Logo Logo
/// 

Encore: Problem mit Bitrate Peaks (Ausbrüche)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Roland.:


Hallo zusammen,

ich versuche in Encore ein Projekt auf BD-R 50GB zu realisieren. Ausgangslage ist ganz einfach: Ein simples Menü und 6 Videostreams mit jeweils 2 *.dts Tonspuren (also insgesamt sechs *.264 und zwölf *.dts Dateien)

Tonspuren müssen nicht transkodiert werden (meldet Encore) aber dafür die 6 Videos (*.264). Das habe ich mit dem Adobe Media Encoder auch schon getan. Mit folgenden Einstellungen (siehe Bild 1 und 2 im Anhang)

Transkodierung klappte problemlos.

Jetzt muss Encore alles nur noch in ein Bluray ISO verpacken und da bekomme ich immer wieder folgende Fehlermeldung (s. Anhang).

Gemäß der Fehlermeldung scheint die maximale blurayspezifische Bitrate von 40Mbps an der Stelle 3002 Sekunden überschritten zu werden. Ich habe die fertig transkodierten Videofiles jetzt mal mit dem Programm "Bitrate Viewer" (winhoros.de) analysiert und bei einigen Files festgestellt, dass in der Tat an einigen Stellen extrem hohe Ausbrüche (nur im Millisekundenbereich) bei den Bitrates zu beobachten sind. Bei einem transkodierten File sind Ausbrüche sogar bis 38Mbps zu verzeichnen, obwohl ich doch MAX Bitrate auf 17 gesetzt habe. Klar, wenn ich da noch 2 DTS Tonspuren mit 1.5Mbps habe, bin ich ja schon bei 41Mbps, da scheint Encore darüber zu stolpern.

Wie kann ich dieses verfluchte Problem lösen? Bringt mich echt zum Verzweifeln.



Antwort von dienstag_01:

Wenn ich deinen Workflow richtig verstehe, dann transkodierst du zweimal, einmal im Media Encoder und einmal in Encore?
Mit welchem Preset transkodierst du denn in Encore?

Ein TranscodingTranscoding im Glossar erklärt aus Premiere heraus sollte eigentlich genügen.

Vielleicht hab ich es aber auch falsch verstanden ;)

Wenn die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt nicht eingehalten wird, teste mal VBRVBR im Glossar erklärt, 2Pass.
(Welche Encore-Version ist das eigentlich)



Antwort von Roland.:

Hallo, ich verwende Encore CS6 Version 6.0.0.492 und konvertiere die 6 Videos nur einmal. Als ich die *.264 Dateien zum ersten Mal in Encore als Asset importierte, wollte Encore die Videos konvertieren. Hab sie wieder aus Encore herausgenommen und diese dann per Adobe Media Encoder enkodiert. Ja ich weiß, ist eigentlich Unsinn, da ich genauso gut auch mit Encore enkodieren hätte können. Naja, die fertig-transkodierten Videos habe ich dann in Encore eingefügt, die winkt er jetzt auch untranskodiert durch.

Übrigens: 2-Pass VBRVBR im Glossar erklärt mit sonst gleichen Einstellungen habe ich schon versucht. Bekomme erneut dieselbe Fehlermeldung, nur diesmal mit einer anderen Zeitangabe. Diesmal sei angeblich bei Sekunde -1.4xxxxx (ja, minus^^) die Bitrate "too high". Interessant. Wo bitteschön ist denn Minus 1.4 Sekunden???
Das Dumme ist, Encore zeigt in der Fehlermeldung noch nicht einmal an, in WELCHEM der 6 Videodateien denn der Fehler liegt.

Kann man diese extremen Ausbrüche denn irgendwie verhindern oder sie eindämmen? Meine Idee wäre es, es mal mit CBRCBR im Glossar erklärt, anstatt VBRVBR im Glossar erklärt zu versuchen, vielleicht klappt das ja.





Antwort von Alf_300:

Aktuell ist Encore 6.02

1080 25 fps muß InterlacedInterlaced im Glossar erklärt sein

51,16 GB geht auch nicht sondern nur <50 GB (bez. <48 GB)



Antwort von dienstag_01:

Ich würde die Files in Encore transkodieren lassen.
(Und ich würde den Abstand zwischen Ziel- und Hauptbitrate auf wenigstens 3.000 erhöhen.)

Edit: Ist denn das Projekt auf 40mbit eingestellt?



Antwort von Roland.:

@Alf: Und wo in den Transkodiereinstellungen (s. Anhang oben) kann ich denn "Interlaced" einstellen? Ich sehe nirgendswo solch eine Auswahlmöglichkeit.
Übrigens, das mit der Größe passt schon.

@dienstag_01: Ja, das Projekt ist natürlich auf 40Mbit eingestellt.

Durch Ausprobieren habe ich herausgefunden, dass die ersten beiden *.264 Files schon mal nicht das Problem sind. Ich werd dann mal versuchen, die restlichen 4 Files direkt in Encore zu transkodieren. Vielleicht klappt das ja dann.



Antwort von Alf_300:

I)nterlaced ist schon (hab das übesehen) nennt sich oberes bez. unteres Halbbild



Antwort von Roland.:

I)nterlaced ist schon (hab das übesehen) nennt sich oberes bez. unteres Halbbild

Was jetzt? Ist InterlacedInterlaced im Glossar erklärt oberes oder unteres Halbbild?



Antwort von Alf_300:

Interlaced ist 2 Habbilder also oberes und unteres ;-)
Deine Einstellung Oberes (zuerst) ist Richtig



Antwort von Roland.:

Der Tipp von dienstag_01 hat es letzten Endes zum Erfolg geführt. Hab's jetzt encoreintern transkodiert und diesmal mit 5 Mbit Differenz zw. Ziel- und Maximalbitrate. Danke dafür. =)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?
Problem mit Encore und DTS-HD Spur
adobe encore cs6 problem
MPeg2-Bitrate hoeher als Capture-Bitrate?
"Twin Peaks: from Z to A" BluRay Komplettbox ab Dezember im Handel
Videofilmen mit iPhone 7 - welche Bitrate, Auflösung etc. für Postproduction mit FCP?
Wie findet ihr am besten die Peaks in eurer Musik?
GoPro Hero 6 Black: 4K mit 60fps, FullHD mit 240 fps, H.265/HEVC und höhere Bitrate
MPEG2-Files mit unterschiedliche Bitrate kombinieren?
Encore Bluray mit 25FPS ?
Bitrate sinkt massiv bei Transcodierung mit mencoder
Blu Ray brennen mit Encore
Premiere Pro CC Probleme mit Encore CS6?
DVD Erstellung mit Encore funktioniert nicht
Fehlermeldung vom Presswerk bei DVD Authoring mit Encore CS6
??? Adobe Encore CS5 Blue Ray mit "Pause" Menue nach jedem Kapite
Encore CS 5.1 brennt keine DVD mit Menü, nur als *iso ohne Menü
Bitrate
Bitrate berechnen
Bitrate vs. Geschwindigkeit
h.264 Bitrate
variable Bitrate
Welche bitrate bei 4k
Bitrate via Entwickleroptionen ädern?
Problem mit Audiospur mit ProjextX
Was ist eigentlich AUDIO-BITRATE?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen