Logo Logo
/// 

Blackmagic Testfootage download



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von DenK:


Hi Leute,
Weiß von euch jemand wo man Blackmagic Testfootage herunterladen kann, oder hat jemand evtl. selbst ein paar Shots herumliegen die er zur Verfügung stellen kann?
Am liebsten wäre mir Material aus der Ursa Mini, einmal DNG direkt aus der Kamera, und einmal Prores. ich würde mich aber auch über Material aus anderen BM Kameras freuen.

Merci schonmal



Antwort von -paleface-:

Auf deren Webseite gibt es einen Kurzfilm.
Darunter ist ein Link zum RAW Material Download.



Antwort von freezer:

Ich hab Dir gerade Testaufnahmen gemacht, jeweils einmal 4.6k RAW 3:1 und UHD ProResProRes im Glossar erklärt HQ.

URSA Mini 4.6k mit Firmware 4.2
Sigma 18-35 F1.8
Schneider Platinum IRND 1.8

25fps / ISO 400 / 180° / F4.0
1x @ 35mm & 1x @ 18mm

Ich habe keinen neuen WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt gemacht, daher dürfte ein leichter Farbstich in Richtung Magenta drin sein (WB war vom Vortag auf eine Daylight LED von Dedo).

Dauert eine Weile das hochzuladen, ich poste dann die Links, die sind 7 Tage verfügbar.





Antwort von freezer:

Clip 1 - ProRes
https://we.tl/8B2Rnrilbp

Clip 2 - DNG
https://we.tl/6JUaz34KAM

Clip 3 - ProRes
https://we.tl/vcsV0Iggpp

Clip 4 - DNG
https://wsi.li/91OdQdqhx0E2



Antwort von motiongroup:

hallo robert, ich habe mir einmal deinen Clip3 geborgt um den Slashcam GH5 8/10 Zerfallsprozess in fcpx nachzustellen..

Danke dafür



Antwort von freezer:

Bitte gerne.



Antwort von freezer:

Hier noch ein paar einfache Greenscreen-Testaufnahmen, die ich für jemanden aus dem Blackmagic-Forum gemacht habe:

https://wsi.li/c2jQgqotUGfl
https://we.tl/WwpzghJ2A7
https://wsi.li/bJXsx9XJsVd1

Lichtquelle: Kinoflo 4-feet 4-bank Daylight
Weißabgleich gesetzt auf Colorchecker Passport

4.6k RAW 3:1

UM46k mit Firmware 4.2
Tamron SP AF17-50 XR F2.8 @ 50mm
24fps / ISO 400 / 180° / F5.6



Antwort von motiongroup:

Danke dafür..



Antwort von DenK:

Wow, tausend dank. Genau das habe Ich gesucht.



Antwort von rush:

Danke!

Hat eigentlich jemand Erfahrung mit "RAW" respektive CinemaDNG unter Edius?

Ich bekomme das 3:1 DNG Material zwar ohne Fehlermeldung in Edius 8.32 Workgroup importiert - allerdings sind die einzelnen Bilder alle nur "schwarz"... ist das ein Problem der 3:1 DNG Komprimierung der BMD Kamera die Edius ggfs nicht versteht?

Würde unkomprimiertes Cinema DNG funtzen?

Oder muss man mehr oder weniger den Resolve-Weg nehmen und dann entsprechend das Material nach Edius via HQX etc übergeben? In Resolve klappt es natürlich... aber da Edius ja mittlerweile auch sporadisch mit LUT's und Co umgehen kann - wäre das ggfs. ein Argument sich für quick & dirty Resolve ersparen zu können ;)



Antwort von freezer:

3:1 RAW DNG kann derzeit leider nur von DaVinci Resolve gelesen werden, nicht mal Adobe unterstützt das, obwohl das DNG-Format von Adobe ist.

Mit dem Tool SlimRAW kann man 3:1 DNG auf lossless umkonvertieren. LosslessLossless im Glossar erklärt lesen so ziemlich alle Programme die DNG unterstützen.



Antwort von DenK:

Ist manchmal schon echt seltsam. Adobe unterstützt meines Wissens nach auch kein ARRI Raw aus der Alexa Mini oder der Alexa 65, aus der XT aber schon. Bitte korrigiert mich falls Ich da falsch liege.



Antwort von rush:

3:1 RAW DNG kann derzeit leider nur von DaVinci Resolve gelesen werden, nicht mal Adobe unterstützt das, obwohl das DNG-Format von Adobe ist.

Mit dem Tool SlimRAW kann man 3:1 DNG auf lossless umkonvertieren. LosslessLossless im Glossar erklärt lesen so ziemlich alle Programme die DNG unterstützen.

Ahh okay - dann lag ich mit meiner Vermutung ja offenbar richtig.

Danke daher auch für den Tipp mit SlimRAW - damit funzt es und die Frames werden somit auch in Edius sichtbar.



Antwort von DenK:

Sind die DNGs aus den ersten Links auch 3:1?

Und gibt es irgendeine andere DNG KompressionKompression im Glossar erklärt die Premiere verarbeiten kann?



Antwort von freezer:

Ja die sind auch RAW 3:1, sonst hätte ich ein Problem beim Upload aufgrund der Größe gehabt.

Und nein, alle Adobe Produkte unterstützen ausschlißelich unkomrpimierte und lossless komprimierte DNGs.

Wenn Du in meiner Signatur auf meinem Blog-Link gehst, kommst Du direkt zu einem Eintrag, wo die von Blackmagicdesign freigegebenen Kurzfilm-RAWs direkt verlinkt sind. Die sind nur lossless komprimiert.



Antwort von Valentino:

Ist manchmal schon echt seltsam. Adobe unterstützt meines Wissens nach auch kein ARRI Raw aus der Alexa Mini oder der Alexa 65, aus der XT aber schon. Bitte korrigiert mich falls Ich da falsch liege.
Bei der Alexa-Mini, ja da hier das ARRI-RAW in einem MXF-Conatainer gespeichert wird, bei der SXT sind es angeblich Einzelbildsequenzen.
Durch das ganze Codex Branding, war aber noch nie so wirklich klar, wie dieses FormatFormat im Glossar erklärt auf den Speichermedien landet.
Erst bei der Mini ist man diesen Codex Mist lost, da sie bekanntlich auf CFast2.0 aufzeichnet.

Mit der neuen SDK v5.3 sollte aber wahrscheinlich auch bald Adobe, Avid und Apple mit einem ARRI-RAW/MXF-Support daher kommen.
Mit dem Davinci kann man das Material recht gut wandeln und mit Log-C Gama und OpenEXR oder besten DNxHR CodecCodec im Glossar erklärt sieht man schon ganz gut was die Kamera kann.

Dazu gibt es von ARRI seit neustem ihren RAW-Converter auch für Windows und diese kann sogar ProResProRes im Glossar erklärt ausgeben!

Bei der Alexa65 bin ich mir nicht sicher, aber sorry wer ist den bitte so verrückt und will das unkomprimierte 6,5k RAW der Kamera online schneiden?

@freezer
Wenn es um den Upload von großen Daten geht, such mal nach Amazon Web Services und S3. Mit dem normalen Consumer-Online-Shop hat die AWS nicht viel zu tun, ist aber ein echt krasses Schweizer Taschenmesser wenn es um Upload und Umwandlung online geht.
Koste mich privat für 50GB Datenmenge und viermal so viel Traffic keine 50 Euro im Jahr. Mit dem CloudBerry Explorer hat man dann auch ein echt gutes Verwaltungs und Upload Tool.
Mit etwas Ahnung von Script-Sprachen kannst du auch recht simple "Rules" erstellen mit den du verhinderst, das der Datei-Link außerhalb deiner Webseite geöffnet werden kann.

Dazu kann ich euch nur raten, mal mit einem Sicherheits-Tool über euer Wordpress zu gehen und bei der Adresse das .wordpress.com wegzunehmen.
Das sieht unprofessionell aus und zeigt jedem potentiellen Angreifer was ihr für ein CMS benutzt.



Antwort von freezer:


@freezer
Wenn es um den Upload von großen Daten geht, such mal nach Amazon Web Services und S3. Mit dem normalen Consumer-Online-Shop hat die AWS nicht viel zu tun, ist aber ein echt krasses Schweizer Taschenmesser wenn es um Upload und Umwandlung online geht.
Koste mich privat für 50GB Datenmenge und viermal so viel Traffic keine 50 Euro im Jahr. Mit dem CloudBerry Explorer hat man dann auch ein echt gutes Verwaltungs und Upload Tool.
Mit etwas Ahnung von Script-Sprachen kannst du auch recht simple "Rules" erstellen mit den du verhinderst, das der Datei-Link außerhalb deiner Webseite geöffnet werden kann.

Danke für den Tipp, Valentino. Ich habe eh einen eigenen Server im Einsatz, aber den mülle ich mir nicht mit Testclips für alle Welt voll.

Dazu kann ich euch nur raten, mal mit einem Sicherheits-Tool über euer Wordpress zu gehen und bei der Adresse das .wordpress.com wegzunehmen.
Das sieht unprofessionell aus und zeigt jedem potentiellen Angreifer was ihr für ein CMS benutzt.

Das Wegnehmen der wordpress.com Domain dürfte schwierig werden, da mein Blog direkt bei Wordpress liegt ;)
Von daher sind mir auch Sicherheitslücken recht egal - zum einen werden die Updates von Wordpress selber eingespielt, zum anderen liegt der Blog ja eben nicht auf meinem Server.



Antwort von Valentino:

Auch wenn es etwas Off-Topic ist, kann dir nur raten zu einem normalen Hoster mit Contao zu kommen.

Gerade wenn es ums Business geht kommst du bei den meisten Kunden seriöser rüber und du hast keine Hand voll Sicherheitslücken.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Testfootage download
Kostenloser 4K Download
Suche PVA Stream zum download
Canon 5D Mark IV / Probleme beim Video download
Drehbücher der Oscar-Anwärter 2017 zum Download
Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben
4K HDR-Referenzfilm unter CC zum Download von Netflix - Meridian
(Wo) Gibts kostenlose und lizenzfreie Video-Sequenzen zum Download ?
Oscar Drehbücher 2018 als englische PDFs zum Download
120fps 4K Demomaterial der Z-CAM E2 verfügbar - Clips zum Download
Sony PXW-X70 bewältigt 13 Blenden. Demofootage und Download.
Die Drehbücher von Christopher Nolan zum PDF-Download
DaVinci Resolve 14 Public Beta 4 steht zum Download bereit
DaVinci Resolve 12.5 Public Beta steht zum Download bereit
Schneller Filetransfer übers Netz per MASV 2.0 mit 100 MB/s Upload, 50 MB/s Download
Adobe Premiere Rush für Android steht zum Download bereit
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
mpg- und rar-files haben nach Download die Endung "txt"
Filmexport als MPEG-Video klappt nach Window 10 download nicht mehr
Blackmagic URSA Broadcast bekommt Blackmagic RAW
Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar
RED stellt neue Image Processing Pipeline IPP2 zum freien Download zur Verf
Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
YouTube Red: YouTube Videos ohne Werbung und zum Download
Pro Sound Effects jetzt mit SFX-Sound Download-Abos
Sony PXW-X70 mit WW Konverter Sony VCL-HG0872. Sample und Download.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom