Logo Logo
/// 

Encore CS5-Problem - Datenrate zu hoch (gelöst)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Frage von Railmedia:


Nach einigen erfolgreich abgeschlossenen DVD-Projekten mit gleicher Grundkonfiguration - Hauptfilm mit drei Tonspuren - zickt Encore nun bei meinem aktuellen DVD-Projekt. Die Master-iso der Blu-ray-Version habe ich ohne Probleme ausgeben können.

Nach einigem Probieren, z.T. Neurendern des Film- und Audiomaterials, habe ich jetzt festgestellt, das das Projekt nur mit 2 Spuren (egal welche der dreien) sauber erstellt wird. Füge ich eine dritte Tonspur hinzu, meckert Encore beim Zusammenstellen der Dateien und meldet "Datenrate zu hoch". Zuerst wars bei 48 min, nun bei 42 min.

Google-Suche hat mir nicht geholfen, auch hier im Forum habe ich nihcts entdeckt. Die Datenformate und Datenraten sind alle DVD-konform aus Premiere exportiert worden. Ich bin aber nicht den Weg über "Projekt an Encore senden" gegangen, das probiere ich nun als allerletzte Möglichkeit aus - kostet schon wieder Renderzeit. Diese Weiterverarbeitung hat bei mit in der Vergangenheit aber für andere Probleme gesortgt...

Bin mit meinem kleinen Latinum so ziemlich am Ende. Die Druckvorlagen sind schon im Werk und gedruckt, wenn alles nichts nützt, gibt's eben nur zwei Tonspuren (deutsch+englisch) und ich lass die Inlaycard halt nochmal drucken. Hätte gerne noch den Originalton zur Auswahl. Und bis Anfang Dez muss die fertige Ware bei mir sein, denn ab 5.12. ist Fach-Messe zum Thema American Railroads in Südtirol.

Hat jemand eine Ahnung, wie ich den Fehler mit der "Datenrate" umgehen kann?

Danke

Rolf



Antwort von dienstag_01:

Hast du mal ein Bit-Budgeting gemacht.
Die Datenraten der Video- und Audiospuren addieren sich, auch wenn nur jeweils eine Audiospur genutzt wird.



Antwort von Railmedia:

Habe das Projekt jetzt über dynamic link aufgesetzt und die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt fürs Transcodieren angepasst. Vom Bit-Budget ist das eigentlich problemlos, der Hauptfilm läuft 58 min, die Extras 12 min.
Montag früh weiss ich dann, ob es geklappt hat. Die Renderzeit aus Premiere fürs m2v waren 44 Stunden...





Antwort von dienstag_01:

Bit-Budgeting beinhaltet zwei wesentliche Faktoren, die Datenmenge und die Datenrate. Beides darf/kann nicht überschritten werden.



Antwort von MK:

Die Renderzeit aus Premiere fürs m2v waren 44 Stunden...

Da läuft wohl irgendwas verkehrt, M2V ist selbst auf Mittelklasserechnern heutzutage in Echtzeit zu kodieren.



Antwort von Railmedia:

Über dynamic link aus Premiere hat es doch geklappt. So hat Encore automatisch das Bit-Budgeting übernommen. Nach knappen 12 h war das iso fertig, gerade läuft der Brenner :-)

Grüße

Rolf




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fehlerhafte Kapitelmarke in Encore CS5.1
??? Adobe Encore CS5 Blue Ray mit "Pause" Menue nach jedem Kapite
Encore CS5-Problem - Datenrate zu hoch (gelöst)
Adobe Encore CS5 5.1.0 (BluRay-Authoring 25p)
Encore CS5.1 Endaktion von Schnittfenstern funktionieren nicht
Encore CS5 - AC3 Problem bei Blu Ray
Encore CS5 Blu Ray Menü
Encore CS5 und After Effects CS5 - Stellvertreter
Bluray-Brenner für Encore CS5 auf Mac
Encore CS5.1: mehrseitige Menüs - Grafik von Seite 0 immer zu sehen
Encore CS5 Projekt mittels BluStreak Tracer CMF für Replikation kompatibel?
Bluray mehrseitiges Popup Menü Encore CS5
(Gelöst) FS700 + Odyssey7Q Problem
WIE ÜBERTRAGE ICH S-VHS,VOM JVC HR-DVS AUF DEN PC""PROBLEM GELÖST
adobe encore cs6 problem
Problem mit Encore und DTS-HD Spur
Pegel zu hoch
Import MP4 in Premiere CS5
DNG Renderzeiten in PR extrem hoch
Bitrate zu hoch für neuen DVD Player?
Zurück/Hoch Shortcut im Projektfenster (PREMIERE PRO)?
Rotstich beim Export aus Premiere CS5.5
Premiere CS5 und Blackmagic Intensity Pro
Adobe After Effects CC v.12.1 | Renderzeit ist relativ hoch
GoPro Datenrate in Premiere 5.5
Datenrate mal wieder

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen