Logo Logo
/// 

Blender rendern - welche Hardware?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von NEEL:


Hi, ich möchte in etwas mehr in 3D/Animation mit Blender einsteigen und stehe gerade vor der Hardwarefrage. Um das urlange RendernRendern im Glossar erklärt auf meinem coreI7 2600k etwas abzukürzen, überlege ich nun verschiedene Lösungen. Am einfachsten wäre es wohl, die Projekte gleich einer Renderfarm zu übergeben, allerdings dürfte das auf Dauer wohl ganz schon ins Geld gehen, zumal ich ja erstmal üben möchte und damit keinen Umsatz erzielen werde. Hat jemand Hardwareerfahrung/Tipps bis ca. 3K? Gibt es da sinnvolle Systeme, die das RendernRendern im Glossar erklärt spürbar abkürzen? Würde mir gerne eine gebrauchte Workstation o.ä. zulegen, kenn mich rendertechnisch aber gar nicht aus. Danke schonmal...



Antwort von AmateurFilmer:

auf facebook gibt es eine kostenlose renderfarm :)

http://apps.facebook.com/renderweb/?fb_ ... ts&fref=ts

ich weiß nicht, wie sie jetzt funktioniert, aber vor dem update war es ein guter weg, langen renderzeiten aus dem weg zu gehen.

die auflösung ist jedoch beschränkt, soweit ich weiß :/



Antwort von NEEL:

Hm, das ist ja an für sich nicht schlecht, aber - Zitat Facebook - "After the projects are socially rendered, the animations are available for everyone to watch and tag.".

Was bedeutet, daß jeder Versuch für immer im Netz auffindbar bleibt :-(

Gibts da im Bereich "Crowdrendering" nicht noch bessere Alternativen?





Antwort von AmateurFilmer:

ich hab leider bisher nur teure alternativen gefunden :/

ansonsten musst du halt für den anfang deinen computer stundenlang stehen lassen zum rendern...habe ich damals auch gemacht, aber ich habe irgendwann aufgehört, weil ich einfach zu lange vor dem computer saß und mir 3D irgendwann zu kompliziert wurde :P (obwohl es schon echt cool ist, wenn man so ein programm richtig beherrscht..was man da für welten entstehen lassen kann ohne auch nur einen architekten angeheuert zu haben: http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... d-2Mb-0BaY)

wenn du ernsthaft weitermachen möchtest, fragst du am besten nicht mich, sondern jemand, der sich wirlich damit auskennt und nicht mit halbwissen dasteht ;D



Antwort von Darius1:

http://www.vswarm.com/ (kostenlos)
Super Idee:
Du stellst deine cpu (teilweise) zur verfügung und darfst dafür andere cpu's zum rendernrendern im Glossar erklärt nutzen.

Die Umsetung ist eigentlich auch ganz gut, nur bekomm ich immer fehlermeldungen.
Auf der seite scheint auch im moment tote hose zu sein

Liste der Rechenarbeit in den letzten 4 wochen
last 4 weeks
Username Onlinetime
abraxas-vswarm 217.72h
bluegrue 90.66h
dapor 71.58h
yik 10.62h
undead789 7.18h
nico285a 3.46h
javitang 2.55h
DrToast 1.47h
SgtBurned 0.57h
RoY 0h




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Hardware für schnelles Rendern in AE
Hardware für Rendern 4K zu Full HD gesucht
analog Video in PC - welche Hardware
VHS auf DVD Welche Hardware?
Pro7 in HDTV - Welche Hardware benötigt?
welche TV-Karte für meine Hardware
VHS Digitialisierung...welche Hardware für Magix?
Welche Hardware für digitales Kabel-TV auf PC?
Welche Kamera um Wrestling Shows zu filmen? und wie rendern?
Hardware Encoder oder nicht? Welche Karte nehmen?
Welche Hardware für Resolve mit UM46 Material
Welche Hardware für Rohaufnahme HD? Arri Alexa und dann?
Studio8:Welche Formate u. Codecs für Video rendern u. brennen auf DVD?
Start von DVB-T in Hamburg - welche Karte bei "lahmer" Hardware?
Hardware Update für HPs Z Books und Hardware-Abos per HP Club
Blender 2.8 ist (fast) da?
Blender Sequencer in Gefahr...
Blender 2.73 u.a. mit verbesserter 2D-Animation
Welchen PC für Resolve, Adobe, Blender?
Blender und Fusion - intensivere Zusammenarbeit am Horizont
Warum diese blöden Artefakte bei Blender?
Kurznews: Blender 2.74 mit Plane Track Deform Blur
SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür
Kurznews: Video Editing Addons für Blender kurz vorgestellt
Kostenloses Blender Tool für Motion Graphic Designer - Animation Nodes

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen