Logo Logo
/// 

DVD-RAM wird nicht vollständig ausgelesen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Frank Lierenfeld:


Hallo zusammen,

hoffe, dass ich hier bei Euch richtig bin - ich "wildere" mal hier in dieser
Newsgroup - normalerweise bin ich bei dem "stehenden" Bild anzutreffen......
:-) - Leider habe ich Tante Google nicht zu einer Antwort überzeugen können
:-)

Was ich bisher mache (;ohne Eure Hilfe):
Kopiere alte "analog-Bänder" (;VHS, S-VHS, V8, Hi8Hi8 im Glossar erklärt, usw.) mit hilfe eines
DVD-Rekorders (;JVC) auf eine DVD-RAM. Lese diese in den PC (;Windows XP,
LG-DVD Brenner, Explorer) ein, und bearbeite (;Scheiden, Titel) diese weiter.
Das funktioniert meist auch recht gut. Habe ich die DVD-RAM aber zum X-ten
mal (;genaue Anzahl weiß ich leider nicht) im JVC beschrieben und im PC
eingelesen, dann läßt sich diese DVD-RAM nur noch zum Teil im PC auslesen.
Diese DVDs lassen sich nur bis ca. 45 min. auslesen (;wobei ich diesen Wert
auch noch nicht richtig erfassen konnten - ist so ca. zwischen 40 und 60
min. bei mir!!

Die Aufnahme und die Wiedergabe am TV (;am JVC-Recorder laufen durch bis zu 2
Std. durch).

Auch wenn ich diese DVD-RAMs formatiere - versucht mit den aktuelle
Matsushita Treiber - MeiUDF (;Version 4.0.7.0) , dann ist es immer noch das
gleiche Problem. Kopiere ich auf diese formatierte DVD-RAM dann bricht der
Lesevorgang am PC genau an der gleichen Stelle wieder ab. (;nutze ich diese
hingegen nur im JVC-DVD-Recorder - dann funktioniet es einwandfrei).

Kennt Ihr eine Möglichkeit, diese DVD-RAM(;s- habe mitlerweile mehrere) zu
reaktivieren(;formatieren - platt zumachen) - oder ist es ein Fall, von
"Tonne Auf, Tonne Zu" für die DVD-RAMs

Hoffe, das ich hier nicht ganz falsch bin und sollte diese Frage schon
137mal ;-) gestellt worden sein, hab' erbahmen mit mir, denn in habe diese
Frage nicht in den letzten 14 Tagen hier in dieser Newsgroup gefunden).

Danke Euch und schöne Feiertage

Frank





Antwort von Jürgen He:

Frank Lierenfeld schrieb:
> [...]
> Auch wenn ich diese DVD-RAMs formatiere - versucht mit den aktuelle
> Matsushita Treiber - MeiUDF (;Version 4.0.7.0) , dann ist es immer
> noch das gleiche Problem. Kopiere ich auf diese formatierte DVD-RAM
> dann bricht der Lesevorgang am PC genau an der gleichen Stelle wieder
> ab. (;nutze ich diese hingegen nur im JVC-DVD-Recorder - dann
> funktioniet es einwandfrei).
>
> Kennt Ihr eine Möglichkeit, diese DVD-RAM(;s- habe mitlerweile
> mehrere) zu reaktivieren(;formatieren - platt zumachen) - oder ist es
> ein Fall, von "Tonne Auf, Tonne Zu" für die DVD-RAMs
>
> Hoffe, das ich hier nicht ganz falsch bin und sollte diese Frage schon
> 137mal ;-) gestellt worden sein, hab' erbahmen mit mir, denn in habe
> diese Frage nicht in den letzten 14 Tagen hier in dieser Newsgroup
> gefunden).

Ich könnte mir vorstellen dass Du bei
news:de.comp.hardware.laufwerke.brenner evtl besser aufgehoben bist, da
es sich ja offensichtlich um ein Lese- Schreibproblem mit dem
PC-Laufwerk handelt.

Gruß, Jürgen





Antwort von Bernd Daene:

Frank Lierenfeld schrieb:

> Auch wenn ich diese DVD-RAMs formatiere - versucht mit den aktuelle
> Matsushita Treiber - MeiUDF (;Version 4.0.7.0) , dann ist es immer noch das
> gleiche Problem. ...

Hat denn der JVC-Recorder eine Formatierfunktion für die DVD-RAM? Wenn ja,
dann probiere die mal.

Bernd






Antwort von Michael Weber:

Die DVD komplett formatieren, nicht schnellformatieren.

HTH




Antwort von Frank Lierenfeld:

Hallo Michael,

> Die DVD komplett formatieren, nicht schnellformatieren.

natürlich, habe ich mit DVDForm gemacht, dauert pro Durchgang ca. 30-40 min.
Hat, wie geschrieben, leider nix gebracht.

Gruß
Frank






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
zunehmend mehr DVD-RAM?
Program für DVD mit 2 Tonspuren.
RAM oder CPU für DVD Backup?
Wie vom PC auf DVD-RAM so, daß Stand-Alone lesen kann?
DVD-RAM
DVD-RAM auf Standalone?
Gibt es Programme um auf DVD-Ram zu schreiben?
endlich: Player für DivX und DVD-Ram!
DVD-RAM wird nicht vollständig ausgelesen
DVD RAM Player.
zerschiesst Panasonic DVD-Recorder DMR-ES15 Verbatim DVD-RAMs ???
DVD-RAM rippen?
Rohdatei nicht vollständig
Final Cut X öffnet nicht mehr vollständig
Das haben die doch nicht vollständig in GTA 5 gemacht,
Aufnahme wird nicht beenden wenn Display zugeklappt wird.
Aus DVD-RAM schnell Video-DVD machen
After Effects: Ram entleert sich nicht
Frage zu DVD-RAM
Hülfe: von DV-Cam auf DVD-RAM auf DVD(+/-R).WIE?
VCR am PC mit TT-Karte auf DVD-Ram ?
DVD-RAM Aufnahme weiter verarbeiten - wie?
DVD-RAM Video in AVI und MPEG2 umwandeln?
DVD-RAM aus Panasonic-Brenner in PC-Laufwerk und umgekehrt?
LG DVD-RAM-Brenner unter Windows 2000 SP 4 - Treiber erforderlich?
Clip wird nicht gerendert.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom