Logo Logo
/// 

Dr DivX geht nicht mehr!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Olivier Hess


Neuregistrierung, alles versucht. Nach der Installation von DivX6 und
Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
DivX6 ist SCHEISSE!





Antwort von Willmut Bunk:

Olivier Hess wrote:

> Neuregistrierung, alles versucht. Nach der Installation von DivX6 und
> Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
> DivX6 ist SCHEISSE!

Hallo
Stümmpt, vor allem weil es mich viel Mühe gekostet hat, es zu
installieren und dann habe ich es nie gebraucht. (;habe das auch nicht vor)




Antwort von Thomas Beyer:

schrieb...
> Nach der Installation von DivX6 und
> Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
> DivX6 ist SCHEISSE!

Nein. Du kannst nicht lesen. Dr.DivX gibt es nicht mehr seit der 3.
Inkarnation von DivXDivX im Glossar erklärt, gemeinhin bekannt als Version 6. Dafür gibt es
jetzt:

http://www.divx.com/divx/converter/

Weitere Fragen bezüglich der Upgradepolitik von Dr.DivX zum
DivXConverter werden hier beantwortet:

http://www.divx.com/divx/converter/faqs/

Im Übrigen kann ich mir noch immer nicht erklären, warum alle so scharf
auf die neue Version sind. DivXDivX im Glossar erklärt hat seine Berechtigung, um damit DivX-
zertifizierte Stehalleins zu füttern. Da es diese aber für Version 6
noch nicht gibt, frage ich mich, warum letztendlich alle nur updatewütig
sind ohne nachzudenken.

MfG,
Thomas









Antwort von Olivier Hess
Willmut Bunk wrote:
> Olivier Hess wrote:
>
>> Neuregistrierung, alles versucht. Nach der Installation von DivX6 und
>> Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
>> DivX6 ist SCHEISSE!
>
> Hallo
> Stümmpt, vor allem weil es mich viel Mühe gekostet hat, es zu
> installieren und dann habe ich es nie gebraucht. (;habe das auch nicht
> vor)

Warum werden die bestraft, die es ordnungsgemäss kaufen??





Antwort von Olivier Hess
Thomas Beyer wrote:
> schrieb...
>> Nach der Installation von DivX6 und
>> Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
>> DivX6 ist SCHEISSE!
>
> Nein. Du kannst nicht lesen. Dr.DivX gibt es nicht mehr seit der 3.
> Inkarnation von DivXDivX im Glossar erklärt, gemeinhin bekannt als Version 6. Dafür gibt es
> jetzt:
>
> http://www.divx.com/divx/converter/

Jaja, das hab ich ja ausprobiert, Herr Schlaumeier.

> Weitere Fragen bezüglich der Upgradepolitik von Dr.DivX zum
> DivXConverter werden hier beantwortet:
>
> http://www.divx.com/divx/converter/faqs/

So ein Dummschwatz.

> Im Übrigen kann ich mir noch immer nicht erklären, warum alle so
> scharf auf die neue Version sind. DivXDivX im Glossar erklärt hat seine Berechtigung, um
> damit DivX- zertifizierte Stehalleins zu füttern. Da es diese aber
> für Version 6 noch nicht gibt, frage ich mich, warum letztendlich
> alle nur updatewütig sind ohne nachzudenken.

Also ist es nun 6 oder DivX4Kids??





Antwort von Thomas Beyer:

Oliver Hess schrieb...

> >> geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
> >> DivX6 ist SCHEISSE!
...

> > Nein. Du kannst nicht lesen. Dr.DivX gibt es nicht mehr
...

> > http://www.divx.com/divx/converter/
> Jaja, das hab ich ja ausprobiert, Herr Schlaumeier.

Scheinbar nicht. Denn hättest Du gelesen, würdest Du nicht mit Dr.DivX
spielen, sondern mit dem Convertertool des Create-Bundles.

> > Weitere Fragen bezüglich der Upgradepolitik von Dr.DivX zum
> > DivXConverter werden hier beantwortet:
> >
> > http://www.divx.com/divx/converter/faqs/
>
> So ein Dummschwatz.

Warum gleich persönlich werden, wenn die Argumente fehlen?

> > Im Übrigen kann ich mir noch immer nicht erklären, warum alle so
> > scharf auf die neue Version sind. DivXDivX im Glossar erklärt hat seine Berechtigung, um
> > damit DivX- zertifizierte Stehalleins zu füttern. Da es diese aber
> > für Version 6 noch nicht gibt, frage ich mich, warum letztendlich
> > alle nur updatewütig sind ohne nachzudenken.
>
> Also ist es nun 6 oder DivX4Kids??

Bananenland. Reift beim Kunden. Auch Version 5 brauchte 3 Updates, bevor
sie genauso benutzbar wurde wie Version 4. Da Du selbst XviD (;lies mal
rückwärts) als die bessere Alternative bezeichnetest, verstehe ich Dich
nicht. Es gibt jenseit der Argumentation "mein Stehallein ist DivX-
hardwarezertifiziert und ich möchte dementsprechend bequem mit Profilen
arbeiten" keinen Grund sich ungeduldigerweise zu echauffieren, dass da
wieder mal mit der heißen Nadel gestrickt wurde.

MfG,
Thomas




Antwort von Thomas Beyer:

Olivier Hess schrieb...

> >> Nach der Installation von DivX6 und
> >> Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
> >> DivX6 ist SCHEISSE!

Ergänzung: Läuft hier auf meinem System. Vorgehensweise:

- DivX6 Create Bundle installieren
- nicht neustarten
- DivX6 Create Bundle registrieren
- DrDivX 1.06 installieren
- nicht neustarten
- DrDivX 1.06
- DivX6 Create Bundle erneut installieren
- Neustarten

Getestet mit

http://download.divx.com/divx/DivXCreate.exe
http://download.divx.com/divx/drdivx/DrDivX106.exe

Der Installer der DivX6 Create Package ist übrigens ein Witz:

- Trotz Abwahl der entsprechenden Option wurde auf einem jungfräulichen
Testsystem trotzdem die Google Toolbar installiert
- Tortz Registrierung weigert sie der Converter, MPEG2-PES Streams zu
konvertieren
- Die im Readme.txt angegebene Adresse für Problemlösungen
http://www.go.divx.com/divx/converter/versions/
... scheint mit Vorbedacht ungültig zu sein
- Wohl um den DS-Decoderfilter nicht noch unhandlicher zu machen, hat
man nun sämtliche Optionen des Filters in ein separates
Konfigurationsprogramm verbannt
- Ehe man alle Phonehome und/oder "ich möchte mal schnell ins Internet
und etwas nach Hause senden" abgestellt hat, fummelt man sich durch
diverse Optionsdialoge des Players, des Converters, des
DS-Wiedergabefilters etc etc
- DrDivX 1.06 gewöhnt man das Nachhausetelefonieren nur noch
Hardcoremäßig durch Registrygefummel ab
- Die versprochene iDCT-Hardwarebeschleunigung im DivX-Player bewirkt
... gar nichts. Kein einziges Prozent Prozessorentlastung
- Der Converter ist im Gegensatz zum "alten DrDivX" ein Witz. Bitraten
und andere "Unwichtigkeiten" lassen sich nur noch beim EInlesen von
VOB/DVD Content manuell editieren.
- Die "tolle" Filmeffekt scheint nun dauerhaft aktiviert zu sein, egal
was man im Konfigurationsprogramm eingibt. InterlacedInterlaced im Glossar erklärt Material sieht
damit jedenfalls grausam aus (;logisch).
- Die Enkodiergeschwindigkeit ist mit meinem Vergleichsmaterial in etwa
gleich geblieben. Hyperthreading/Dualcore-CPU's werden immer noch
ignoriert.
- Bei DrDivX1.06 wird immer noch trotz Veto von Valex ein getarnter
AC3Filter 0.7 zum Dekodieren ins System gematscht. Schade, das sich
idealistische Russen scheinbar keinen Rechtsbeistand leisten können.

...

Ok, nächste Testpartition versaut, zum Glück gibts Backupsoftware, um
ein jungfräuliches, aber betriebsbereites System innerhalb von 10
Minuten wieder für den nächsten Kandidaten aufzusetzen.

Ich bleibe dabei: DivXDivX im Glossar erklärt wird immer mehr zum "DVD-Ersatz für Billigplayer"
und mißachtet dabei die ursprünglichen Zielsetzungen. Das gerät
spätestens bei Blueray /HD DVD zum Desaster. Dann braucht diesen Mist
nämlich keiner mehr ausser arme Jünglinge, die - da sie auch für
Stehalleins maximal 60¤ ausgeben - diese Software erst recht nicht
bezahlen wollen.

MfG,
Thomas




Antwort von Klaus Bregel:

Am/On Sat, 18 Jun 2005 20:27:16 0200 schrieb/wrote Thomas Beyer in
de.comp.tv video:

> Im Übrigen kann ich mir noch immer nicht erklären, warum alle so scharf
> auf die neue Version sind. DivXDivX im Glossar erklärt hat seine Berechtigung, um damit DivX-
> zertifizierte Stehalleins zu füttern. Da es diese aber für Version 6
> noch nicht gibt, frage ich mich, warum letztendlich alle nur updatewütig
> sind ohne nachzudenken.
>
> MfG,
> Thomas

Vielleicht weils schneller ist, die Dateien kleiner sind, HyperThreading,
64Bit unterstützt werden? Argumente genug? Allerdings werde ich mit der
Demo auch noch warten, obwohl man in Newsgroups oft nur die 5 Prozent
liest, die Probleme haben, oder illegales Zeugs verwenden.

Klaus




Antwort von Klaus Bregel:

Ich kanns kaum fassen. Ich hoffe ihr seid nicht alle ganz so blöd, oder die
Hersteller von Divx. So buggy hab ich von denen noch nichts erlebt,habe mir
aber auch immer die offizielle Version mit Werbung gezogen, egal hat
wunderbar mit Virtualdubmod und Konsorten gefunzt. Ich fands sogar besser
als xvid. IMHO hat divx schon länger xvid überholt (;naja, kostet auch).

Aber deine Idee mit den Backups find ich gut, nur bei mir dauert sowas ne
dreiviertel Stunde mindestens, da ich auf meiner Proggipartition so einiges
an Astronomiesoftware habe, die sich im Gigabytebereich bewegt ;-(;

Klaus




Antwort von Alexander Noe":

Olivier Hess wrote:

> Willmut Bunk wrote:
>
>>Olivier Hess wrote:
>>
>>
>>>Neuregistrierung, alles versucht. Nach der Installation von DivX6 und
>>>Deinstallation geht mit Dr. DivXDivX im Glossar erklärt 1.0.6 nichts mehr.
>>>DivX6 ist SCHEISSE!
>>
>>Hallo
>> Stümmpt, vor allem weil es mich viel Mühe gekostet hat, es zu
>>installieren und dann habe ich es nie gebraucht. (;habe das auch nicht
>>vor)
>
>
> Warum werden die bestraft, die es ordnungsgemäss kaufen??

Das ist nunmal die Politik von divX. War doch bei der Version 5 schon
so. Da mußte Avery Lee die erstmal in ihrem Forum rund machen, damit
die Deppen begriffen haben, daß Debug-Sperren nichts anderes sind die
Schüsse in die eigenen Knie

MfG
Alexander




Antwort von Thomas Beyer:

Klaus Bregel schrieb...

> > Im Übrigen kann ich mir noch immer nicht erklären, warum alle so scharf
> > auf die neue Version sind. DivXDivX im Glossar erklärt hat seine Berechtigung, um damit DivX-
> > zertifizierte Stehalleins zu füttern. Da es diese aber für Version 6
> > noch nicht gibt, frage ich mich, warum letztendlich alle nur updatewütig
> > sind ohne nachzudenken.
> >
> > MfG,
> > Thomas
>
> Vielleicht weils schneller ist,

Nö. Bei meinen Tests zumindest auf einem P4 nur im homöopathischen
Bereich. Man darf mittels "insanity" den Prozessor in dieser Version
wieder mal Xtra-large quälen, wenn man Sadist ist.

> die Dateien kleiner sind, HyperThreading,

Dafür schob man eine ... Alphaversion nach. Am selben Tag des final
releases. Und die soll nun Hyperthreading sowie Mehrprozessorssteme
unterstützen.

> 64Bit unterstützt werden?

Das ist ein Argument ;-).

MfG,
Thomas





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
Canopus ADVC 300 geht nicht mehr
GELÖST! Rechts Klick im Schnittfenster geht nicht mehr!
DivX wird nicht mehr angezeigt
DivX: nach dem enkodieren Ton nicht mehr synchron
HP Z440 CPU ersetzen! Geht oder Geht nicht!?
Panasonic NV-MX500 geht nicht an
MP4-Wiedergabe geht nicht?
Hvx200 Zoom Hebel geht nicht ?
Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
Akku Dummy GH5 geht nicht?
GH4 Premiere-Import geht nicht
DV Type1 unter XP abspielen geht nicht
Projekt speichern in Mpeg2Schnitt geht nicht
MS MPEG 4 v3 geht nicht mit VirtualDub?
edius 8.5 bitrate geht nicht unter 4M h264
Premiere Pro, Zeit-Neuzuordnung geht nicht...
Titel "Herausschlagen" weißer Hintergrund geht nicht
Studio Monitor geht bei 4K Aufnahme nicht
Ronin-S Create-Feature "Track" geht nicht
Premiere aufnehmen geht nicht wegen Kindersicherung
Ninja Flame Codec umstellen geht nicht
Morph-Schnitt-Vorschau wunderbar-Export geht nicht
Clean HDMI Out G91 - Einblendungen geht nicht weg =(
PPRo CS6 - Export mit Quelleneinstellungen geht nicht?
DJI Ronin SC Gesicht/Augen Autofocus geht nicht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen