Logo Logo
/// 

Davinci friert PC ein!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Hat das auch jemand seit der letzten Version?
Vorher war noch alles ok, wenn auch etwas langsam.

Mit der letzten läuft 4K zwar flüßig, aber einmal irgendwas machen und der Rechner friert ein und man kann garnix mehr machen, nur noch reset!

Was kann ich da tun?
Das letzte Davinci scheint mit den neuerungen ja doch ganz gut zu sein!



Antwort von motiongroup:

Mit der 12.5 Beta? Gut wir verwursten nur FullHDFullHD im Glossar erklärt bis 2,5 k damit aber bis auf die ausdokumentieren Fehler (ist ne Beta) hat sich das Teil noch nicht aufgegangen weder unter OS X noch unter Win10 auf nem Hack mit 970gtx auf nem z97 Asrock Board und einer 4790k nicht übertatet..



Antwort von klusterdegenerierung:

Gigabyte Z170, gtx970, i7-6700 mit win8.1








Antwort von motiongroup:

Warst du eigentlich schon mal bei den Hardwaregurus im Netz...?
Die 170er Serie in Verbindung mit der 6700 hatte einen Bug der mittels Update vom UEFI und CPU behoben wurde oder erst wird..

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 83676.html

Suche mal unter Freeze Intel i7-6700... Der Bug in der CPU wurde sogar von Intel bestätigt..

Eventuell basiert dein Fehler des einfrierens auf der Nutzung dieser bestimmten Routinen die den Rechner zum einfrieren bringen.

Ganz beseitigt dürfte er laut Netz immer noch nicht sein..



Antwort von klusterdegenerierung:

Klasse tip!!
In Dem Artikel war ja auch Gigabyte verlinkt. Ich dachte ich hätte es schon drauf, aber es war ein Beta Bios der neuen Version, jetzt mit F5 Version funzt es.

Davinci hat wohl genau da rein geschrieben, wo es Probleme gab, denke ich mir.
Jetzt geht es wieder. Und endlich läuft mal die TimelineTimeline im Glossar erklärt in Davinci sauber durch.

Danke noch mal! :-)



Antwort von mash_gh4:

...jetzt mit F5 Version funzt es. wenn das die lösung für dich war, ist es wirklich super!

ich hab mit 12.5 noch nicht genug größeres gemacht, um wirklich ein urteil darüber abgeben zu können. abgeschmiert ist es mir allerdings schon einige male, wenn auch nicht in dieser weise, und ander bugs finden siche leider auch genug, trotzdem hab ich lieber bzgl. deines problems den mund gehalten, weil sich so etwas ja spätestens dann bei einem selbst einstellt, wenn man kurz davor noch geschrieben hat, dass man diese störung bisher bei sich noch nicht beobachten konnte. ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Tja der Kelch ist jetzt bei mir, denn nachdem ich das testprojekt abgespeichert habe und nun mal geöffnet habe, ist mir der Rechner wieder sofort eingefroren und nix ging mehr! :-(

Deinstalliere es wieder, dafür sind mir meine Daten zu wichtig und auf ne kaputte Festplatte und System habe ich auch keine Lust.



Antwort von merlinmage:

Hauptsache man springt auf das Neueste und Tollste und Schnellste.



Antwort von klusterdegenerierung:

nönö, vorher lief ja auch nicht.



Antwort von motiongroup:

Hilfts nix, Schads nix...
Wichtig ist der Patch trotzdem.. Wegen dem Fehler wollten einige schon ihrem Leben ein Ende setzen ;)

Was auch noch sein kann, die Treiber von der Gtx ... Nicht alle aktuellen dürften damit harmonieren..schau mal auf der BM Webseite nach.. Die für OS X aktuell sind stable.. Die von win10 wie hier haben auf dem aktuellen Stand da letzten nicht sonderlich funktionierten.. Rosa Bootscreen und Login via HDMI.. Da musste der Monitor imme neu gestartet werden..



Antwort von merlinmage:

Was sagen denn die Crash Dumps die Windows anlegt? Oder der Eventmanager?



Antwort von klusterdegenerierung:










Antwort von motiongroup:

Das dürfte aber nicht der Halt sein sondern der Resetbutton der durch dich betätigt wurde..

Friert das System komplett ein oder kannst du parallel den Prozessmonitor laufen lassen und kommst noch zu einem killTask..



Antwort von klusterdegenerierung:

Er friert ein, komplett, ich kann nix mehr, nur noch reset.
Aber kurz vorher merke ich ein stottern in der Maus und das Gefühl das die Festplatte aufhört zu arbeiten.

So wie wenn man die Vollbremse tritt aber noch das ABS rattert.



Antwort von motiongroup:

Das klingt ziemlich dubios und macht natürlich eine Diagnose relativ schwierig.

Eigentlich sollte so etwas in den aktuellen OSen gar nicht mehr geschehen außer die HW hat einen Defekt.

Ist der Rechner OC? Wie sieht das Projekt in Resolve aus, verwendest externe Plugins? Versuche dich mal an das Einfrieren anzunähern. Geschieht dies im Edit, Color oder Export Tab?

Wie gesagt, ich teste die 12.5 im Moment mit kleinen Projekten die sukzessive
immer komplexer werden aktuell retiming bis hin zu optical flow um die Quali mit fcpx zu vergleichen.. nichts keinen Absturz, keinen Hänger..

nachgefragt, du verwendest Win8.1 PRO 64... nicht die Home...



Antwort von mash_gh4:

Eigentlich sollte so etwas in den aktuellen OSen gar nicht mehr geschehen außer die HW hat einen Defekt. ich weiß ncht, ob das unter windows überhaupt in ähnlicher weise zu bewerkstelligen ist, aber mir hier läuft resolve in einer virtuellen machine, die nur die grafikkarte zur gänze durchgereicht bekommt -- in meinem fall erzwungener weise, weil resolve für normalsterbliche nicht in der linux version zugänglich ist. jedefalls kann man in einem derartigen setup solche softwar ziemlich gut testen und debuggen, ohne die produktionsumgebung zu gefährden.



Antwort von klusterdegenerierung:

Mich läßt eher der Gedanke rotieren, das vor der neuen Resolve Version, mein Rechner noch nie eingefroren ist, mit völlig identischen konfigs, plugins und Hardware.

Ich nutze 8.1 pro MediaCenter 64bit Version mit 16GB und EVO SSD, aber wie gesagt, vorher ist so was nie passiert. Was ist OC?
Das Projekt ist winzig gewesen, nix gemacht, nur 3 kurze 4K Clips in ProResProRes im Glossar erklärt auf die TimelineTimeline im Glossar erklärt gezogen und in Color mal ein bisschen an den Rädern gedreht.

Nach dem Abspeichern wieder geöffnet und irgendwo reingeklickt und aus die Maus.
Was mich bei diesem Program auch immer ziemlich beunruhigt, ist die Tatsache, das ich bei der Installation ein Dosprompt runterrattern sehen, da werde ich dann immer ganz nervös, was will Resolve in solchen tiefen, das kann doch nur in die Hose gehen?



Antwort von mash_gh4:

Was ist OC? "overclocking" würde ich vermuten...
Was mich bei diesem Program auch immer ziemlich beunruhigt, ist die Tatsache, das ich bei der Installation ein Dosprompt runterrattern sehen, da werde ich dann immer ganz nervös, was will Resolve in solchen tiefen, das kann doch nur in die Hose gehen? das würde ich nicht so eng sehen. das programm hat eben eine ziemlich lange geschichte und noch ein paar recht verstaubte winkel im inneren, aber deshalb muss man sich sich vor einer weitestgehend verselbstständigten kommandozeile nicht gleich fürchten...

da habe ich leider mehr probleme bzw. schlechte erfahrungen mit grafigkartentreibern. mit den dingern stehe ich wirklich dauernd im kriegsfuss. das ist eine der wenigen quellen, mit der man jedes ansonsten noch so stabile linux system regelmäßig in seinen grundfesten erschüttern kann. ich fürchte, das wird wohl auch unter windows nicht viel besser sein.



Antwort von motiongroup:

Ja mit OC meinte ich overcloking, und wenn das schon bei drei Clips geschieht mit ein wenig Dreherei an den Stellern ist das schon recht eigenartig..

Es ist aber auch recht schwer aus der Ferne zu diagnostizieren was genau das Teil zum straucheln bringt.. Sind es die prores Clips.. An QT hast du ja nichts geschraubt oder? Ich weis das wird jetzt fast ein ins Blaue gereime aber irgendwo muss man ansetzen..
Die Crashdumps und die Ereignisprotokolle protokollieren schon vor der Auflösungs des Systems .. Hast DU da schon Fehler festgestellt?

Mash Ansage das ganze in einer VM laufen zu lassen ist sicher ein guter Ansatz inkl. der GTX Treiber eventuell zu wechseln wären..
Wie gesagt, einen kompletten Freeze oder auch BSOD glaube ich hatte ich das letzte mal unter Win 98 und sollte durch das OS selbst abgefangen werden..

Schad das du nicht ums Eck wohnst, das wäre wieder was für unsere HW Gurus der ADV..



Antwort von klusterdegenerierung:

:-) jau bissl basteln is geilo! :-)
Ne aber am meisten komisch finde ich ja die Tatsache, das ich eine neues Projekt erstellen kann und importiere und lustig drin fummeln kann wie ich will, aber erst wenn ich diese nach speichern öffne, haut es den Rechner ja weg.

Ich meine auch, das ich beim letzten mal direkt nach dem öffnen in die prefs gegangen bin, weil ich wieder Ärger mit dem Cache Pfad habe, der früher immer auf E war und jetzt auf F ist, Resolve checkt es aber nicht und gibt nach den Startimmer die Meldung raus, das er nicht in E schreiben kann.

Dies war aber schon damals so, hat aber zu keinen weiteren Problemen geführt.
Habe auch schon dieverse Dinge ausprobiert, aber Resolve will nichts von F wissen!



Antwort von mash_gh4:

Ich meine auch, das ich beim letzten mal direkt nach dem öffnen in die prefs gegangen bin, weil ich wieder Ärger mit dem Cache Pfad habe, der früher immer auf E war und jetzt auf F ist, Resolve checkt es aber nicht und gibt nach den Startimmer die Meldung raus, das er nicht in E schreiben kann. wenn ich mich nicht irre, dann gibt's da irgend so eine einschränkung, dass der cache nur in dem ersten device liegen darf, das man in dieser idiotischen liste der ansprechbaren volumes angibt.

es könnte schon sinn machen, dass deine probleme genau dann los gehen, wenn der speicher voll ist und der müll aus dem cache geworfen werden soll, um neuen platz zu schaffen.

dass er sich dabei aber ganz aufhängt, ist natürlich wirklich sehr unfreundlich. es könnte aber auch etwas damit zu tun haben, dass resolve ja normalerweise im full screen mode betrieben wird, und vom rest nicht besonders viel sichtbar ist. es passiert nämlich schon manchmal, dass in OpenGL fenstern gar kein redraw mehr erfolgt, wenn die jeweilige anwendung hängt, und auch der cursor sich nicht mehr bewegt, deswegen muss aber noch nicht unbedingt gleiche der ganze rechner stehen.

ah ja: irgendwo habe ich den letzten tagen auch einen bericht gelesen, wo jemandem der rechner regelmäßig im zuge des resolve auto-save abschmiert... das könntest vielleicht auch beobachten...








Antwort von klusterdegenerierung:

Du das mag ja wohl sein, aber das Resolve ist frisch installiert, null cachefiles und das Laufwerk ist in der Liste das erste!
Hab ja gesagt, hab schon alles versucht, ist voll albern.

Habe es wieder vom Rechner gelöscht, so wichtig ist es mir dann doch nicht, arbeite eh mit CC. ;-)
Aber trotzdem schade, denn ich mag Resolve wohl und mit Speedgrade komme ich garnicht klar, voll stupid das Program. ;-)



Antwort von motiongroup:

Schade, hättest eventuell etwas herausgefunden was anderen helfen könnte ..
Sei's wie's sei, is wie's is..



Antwort von klusterdegenerierung:

Ist ja nicht alle Tage abend, wage mich bestimmt noch mal dran, aber momentan habe ich da eher Angst um meinen Rechner und einen Testrechner habe ich nicht.

Vielleicht lese ich mich erst noch mal ein bisschen ein.



Antwort von klusterdegenerierung:

So es gibt neues an der Front. ;-)

Habe nun das Beta2 installiert und keine Probleme mehr mit einfrieren.
Auch das Cachepfad Problem konnte ich lösen, indem ich eine Festpaltte mit Laufwerksbuchstaben E installiert habe.

Danach hatte er keine Probleme mehr, als ich F als neuen Pfad wählte.
Da bin ich jetzt mal gespannt wie das alles läuft? ;-)
Jetzt habe ich es gerade mal auf mein late 2008 Book installiert und will gucken ob es über eine externe SSD auch sogar mit 4K klappt, wenn es überhaupt mit FHD funzt? ;-))



Antwort von klusterdegenerierung:

Haha 4K, der war gut! Ich kriege nicht mal einen Clip aus dem Verzeichnis, da schmiert es mir schon ab!
Vorher bekomme ich noch die Meldung das ich kein Cuda installiert habe, obwohl ich die aktuellesten Cuda Treiber drauf habe.

Kann ich da was machen? Wißt ihr was um diesen Zustand?
Danke :-)



Antwort von Frank Glencairn:

Sreib dir doch nach dem Absturz mal das Resove eigene Crash Dumb und schau da rein.



Antwort von klusterdegenerierung:

Habe gegoogelt wie ich das anstelle, aber nichts gefunden.
Gibt es eine Datei dazu oder wie mache ich das?



Antwort von merlinmage:

Ja, der Dumo ist eine Datei, die du dann mit Tools auslesen kannst.



Antwort von klusterdegenerierung:

Habe ne resolvedebug.txt gefunden und kann sie mit dem editor öffen, viele errors mit denen ich nix anfangen kann.
Soll ich mal hochladen?








Antwort von merlinmage:

Ich meinte den OS Dump, weil der PC ja komplett einfriert. ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

friert ja nix mehr ein, mitlerweile sind wir doch schon bei MacBook und davinic abschmieren! ;-)



Antwort von merlinmage:

Upsi, da bin ich dann raus. :D



Antwort von motiongroup:

Das kann nicht funktionieren da die GPU nicht mehr unterstützt wird..

http://forum.blackmagicdesign.com/viewt ... 21&t=47271



Antwort von mash_gh4:

Haha 4K, der war gut! Ich kriege nicht mal einen Clip aus dem Verzeichnis, da schmiert es mir schon ab!
Vorher bekomme ich noch die Meldung das ich kein Cuda installiert habe, obwohl ich die aktuellesten Cuda Treiber drauf habe. ja -- das problem hat es bei mir (und bei vielen anderen auch) in gleicher weise gegeben...
über fehlendes quicktime hat es sich in gleicher weise beschwert.

hab zwar sowohl quicktime als auch die die nvidia treiber neu instaliert, aber wirklich geholfen hat das erst, als dann auch das resolve nocheinmal neu drüber installiert hab...
ähnliches vernimmt man auch von anderen. es dürfte an nicht weiter nachvollziehbaren fehlern in der installationsprozedur liegen.



Antwort von merlinmage:

Den härtestesn Fehler bei Resolve seit der 9 war nur der, dass ich die Quadro Treiber updaten musste. Ansonsten nie nen Problem gehabt.



Antwort von motiongroup:

Leitz... Er will ein mbp 2008 mit Resolve 12.5 befeuern.. DAS GEHT NICHT. Die Gpu wird nicht mehr unterstützt.. Dafür läuft nun die Igpu von Intel.. madigst aber dennoch..



Antwort von merlinmage:

Das erklärt schon Alles, ja.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ne, das ist ja nur ne Fehlermeldung und dann läuft es halt ohne dezidierte Cuda Unterstützung weiter, genau wie es schon in den vorherigen Versionen war.

Aber dass sich das Program einfach verabschiedet sobald man einen Clip importieren will ist ne andere Sache denke ich.








Antwort von wolfgang:

Also ich habe im System sowohl eine Quadro K4200 (4GB) wie auch eine AMD R9 390X (8GB). Also eine nicht empfohlene Kombination. Mit dem ersten Beta war das UHD Material bei der Quadro eher ruckelig, mit dem 2. Beta ist das besser. Aber gut läuft Resolve 12.5 b2 eindeutig mit der AMD.

Und ja, ältere Grafikkarten werden halt nicht mehr unterstützt, den Link gabs ja schon vorher:
https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 21&t=47271

Dass sich die Software verabschiedet wenn man einen Clip importiert erklärt das aber nicht.

Bei mir läufts relativ rund, fallweise habe ich schon schöne Abstürze - aber ich vermute das sind die beiden Grafikkarten im System (die Quadro deaktiviere ich halt vorher im Gerätemanager).

Aber interessanterweise - wenn es läuft dann läuft es recht rund.



Antwort von merlinmage:

Dass Resolve beim Import crasht bzw beim PreviewPreview im Glossar erklärt ohne die HW ist aber normal. Dafür ist ja die dicke Warnmeldung beim Start des Programms da ;)

Und es ist ja auch ne Beta, die 12.5er ;)



Antwort von Frank Glencairn:

Habe gegoogelt wie ich das anstelle, aber nichts gefunden.
Gibt es eine Datei dazu oder wie mache ich das? Wenn das Teil abschmiert, Resove neu starten, und mit "Alt" gedrückt halten auf Hilfe klicken. Ist dann der unterste Eintrag im Hilfemenü. Das schreibt dir den Dump als Datei auf den Desktop



Antwort von Jost:

Wenn das Teil abschmiert, Resove neu starten, und mit "Alt" gedrückt halten auf Hilfe klicken. Ist dann der unterste Eintrag im Hilfemenü. Das schreibt dir den Dump als Datei auf den Desktop Und dann?
Hab zwar solche Probleme nicht - aber was macht man im Notfall mit der Dump?



Antwort von motiongroup:

Da steht die kryptische Info drinne wo der Ausstieg erfolgte.. Oder es lässt die Situation genauer nachbilden...



Antwort von klusterdegenerierung:

Habe jetzt die Beta auch auf meinem 2007er iMac mit AMD GPU installiert, aber genau das gleiche.
Sobald ich einen Clip einfügen möchte ist es weg.

Habe auf dem Macbook jetzt mal die ältere nicht beta installiert, die funzt zwar, aber ist so lahm, das man es absolut nicht verwenden kann.



Antwort von Jott:

2007er iMac und DaVinci ist aber auch eine skurrile Idee.



Antwort von merlinmage:

Haste auch was jenseits von 2012? Deine Steinzeittechnik kannst ja ins Museum stellen.



Antwort von klusterdegenerierung:

Haste auch was jenseits von 2012? Deine Steinzeittechnik kannst ja ins Museum stellen. Tja mit Deiner einfältigen Denkweise, das Menschen nur das besitzen, worüber sie gerade schreiben, mußt Du schon selbst mit fertig werden!








Antwort von merlinmage:

Da haste es mir aber hart gegeben! Spielste den Medienprofi in deiner (Mac) Bekanntschaft die ihr 5D Footage endlich mal "graden" will? Respekt.



Antwort von klusterdegenerierung:

2007er iMac und DaVinci ist aber auch eine skurrile Idee. Na ja, wenn Davinci jetzt an einem erstzunehmendem Rechner viel schneller läuft als früher, warum nicht mal auf der alten Möhre testen. ;-)



Antwort von leonhard dy kabrio:

öh..bei mir brennt eher der Pc ab..
eine 2007 Distro/Mac mit dem zu verwenden ist eine gewagtes Unterfragen..wenn du aber fit in der comadozeile bist, kannst im Davinci einiges aushebeln, und du musst auch bissi im coka und so rumfunzen. Dafür wir dir dein Adobe Stammbaum aber sicher abschmieren.
ist das gewünscht? Den alten Herren mit administrativer Aufgabe betrauen, dann hat er noch ein schönes Leben im Frontend oder wird wegen digitaler Versautheit noch zum regional-Star.
Ps: der neue Billgeheimer Intel Xeon E5-2687W v4, den ich gerade teste, scheint auch noch net so frostsicher mit dem Davinic zu sein.
Unter w10 Unix und osx in etwa das selbe Bild.
Und es tritt unregelmäßig auf. schönes Pfingshobby.... :)



Antwort von klusterdegenerierung:

Ach es war ja nur mal so zum checken. Das alte MacBook nehme ich mit zu Fotoshootings, da reicht es auch und der iMac ist mehr für die Family und Internet, klar im Photoshop geht noch was, aber dann ist auch gut. :-))

Ich Träume ja vom neuen 27er iMac, auch wenn das so mancher nicht versteht.
Ich finde die symbiose aus Rechner und Moni in der Form einfach Hammer.



Antwort von motiongroup:

Das war ja auch nicht böse gemeint Da das MacBook und der alte iMac genau das tut was sie tun können und das schon seit 7 Jahren.. Das ist auch ein Grund warum mein altes 17" e2011 niemals verkauft wird. Das springt mit dem intuos und dem Stift in die Tasche und ist sofort ein mobiler grafischer Arbeitsplatz. Der iMac selbst ist an sich auch einer, ohne Kabelsalat reingeschoben in case.. Done selbst der 21,5 mit der passenden SSD oder großem Fusionsdrive steckt die 4K Anforderung locker weg..

Wirklich geile Zeiten und Möglichkeiten die uns aktuell geboten werden.. Für mich der mit maximal 2,5k Material herumfuhrwerkt so oder so ein Traum..




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AVI von PC -> MiniDV-Camcorder?
VHS to PC und AVI to Jpeg
AVI-Datei auf einem anderem PC nicht abspielbar
VHS SVHS als AVI in den PC WIE?
PC spielt keine Avi-Vids
avi Dateien einfach von Pc auf Fernsehrer, bin ein absolutem Laie
MPC & hartnäckiges AVI
AVI und MPC
WinTV 2000 "friert ein"
Film friert ein, Ton laeuft weiter
Skystar2: WinXP friert beim installieren ein
Nach Neuinstallation friert VDL 2016 plus ein
Adobe Premiere Pro 2.0 - Bin drin, aber es friert ein...
Hauppauge WinTV Nova-S & Matrox G550: Win XP SP2 friert ein
Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
Blackmagic DaVinci Resolve 14 bekommt noch ein Update
Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII
Nur ein Tag - ein Schwung Red Helium 8k S35 verkauft
Sennheiser: MKE 440 für Ein-Mann-Teams und ein VR Mikro // NAB 2016
Wie kann man in DaVinvi Resolve 16 ein bestimmtes Thumbnail für ein Projekt festlegen?
Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines F
Ist ein Server ein Server?
Davinci Resolve 15
Davinci 12,5 le version
DaVinci: In/Out loopen
Bezier Verkrümmung in Davinci

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom