Logo Logo
/// 

Fcp7 und Fcp x auf Macbook Pro



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von Tob:


Hallo, ich bin neu im Forum. Ich habe nach Threads zum Thema gesucht und nichts gefunden, also bitte gerne ggf. einen Link posten.

Folgendes Problem: Bei einem bewaffneten Raubüberfall mußte ich unsere beiden Schnittrechner (Macbook Pro 17") mit FCP7 gegen mein Leben tauschen.

Nun brauchen wir Ersatz. Da wir immer unterwegs sind soll es ein Laptop sein. Bisher schneiden wir nur HD. Wir filmen in Prores.

Frage: Was für Einschränkungen gibt es beim Betrieb von FCP7 auf Yosemite?
Kann man Fcp7 und FcpX zusammen auf dem selben Rechner betreiben?

Wie sind die Erfahrungen mit FcpX generell?

Vielen Dank und schöne Grüße aus dem wilden Panama.

Thorsten



Antwort von motiongroup:

Guten Morgen nach Panama,

100prozentige Stabilität von FCP unter 10.10 Hmmmm glaube ich mich zu erinnern gab es keine was meine Freunde bei Puls4 erwähnten...

die alten Maschinen wurden auf ML belassen und die neuen alle mit fcpx und Yosi bestückt..

Prores hd kein Problem, dass schafft sogar das langsamste mb12"
Fcpx ist reine Gewöhnung und am Ende funktioniert es zumindest für mich (uns) absolut problemlos..

Mit freundlichen Grüßen



Antwort von Schleichmichel:

Hab FCP7 schon lange nicht mehr installiert. FCPX ist für meine Anforderungen ideal und das Handling ist schneller bzw angenehmer.





Antwort von Axel:

Bis Mavericks hatte ich beides parallel, zu Yosemite und FCP 7 kann ich nichts sagen, geschweige denn zu El Captitan. Um beides zu installieren, erstelle in "Programme" einen Ordner "FCP alt" (oder so), in das du FCP7 packst, starten kannst du es dann über das Dock.

FCP X benötigt für die neueste Version i.d.R. das neueste OS-Update.

Mit den Jahren gibt es nicht viel, das FCP X nicht kann, das FCP Studio konnte, meist ist es umgekehrt. Die Umgewöhnung setzt allerdings die Bereitschaft voraus, radikal umzudenken, vor allem, was die spurlose TimelineTimeline im Glossar erklärt betrifft. "Von der Abspielposition an Überschreiben" existiert zwar (versteckt) immer noch, es ist der Shortcut d(elete), es sollte aber im Sinne des Erfinders nicht mehr benutzt werden. Die vorübergehende Außerkraftsetzung des Timeline-Magnetismus - p(osition) - kann zuweilen nützlich sein, aber einem Umsteiger würde ich dringend empfehlen, anfangs völlig darauf zu verzichten.



Antwort von Tob:

Danke für die Expertisen. Vermutlich kann man mit FCPX nicht viel falsch machen. Es ist relativ günstig und nutzt die Leistung des Rechners besser aus.

Für mich wäre es schön wenn ich gelegentlich noch alte Projekte aus FCP7 öffnen kann. Nun stellt sich die Frage wie und ob FCP 7 auf "El Capitan" läuft...

Gruss
Thorsten



Antwort von iMac27_edmedia:

Unter Yosemite kein Problem Final Cut Pro 7 und Final Cut Pro X zu betreiben, die letzten Updates für den direkten MXF-Export unterstützen auch Final Cut Studio 3 bzw Final Cut Pro 7, wie auch das Update in Sachen Medien das alte Final Cut Pro unterstützt, so kann man auch direkt XAVC Intra mxf direkt in die TimelineTimeline im Glossar erklärt ziehen und dass nativ schneiden, das geht sogar noch mit FCP 7.

Nur Mpeg-Streamclip und mobile UMTS-Sticks machen Probleme unter Yosemite.



Antwort von merlinmage:

FCP 7 wird noch solange laufen bis Apple alle alten Carbon und QT32 Pfade killt. Aber solange AVFoundation nicht einigermaßen on par mit dem alten QT ist werden die das auch nicht machen.



Antwort von Tob:

Danke, dann werde ich es vermutlich mit El Capitan und FCP7 u X versuchen.

Gruß

Thorsten




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Premiere Pro auf MacBook Pro und eGPU KFA2 SNPR, GTX 1060
Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
10 Bit 4K-Schnitt auf dem neuen MacBook Pro 15" -- Premiere Pro im Ve
Videomaterial von Panasonic GS-400 auf Macbook Pro
Welche SSD für Videoschnitt auf MacBook Pro?
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
MiniDV-Kassetten von Sony DCR-PC1e auf Macbook pro importieren
Workflow GH4 und FCP7
Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
Neue iPad Pros mit USB-C und Face ID - Performance nähert sich aktuellen MacBook Pro
Ist das Apple MacBook Pro noch Pro?
FCP Pro Video Formate Update
Thunderbolt 2 Dock an MacBook Pro 15"
Surface Book vs MacBook Pro
Retina oder Macbook Pro
Macbook Pro für"s Setlife
FCP PRO 6.0.6 + Blackmagic Decklink HD EXTREME 3 + Externe Videoanzeige
Alter Macbook Final Cut Pro
FCP X Tour auf der IBC
FCP auf neuen Rechner übertragen
FCP auf einem andern mac?
Was bekomme ich noch fürs MacBook Pro?
Macbook Pro oder Dell Precision M3800?
Welches MacBook Pro für mobilen Videoschnitt?
Videoschnitt mit Final Cut Pro X, Macbook Beratung
Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom