Logo Logo
/// 

DDR4 Arbeitsspeicher mal wieder im freien Fall...



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Wer sich gerade einen neuen Videorechner zusammenstellt, darf sich seit einigen Monaten fast jede Woche über d...
https://images.slashcam.de/news/12868_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DDR4 Arbeitsspeicher mal wieder im freien Fall...




Antwort von bierbsuch:

Momentan habe ich in meinem Schnittrechner 32 GB RAM. Lohnt es sich da aufzustocken? Geht bei mir vornehmlich um DaVinci, Premiere und Avid.



Antwort von TomStg:

Momentan habe ich in meinem Schnittrechner 32 GB RAM. Lohnt es sich da aufzustocken? Geht bei mir vornehmlich um DaVinci, Premiere und Avid.
Für Premiere reicht es. After Effects kann nicht genug haben.





Antwort von klusterdegenerierung:

Wieviel macht das denn überhaupt aus, denn ich habe 16GB DDR4 und frage mich was sich bei Premiere, Photoshop und Windows ändert, wenn ich noch 16 dazu stecke?

Merke ich da überhaupt was von?



Antwort von MilzPaul:

Das nützt ja mal wenig für FCPX...



Antwort von freezer:

Wieviel macht das denn überhaupt aus, denn ich habe 16GB DDR4 und frage mich was sich bei Premiere, Photoshop und Windows ändert, wenn ich noch 16 dazu stecke?

Merke ich da überhaupt was von?

Das hängt davon ab, wieviele Kerne Dein Prozessor hat.
Ich habe einen Hexcore mit 48GB und stoße immer wieder an die Grenzen. Bei manchen Projekten cached auch Premiere den Speicher voll.

Meine nächste Workstation bekommt ganz sicher wieder das Maximum, vermutlich 128GB.

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.



Antwort von dienstag_01:

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.
Windows welches?



Antwort von klusterdegenerierung:

Das hängt davon ab, wieviele Kerne Dein Prozessor hat.
Düssen :-)



Antwort von Valentino:


Das hängt davon ab, wieviele Kerne Dein Prozessor hat.
Ich habe einen Hexcore mit 48GB und stoße immer wieder an die Grenzen. Bei manchen Projekten cached auch Premiere den Speicher voll.

Meine nächste Workstation bekommt ganz sicher wieder das Maximum, vermutlich 128GB.

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.
Das mit Premiere ist ein Trugschluss, den die Adobe-Programme reservieren den Arbeitsreicher gerne im OS, wirklich nutzten tut ihn aber nur AE!

@bierbsuch
Beim Avid merkt man sogar bei einem Hexacore keinen großen Sprung von 16 auf 32GB RAM und bei einem Vierkern-System tut sich so gut wie nix.

Viel Ram braucht man nur bei Compositing, 3D Programmen und Servern, wobei hier so langsam auch die m.2 PCIe SSDs als Cache taugen.

Bei Davinci kommt man auf kleineren Systemen auch locker mit 16GB aus und erst wenn durchgängig in 4k, 8-Kern CPU und zwei GPUs mit über 4GB VRAM gearbeitet wird, sollte man auch 32GB erhöhen.
Gerade bei Davinci ist eine Render Cache-SSD und schnelles RAIDRAID im Glossar erklärt deutlich wichtiger!

Es bringt nicht viel, wenn man von einer lahmen 5.400U/min HDD auf den SSD Cache zieht, von einem RAID5 mit knapp 400 bis 500MB/Sek. macht es aber auf einmal richtig Spaß.

Wer nicht glauben kann, das 64GB und mehr bei NLEs nicht viel bringt, einfach mal paar Riegel raus ziehen und die Performance und Renderzeit stoppen.

Viel wichtiger ist die Anzahl der Riegel und die Geschwindigkeit, also gerne 4x8GB anstatt 2x16GB. Gerade bei den Hexa und Octa-Core Systemen sollte jeder physikalische Kern einen RAM-Riegel bekommen.
Bei den Consumer CPUs mit maximal vier Kernen fährt man mit 2x8GB ganz gut und der Unterschied zu 4x4GB hält sich in Grenzen.



Antwort von DV_Chris:

Vielleicht sollte Slashcam aber auch darauf hinweisen, dass nicht jeder Chipsatz gleich viel Ram ansprechen kann und mitunter registered und/oder ECC Ram nötig ist. Oder ist das schon wieder zu viel der Recherche?



Antwort von DV_Chris:

Viel wichtiger ist die Anzahl der Riegel und die Geschwindigkeit, also gerne 4x8GB anstatt 2x16GB. Gerade bei den Hexa und Octa-Core Systemen sollte jeder physikalische Kern einen RAM-Riegel bekommen.
Bei den Consumer CPUs mit maximal vier Kernen fährt man mit 2x8GB ganz gut und der Unterschied zu 4x4GB hält sich in Grenzen.

Die Zuordnung Anzahl der Kerne zu Anzahl der Ram Riegel ist schlichtweg falsch.

Es ist der Chipsatz, der die Bestückung vorgibt, eben Dual Channel oder Quad Channel (Triple Channel bei X58).



Antwort von freezer:


Das mit Premiere ist ein Trugschluss, den die Adobe-Programme reservieren den Arbeitsreicher gerne im OS, wirklich nutzten tut ihn aber nur AE!

Das ist leider so falsch, falscher gehts gar nicht mehr.

Premiere Pro am i7-Quadcore mit 8 GB Ram rendert um einiges langsamer raus, als zB mit 16 GB. Du kannst auch schön im Taskmanager die CPU-Lastverteilung beobachten. Bei größeren Premiere-Projekten, v.a. wenn man viel mit Dynamic-Links zu AFX arbeitet, profitiert man von 32 GB Ram. Klar, das ist nun AE, aber im Endeffekt kann man die Vorteile des Pakets dann richtig nutzen.

Wer nicht glauben kann, das 64GB und mehr bei NLEs nicht viel bringt, einfach mal paar Riegel raus ziehen und die Performance und Renderzeit stoppen.

Wenn Du meinst. Du kannst ja dann Deine nächste 8 oder 10-Kern Workstation mit 16GB ausstatten und Dich dann wundern, dass Premiere beim RendernRendern im Glossar erklärt die Kerne nicht ausnutzt.

Abgesehen davon, laufen bei mir oft Premiere, AE, Photoshop, Illustrator und SynthEyes parallel im Einsatz. Aber jeder wie er will. Mir bringt mehr Speicher einen Mehrwert und die paar Euro mehr machen die Kosten für meine Workstations nicht fett.

Viel wichtiger ist die Anzahl der Riegel und die Geschwindigkeit, also gerne 4x8GB anstatt 2x16GB. Gerade bei den Hexa und Octa-Core Systemen sollte jeder physikalische Kern einen RAM-Riegel bekommen.
Bei den Consumer CPUs mit maximal vier Kernen fährt man mit 2x8GB ganz gut und der Unterschied zu 4x4GB hält sich in Grenzen.

Alles klar. Und wie genau teilst Du den physikalischen Kernen die RAM-Riegel zu? Vielleicht schaust Du Dir zuerst mal genauer an, wie Arbeitsspeicher von einer CPU angesprochen wird. Stichworte 3rd-, 2nd-, 1st-Level Cache, Chipsatz, Speicherkanalisierung (Dual-, Triple, Quadchannel).

Aber vielleicht verwechselst Du das einfach nur mit der Speicherbestückung pro CPU-Sockel in Dual- oder Mehr-Xeon-Systemen.



Antwort von dienstag_01:

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.
Ich denke, wer solche Aussagen trifft, gibt einen ganz guten Einblick in sein technisches Verständnis (oder hat parallel so geschätzte 300 Tasks im Browser offen, solls ja geben) ;)



Antwort von rush:



Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.

Dann sollte man tatsächlich mal schauen ob man nicht ein paar unnötige Hintergrundprozesse am werkeln hat die dort nicht unbedingt hingehören...

Ich lande im Windows-Idle bei geöffneten Chrome samt einiger Tabs, laufenden YT-Video, Mailprogramm im Hintergrund und den sonstigen Hintergrunddiensten wie Virenscanner, Firewall etc pp bei etwa befüllten 5,5 GB...

Aber sei es drum: Fallende Speicherpreise sind doch immer nett für uns Konsumenten - es gab bekanntlich auch mal andere Zeiten wo Arbeitsspeicher ziemlich teuer war. Heute kann man für 'nen schmalen Taler auch den Riegel eine Nummer größer wählen ohne Bauchschmerzen zu bekommen.



Antwort von klusterdegenerierung:

Wenn mein Firefox 3GB Speicher braucht, habe ich ca. 20 Fenster davon auf, aber dann nicht auch noch Premiere oder Photoshop :-))



Antwort von freezer:

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.
Ich denke, wer solche Aussagen trifft, gibt einen ganz guten Einblick in sein technisches Verständnis (oder hat parallel so geschätzte 300 Tasks im Browser offen, solls ja geben) ;)

Und ich denke, Du hast Null Ahnung, von meinem technischen Verständnis, meinem Workflow und was auf meiner Rechner so alles läuft.
Aber danke. Was weiß ich schon mit meinen 30 Jahren Computererfahrung angefangen vom 64er, Amiga500, 1200, 4000, Apple Pizzabox über die Quadras, bis hin zu den Intel-MacPros, SGI-Workstations, Unix und Linuxkisten, und den unzähligen PCs die ich in meinem Leben gebaut habe, das Informationsmanagement-Studium an der FH war sicher auch für die Fisch. Programmieren lernte ich ja auch nur angefangen mit Basic über TurboPascal bis hin zu Actionscript und Java. Aber was werde ich schon für ein technisches Verständnis haben gegenüber jemanden der sich dienstag_01 nennt.



Antwort von dienstag_01:

Und ich denke, Du hast Null Ahnung, von meinem technischen Verständnis, meinem Workflow und was auf meiner Rechner so alles läuft.
Von deinem Workflow hattest du nichts geschrieben, also geht es darum nicht.
Was auf deinem Rechner so läuft, genau das steht in deiner Aussage.
Von diesen Sachen KANN ich also gar nicht Null Ahnung haben, es sei den, du hast da bewusst Quatsch hingeschrieben;)
Auf dein technisches Verständnis kann man dann leicht schließen, is so ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Freezer, mach Dir nix draus, er will nur trollen, wie immer ;-)



Antwort von dienstag_01:

Er kann ja einfach begründen, was und wie bei ihm 8GB belegt und schon bin ich raus ;)



Antwort von freezer:

Freezer, mach Dir nix draus, er will nur trollen, wie immer ;-)

Danke für die Erinnerung. Ich werde ihn ab jetzt einfach ignorieren und sobald slashcam eine Ignorefunktion bekommt, ist er auch schon oben auf der Liste. Solche Leute müssen einfach immer negative Energie verbreiten um sich daran vollzusaugen. Ich vergesse immer, wieviele unzufriedene Seelen da draußen rumschwirren und versuchen andere mit runter zu ziehen, anstatt mal ihr eigenes Leben positiver zu gestalten.

Dienstag 01 ich verzeihe Dir, aber bitte krieg Dein Leben auf die Reihe, Du wirst sehen, es ist so viel schöner ohne diesen inneren Zorn.



Antwort von dienstag_01:

Eier mal nicht so rum, bring lieber mal irgend was sachliches zu deiner mehr als steilen Behauptung.
Das würde auch anderen helfen - und nichts anderes willst du doch ;)



Antwort von klusterdegenerierung:



LOL :-)



Antwort von klusterdegenerierung:

Also ich finds auf jeden Fall suspekt, das mein Win8.1 mit 16GB immer den größten Teil als Reservert anzeigt und wenn es eng wird diesen aber nicht sukzessive freigibt, sondern dann die pupe zu kneift!

Ist doch albern. Warum gibt es den nicht frei, dann hat jeder was davon, also ich meine die Programme, nicht euch! :-)



Antwort von freezer:

Also ich finds auf jeden Fall suspekt, das mein Win8.1 mit 16GB immer den größten Teil als Reservert anzeigt und wenn es eng wird diesen aber nicht sukzessive freigibt, sondern dann die pupe zu kneift!

Das Windows-Speichermanagement arbeitet nach dem Prinzip nur genutzter Speicher ist sinnvoller Speicher. Je mehr Speicher also vorhanden ist, desto mehr wird als Puffer schon im voraus zwischengespeichert um eine möglichst hohe Geschwindigkeit beim Arbeiten mit Programmen zu erreichen (Superfetch).



Antwort von klusterdegenerierung:

(Superfetch).
Ist deaktiviert



Antwort von Benutzername:

Selbst wenn mein Rechner wie jetzt gerade nichts macht und nur Firefox und Vivaldi offen sind, genehmigt sich das System und alles was so im Hintergrund läuft 8GB.

auf die gefahr hin, dass du mich jetzt auch für einen troll hälst, aber was läuft denn da im hintergrung, was sich 8gb genehmigt? das würde mich echt mal interessieren.

ich habe firefox geöffnet, ae und ai. ich render gerade eine kleinigkeit aus ae raus und und es werden ca. 4,8gb ram beansprucht.

kocht dein rechner dir im hintergrung vielleicht das abendessen? ;) sorry, aber deine aussage verwirrt mich etwas. klär mich bitte auf.

Das Windows-Speichermanagement arbeitet nach dem Prinzip nur genutzter Speicher ist sinnvoller Speicher. Je mehr Speicher also vorhanden ist, desto mehr wird als Puffer schon im voraus zwischengespeichert um eine möglichst hohe Geschwindigkeit beim Arbeiten mit Programmen zu erreichen (Superfetch).

geht doch. danke. ;)

Freezer, mach Dir nix draus, er will nur trollen, wie immer ;-)

Er kann ja einfach begründen, was und wie bei ihm 8GB belegt und schon bin ich raus ;)

Das Windows-Speichermanagement arbeitet nach dem Prinzip nur genutzter Speicher ist sinnvoller Speicher. Je mehr Speicher also vorhanden ist, desto mehr wird als Puffer schon im voraus zwischengespeichert um eine möglichst hohe Geschwindigkeit beim Arbeiten mit Programmen zu erreichen (Superfetch).

das wärs gewesen. aber nein, ihr müsst euch alle wieder gegenseitig in die fresse hauen. schön hier, bei euch.



Antwort von dienstag_01:

Das Windows-Speichermanagement arbeitet nach dem Prinzip nur genutzter Speicher ist sinnvoller Speicher. Je mehr Speicher also vorhanden ist, desto mehr wird als Puffer schon im voraus zwischengespeichert um eine möglichst hohe Geschwindigkeit beim Arbeiten mit Programmen zu erreichen (Superfetch).
das wärs gewesen. aber nein, ihr müsst euch alle wieder gegenseitig in die fresse hauen. schön hier, bei euch.
Nö, das wäre es nicht gewesen, da Windows diesen Speicher sofort frei gibt, wenn er von einer Anwendung benötigt wird. Genauso gut könnte man sagen, weil mein Rechner gestern mit PowerPoint 12GB Arbeitsspeicher verwendet hat, sind heute für Premiere nur 3 frei ;)



Antwort von freezer:


auf die gefahr hin, dass du mich jetzt auch für einen troll hälst, aber was läuft denn da im hintergrung, was sich 8gb genehmigt? das würde mich echt mal interessieren.

svchost (mit wuauclt Service für Windows Update) ... 0,5 GB
svchost ... 0,25 GB
weitere svchost Prozesse gesamt ca 0,15 GB
MsMpEng ... 0,17 GB
Vivaldi Prozesse gesamt ... 0,8 GB
dwm (Desktop Window Manager) ... 0,15 GB
Firefox ... 1,3 GB
Directory Opus ... 0,6 GB
Windows Explorer ... 0,1 GB

Sind ein paar der größeren Prozesse, dazu noch viele kleinere, die sich halt aufsummieren.

CPU Gesamtlast im Leerlauf: ~2%, System läuft 24/7 seit 27.04.



Antwort von PHuV:

Mich würde mal interessieren, wo der Autor dieses Artikels diese Preise gefunden hat. Überall, wo ich schaue (lokale Händler in Berlin, Geizhals), sind noch vielfach über 30 € für ein 8 GB-DDR4 Riegel fällig, und von 400 € für 128 GB hat er wohl geträumt, die sehe ich per Geizhals auch nicht. Das knappste Kit liegt wenig unter 600 €, Schnitt ist hier noch ca 800 €!



Antwort von Benutzername:

ich verfolg den spaß mit den preisen schon seit über einem jahr.

Corsair CML4GX3M1A1600C9

okay, es sind ddr 3.

8 gb haben bis vor ein paar monaten noch über 70 euro gekostet, jetzt sind sie bei ca. 40 euro gelandet. und es fällt weiter. bei 10 für 4 kauf ich dann. es ist wie an der börse. ;)



Antwort von PHuV:

ich verfolg den spaß mit den preisen schon seit über einem jahr.

Corsair CML4GX3M1A1600C9

okay, es sind ddr 3.
Und 4 GB. ;)



Antwort von leonhard dy kabrio:

Darüber würde ich mich net so streiten. Der Freece hat schon recht, damit, was da alles
nutzlos oder absichtlich ( Stichwort " die große und ständige stille Abgreife, also die digitale H-u-re sitzt ja net neben dir weil deine Eier sooo toll sind, sondern weil du einen Wert hast...")
Zb. wäre, das machen sie nicht, eine NUll-cache-kill-down Funktion die NACH JEDEM PROZESS aktiviert wird ( guckst mal, was sich alles im AE backwards auf schaukelt und auf der Scratch an " Müll" elaboriert) eine tolle.
Das gibt es nicht.. nicht wirklich. Was geboten wird, ist im besten Fall ein underun, der dir schon einen nächsten " virtuell noch gar nicht vorhandene Bremse reinhaut"
Grad die kleinen Scheisser wie Firefox / alle Browser und das port-Management ( das vergessen alle) und Outgear, das zwischen Rechner und dem berühmten Glasfaserkabel der heldenhaften Telekom oder wie se heißen ist, baut dir den nächsten sog, Ping-pong.
Der landet wo? Genau. In allen sog. post-aktiven präcorticalen Ram, ssd, und was alles in der Pipe speichert und einlagert.
Dies sog. Echos kannst super tolle in einem transkribierten sauberen Houdini beobachten, wenn du massig stackst und ( eine Debian-distro-ja geht) in der Renderweiche dann auf ( wer deppert online arbeite!! warum net??)
ein Sub-sys zurück rennst um zb. dort eine Renderengine, die eingelagert in zb. Unreal ist, diese für sie als PluginPlugin im Glossar erklärt " fremddargestellte" Software ins unterverzeichnis ab Render-sim-start einzufügen um gewonnenen Bilder/ Bild-ordner/ oder nun auch Vr-wahn(sin)(n)
über die Back-pipe zum Empfänger zu liefern, der ein Orner ist, mit dr Adressierung, dieses Bild/ Bilder in verarbeitbare Informationen für zb Nuke / Ae/ oder wäre man perves
eine Seriennachbearbeitung in Quixxel--in der Photoshop cc-2016er-distro ( dem Tool schlecht hin, das wie ein 12 Tonnennanker hinter deinem Motorboot mit 3000 ps am Grund hergezogen wird, und über 144 Ports simultan denunzieren möchte, und weil Rechner ja ofline= wenn es wichtig wird = sich der Grad der Bremsung verschlimmert)
und wir somit schon in einem kleinen Teil offener Programme ( ich bevorzuge oft eine singuläre Interaktion in Arbeitsschritten, wenn es gerade geht) die wenn wir nun auch noch Animationsdata von Motionbouider und quer die ersten Audio-sync mitzeihen ( wenn der virtuelle Burce Lee eine runter haut dann ja auch das Audioereignis ersten Grades dazu) und so weiter..
Und dann sind mir wirder bei meinerm Twin Xen-12core mit alles was der Elektroarasch an Ram fressen kann, 4 pci-2.0 SSD von scheissteuer INtel..eine ist nur sratchcache--und das fällt dan runter raus auf nur 24 Terrabyte " normale" ssd ( 860) und geht weiter zu einem Speichermonster-rechner-Datahaven--und so weiter...

Also ein Ort, eine Umgung, die voll ist mit Blinde-indecis und stillen Leerverzeichnissen und millarden Subrotinen, die nur denunzieren und melden und vollkacken wollen.
Dazu die nsa mit ihren Trisomie21-it-deppen und sonstige :)

Damit nun einfach gestrickte Herren net gänzlich in einer sublimen Aberation ihrer Deutungshoheit fallen, ja wir machen das seit der Steinzeit so, und in den Jahren des digitalen Paleozoikums haben wir mit unterlegener Technik lernen müssen, den letzen Hauch von mehr Speed aus der Karre zu holen..
Daum freut man sich ja auch wenn mit Nvidia Pascal 1080 und co und Intel mal was wieter geht, mit dem Ram, mit Motherboards und Netzzeilen und das se sich sogar einig werden, wo es lang geht...
BEVOR DIE SMARTPHONERITIS ALLES AUSGELÖSCHT HAT und eine Workstation wieder beim Juwelier gekauft wird und 120.000 Euro kostet..
Und warum soll das nicht sein?

Guckst du UNI / Würzburg / Prof. Dr. Damian Dombrowski::

Warum die Moderne nun in eine Neues Mittelalter geht und welche Auswirkungen das auf unsere geistig-ehtische Welt hat..

klar :) nö



Antwort von Benutzername:

ich verfolg den spaß mit den preisen schon seit über einem jahr.

Corsair CML4GX3M1A1600C9

okay, es sind ddr 3.
Und 4 GB. ;)

ich habe acht verbaut und will noch 2 x 4. ;) 16 müssen dann reichen. habe keine all zu großen projekte.



Antwort von rudi:

Mich würde mal interessieren, wo der Autor dieses Artikels diese Preise gefunden hat. Überall, wo ich schaue (lokale Händler in Berlin, Geizhals), sind noch vielfach über 30 € für ein 8 GB-DDR4 Riegel fällig, und von 400 € für 128 GB hat er wohl geträumt, die sehe ich per Geizhals auch nicht. Das knappste Kit liegt wenig unter 600 €, Schnitt ist hier noch ca 800 €!

Sorry ich war im Urlaub und die News lag schon eine Weile für die Feiertage bereit. Vor kurzem ging es wieder etwas nach oben Richtung 3,13 Euro, aber die Wochen davor stand der Crucial 8 GB Riegel oft unter 24 Euro.

http://geizhals.de/?phist=1151333



Antwort von SirRollingVonShutter:

Mindfactory bietet 16gb Riegel ab 48€ an. 8x48€ sind 384€..unter 400€ tadaaa!!



Antwort von PHuV:

Mindfactory bietet 16gb Riegel ab 48€ an. 8x48€ sind 384€..unter 400€ tadaaa!!
Update:

Ist es der da?

http://www.mindfactory.de/product_info. ... 20784.html

Tja, man bekommt aktuell nur 4 Stück davon.



Antwort von PHuV:

Sorry, doppelpost.



Antwort von rush:

Mindfactory bietet 16gb Riegel ab 48€ an. 8x48€ sind 384€..unter 400€ tadaaa!!
Update:

Ist es der da?

http://www.mindfactory.de/product_info. ... 20784.html

Tja, man bekommt aktuell nur 4 Stück davon.

Bei computeruniverse derselbe 16GB Riegel für jeweils einen Euro mehr (aktuell 49,90 exklusive Versand) ... landet man rein rechnerisch noch immer bei knapp unter 400 Euro... aber denke mal das der eine oder andere Euro mehr den Braten letztlich auch nicht fett macht. Die Preise gehen schon stark in Ordnung



Antwort von TonBild:

Kann man eigentlich DDR4 Speicher beliebig mischen, z. B. zwei 8 GB und ein 16 GB Riegel?
Oder sollte man immer die gleichen Riegel verbauen?

Was ist sonst noch beim Aufrüsten zu beachten?



Antwort von Benutzername:

Kann man eigentlich DDR4 Speicher beliebig mischen, z. B. zwei 8 GB und ein 16 GB Riegel?
Oder sollte man immer die gleichen Riegel verbauen?

Was ist sonst noch beim Aufrüsten zu beachten?

habe das ein ähnliches problem. habe 2 x 4 gb im pc mit einem speichersteckplatz frei zwischen den beiden schokoladenriegeln ;). wollte die beiden freien steckplatze aber mit 2 x 8 gb bestücken. bin mir aber nicht sicher, ob das okay ist. wer weiß es, wer weiß es? ferris bueller weiß es. cooler film. der lehrer ist so langweilig. klar, das die freundin von ferris bueller auch blau machen will.



Antwort von rudi:


wer weiß es, wer weiß es? ferris bueller weiß es.
Weiß auch Ferris nicht, solange du ihm nicht Prozessor und vor allem den Mainboard-Chipsatz verrätst;)



Antwort von Benutzername:


wer weiß es, wer weiß es? ferris bueller weiß es.
Weiß auch Ferris nicht, solange du ihm nicht Prozessor und vor allem den Mainboard-Chipsatz verrätst;)

i5-3570 / 4 x 3,4 ghz

intel Z 77 express chipset



Antwort von rudi:


wer weiß es, wer weiß es? ferris bueller weiß es.
Weiß auch Ferris nicht, solange du ihm nicht Prozessor und vor allem den Mainboard-Chipsatz verrätst;)

i5-3570 / 4 x 3,4 ghz

intel Z 77 express chipset

Der Z77 bietet Dual Channel, d.h. eine paarweise Bestückung mit gleichen RAMs ist angeraten. Wenn ich mich nicht total falsch erinnere, kann man jedoch auch einzeln bestücken und der Speicher wird dann halt nur mit der halben Geschwindigkeit angesprochen.
Dass du nur 3 RAM Slots hast und nicht 2 oder 4 ist bei einem Mainboard mit Dual Cannel Chipsatz ungewöhnlich. Aber wenn du dich nicht verzählt hast, dann spricht das stark dafür, dass eine Mischbestückung funktioniert.



Antwort von Benutzername:

ich habe vier ram steckplätze. mit dem freilassen zwischen den beiden 4 ram riegeln, wollte ich nur sagen, dass die 2 x 4 gb nicht direkt nebeneinander stecken. man soll ja immer einen steckplatz freilassen, wenn man bei 4 steckplätzen nur zwei benutzt.

also kann ich 2 x 8 gb dazustecken, wenn ich dich richtig verstanden habe? danke für deine antwort.



Antwort von thos-berlin:

man soll ja immer einen steckplatz freilassen, wenn man bei 4 steckplätzen nur zwei benutzt.

Echt ? Ich dachte, die beiden gleichfarbigen (falls unterschiedliche Farben für die Bänke) sind die zusammen zu bestückenden, unabhängig von deren Lage ..... Oder sind die immer abwechselnd ? Ich muss mir mal wieder Motherboards ansehen !



Antwort von Benutzername:

man soll ja immer einen steckplatz freilassen, wenn man bei 4 steckplätzen nur zwei benutzt.

Echt ? Ich dachte, die beiden gleichfarbigen (falls unterschiedliche Farben für die Bänke) sind die zusammen zu bestückenden, unabhängig von deren Lage ..... Oder sind die immer abwechselnd ? Ich muss mir mal wieder Motherboards ansehen !

habe ich mal in netz aufgefangen, als ich mich zum thema ram aufrüsten schlau gemacht habe.



Antwort von rob:

***von admin nach off topic verschoben***




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Unskaliertes TV-Out (mal wieder)
Datenrate mal wieder
YouTube mal wieder
Mal wieder: Ruckelnde DVD-R
Mal wieder DVD-Format
Mal wieder MPEG2 schneiden...
Topfield mal wieder updaten!
Mal wieder BMCC / BMPC vs DSLR
Mikrofonauswahl für Henkelmann, mal wieder ...
Wieder mal Pinnacle 9 und Bilder
Es ist mal wieder Comic-Con
Mal wieder Thema KSK-Abgaben: Setzen von Untertiteln
Rolling Shutter (mal wieder, aber noch besser) erklärt
Ein trauriges Stück Geschichte jährt sich mal wieder
hohe Kompressionsraten bei RedRaw - wird da mal wieder schöngeredet?
Tony Northrup mal wieder : Do Higher Megapixels make Noisier Pictures?
Lutz Boj**** denunziert wieder mal (was: Visit Austria and enjoy the culture and the natural countryside)
Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
DDR4 Speicher - endlich fallende Preise
Arbeitsspeicher Noob
Arbeitsspeicher Verwirrung
Cinerama: 3 mal 30mm oder 1 mal 10mm? Selbes Ergebnis?
Premiere CC 9.0 Arbeitsspeicher läuft voll
Achtung: Stark limitierte Nvidia GT 1030 Modelle mit DDR4-Speicher im Handel
Ton mal Engl. mal Deitsch
Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*