Logo Logo
/// 

DV Camera als Wandler



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bernd Huber:


Hallo zusammen,
Ich will VHS Cassetten auf Computer aufnehmen und bearbeiten, dazu eine
digitale Videocamera als Wandler benutzen, wie es in der
Gebrauchsanweisung beschrieben ist (;Sony TRV22E). Ich habe sie auf
A/V->DV out eingestellt.
Die Verkabelung zwischen VHS-Rec, Camera und Notebook scheint in Ordnung
zu sein, denn die Wiedergabe funktioniert einwandfrei. Wenn ich aber
aufnehmen will, dann startet die Camera ihre Wiedergabe und das Programm
nimmt die DV-Cassette auf und nicht das VHS-Signal. Wenn keine
DV-Cassette in der Camera ist, kommt eine Fehlermeldung.
Mache ich was falsch oder bringen es die Programme nicht? Ich habe es
mit Cyberlink Power Director 5 und Nero Vision Express versucht.
Dasselbe Ergebnis.
Danke für Hinweise




Antwort von Norbert Müller
Bernd Huber schrieb:
> Hallo zusammen,
> Ich will VHS Cassetten auf Computer aufnehmen und bearbeiten, dazu
> eine digitale Videocamera als Wandler benutzen, wie es in der
> Gebrauchsanweisung beschrieben ist (;Sony TRV22E). Ich habe sie auf
> A/V->DV out eingestellt.

Hallo,
und den Hauptschalter auf VCR, ja?
Eine Kassette muß drinnen sein, sonst gehts nicht, wird aber nicht
aufgenommen sondern direkt an FirewireFirewire im Glossar erklärt ausgegeben.
In Nero Vision Express oberhalb des Aufnahmefensters (;Feld: CaptureCapture im Glossar erklärt Device)
muß das Aufnahmegerät eingestellt werden, dazu muß die Software die über
Firewire angeschlossene und eingeschaltete Kamera erkennen können. Mit
USB(;-2) geht nichts. Also Sony DV-Gerät muß angezeigt werden. Dann sollte es
klappen!

Gruß, Norbert





Antwort von Bernd Huber:

Norbert Müller schrieb:

> und den Hauptschalter auf VCR, ja?
Ja, sonst käme die Wiedergabe der VHS-Cassete nicht auf den PC.

> In Nero Vision Express oberhalb des Aufnahmefensters (;Feld: CaptureCapture im Glossar erklärt
> Device) muß das Aufnahmegerät eingestellt werden, dazu muß die Software
> die über FirewireFirewire im Glossar erklärt angeschlossene und eingeschaltete Kamera erkennen
> können.

Wird erkannt als "Sony DV".

> Eine Kassette muß drinnen sein, sonst gehts nicht, wird aber nicht
> aufgenommen sondern direkt an FirewireFirewire im Glossar erklärt ausgegeben.

Lieder nicht. Sobald ich die Aufnahme starte, wechselt das Bild vom VHS
auf die DV und nimmt diese auf.
Ich habe es jetzt noch mal mit Windows Movie Maker versucht. Dasselbe.

Also wenn es bei Dir klappt, dann muss es ja wohl irgendeine Einstellung
sein. Aber die von Dir genannten sind alle korrekt.
Bernd Ratlos.







Antwort von Jürgen He:

Bernd Huber schrieb:

>> Wird erkannt als "Sony DV".

> Lieder nicht. Sobald ich die Aufnahme starte, wechselt das Bild vom
> VHS auf die DV und nimmt diese auf.
> Ich habe es jetzt noch mal mit Windows Movie Maker versucht. Dasselbe.

Das liegt auch nicht an der CaptureCapture im Glossar erklärt Software sondern an den
Einstellungen der Camera. Lies mal S. 238 der Bedienungsanleitung.

Gruß, Jürgen





Antwort von Bernd Huber:

Jürgen He schrieb:

>> Lieder nicht. Sobald ich die Aufnahme starte, wechselt das Bild vom
>> VHS auf die DV und nimmt diese auf.
>
> Das liegt auch nicht an der CaptureCapture im Glossar erklärt Software sondern an den
> Einstellungen der Camera. Lies mal S. 238 der Bedienungsanleitung.
>
Schritt für Schritt:
1. Ich stelle die Camera laut S.238 ein. Auf dem Display erscheint die
Bestätigung: A/V -> DV out.
2. Ich starte den VHS Recorder. Sowohl im Display der Camera als auch im
Capture Programm (;verbunden durch firewire) erscheint das gewünschte
VHS-Bild. Das Cameradisplay zeigt immer noch A/V -> DV an.
3. Ich klicke im Programm auf REC. Jetzt schaltet die Camera um auf
Wiedergabe, und ich nehme das auf, was auf der DV-Cassette ist.

MaW ich habe nach wie vor keinen Fehler in der Einstellung entdeckt.
Gruß Bernd




Antwort von Norbert Müller
Bernd Huber schrieb:
> Jürgen He schrieb:
>
>>> Lieder nicht. Sobald ich die Aufnahme starte, wechselt das Bild vom
>>> VHS auf die DV und nimmt diese auf.
>>
>> Das liegt auch nicht an der CaptureCapture im Glossar erklärt Software sondern an den
>> Einstellungen der Camera. Lies mal S. 238 der Bedienungsanleitung.
>>
> Schritt für Schritt:
> 1. Ich stelle die Camera laut S.238 ein. Auf dem Display erscheint die
> Bestätigung: A/V -> DV out.

Ich nehme an, dass auch die EXEC Taste gedrückt wurde?

> 2. Ich starte den VHS Recorder. Sowohl im Display der Camera als auch
> im CaptureCapture im Glossar erklärt Programm (;verbunden durch firewire) erscheint das
> gewünschte VHS-Bild. Das Cameradisplay zeigt immer noch A/V -> DV an.
> 3. Ich klicke im Programm auf REC. Jetzt schaltet die Camera um auf
> Wiedergabe, und ich nehme das auf, was auf der DV-Cassette ist.

Scheint ein Fehler der Kamera zu sein. Service kontaktieren, da weiß ich
sonst leider keinen Rat.

Bedaure!

Norbert





Antwort von Jürgen He:

Bernd Huber schrieb:

> 2. Ich starte den VHS Recorder. Sowohl im Display der Camera als auch
> im CaptureCapture im Glossar erklärt Programm (;verbunden durch firewire) erscheint das
> gewünschte VHS-Bild. Das Cameradisplay zeigt immer noch A/V -> DV an.
> 3. Ich klicke im Programm auf REC. Jetzt schaltet die Camera um auf
> Wiedergabe, und ich nehme das auf, was auf der DV-Cassette ist.

Ich kenne die Camera nicht, ich habe mir bloß mal die Anleitung
angesehen. In dem Fall würde ich dann doch mal eine anderes CaptureCapture im Glossar erklärt Tool
vorschlagen, dass keine Kamerasteurung hat sondern einfach nur einliest,
was am FirewireFirewire im Glossar erklärt ankommt: DVIO (;http://www.carr-engineering.com/dvio.htm)

Gruß, Jürgen





Antwort von Peter Necas:

Hi!

"Norbert Müller" schrieb im Newsbeitrag

> Bernd Huber schrieb:
>> Jürgen He schrieb:
>>
>>>> Lieder nicht. Sobald ich die Aufnahme starte, wechselt das Bild
>>>> vom
>>>> VHS auf die DV und nimmt diese auf.
>>>
>>> Das liegt auch nicht an der CaptureCapture im Glossar erklärt Software sondern an den
>>> Einstellungen der Camera. Lies mal S. 238 der Bedienungsanleitung.
>>>
>> Schritt für Schritt:
>> 1. Ich stelle die Camera laut S.238 ein. Auf dem Display erscheint
>> die
>> Bestätigung: A/V -> DV out.
>
> Ich nehme an, dass auch die EXEC Taste gedrückt wurde?
>
>> 2. Ich starte den VHS Recorder. Sowohl im Display der Camera als
>> auch
>> im CaptureCapture im Glossar erklärt Programm (;verbunden durch firewire) erscheint das
>> gewünschte VHS-Bild. Das Cameradisplay zeigt immer noch A/V -> DV
>> an.
>> 3. Ich klicke im Programm auf REC. Jetzt schaltet die Camera um auf
>> Wiedergabe, und ich nehme das auf, was auf der DV-Cassette ist.
>
> Scheint ein Fehler der Kamera zu sein. Service kontaktieren, da weiß
> ich sonst leider keinen Rat.
>
>
> Bedaure!
>
> Norbert

Laß mal den Kassettenschacht offen.
Peter
>





Antwort von Bernhard Wohlgemuth:

Bernd Huber schrieb:

> 3. Ich klicke im Programm auf REC. Jetzt schaltet die
> Camera um auf Wiedergabe, und ich nehme das auf, was auf der
> DV-Cassette ist.

Genau da liegt IMHO Dein Problem: Die Capture-Software hat eine
Kamerasteuerung! Die nimmt beim CapturingCapturing im Glossar erklärt an, dass Deine Quelle auf
DV-KAssette vorliegt und sendet an die Kamera den Wiedergabebefehl,
um dann aufzunehmen.

Beim Capturemodul von ULead MediaStudioPro z.B. kannst Da anhand der
Timecodes eine SchnittlisteSchnittliste im Glossar erklärt festlegen, wenn Du dann auf REC klickst,
wird diese abgearbeitet: die Software spult das Band automatisch hin
und her, startet die Wiedergabe und captured die vorher festgelegten
Schnitte.

Du brauchst ein Capturemodul, das einfach nur das an der FirewireFirewire im Glossar erklärt
ankommende Signal aufzeichnet und keine Steuerbefehle an die Kamera
sendet.

Gruß Bernhard




Antwort von Bernd Huber:

Peter Necas schrieb:

> Laß mal den Kassettenschacht offen.

Dascha ma'n heißer Tip!! Und funktioniert bei Nero und bei Win Movie
Maker, nur Cyberlink will unbedingt die Cassette haben, mit der es nicht
geht.
Danke!
Das erinnert mich an das Problem, dass beim Auto die Scheinwerfer
angingen, wenn ich auf die Bremse latschte. Aber auch dafür gab es
letztlich eine physikalische Erklärung. Man muss nur drauf kommen.

Die Ironie von der Geschichte: ich hatte das sogar selbst schon
probiert, aber eben mit Cyberlink, wo es nicht geht. Es ist halt wie im
richtigen Leben: man muss erst mal alle durchprobieren (;bevor man
heiratet).

Wo wir schon dabei sind: ich habe halt bisher die Programme benutzt, die
irgendwie schon da waren, vorinstalliert oder als Beigabe zu irgendwas.
Und Cyberlink kam in irgendeinem Test sehr gut weg, aber wohl in den
Funktionen, die ich nicht brauche.
Mit Virtual Dub bin ich nicht zurecht gekommen, gleich am Anfang immer
kryptische Fehlermeldungen.
Hast Du/habt Ihr Erfahrungen, die Ihr weitergeben könnt, was die
Software betrifft?





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Camcorder als A/D-Wandler an IMovie?
DV Camera als WebCam?
DV Camera als WebCam? Frage zu Timeshoter
3C Pocket Cinema Camera 4K Controller als Android App
Kameramann für Second Unit/B-Camera sowie als Kameraassistent und DIT
Analog-Digital Wandler
ad Wandler video capturing
Canon XH A1 und Wandler HDMI
DV-Wandler/Konverter/Bridge noch erhältlich?
Welchen AV Wandler für Sony ccd trv58e?
Externer AD/DA-Wandler für Video/TV und Audio an Firewire
S-VHS Aufnahmen per D/A-Wandler des Camcorders auf den PC bringen (DVD)
iPhone 6 camera vs. CNN camera
m2 SSD als Boot-Platte oder als Cache für Premiere
Sound Forge soll weiter leben - zuerst als als Pro Mac 3 Version
This Book is a Camera
The Wrong Camera
Sony "Next Generation camera" 8K
"Camera" für Chromakey
Blackmagic Camera updates 4.5
3D PRINTED A CAMERA LENS
Firmware Blackmagic Camera 1.9.6
Blackmagic Camera Icons
BM Camera Gehäuse Modding
Günstiges Camera Rig
bm camera utility 1.9.10 online

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen