Logo Logo
/// 

FILME die man einfach kennen und lieben muss?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Frage von hanss:


Ich denke der Titel sagt alles
Welche Filme sollte man eurer Meinung unbedingt einmal gesehen haben?



Antwort von Peppermintpost:

hab mal angefangen so eine Liste zu machen, die hat bei weitem keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und die wichtigen alten Filme fehlen kompl.
Aber wenn man die Liste kennt, dann gibts nicht mehr zu grosse Lücken, die wichtigsten Filmzitate der letzten Jahre wird man vermutlich wiederfinden können.



Antwort von didah:

puuuh, na das kann aber eine ewig lange liste werden ;) einer der filme, die mich in letzter zeit am meisten überrascht hat war delhi belly
http://www.imdb.com/title/tt1934231/?ref_=nv_sr_1
der erste indische film, den ich kenne, der kein schnulziges musical in den schweizer alpen ist ;)





Antwort von 7River:

Um mal paar zu nennen: "Alien", "Aliens", "Predator","Stirb langsam", "Beverly Hills Cop Teil 1 und 2", "Alarmstufe Rot Teil 1 und 2", "The Time Machine (1960)",...

Welchen Film (der letzten Monate) ich persönlich recht gut und interessant fand, war "Automata" mit Antonio Banderas. Sicher, es gibt schon "I, Robot" und "Blade Runner", aber ich finde, der Film ist eigenständig genug. Es müssen nicht immer große Hollywood-Blockbuster sein.



Antwort von Wurzelkaries:

Night on earth
Blade Runner
Star Trek 4
Matrix 1
Was vom Tage übrig blieb
9 monkeys
shutter island
Wer die Nachtigall stört
Casablanca
Die Caine war ihr Schicksal
North by northwest



Antwort von Axel:

Eine kleine Auswahl zum Thema Psychopathen und Soziopathen. Maßstab ist hier bestimmt immer noch Hitchcocks Psycho. Marion Crane ist eine Diebin, und der sprichwörtliche hitchcock'sche suspence wird so gedreht, dass wir zur Hälfte wünschen, sie würde das Geld noch brav zurückgeben, aber jedenfalls mit ihr hoffen, dass sie nicht erwischt wird. Unrecht Gut gedeihet nicht, weiß der Volksmund, aber dann kommt es knüppeldicke. Ins absolute Gegenteil dessen, was korrekt ist, kehrt Hitchcock den Spannungsmechanismus in dieser Szene:


Als schlechtesten Film von 1978 bezeichnete der bodenständige amerikanische Kritiker Roger Ebert den britischen Mysterythriller The Medusa Touch (Der Schrecken der Medusa), weil er so krude effekthascherisch ist. Was er übersah, als Ami eben, ist die vergnügte satirische Haltung. Der Film nimmt sich selbst nicht ernst und setzt auf die Intelligenz des Zuschauers, hinter dem reinen Movie-Klischee den Spott über die Sehnsucht nach sensationellen Katastrophen auf Bild-Zeitungsniveau zu erkennen. Der "teuflische" Schriftsteller (Richard Burton) verachtet die Gesellschaft, und er tut dies so wortmächtig, dass man häufig schmunzeln muss. "Was ist die erste Voraussetzung zur Errichtung eines Ehrenmales? Eine Million Tote!" Leider gibt es nirgends den Film in technisch guter Qualität, hier darum ein Stück aus dem Score:


LA Confidential ist ein verfilmter James Ellroy, dessen Figuren alle so abgründig sind, dass alleine das ein Garant für deftig-düsteres Psychokino ist. Drama pur. Wer die Romane kennt, vermutet in Ellroy einen ausgewachsenen Psychopathen. Kein Normalo setzt sich hin und schreibt so ein abgedrehtes Zeug, eine Mischung aus bitterer moralischer Empörung (man denkt an Harrison Fords Gesichtsausdruck in Stunde der Patrioten) und Faszination für mörderische Perversionen.


Die Hannibal-Serie zeigt den Hannibal Lecter, den Autor Thomas Harris wohl in Hannibal vor Augen hatte. Kein kinogener Freak wie Anthony Hopkins, sondern eher eine Art moderner Dracula. So erinnert mich Mads Mikkelsen in Statur und Mimik häufig an Christopher Lee. Er ist in der Serie ein noch nicht überführter Serienkiller, der als gut situierter Psychiater dem FBI Ratschläge gibt. Und dem neurotischen Profiler Will Graham, den er "therapiert". Seine Ratschläge klingen seltsam lahm: "Sie müssen diese negativen Gedankengänge überwinden". Natürlich wissen wir es besser ...




Antwort von Stephan82:

Hier bitte schön:

http://www.imdb.com/chart/top?ref_=nv_ch_250_4



Antwort von cantsin:

IMHO: Filme, die die Grenze von Underground und Mainstream/Experimentalfilm und Genrekino überschreiten und dabei vor allem visuell erzählen:
Eternal Sunshine on the Spotless Mind (Michel Gondry)
Drive (Winding Refn)
Spring Breakers (Harmony Korine)
Amer (Cattet/Forzani)
...um mal nur ein paar neuere Beispiele zu nennen.



Antwort von Starshine Pictures:

The Fountain
Tree of Life (nicht wegen der Story sondern dem Look)
Mr. Nobody (von 2009)
Dallas Buyers Club
007 - Casino Royale
Grand Hotel Budapest (wer verrückte Sachen mag)
Hotel Adlon (ZDF Drei(?)-teiler)
The Dark Knight
Willkommen bei den Sch'tis



Antwort von Benutzername:

French Connection (1972) William Friedkin

Assault - Anschlag bei Nacht (1976) John Carpenter



Antwort von Skeptiker:

Wir haben das Thema hier ja nicht zum ersten Mal.
Und Favoriten-Listen gab's damals auch schon.

Aber angeregt durch das Thema und die Beiträge, habe ich auch nochmals in der Erinnerung gekramt und versucht, die Filme zu herauszuholen, die mich im Laufe der Zeit nachhaltig beeindruckt haben.

Ist 'ne lange Liste geworden (länger, als gedacht - aber überschaubar!).

Auf Spiegel online ist heute ein Artikel über die Entstehung von "Der Große Diktator" von Charles Chaplin nachzulesen.
http://www.spiegel.de/einestages/der-gr ... 48980.html

Den hatte ich auch auf der Liste.

Die Zusammenstellung bleibt diesmal auf meinem Computer - möge jeder für sich selbst entscheiden, was ihm wichtig und sehenswert erscheint!



Antwort von Funless:

Wir haben das Thema hier ja nicht zum ersten Mal.
Und Favoriten-Listen gab's damals auch schon.

... möge jeder für sich selbst entscheiden, was ihm wichtig und sehenswert erscheint!

Amen!



Antwort von Skeptiker:

Ja - ist so eine Art Schlusspunkt.
Ich bin reif für eine slashCAM-Pause!

Mal ganze ohne 4K, V- und S-Log, Crop-Faktoren, Schärfentiefenschärfen, Kamera-Tests, "Ich bin ein Star - holt mich hier raus (ich kann weder Google noch Anleitung-Lesen)"-Frage&Antwort-Spiele oder Favoriten-Listen aller Art.

Was für eine verlockende Vorstellung!

Also dann, bis dann mal wieder!
Skeptiker



Antwort von Zac:

Herr der Ringe :-)



Antwort von ticinus:

In ihren Augen - argentinischer Spielfilm aus dem Jahr 2009 mit Ricardo Darín in der Hauptrolle!

Cari saluti vom Lago Maggiore, ticinus



Antwort von ticinus:

OLDBOY -

Herzliche Grüsse vom Lago Maggiore, ticinus



Antwort von Stephan82:

OLDBOY -

Herzliche Grüsse vom Lago Maggiore, ticinus
Oldboy ist gandios...im Original! Bitte nicht diesen Hollywood-Remake-Abklatsch schauen ;)

Das hier ist der wahre Shit:



Antwort von 7River:

Es müssen nicht immer Großproduktionen sein. Da gab es auch kleinere Filme in den VHS-Zeiten, die ihren ganz speziellen Reiz hatten...









Antwort von tom:

Ich habe die interessanten Beiträge zum Thema Remakes und Sequels hierhin verschoben:
http://forum.slashcam.de/hollywood-sequ ... 26374.html
Zu dem Thema kommt auch noch ne News von uns morgen - Danke an Ruessel für den netten Artikel!

Thomas
slashCAM



Antwort von Jan Reiff:

"Duel"

Spielberg

Meisterwerk mit den einfachsten Mitteln




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wozu ND Filter, wenn man doch einfach die Blende "dunkler" stelle
Eingeb. Speicher aus Versehen formatiert. Kann man die Filme wieder retten?
Manche Fehler muss man selber machen
Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
Kamera, die die meiste Zeit nur per HDMI ausgeben muss
16:9 Balken in Postproduktion, muss man das beim Filmen einplanen?
Mein erster Ursa Mini4.6 Kurzfilm - Probleme muss man haben
Warum kann man mpg-Dateien nicht "einfach schneiden"
Wieviel MB/sec hat ein MiniDV-Video? (und gepackt?) Kann man kurze Filme ueber DSL uebertragen?
Wer muss die Lizenz für Musik im Film bezahlen?
Und noch eine: Die besten Filme 2014 (nach American Film Institute)
Muss ich um Pinnacle-codierte avi"a sehen zu können, die gesammte Pinnaclesoftware installieren?
Wie bekommt man mehrere Filme auf eine DVD?
Wie weit kann man 3D Camera Mapping für Filme ausreizen?
Merge & Cut mit TMPGenc (was: Wie kann man zwei Filme hintereinanderhaengen?)
gibt es eine DVD Harddisk Rekorder wo man gleichzeitig zwei Filme aufnehmen kann?
4K-Monitor LG 27MU67-B - Einfach (und) gut?
Schnell und einfach zum eigenen 3D-Charakter
Das Ende der GEMA, so wie wir sie kennen
"Die 30 besten Berlin-Filme"...
Welche TV-Tuner Karte ist einfach und funktioniert?
Die besten Filme 2017: Dokumentarfilm
Kurznews: Die erfolgreichsten Indie-Filme 2014
Die besten Filme 2014 - ein Videozusammenschnitt
Wie erstellt man die modernen Bauchbinden?
Die 100 besten Filme seit dem Jahr 2000

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen