Logo Logo
/// 

Bringt Blackmagic eine 4K-Kamera mit 120 fps RAW zur NAB?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Das neue Blackmagic Update 2


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Bringt Blackmagic eine 4K-Kamera mit 120 fps RAW zur NAB?




Antwort von Wurzelkaries:

So schön ich die Kamera ja finde...aber sie ist mir einfach zu bullig. Für den Studiobereich mag das ok sein... aber run and gun????

Low light soll ja auch nicht der Hit sein.

Ich spar auf ne Sony FS7. :-)



Antwort von joey23:

Dafür ist sie ja auch nicht gedacht. 10" Display - das Teil ist ganz klar fürs Studio/szenisches Arbeiten konzipiert, nicht für iwelche ENG-Sachen.





Antwort von Wurzelkaries:

Schon klar... aber bin ich mit einer FS7 nicht flexibler.

Ich muss schon sagen, dass mir die Ursa von Anfang an eigentlich gut gefallen hat... aber nach sehr viel hin und her überlegen.... 8-9kg sind ja auch kein Pappenstiel..

Wie war das mit dem Low Light? Ist da von einem neuen Sensor mehr zu erwarten?



Antwort von Jensli:

aber run and gun????

Ich spar auf ne Sony FS7. :-)

Du machst run&gun? :-))

Und ich spare auf die neue Panasonic, die (hoffentlich) auf der NAB vorgestellt werden soll. ;-)



Antwort von Rick SSon:

hoffentlich eine gh5 mit 8k :D



Antwort von Wurzelkaries:

Hi Jens,,,

ich muss eine Kamera haben, die fast die eierlegende Wollmilchsau ist. Und alles was ich bis jetzt gelesen und gesehen habe... kommt die FS7 da schon ganz nah ran.

Bei fast 10.000€ muss das eine Investition für länger sein. Ich bin ja nicht Krösus... hahahaha... :-)

Das heißt aber auch... ich muss mal auf der Schulter ganz spontan drehen können.... aber auch geplant und szenisch. Dafür leiste ich mir dann auch gern noch den Speedbooster um meine EF Gläser anschrauben zu können.

Aber... ehrlich... das ist schon ne ganze Menge Heu... mal sehen.

:-)



Antwort von Jensli:

Das heißt aber auch... ich muss mal auf der Schulter ganz spontan drehen können.... aber auch geplant und szenisch. Dafür leiste ich mir dann auch gern noch den Speedbooster um meine EF Gläser anschrauben zu können.

Aber... ehrlich... das ist schon ne ganze Menge Heu... mal sehen.

:-)

Ich hatte das Vergnügen bei einem Werbe-Dreh mit Lukas hier aus dem Forum dabei zu sein und konnte die FS7 etwas in Augenschein nehmen. Sie ist auch meine Traumkamera, insbes. für mein start up, aber die unzähligen Preset-Möglichkeiten nötigen mir schon ganz schön Respekt ab. Ein Spielzeug für gut betuchte Hobbyfilmer ist das nicht!



Antwort von Wurzelkaries:

Das ist wohl war.... ich peile das mal für nächstes Jahr an. Bis dahin muss meine XF100 und meine 550D noch ran. :-)

Aber wie heißt es so schön.... es ist nicht die Kamera die gute Bilder macht.

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein schönes WE.

BTW: Wär ja schön wenn wir uns mal treffen würden. :-)



Antwort von Frank Glencairn:

Guten Morgen

http://forum.slashcam.de/viewtopic.php? ... 4dc#783278

;-)



Antwort von Wurzelkaries:

Hallo Frank,

hab ich natürlich gleich gelesen :-)

Ich find die BM Ursa immer noch irgendwie toll. Doch was mich davon abbringt ist das Gewicht und das Low Light verhalten.

Ich brauch halt ne Kamera, die SlowMo kann, gut im LowLight ist und noch dazu leicht zu transportieren etc.

Und da ich viel alleine unterwegs bin.... ich brauch halt diesen Autofocus.

Ich weiß... da wird gleich wieder gemeckert :-)

Aber als One Man Show, der auch mal sich selbst für Fortbildungen im dentalen Bereich aufnehmen muss ( Greenscreen) ist der AF schon schick.

Aber... es ist Zukunftsmusik... noch kann ich mir weder die eine noch die andere Kamera leisten.

Danke für den Link.



Antwort von Jensli:


Aber als One Man Show, der auch mal sich selbst für Fortbildungen im dentalen Bereich aufnehmen muss ( Greenscreen) ist der AF schon schick.

Die Frage ist halt, ob so eine Cine-Cam nicht der totale Overkill für deinen Anwendungszweck ist?



Antwort von Wurzelkaries:

Meist Du jetzt die BM oder die Sony?



Antwort von iasi:

Ich hoffe auf eine Weiterentwicklung der kleinen Kameras -

BMCC II und Pocket II.

Hier ist BM ziemlich allein auf weitem Feld - die URSA ist hingegen eine unter vielen.



Antwort von Rick SSon:

Ich hoffe auf eine Weiterentwicklung der kleinen Kameras -

BMCC II und Pocket II.

Hier ist BM ziemlich allein auf weitem Feld - die URSA ist hingegen eine unter vielen.

yesss ... Eine Pocket II mit ... na sagen wir mal 2,5k auf 50fps, einem etwas besseren Display, den man auch benutzen kann um Schärfe zu ziehen (Trotz Viewfinder liegt man bei run & gun doch manchmal daneben) und ein integrierter Tiefpassfilter und eine etwas bessere Akkulaufzeit wären noch schön.

Das wär schon was. Aber für den Kampfpreis unter 1000 Euro schon schwierig.



Antwort von Drushba:

Bin auch am hin- und her überlegen. Am liebsten die neue C300 Mark II, aber dafür reichts mir noch nicht. Ob es was bringt, von der gesparten Summe für die FS7 einfach Apple-Aktien zu kaufen und abzuwarten bis die C300 in Sichtweite kommt? Naja, diese haben-will Gier macht irgendwie doof ;-)



Antwort von Jensli:

Meist Du jetzt die BM oder die Sony?

Eigentlich beide. ;-)



Antwort von Jensli:

Bin auch am hin- und her überlegen. Am liebsten die neue C300 Mark II, aber dafür reichts mir noch nicht. Ob es was bringt, von der gesparten Summe für die FS7 einfach Apple-Aktien zu kaufen und abzuwarten bis die C300 in Sichtweite kommt? Naja, diese haben-will Gier macht irgendwie doof ;-)

Kauf dir statt der bescheuerten Canon zwei FS7 und eine davon vermietest du immer. Da hast du mehr von ;-)



Antwort von rudi:

Die FS7 ist ein echtes Feature-Monster und bietet eine Menge Funktionen fürs Geld, keine Frage. Aber stört es euch denn nicht, dass das Debayering für diese Preisklasse ziemlich bescheiden ist? Die Kamera ist ein ziemlicher Moire-Erfinder, was in 4K den meisten scheinbar (noch) nicht so auffällt, weil die Muster auf kleinen 4K-Monitoren eben auch so klein sind...

https://www.slashcam.de/images/texte/1321-4K ... ma_off.jpg

Mehr 4K-Zipper bekommt man momentan nirgends fürs Geld ;)

Hier bin ich auf Canon besonders gespannt, denn wenn die ein besseres 1:1 PixelPixel im Glossar erklärt Debayering hinbekommen, dann ist das für viele sicherlich den Aufpreis wert. Wenn nicht, dann ist die FS7 tatsächlich eine fantastische Alternative.



Antwort von DeeZiD:

Die FS7 ist ein echtes Feature-Monster und bietet eine Menge Funktionen fürs Geld, keine Frage. Aber stört es euch denn nicht, dass das Debayering für diese Preisklasse ziemlich bescheiden ist? Die Kamera ist ein ziemlicher Moire-Erfinder, was in 4K den meisten scheinbar (noch) nicht so auffällt, weil die Muster auf kleinen 4K-Monitoren eben auch so klein sind...

https://www.slashcam.de/images/texte/1321-4K ... ma_off.jpg

Mehr 4K-Zipper bekommt man momentan nirgends fürs Geld ;)

Hier bin ich auf Canon besonders gespannt, denn wenn die ein besseres 1:1 PixelPixel im Glossar erklärt Debayering hinbekommen, dann ist das für viele sicherlich den Aufpreis wert. Wenn nicht, dann ist die FS7 tatsächlich eine fantastische Alternative.

Absolut deiner Meinung. Das geht gar nicht bei dem Preis. Deutlich günstigere Kameras wie die NX1, GH4 und BMPC arbeiten deutlich sauberer!



Antwort von Drushba:

@rudi: Ist das ausserhalb von Testcharts wirklich von Belang? Hab bislang noch in keinem FS7 Video Moiré gesehen - aber vielleicht war das Zufall. Die Schärfe halte ich - aufgrund der FS7 Testvideos - subjektiv für ausreichend. Mit der GH4 z.B. würd ich bei Interviews sogar zu leichten Softfiltern neigen, um das Bild fürs Auge attraktiver zu gestalten.



Antwort von Wurzelkaries:

Hast Du da auch ein Beispiel für die Ursa?

Dann könnte man das hier direkt vergleichen.

Danke



Antwort von Wurzelkaries:


Aber als One Man Show, der auch mal sich selbst für Fortbildungen im dentalen Bereich aufnehmen muss ( Greenscreen) ist der AF schon schick.

Die Frage ist halt, ob so eine Cine-Cam nicht der totale Overkill für deinen Anwendungszweck ist?

Jens,

da hast Du wahrscheinlich wieder mal recht. Aber man wächst mit den Aufgaben. :-)

Und eines glaube ich sicher.... etwas Flexibleres als die FS7 wird man zu dem Preis nicht so schnell finden.



Antwort von rudi:

@rudi: Ist das ausserhalb von Testcharts wirklich von Belang? Hab bislang noch in keinem FS7 Video Moiré gesehen - aber vielleicht war das Zufall. Die Schärfe halte ich - aufgrund der FS7 Testvideos - subjektiv für ausreichend. Mit der GH4 z.B. würd ich bei Interviews sogar zu leichten Softfiltern neigen, um das Bild fürs Auge attraktiver zu gestalten.

Das ist eine Frage das persönlichen Anspruchs. Jede Kamera ist für bestimmte Moire-Frequenzen anfällig, aber die FS7 filtert IMHO praktisch gar nicht, was das Bild an Stellen mit feinen Mustern schon sehr unruhig machen kann. Natürlich kann man das Bild über Objektive/Filter etc. softer machen nur ist dann auch schnell der 4K-Vorteil dahin.



Antwort von rudi:

Hast Du da auch ein Beispiel für die Ursa?

Dann könnte man das hier direkt vergleichen.

Danke

Bitteschön, Häppchen:

URSA RAW Debayer in Davinci 11.0:
https://www.slashcam.de/images/texte/1302-RA ... 340_4K.jpg

URSA ProRES:
https://www.slashcam.de/images/news/1/ISO340_PRORES_4K.jpg

RAW ungefähr gleich schlecht, ProResProRes im Glossar erklärt erstaunlicher weise besser. Allerdings gibt es IMHO mittlerweile einen neuen Debayer Filter in Resolve



Antwort von rudi:

Und hier noch zum Vergleich, wie es mit Oversampling ziemlich gut aussehen kann:

Samsung NX1 in UHD:

https://www.slashcam.de/images/texte/1303-Sa ... 340_4K.jpg

Alles da, und keine Zipper(lein).



Antwort von Wurzelkaries:

Vielen Dank




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Bringt Blackmagic eine 4K-Kamera mit 120 fps RAW zur NAB?
Selbstentwickelte M43 RAW-Kamera 4K
120 FPS mit Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K
Sony FS5 Raw Update - 120 FPS mit Shogun möglich ??
Sony AXS-R7 Raw Recorder: 120 fps 4K Raw für F55
HDMI 2.1 bringt 4K 120 fps, dynamisches HDR und variable Bildwiederholfrequ
Osmo Raw -- Handgimbal jetzt mit X5R 4K-Raw Kamera kompatibel // NAB 2016
Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K in der Praxis: Hauttöne, 120 fps uvm. - inkl. 4K vs 6K Quizauflösung
Von 120 fps auf 300 fps in Twixtor? Erfahrungswerte gesucht!
Ultrakompakte 4K RAW Kamera mit Global Shutter -- indieGS4K // NAB 2018
Gerücht: Bringt Sony 6K FS7-Nachfolger zur NAB?
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
Atomos: Shogun Inferno Firmware 9.11 bringt 5.7K ProRes RAW Aufnahme zur Panasonic EVA1
Nikon bringt eigene XQD-Karten Serie - 64 und 120 GB mit 400 MB/s
8K-MFT-Kamera Überraschung von Sharp zur NAB - mit Hilfe von RED?
Casio bringt eine 0,001 Megapixel Kamera für Ufojäger!
Canon bringt kompakte Super35 Kamera - ME200S-SH // NAB 2016
Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019
G-Technology G-RACK 12 mit bis zu 120 TB NAS Speicher // NAB 2016
Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019
120 FPS Sony RX 100 M4, wo einstellen?
Messevideo: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Ergonomie, Speedbooster, (ProRes) RAW uvm. // NAB 2018
Messe-Video: NAB-Kracher - Z-Cam E2-Z6 - Mini S35 Sensorkamera mit Compressed Raw, ProRes uvm. // NAB 2019
Ang Lee's 120 FPS 4k 3D Film grandios gescheitert
Snapdragon 675 bringt Smartphones Bokeh und 720p mit 480 fps
DJI Zenmuse X7 Kamera bekommt ProRes RAW und 14-bit CinemaDNG // NAB 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine