Logo Logo
/// 

Blackmagic Cinema Workflow



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von DylanPenev:


Hallihallo zusammen

Ich habe soeben eine neue Animation veröffentlicht:

ANI 042 | Blackmagic Cinema Workflow


Diese Animation zeigt den Workflow, wenn man mit Blackmagic Produkten arbeitet: Angefangen von der Bildaufnahme mithilfe der Kameras über den Schnitt und das Color Correction/Grading in DaVinci Resolve bis hin zur Distribution für verschiedene Formate und Endgeräten.

Für diese Animation entschied ich mich für das flache Design.
Viel Spass und schaut euch das Video in 4K an!

Gruss
Dylan Penev



Antwort von rush:

Nette Animation, aber welchem Zweck soll sie dienen? Erschließt sich mir nicht so ganz außer das sie sehr oberflächlich gehalten ist und wenig Inhalt rüberbringt - so zumindest mein Eindruck.

Dennoch hübsch anzusehen, keine Frage! :) Also nicht falsch verstehen... nur inhaltlich bringt sie mir persönlich iwie nichts.



Antwort von DylanPenev:

Nette Animation, aber welchem Zweck soll sie dienen? Erschließt sich mir nicht so ganz außer das sie sehr oberflächlich gehalten ist und wenig Inhalt rüberbringt - so zumindest mein Eindruck.

Dennoch hübsch anzusehen, keine Frage! :) Also nicht falsch verstehen... nur inhaltlich bringt sie mir persönlich iwie nichts.

Die Animation habe ich mehrheitlich für mich gemacht und zeigt in kurzer Zeit, welcher Workflow mit den Kameras und DaVinci Resolve möglich ist. :)

Ausserdem haben die Leute von Blackmagic Design Interesse an meiner Animation. Erhielt soeben eine E-Mail. :D








Antwort von rush:


Ausserdem haben die Leute von Blackmagic Design Interesse an meiner Animation. Erhielt soeben eine E-Mail. :D

Das ist doch prima... freut mich für dich. Dafür wäre es sicherlich auch passend... eine liebevoll gemachte Animation... für Werbezwecke passend, da BMD ja mit direkt beworbenen Features hin und wieder auf die Nase gefallen ist :) Dann lieber solch eher allgemein gehaltene Animationen die einiges zeigen aber nichts verraten.

Andererseits eben auch relativ austauschbar... denn was die Animation zeigt ist ja prinzipiell der "normale" Workflow unabhängig ob man nun BMD Produkte verwendet oder nicht... sprich Bildaufnahme, Schnitt, Post&Color, Ausgabe :)

Viel Erfolg damit dann und mach was draus :)



Antwort von DylanPenev:


Ausserdem haben die Leute von Blackmagic Design Interesse an meiner Animation. Erhielt soeben eine E-Mail. :D

Das ist doch prima... freut mich für dich. Dafür wäre es sicherlich auch passend... eine liebevoll gemachte Animation... für Werbezwecke passend, da BMD ja mit direkt beworbenen Features hin und wieder auf die Nase gefallen ist :) Dann lieber solch eher allgemein gehaltene Animationen die einiges zeigen aber nichts verraten.

Andererseits eben auch relativ austauschbar... denn was die Animation zeigt ist ja prinzipiell der "normale" Workflow unabhängig ob man nun BMD Produkte verwendet oder nicht... sprich Bildaufnahme, Schnitt, Post&Color, Ausgabe :)

Viel Erfolg damit dann und mach was draus :)

Danke. :)



Antwort von DylanPenev:

Hier wäre übrigens noch der Artikel über die Herstellung der Animation:

http://www.dylan-penev.ch/de/news/going ... k-erstellt



Antwort von TaoTao:

Sowas ähnliches sehe ich immer öfters auf vielen Youtube-Kanalen. Finde ich schön anzusehen wenn man in dieser Art eine schnelle Zusammenfassung des Kanals bekommt.



Antwort von Ab-gedreht:

Sehr schön! Stiel gefällt mir gut! Wie viele Stunden hast du gebraucht?

Lg Lukas



Antwort von DylanPenev:

Sehr schön! Stiel gefällt mir gut! Wie viele Stunden hast du gebraucht?

Lg Lukas

Merci. Ich habe während weniger Wochen verteilt am Abend und am Wochenende daran gearbeitet. Alle Stunden zusammengefasst wäre das etwa eine Woche.



Antwort von Ab-gedreht:

Nicht schlecht! Damit lässt sich sicherlich Geld verdienen :)



Antwort von srone:

Sehr schön! Stiel gefällt mir gut! Wie viele Stunden hast du gebraucht?

Lg Lukas

ohne rechtschreib-terror, mein besen hat auch einen stiel, stil wäre wohl passender. ;-)

lg

srone



Antwort von DylanPenev:

Sehr schön! Stiel gefällt mir gut! Wie viele Stunden hast du gebraucht?

Lg Lukas

ohne rechtschreib-terror, mein besen hat auch einen stiel, stil wäre wohl passender. ;-)

lg

srone

"Stiel hat Stil" :P








Antwort von soan:

Grafik nett. Workflow nicht ersichtlich da keine Bearbeitung, Modifizierung, Korrektur der Videodaten ersichtlich wird in den einzelnen Software-Suites. Hätte man ja easy animieren können...

Aus meiner Sicht fehlen da noch ein paar simple Andeutungen von Materialimport (Speichermedien, Dateiformate) sowie Export.

Schöne isses, aber auch nichtssagend. Für BM wirds reichen, passt garantiert ins Portfolio :-))



Antwort von DylanPenev:

Grafik nett. Workflow nicht ersichtlich da keine Bearbeitung, Modifizierung, Korrektur der Videodaten ersichtlich wird in den einzelnen Software-Suites. Hätte man ja easy animieren können...

Aus meiner Sicht fehlen da noch ein paar simple Andeutungen von Materialimport (Speichermedien, Dateiformate) sowie Export.

Schöne isses, aber auch nichtssagend. Für BM wirds reichen, passt garantiert ins Portfolio :-))

Danke für deinen Kommentar. Da es sich im Video nicht um ein detailliertes Tutorial handelt hielt ich die Animation flüssig und eher allgemein.

Und ich habe heute noch einige sehr positive Feedbacks von Blackmagic erhalten. :)



Antwort von raketenforscher:

Naja, auch schlechte Werbung ist Werbung.

Im Zusammenhang mit dem Wort workflow, grenzt diese Animation für mich an Verarschung.



Antwort von DylanPenev:

Naja, auch schlechte Werbung ist Werbung.

Im Zusammenhang mit dem Wort workflow, grenzt diese Animation für mich an Verarschung.

Inwiefern Verarschung?



Antwort von distancerunner:

Hm...das Video ist Handwerklich wirklich gut gemacht. Aber Inhaltlich und Psychologisch eher weniger erfassbar. Weil man nix lernt und auch keine wirklichen Informationen bekommt.

Zum Davinci Resolve Workflow hab ich hier diese Seite gefunden. Da gibts einige deutsche Anleitungen wie man mit Resolve starten kann.
http://little-spot.com/video-wissen/

Es ist ja auch wirklich ein ziemliches Profi Tool



Antwort von DylanPenev:

Hm...das Video ist Handwerklich wirklich gut gemacht. Aber Inhaltlich und Psychologisch eher weniger erfassbar. Weil man nix lernt und auch keine wirklichen Informationen bekommt.

Zum Davinci Resolve Workflow hab ich hier diese Seite gefunden. Da gibts einige deutsche Anleitungen wie man mit Resolve starten kann.
http://little-spot.com/video-wissen/

Es ist ja auch wirklich ein ziemliches Profi Tool

Danke. Was stellst du dir unter "psychologisch" vor?



Antwort von distancerunner:

Wahrnehmung, Spannung und Erfassbarkeit. Wenn z.B. Dinge in deinem Video so schnell dahin rauschen, das man gar keine Zeit hat sie wahrzunehmen, dann transportieren sie keine Informationen. Grafisch und Technisch ist es echt gut gelungen, nur eben der Content fehlt bzw. ist nicht erfassbar.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wenig bekannte Workflow-Tricks für Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Workflow Cinema DNG Premiere und Davinci
Cinema DNG Footage Inspire Workflow nach Premiere Pro
Blackmagic Pocket Cinema Camera II
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - ÖFFNEN
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
Blackmagic Cinema Camera + Rode VideoMic
Blackmagic Pocket Cinema 4k - Footage Problem
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K -Bajonetg
MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Im Schatten der URSA - Blackmagic Micro Cinema Camera
Ich brauche die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Neue Bilder der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - genaues Verfügbarkeitsdatum veröffentlicht?
Klassische VJ-Kamera (Sony) oder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k?
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten
Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S
Blackmagic senkt Preis der Pocket Cinema Camera 6K um 500 Dollar
Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
Wo kann ich Online Blackmagic Pocket Cinema Camera leihen, per Versand!
2-in-1 Zubehör: Strom und Handgriff für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom