TS abgespielt werden kann.
>> Nie wieder kaufe ich ein Produkt dieser Firma.
>> wie gesagt dieser CodecCodec im Glossar erklärt wird von unserem Gerät leider nicht unterstützt,
>> das sind keine Standard-TS-Files wie z.B von einer DVD.
>
> Eine DVD hat auch keine Transport -Streams.
> Das ist das FormatFormat im Glossar erklärt für Übertragungen, z.B. per DVB-S.
>
> AFAIK haben DVDs PS (;Packetized Streams) oder PES (;Packetized Elementary
> Streams).
>
> Ganz tief unten sind die natürlich beide MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt, nur eben oben sind die
> anders verpackt.
>
> Josef
>
> PS Falls Du mehr TS gucken willst, versuch mal von einer Knoppix CD/DVD
> den kaffeine Player.

Hallo,
am Pc kann ichs natürlich abspielen, mit VLC, aber über die FB am Fernseher
geht es nicht.

Gruß Franz





Antwort von Beate Goebel:

Franz Ferstl schrieb am Sonntag, 04.01. 2009, 10:44:

> am Pc kann ichs natürlich abspielen, mit VLC, aber über die FB am
> Fernseher geht es nicht.

Dann hol Dir DVDFlick und baue sie am PC in DVD-Format um.
http://www.dvdflick.net/

Beate

--
"Ich möchte bitte komfortabel lesbare Beiträge und hohes Niveau. Wenn
Besserwisserei und scharfer Umgansgton helfen, lesefeindlichen Mist
(;formal gesehen) und dummes Zeug (;inhaltlich gesehen) draußen zu halten,
dann ist das doch fein." [thh in arcor.help]











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Magix Video Pro X7: Fime im Hochkantformat, 9:16, 1080x1920
dif.-Format DV-Master Premiere / Premiere CS 5 AVI Format
HC W858 Wiedergabe
DV-AVI Wiedergabe verpixelt
Flimmernde Jpeg-Wiedergabe?
Langsame AVI Wiedergabe
DVD-Wiedergabe bricht ab
Timeshift- Zeitversetzte Wiedergabe
Wiedergabe avi-Datei
DVD-Wiedergabe ruckelt
AVIs ruckeln bei Wiedergabe
Bildgröße bei DVD-Wiedergabe?
Wiedergabe von Synology NAS am TV
Wiedergabe von Camcorder auf PC
DVD Wiedergabe - kein Ton :-(
Laie: (Full)HD-Wiedergabe via MedienPC...
Zeitversetzte Wiedergabe während Aufnahme
AC3/MP2 - Wiedergabe-/Bearbeitungsmöglichkeit???
DVD-Wiedergabe "franst aus"
WinTV: ruckelnde mpg-Wiedergabe
Fernsehgeisterbild bei DVD-Wiedergabe
DVD-Wiedergabe ruckelt neuerdings
MP4-Wiedergabe geht nicht?
Wiedergabe von Hauppauge-mpg
Ton-/Bild-Differenz bei Wiedergabe
Kein Bild bei AVI-Wiedergabe

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen